• delfini
    Dabei seit: 1168732800000
    Beiträge: 3407
    geschrieben 1244374656000

    Hallo Thorsten!

    Es ist eigentlich ganz einfach - man fährt auf der National-Straße Richtung Chania, gleich die erste Abfahrt nach Geo. Richtung Vrisses nehmen, da kommt man direkt auf die Ölmühle zu. Eine zweite Möglichkeit ist, auf der Dorfstraße von Geo. hinab an den Hafen, dort bei der Taverne Sirtaki links Richtung Vrisses. Mit dem Bus weiß ich jetzt nicht wirklich, kann mich nicht erinnern, dass genau dort ne Haltestelle ist - aber vielleicht einfach mal an der Bushaltestelle in Geo. fragen, ob diese Möglichkeit besteht. Ich denke mal, Öl kann man mitnehmen, so viel man möchte, es ist eben mit dem Flugzeug immer ein Gewichtsproblem, da ja Flüssigkeiten nicht mehr ins Handgepäck dürfen.

    Ich werde die Ölmühle im August auch wieder aufsuchen :D :D

    LG Delfini

    Ich erhoffe nichts, ich fürchte nichts, ich bin frei N. Kazantzakis
  • artusundluna
    Dabei seit: 1108512000000
    Beiträge: 411
    geschrieben 1244376082000

    Hallo,

    wenn Chania, dann unbedingt ins "Ela" einkehren, wie ich hier immer empfehle - super Athmosphäre...

    Ciao, Karin

    P.S. Danke, brauche kein Olivenöl aus Kreta, sind gerade mit Riesenkanister aus Sardinien wiedergekommen, zum Glück hat die Tuifly-Dame ein Auge beim Übergepäck zugedrückt.... Mein Tipp: Vorher wiegen, dieses leckere Öl ist verblüffend schwer :laughing:

  • simi23
    Dabei seit: 1108425600000
    Beiträge: 1208
    geschrieben 1244642140000

    Hy

    Ich schliess mich hier einfach mal an. Von Geo aus, welche Ausflüge könnt ihr uns empfehlen? Wir lieben schöne Strände, tolle Städte (wobei wir Chania & Rethymnon sicher anschauen gehen) "alte Steine" was könnt ihr uns empfehlen? sollen wir uns auf die Westküste beschrenken? Lohnt sich ein Ausflug nach Heraklion?

    2014: Khao Lak, Rom, Kefalonia, Elsass, Venedig 2015: Zypern
  • delfini
    Dabei seit: 1168732800000
    Beiträge: 3407
    geschrieben 1244647913000

    Hallo! Von Geo. aus ist Heraklion schon ziemlich weit, allerdings meiner Meinung nach Knossos sehr empfehlenswert, am besten ganz früh am Morgen dort sein, wenn die vielen Busse noch nicht da sind.

    Von Geo. aus kann aber viele andere Ausflüge machen, die nicht ganz so weit sind, sehr schön ist eine Fahrt in den Süden, z.B. nach Chora Sfakion, von dort kann man mit dem Schiff nach Loutro fahren,das ist ein kleiner Weiler ohne Autoverkehr, ganz ruhig und gemütlich. Plakias ist auch schön oder aber Preveli, das Kloster und der Strand. Gramvoussa empfehle ich immer sehr gerne, eine herrliche Badebucht, die man per Auto (allerdings über eine sehr holprige Straße und dann zu Fuß nach unten) erreichen kann oder aber von Kissamos mit dem Schiff aus. Das haben wir bisher allerdings noch nicht gemacht, sind immer mit dem Auto gefahren. Elafonisi ist auch sehr schön, allerdings in den letzten Jahren ziemlich stark frequentiert, da die Straße gut ausgebaut wurde. Aber wenn man früh kommt, hat man noch seine Ruhe. Auch die Drapanos-Halbinsel lohnt einen Besuch.

    Du kannst auch gerne man in mein Profil schauen, ich habe viele Tipps eingestellt.

    Das Ela, das Karin empfohlen hat, kenn ich auch, sehr schön. Mit persönlich gefällt in Chania allerdings das Semiramis noch ein bißchen besser.

