• Florian80w
    Dabei seit: 1335139200000
    Beiträge: 2806
    geschrieben 1472915662000

    Auch wenn sich sicherlich die Buffetangebote von Hotel zu Hotel etwas unterscheiden, folgende Frage bezüglich Hotels 3*-4*: Darf ich damit rechnen, auf allen Buffets eine gewisse landestypische Auswahl zu finden? Ich habe ja nichts dagegen, dass irgendwo auch Spaghetti und Pizza stehen, aber ich reise nicht in ein anderes Land, um durchweg die standardisierte "internationale Küche" vorgesetzt zu bekommen, die eher an den Wochenplan der einheimischen Werkskantine erinnert.

  • altlöwin63
    Dabei seit: 1227139200000
    Beiträge: 1514
    geschrieben 1472986709000

    Aber bei einem Braten ohne Knödel und Soße gibts Beschwerden... ;)

    Das will auch keiner haben .

    "BAYERN ist die Vorstufe zum Paradies" ! (Zitat Horst Seehofer-2015)
  • mirar
    Dabei seit: 1432598400000
    Beiträge: 506
    geschrieben 1472987995000

    Warum überhaupt im Hotel essen? Auf Kreta ist ja wirklich nicht notwendig.

  • Schrebergärten
    Dabei seit: 1244505600000
    Beiträge: 205
    gesperrt
    geschrieben 1472991220000

    Hallo Florian80w,

    da geb ich Dir vollkommen Recht. Auf Kreta haben wir auch desöfteren trotz Halbpansion (da Mietwagen vorhanden) immer unterwegs die landestypische Küche genossen. Und so halten wir das bisher auch auf Zypern in Lokalen auch fernab der touristischen Pfade. Nun sind wir auch auf Sardinien im nächsten Jahr gespannt - nach Durchstöbern einiger Berichte und Videos kann ichs kaum erwarten, dort auch so zu speisen. Und ich nehme mir damit auch Anregungen fürs Kochen zu Hause mit! Da tut man der Familie auch noch was Gutes!

    Herzlichst Conny

  • altlöwin63
    Dabei seit: 1227139200000
    Beiträge: 1514
    geschrieben 1472991406000

    Bei uns kommt nur AI in frage, deshalb gutes Hotel und gutes Essen .

    Hab keine Lust rumzugeistern nur um ein Restaurant zu finden wo man als Tourist nicht abgezockt wird, da ist mir meine Zeit zu schade .

    Meine Fußsohlen müssen länger halten ;)

    "BAYERN ist die Vorstufe zum Paradies" ! (Zitat Horst Seehofer-2015)
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9148
    Verwarnt
    geschrieben 1472993303000

    @altlöwin,

    wenn du die Restaurants mit "Lockvögel", bunten Bildchen etc. nicht links liegen lässt, bist du natürlich selbst schuld, wenn du im Hotel essen musst, um nicht in eine Tourifalle zu geraten...  :p

    @Florian80w,

    kapiere ich ehrlich gesagt auch nicht, warum Du das Hotelbuffet einer netten Taverne vorziehst? Dachte, Du wolltest Deiner Frau Kreta zeigen - und in die Töpfe gucken zu dürfen gehört doch dazu... ;)

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • Florian80w
    Dabei seit: 1335139200000
    Beiträge: 2806
    geschrieben 1472995134000

    @ altlöwin: Gutes Hotel heißt noch lange nicht, dass ich dort auch einigermaßen landestypisches gutes Essen bekomme. Die Wahrscheinlichkeit nach meinen Erfahrungen in diversen Ländern ist groß, dass ich gerade in solchen Hotels die nicht gewünschte "internationale Küche" bekomme. Braten mit Soße und Kartoffeln bekomme ich in jedem deutschen Dorfgasthof.

    @ malini: Natürlich gehört Töpfeguck in den Dorftavernen dazu und ist auch eingeplant. Die Frage richtet sich vor allem an die Abendbuffets. Wenn ich den ganzen Tag was besichtigt und auf der Insel herumgefahren bin, möchte ich zum und nach dem Abendessen gern mehr als ein Glas Wein trinken, und dann fahre ich keinen Meter mehr mit dem Auto. Ebenso nehme ich an, dass es in Orten mit Touristenhotels keine fußläufig erreichbaren Töpfegucktavernen gibt.

  • altlöwin63
    Dabei seit: 1227139200000
    Beiträge: 1514
    geschrieben 1473000444000

    Malini:

    @altlöwin,

    wenn du die Restaurants mit "Lockvögel", bunten Bildchen etc. nicht links liegen lässt, bist du natürlich selbst schuld, wenn du im Hotel essen musst, um nicht in eine Tourifalle zu geraten... 

    ----

    Warum dieser "selbst schuld" Beitrag ?

    Ich bin ja nicht selbst schuld, weil ich ja kein Restaurant suche sondern AI habe :p

    Und als Tourist gibts die Service Gebühr doppelt drauf .

    Nö, dazu keine Lust .

    Wenn ich gut  griechisch Essen will, geh ich zu meinem guten griechischen Bekannten .

    Und auch die Service Courtage kann ich da selbst steuern ;) .

    Aber jeder soll so urlauben wie er will !

    (Das Forum regt mich langsam auf, jetzt geht der Fettdruck nicht mehr raus,

    oh Mann )

    "BAYERN ist die Vorstufe zum Paradies" ! (Zitat Horst Seehofer-2015)
  • Holly-man
    Dabei seit: 1440460800000
    Beiträge: 624
    geschrieben 1473004525000

    Wir hatten sicherlich schon um die 10 mal HP in Griechenland und waren immer enttäusch .  (immer 3 oder 4 Sterne-Hotels)

    Das was dort geboten wird hat meistens nichts mit Griechenland zu tun.

    Ich muss dazu sagen, dass wir es aber auch genießen jeden Tag in eine andere Taverne zu gehen und nicht immer die gleichen Gesichtet am Nachbartisch sehen möchten 

    Warum abzocken ? Es gibt Speisekarten und wir haben Augen im Kopf um zu sehen was andere Leute auf dem Teller haben. Außerdem gehen wir doch auch in Deutschland oder Österreich essen

  • Florian80w
    Dabei seit: 1335139200000
    Beiträge: 2806
    geschrieben 1473007427000

    @ altlöwin: Niemand zwingt dich, all inclusive zu buchen. Aber ich gebe dir ein wenig Recht: Im direkten Umkreis mehrerer großer Ferienhotels in einem Touristenort ein einigermaßen authentisch kochendes Restaurant mit landestypischen Preisen finden ist in vielem Urlaubsgebieten schwierig. Nur ein Beispiel aus meiner Wohnregion an der Ostsee: Labskaus ist hier sehr traditionell, ebenso gebratene Heringe. Du läufst dir nen Wolf, um sowas auf Speiisekarten zu finden, aber ziemlich kontaminierte afrikanische Tilapiafilets oder ebensolche vietnamesischen Pangasiusfilets gibts überall. Warum? Gastronomenaussage: Labskaus mögen die Touristen schon rein optisch nicht, Hering riecht und schmeckt nach Fisch und hat Gräten, das mögen sie auch nicht.

    @ Holly-man: Danke für die Info. Ich denke, wir machen mal Selbstversuch mit Hotelbuffets. Für 7 Tage geht das, sowieso ist eher an kleineres Hotel gedacht, dessen Chef vielleicht bisschen offener für Wünsche ist als im Großhotel. Ich werde nach Rückkehr berichten.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!