• Lord_Kugel
    Dabei seit: 1461801600000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1462233322000

    Hallo zusammen

    Eigentlich sollte unser Urlaub schon lange feststehen aber ich komme nicht so recht vom Fleck. Das Problem ist je mehr ich im Forum lese, desto mehr will ich sehen. Leider sind uns sowohl zeitliche als natürlich auch finanzielle Grenzen gesetzt und wir sind -wie wahrscheinlich die meisten leider darauf angewiesen ein wenig auf die Kosten zu schauen

    Gebucht haben wir noch nix nur ein paar Angebote reingeholt. 

    Wir möchten gerne so ca am 20.06 nach Kenia fliegen und wollen am liebsten so 4T/3Ü Tage Safari machen. Ich habe mir schon viel aus dem Forum einverleibt und bin erstaunt wieviele Afrikabegeisterte es hier gibt.

    Ich bin mir nicht sicher mit was für Kosten ich bei einer Safari durch Tsavo Ost/West rechnen muss und was sonst noch an Kosten anfällt.

    Ich sage mal einfach wie nach momentanem Empfinden der Idealfall unserer Afrikareise aussehen könnte  :

    Ein Paar Tage Dianibeach -

     dann eine  Safari nach Tsavo O/W gegebenfalls noch eine weiteren

    dann weiter nach Sansibar noch ein paar Tage planschen und "Blue Safari"

    Ist das zuviel gewollt oder ist das machbar?

    Ich habe aber auch Konkrete Fragen :

    Gilt das Visa nur für Kenia? brauche ich für Tansania dann auch eines?

    Gibt es vielleicht auch ein günstige Verbindung von Diani beach nach Sansibar ?

    ich möchte meiner Partnerin nämlich einen unvergesslichen Urlaub bieten und möchte nicht dass das in die Hose geht.

    es wäre toll wenn ihr mir auf die Sprünge helfen könntet.

    Lieben gruß Lars

  • sabine1965
    Dabei seit: 1204848000000
    Beiträge: 1035
    geschrieben 1462267514000

    Hallo Lars! 

    Wie lange möchtest Du denn insgesamt bleiben? Du meinst mit "Blue Safari" einen Segelturn oder Tauchausflüge, oder? Was meinst Du mit "auf die Kosten schauen" und "unvergesslichem Urlaub" - Da brauchen wir schon genauere Angaben. 

    Denke mal im Juni ist Kenia günstig - weil Regenzeit - aber wie immer heißt das ja nicht nur Regen, aber schon möglich! Dann schauts nämlich auch mit Tauchen nicht soooo toll aus, oder? Was sagen die Experten da - ich bin nämlich kein Taucher. Und wenn tauchen möglich - dann ginge das ja auch in Kenia?

    Wenn ich auf die Kosten schauen muss, dann weiß ich nicht ob ich nach Sansibar rüber fahren würde, weil nämlich Kenia auch sehr, sehr schön ist und viel zu bieten hat.  Ich glaube Visum brauchst Du auch für Tansania? Außerdem - wenn Du mehr von Kenia sehen willst - da gibts für zwei Wochen (und vielleicht eingeschränktes Budget) auch viele Möglichkeiten. 

    Eine Safarinacht in Tsavo sollte so ca. 250 € pro Person kosten (allerdings inkl. Eintritte, Vollpension, Fahrer, Safarifahrzeug) Da bleiben dann nur die Getränke zu zahlen und ev. Trinkgeld und ev. Souveniers die Dir vielleicht unterwegs angeboten werden. 

    Wenn Du von Kenia viel sehen willst und zwei Wochen Zeit hast könntest Du auch den Badeaufenthalt dort splitten. Z.B. vor der Safari nördlich von Mombasa (mit Ausflügen in die Stadt, Krokodilfarm, Hallerpark usw..), dann Safari (umso länger umso schöner - wenn man Naturliebhaber ist) und dann entweder Diani oder noch ein kleines Stück südlicher nach Galubeach ins wunderschöne Pinewood-Hotel (das zwar sehr ruhig liegt, aber dafür einen Strand hat ohne viele Beachboys und in der Nebensaison sicher auch günstig ist)

    Und was für Euch "unvergesslich" ist - das ist halt Geschmacksache. Was für Hotels bevorzugt ihr? Klein u. fein oder großes, eher clubähnliches Hotel? 

