• Holly-man
    Dabei seit: 1440460800000
    Beiträge: 640
    geschrieben 1479636139000

    Ich will es wirklich versuchen zu verstehen, tue mich aber auch ein klein wenig schwer.

    Es gibt in der Tat griechische Inseln, die sehr karg sind (Karpathos). Dafür gibt es dann aber Inseln (z.B. Samos), die sehr grün sind und dann gibt es Kreta, das sehr vielfältig ist. Das ursprüngliche Hinterland von Kreta ist ein Beispiel, wo man definitiv nicht von abraten kann. Gerade in der Gegend Rethymnon/Geo bietet es sich sehr gut an innerhalb kürzester Zeit die einzelnen Facetten Kreta's zu entdecken.

    Das Tierelend ist auf Kreta genau so, wie in fast allen Mittelmeerländern und zur Freundlichkeit gehören immer 2 dazu. Ich gebe aber zu, dass viele Griechen nicht die übertriebene Freundlichkeit versprühen, wie z.B. viele Türken.

  • nate1
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 6346
    geschrieben 1479636929000

    @Morella1986

    Du fliegst im Juli - mit August eines der heißesten Monate mit kaum Regen - nach Kreta u. wunderst dich dann über steppenähnliche karge Landschaft. Bauruinen gibt es, ist nicht abzustreiten. Aber überall? Und Tierelend findest du genauso überall u. zuhauf in Spanien. Habe auch noch nie unfreundliche Menschen auf Kreta - auch nicht im übrigen GR - angetroffen, aber wie man in den Wald hineinruft, so schalt es heraus. Und nicht nur hinter Chania ist/wird es grün, unter vielen anderen Orten/Regionen ist auch Geo...  in eine sehr schöne grüne Landschaft mit Bächen eingebettet u. hat einen der längsten u. auch schönsten Strände des Nordens zu bieten. Muss dir aber Recht geben bzgl. gammlig bei Geo..., ist mir auch aufgefallen, dass es viele verwilderte u. ungepflegte Grundstücke mit Müllablagerungen gibt. Auch hat der Ort sehr viel von seinem früheren Reiz verloren, sehr touristisch mit viel zu vielen Tavernen, Geschäften, Rent a Rooms etc. 

    Bzgl. deiner Hotelwahl kann man aber nur sagen, wer ein 3*Hotel der gr. Landeskategorie für wenig Geld bucht, muss sich echt nicht wundern, dass er dafür auch wenig geboten bekommt. Mit derzeit 76 % WE bei HC auch nicht wirklich der Burner.

    Vllt. solltest du besser wieder auf Mallorca urlauben.

    - Schlimmer geht immer -
  • Morella1986
    Dabei seit: 1390867200000
    Beiträge: 188
    geschrieben 1479637294000

    Wie gesagt, wie hatten einen Mietwagen und sind damit SEHR viel herumgefahren.

    Die Gegend hinter Chania war ok und Chania selber auch, aber die Gegend "davor" einfach nur schrecklich.

    Landschaftlich, alle Gebäude verfallen...

    Wir haben beide noch nirgends in Spanien Hunde in Ketten gesehen... Vielleicht spielt sich das Tierelend dort eher hinter den Kulissen ab, aber auf Kreta war es offensichtlich.

    Die Menschen waren kein Stück herzlich, lediglich höflich.

    Wir waren das Jahr zuvor in Island und dort weiß man, was Gastfreundlichkeit ist! Da fliegen wir auch nächstes Jahr wieder hin - dort wird man nicht enttäuscht.

    Wir hatten uns auf all die Positivmeinungen zu Kreta verlassen und sind bitter enttäuscht. Zum Glück war die Reise nicht so teuer. 

    Ich bin mir sicher, dass es noch anderen Kretaneulingen so ergangen ist...

  • Morella1986
    Dabei seit: 1390867200000
    Beiträge: 188
    geschrieben 1479637515000

    @Nate:

    Unser Urlaub für 2017 ist schon lange gebucht. Es geht wieder in das SCHÖNE Island.

    In Südeuropa sind als nächstes die Kanaren dran, Mallorca gerne wieder mit Baby.

  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9289
    Verwarnt
    geschrieben 1479637519000

    Is' klar Morella, die geheimen Stierkämpfe und "Volksfeste"... 

    Im übrigen hast du meine Frage nicht beantwortet!

    PS: Dann lies aber bei den Kanaren vorher ein bisschen nach, sonst beschwerst du dich anschließend noch, das Lanzarote so wenig grün ist und die Strände gar nicht schön sind... :?

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • nate1
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 6346
    geschrieben 1479638278000

    @Morella1986:

    Mach dich aber unbedingt vorher über die Kanaren genau kundig. Diese sind weder mit Festlandspanien noch den Balearen zu vergleichen und jede dieser Inseln ist anders, was Landschaft, Strände, Hotels angeht. Auch der Wind spielt dort eine nicht unerhebliche Rolle, gerade mit Baby. Nicht, dass es dir dann ergeht, wie auf Kreta bzgl. Tierelend, Bauruinen, wüstenähnliche trockene steinige Landschaften, zurückhaltende Canarios etc.

    - Schlimmer geht immer -
  • Morella1986
    Dabei seit: 1390867200000
    Beiträge: 188
    geschrieben 1479638512000

    @Nate

    Mal sehen, noch ist nichts geplant.

    Jetzt geht's erstmal wieder zu einem echten Traumziel.

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17524
    geschrieben 1479638953000

    Morella1986

    Wie gesagt, wie hatten einen Mietwagen und sind damit SEHR viel herumgefahren.

    Ich frage mich nur - wo ?

    Wenn du denn abgesehen von Chania alles davor "einfach nur schrecklich" fandest...

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Holly-man
    Dabei seit: 1440460800000
    Beiträge: 640
    geschrieben 1479641678000

    Morella1986:

    Wir haben beide noch nirgends in Spanien Hunde in Ketten gesehen... Vielleicht spielt sich das Tierelend dort eher hinter den Kulissen ab, aber auf Kreta war es offensichtlich.

    .........................................................................................................................

    Du kannst den Tierschutz sowohl in Griechenland, als auch in Spanien vergessen.

    Das ist wahrhaftig kein gr. Problem ;) .

    @Morella1986

    Wie gesagt, zu einer Höflichkeit gehören immer 2 ! Das sagte ich ja bereits.

    Ich habe ein wenig das Gefühl, dass Du eine gewisse Negativeinstellung irgendwie nach außen transportierst und daher auch nicht erwarten kannst, dass Dir ein Grieche vor Freude um den Hals fällt ;)

    Bitte erzähl doch mal, was Ihr im Hinterland so alles gesehen habt

    @Nate1

    Welche Tavernen, Geschäfte sind in Geo denn in den letzten Jahren "großartig" hinzu gekommen ? Mir fällt da nicht sonderliche viel ein ?

    Das neue Corissia und der neue Dorfplatz haben das Dorfbild nicht gerade verschönert, aber alles andere ist seit 10 Jahren quasi gleichbleibend. (bis auf wenige Ausnahmen)

    .....vielleicht bin ich auch Betriebsblind ? ;)

  • nate1
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 6346
    geschrieben 1479642770000

    @Holly-man

    Ich war 2002, 2005 und dann erst wieder 2015 in Geo... und da ist mir schon sehr viel Negatives gegenüber 2005 aufgefallen. Wann man aber so wie du sehr oft nach Geo... kommt, kann es ja durchaus sein, dass man etwas betriebsblind wird mit der Zeit. ;)

    - Schlimmer geht immer -
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!