• Okkulele
    Dabei seit: 1393459200000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1393538468000

    Wir möchten den Wagen die ganze zeit haben. Ich denke wir buchen dann hier übers internet. Ich habe inzwischen auch den angepinntenThread oben gesehen. Die überlese ich immer ^^ Da werde ich mich mal durchwühlen. Vor 5 min haben wir übrigens besagtes Hotel gebucht

  • Okkulele
    Dabei seit: 1393459200000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1393623378000

    @mabysc:

    Ja genau so habe ich es letztes Jahr auf Kefalonia auch gemacht. Ein Mietwagen ist für mich ein MUSS im Urlaub. Ich kann nicht 2 Wochen am gleichen Ort verbringen. Meistens haben wir es so gemacht, dass wir erst zu einem Strand gefahren sind am Vormittag und dann ein Örtchen angeguckt haben bzw. umgekehrt. Ich will auch was sehen von der Insel und das kann man am besten, wenn man ein eigenes Auto hat. Ich liebe es einfach kreuz und quer rumzufahren und mir alles möglich anzuschauen. Das ist total großartig. Hier habe ich mal ein paar Videos gemacht :D  

    http://www.youtube.com/user/okku12?feature=watch

    Also bei den etwas längeren Videos rede ich. Hauptsächlich quatsch, aber naja. Es war halt Urlaub :-)

  • Louisiana
    Dabei seit: 1279324800000
    Beiträge: 110
    geschrieben 1394385127000

    Hallo, 

    ich überlege Freundinnen-Urlaub in Geo zu buchen. Meine Freundin würde am liebsten im Oktober reisen (erste Monatshälfte) und ich bin etwas skeptisch was zum einen das Wetter angeht (ich weiß, man kann Glück oder Pech haben. Wir wollen schon im Meer baden) und zum anderen und darauf bezieht sich meine Frage auch, ist in Geo noch etwas los zu der Zeit oder ist das bereits Saisonende und Läden, Tavernen etc haben zu? 

    In dem Zusammenhang auch die Frage, wisst ihr ob da noch was in Matala los ist - also die süßen Geschäfte und Restaurants noch geöffnet haben?

    Aus Sicherheit tendiere ich eher zu Ende September, aber sie lässt sich schwer umstimmen. 

    :laughing:

    Viele liebe Grüße

    Lou

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17951
    geschrieben 1394387437000

    @Louisiana

    Kann dir nur Auskunft zu Matala geben: Ja, Geschäfte, Restaurants waren in der ersten Oktoberhälfte geöffnet. ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Gute.Fee207
    Dabei seit: 1254182400000
    Beiträge: 362
    geschrieben 1394388733000

    Natürlich wäre Ende September regensicherer. Wenn es aber nicht anders geht, dann fahrt nach Südostkreta, z.B Region Ierapetra. Der Südosten bleibt am Längsten warm und trocken. Der Herbst kommt von Nordwest, und die Berge stoppen ihn eine zeitlang. Im Oktober ist zwar Nachsaison, aber dennoch ist nicht alles zu. Die Herbstferientouristen nimmt man schon noch gerne mit. CS

  • salamander1
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10648
    geschrieben 1394395046000

    Nach Saisonende fahren viele Kreter nach Sitia, meiner Meinung nach eine der hübschesten Städtchen Kretas.

    Aber der Süden ist wettermässig sicherer .

    Rethymnon wäre vermutlich ein guter Ausgangspunkt, bei Schlechtwetter ist man schnell  an der Südküste, nach Plakias z.B. sind es etwa 35 km.

    Einem frohen Gemüt lacht die Sonne auch bei Regenwetter.
  • Gute.Fee207
    Dabei seit: 1254182400000
    Beiträge: 362
    geschrieben 1394398486000

    Auf climate-data.org findest Du Regenmengen etc. für viele Orte Kretas. Klick dich durch. 

    Zum Thema Trubel und so hat mabysc sicher recht . Wobei Ierapetra selbst ein Ort ist, der auch ohne Tourismus lebt. MEhr Rummel ist in Ortschaften wie Malia oder Rethymno sicher . CS

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17951
    geschrieben 1394398718000

    ... wobei ich Malia aber nicht mit Rethmynon gleichsetzen möchte. 

    Auch Rethymnon ist eine Stadt, die auch ohne Tourismus lebt.  ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Louisiana
    Dabei seit: 1279324800000
    Beiträge: 110
    geschrieben 1394436056000

    Wow - so viele Antworten in der kurzen Zeit! Herzlichen Dank!

    Also vielleicht meine ich keinen typischen Freundinnenurlaub mit durchgetanzten Nächten und viel Party. Nein, defintiv nicht :) 

    Ihr geht es um ein schönes Hotel, schönen Strand, Erholung, Entspannung und nicht ganz am Ende der Welt sein wenn man abends noch nen Cocktail trinken möchte (und das alles zu einem möglichst niedrigen Preis) und mir geht es eigentlich vorrangig um eine schöne Gegend, keinen massentouristischen Ort (hab ich hier Malia gelesen??? Bitte nicht  :laughing: ) und eine gute Ausgangslage für Ausflüge nach Balos, Matala (ich würde auch direkt in Matala wohnen, sie nicht *g*), Loutro und na ja euch brauch ich ja nicht die schönen Ausflugsmöglichkeiten aufzählen :) 

    Von daher dachte ich, Geo wäre perfekt? Mal ganz abgesehen vom Wetter (ihr habt mich ermutigt, dass mein Septemberwunsch schon der richtige ist), ist Geo denn an sich schon nichts für uns?

    Ich war bislang nur einen Tag auf Kreta via Kreuzfahrt und da haben wir Heraklion direkt den Rücken gekehrt und sind mit dem Mietwagen nach Kouses, Matala, Agia  Galini und Rethymnon.

  • salamander1
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10648
    geschrieben 1394441580000

    Wir waren Anfang letzten Oktober auf Kreta (Südosten) und es waren noch genug Touristen unterwegs.

    Wenn Ihr keine Partymäuschen seit wird Geo wohl passen ;)

    Einem frohen Gemüt lacht die Sonne auch bei Regenwetter.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!