    Unvergesslich schön wäre für mich z.B. - ein paar Tage Turtle Bay Beach Club (dort einen Ausflug in den Meda Creek und zu den Ruinen von Gedi)  ganz im Norden an der Turtle Bay. Oder ein paar Tage Severin Sea Lodge mit Mombasa als Ausflugsziel, dann Safari - je zwei Tage Tsavo Ost - Sentrim Camp/Amboseli (schon wegen dem Kilimandjaro) - Serena Lodge/Tsavo West - entweder Kilaguni oder Rhino Valley Lodge. Und dann noch ein paar Tage im Pinewood Hotel am Galu beach - toller Strand, tolles Essen, urige Beachbar. 

    LG Sabine

  • Lord_Kugel
    Dabei seit: 1461801600000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1462348217000

    Hallo Sabine,

    danke für deine Antwort. Wir waren gestern noch einmal ausführlich im Reisebüro und haben leider festgestellt das unser verschobener Reisetermin doch alleine schon alles 500 €

    teurer werden läßt. Daher haben  wir die Rundreise gestrichen und werden erst einmal nur in Kenia bleiben. Wahrscheinlich werden wir auch nur einen der günstigen Direktflüge bekommen und müssen wenigstens einen teureren Flug in Kauf nehmen.

    Im Moment haben wir so das Baobab Beach Resort & Spa im Auge.

    Du schreibst eine Safarinacht kostet roundabout 250 Nacht/Nase?

    Also 3 Nächte  2 Personen ca 1500.- Ist das nicht zuviel?

    Ich hatte so mit der Hälfte gerechnet. Ich habe von meinem Bekannten gehört, dass er -allerdings vor Jahren- Tsavo Ost/west gemacht hat für 200 €uro gemacht hat.

    Ich habe mir auch schon einige Anbieter angeguckt, aber konnte noch nichts passendes finden.

    gruß Lars

  • Dubhe
    Dabei seit: 1183420800000
    Beiträge: 2231
    geschrieben 1462350621000

    Jambo Lars,

    2 Nächte für 200,- Euro pro Nase (privat mit deiner Partnerin!) wirst du ganz sicher nicht bekommen, rechne mal mit dem doppelten Preis. Safaris sind nicht billig! Vielleicht wäre eine Zubucher Safari was für euch - dann sitzt ihr mit mehreren (fremden) Leuten im Minibus.

    Um vielleicht weiteres Geld zu sparen schaut euch doch mal die Diani Sea Lodge an - die wird sicher günstiger sein, als das Baobab (alternativ evtl. noch das Diani Sea Resort)

    LG Dubhe **** "Die schnellste Verbindung zwischen 2 Menschen ist ein Lächeln" ****
  • sabine1965
    Dabei seit: 1204848000000
    Beiträge: 1035
    geschrieben 1462351453000

    Hallo Lars! 

    Das Baobab ist auch ein sehr schönes Hotel, hat auch einen schönen Strand vor der Haustüre, und wenn du zum Meer schaust und nach rechts gehst wird es immer ruhiger und ihr könnt allein am Traumstrand spazieren gehen.  :laughing:

    - Tja - Safaripreis - vor Jahren - das ist eben das Problem, wird leider nicht billiger. Könnte sein, Juni ist ja nicht gerade Haupsaison, dass Du mit 200 € pro Nase/Person durchkommst, aber ich glaub nicht. Das Hauptproblem sind die Eintritte in die Nationalparks, die zahlt man nämlich für 24 Stunden und die kosten pro Person für 24 Std. - ich weiß nicht der Tsavo liegt jetzt bei 60 oder 70 USD?

    Du könntest das schon günstiger machen, indem Du in kleinere private Parks als Alternative gehst, die an die Tsavos angrenzen und nicht diesen teuren Eintritt haben, aber auch sehr schöne Unterkünfte und die Tiere wissen ja nicht, wo der Park aufhört, die findest dort auch. Wir waren auch schon in solchen Lodges, die sind schön und es fehlt Dir an nichts, Du kannst dann auch mal eine Nacht länger bleiben. 

    z. B.: die Ngutuni Lodge nahe dem Tsavo Ost. Von jedem Zimmer hast eine herrliche Aussicht auf das Wasserloch, da kommen Elefanten hin und es gibt immer viel zu sehen. Wir haben dort mal zwei Nächte verbracht und haben viele Elefanten, Giraffen, Warzenschweine, Zebras usw.. bei unseren Pirschfahrten gesehen. Eine gute Freundin hat dort auch schon mehrmals Löwen gesehen. Das Gebiet ist zwar bei weitem nicht so groß wie im Tsavo, aber die Landschaft ist genauso schön. Bei der Lodge ist eine sehr schöne Aussenterrasse dabei, kann ich wirklich empfehlen. 