    Auch Rethymnon lohnt sich abends , vor allem in der Altstadt findet man herrliche Tavernen und Restaurants.

    Liebe Grüße Delfini

    Ich erhoffe nichts, ich fürchte nichts, ich bin frei N. Kazantzakis
  • simi23
    Dabei seit: 1108425600000
    Beiträge: 1208
    geschrieben 1244822287000

    Vielen dank für deine Tips. Hört sich super an. Muss am Wochenende mal alles durchlesen und überhaupt auf der Karte schauen, wo das alles liegt... braucht man einen Jeep um an den Strand von Gramvoussa? Läuft man dann noch lange?

    Schönes Wochenende.

    Grüsse

    2014: Khao Lak, Rom, Kefalonia, Elsass, Venedig 2015: Zypern
  • delfini
    Dabei seit: 1168732800000
    Beiträge: 3407
    geschrieben 1244833737000

    Hallo Simi!

    Wir sind bisher immer mit einem kleinen Pkw (meist haben wir einen Fiat Panda o.ä.)dahin gefahren, das ging problemlos, man muss halt langsam und vorsichtig fahren. Bevor's zur Balos Bay hinab geht, ist ein großer Parkplatz mit inzwischen einem kleinen Kiosk. Man läuft Stufen hinunter, ich denke mal so 10 bis 15 Minuten, je nachdem wie schnell man geht. Wir haben das auch mit unserer damals noch kleinen Tochter problemlos bewältigt, der Ausblick von oben ist grandios und man kann's kaum erwarten unten zu sein.

    Ich mach mal ein neues Avatar rein, das ist Gramvoussa-Balos Bay.

    Liebe Grüße Delfini

    Ich erhoffe nichts, ich fürchte nichts, ich bin frei N. Kazantzakis
  • Erdix
    Dabei seit: 1228953600000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1244879007000

    Hallo,

    wie sieht es eigentlich mit dem Mitbringen von Lebensmitteln mit?

    Olivenöl und Kräuter/Gewürze machen wohl keine Probleme. Aber wie sieht es z.B. mit Fetakäse aus? Kann ich den bedenkenlos in den Koffer packen, oder muss er speziell verpackt werden, damit die Beamten am Flughafen grünes Licht geben?

    Für Bekannte soll ich eine große Muschel sowie einen Seestern(für die Vitrine) mitbringen. Ist das erlaubt oder sind die Meerestiere geschützt und dürfen nicht mitgebracht werden?

    Gruß

    Thorsten

  • delfini
    Dabei seit: 1168732800000
    Beiträge: 3407
    geschrieben 1244907279000

    Hallo Thorsten!

    Feta-Käse kaufen wir immer im Duty-Free-Shop, das geht auf jeden Fall ohne Probleme. Muscheln sind auf jeden Fall kein Problem, die sammelt unsere Tochter auch und bringt sie dann mit, wie's mit Seesternen aussieht, das weiß ich leider nicht. Vielleicht meldet sich ja hier noch jemand, der das weiß.

    Liebe Grüße Delfini

    Ich erhoffe nichts, ich fürchte nichts, ich bin frei N. Kazantzakis
  • delfini
    Dabei seit: 1168732800000
    Beiträge: 3407
    geschrieben 1244938637000

    Marcus, das hab' ich mich auch schon gefragt - das ist im Handgepäck doch ein " no go " :frowning: und inzwischen wird ja wirklich streng kontrolliert. Vielleicht kann artusundluna noch was dazu sagen.

    LG Delfini

    Ich erhoffe nichts, ich fürchte nichts, ich bin frei N. Kazantzakis
  • simi23
    Dabei seit: 1108425600000
    Beiträge: 1208
    geschrieben 1245061939000

    Hallo delfini

    Vielen herzlichen Dank. Das hört sich gut an, dann denke ich, werden wir ebenfalls mit dem Auto hinfahren. Das Bild sieht super aus. Mensch, jetzt gehts echt nicht mehr lange. Freuen uns riesig auf den Urlaub.

    LG

    2014: Khao Lak, Rom, Kefalonia, Elsass, Venedig 2015: Zypern
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!