    Statt dem Tsavo West könntest Du dann noch in die Lions Bluff Lodge ausweichen - da waren wir auch schon zwei Nächte, die ist ganz urig gemacht, aber es gibt tolles Essen und Du hast allen Comfort den Du brauchst - und eine Traumaussicht. Leider waren wir dort mit der Tierbeobachtung nicht so erfolgreich, aber man hat gesehen ,dass da oft viele Elefanten sind, an den Bäumen. Aber die ziehen umher, das ist eben Glücksache. Auf jeden Fall gibts dort oft auch große Herden an Elefanten, Büffeln und auch Löwen, Elanantilopen, Wasserböcke uvm.... 

    Lass Dir mal ein Angebot für diese beiden Lodges machen - versuch es mit je 2 Nächten, wirst sehen kommt günstiger als die Tsavos. 

    Ansonsten, wenn Du günstige Unterkünfte im Tsavo Ost suchst: die Lion Hill ist auch recht schön, da gibt es Zimmer und Zelte, dort hat es uns auch gefallen - ist klein und macht ihrem Namen alle Ehre, wir haben dort schon öfter Löwen gesehen. 

    Das Sentrim im Tsavo Ost - weiß nicht wo das preislich liegt, dürfte aber nicht so teuer sein.

    Im Tsavo West wäre dann die Rhino Valley-Lodge, denke ich. Die hat auch eine sehr, sehr schöne Aussicht und das Essen dort war besonders gut.

    Lass Dir einfach verschiedene Varianten anbieten. (Vielleicht auch das Sentrim im Tsavo Ost für zwei Nächte und dazu die Lions Bluff Lodge für eine Nacht)

    Und wenn Du dann dort bist, wirst sehen der Preis lohnt sich: Du bist in der Wildnis, Du hast Vollpension, schöne Zimmer oder schöne Zelte, meist sehr gutes Essen, sehr guten Service. Ein Safariauto für euch allein mit einem Fahrer als Guide - der kennt sich super aus und fährt euch fast den ganzen Tag herum!

    Eine Safari ist für mich die schönste Art eine Reise zu machen. Ich liebe die Natur und es ist herrlich - man steht im Auto und wird langsam durch die Wildnis gefahren und beobachtet die Tiere und hält Ausschau nach Löwen usw...  Spannend! Man steht früh auf, da ist die Natur am schönsten und die Luft herrlich, die Farben! Und zum Essen fährt man zurück in die schöne Lodge und genießt den Ausblick und das Essen und abends im Zimmer hört man draußen die Geräusche von Afrika - vielleicht sogar einen Löwen brüllen.  :rofl:

    Es stimmt, diese Reisen werden immer teurer - aber es ist soooooo schööööön! 

    :rofl:

    LG Sabine

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3272
    geschrieben 1462353433000

    Wenn Du mal auf die Turkish Airline Seite schaust, dann siehst Du, dass für Euren Zeitraum gerade sogar Flugangebote existieren.

    Habe mal Düsseldorf-Mombasa geschaut, da sind Flüge für 534 Euro buchbar.

    Wieso sprichst du von teuren Flügen? Günstiger geht es fast nicht mehr (außer vielleicht super last minute). Bei diesen Angeboten sollte man allerdings schnell sein.

    Langsam aber sicher solltest Du in die Gänge kommen, gerade wenn es noch solche Schnäppchen gibt. Buch' doch erstmal den Flug, Hotel und Safari kannst danach machen.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Lord_Kugel
    Dabei seit: 1461801600000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1462356142000

    Guten morgen

    und danke für die Antworten.

    Das Problem meine Partnerin muss noch einiges voher organisieren bis wir definitiv den Reisetermin sagen können. aber 18-20.6 Abflug FRA ist schon realistisch.

    Ich glaube  Do bekommt man den Direktflug von Condor FRA --> MBa für 300€  (Condor) Singleway ansonsten kostet gleiche strecke je nach Tag auch schon 500+ Euro.

    wir haben hier jetzt erst mal Komplettpreis für Diani Baobab Flug und Hotel AI

    21.06.-06.07 als Pnlanungsgrundlage.

    Ich selber würde durchaus auch ein einfacheres Hotel nehmen. Beuge mich aber gerne den Wünschen und Bedürfnissen meiner Königin ;)

    Ich habe auch Keine Ahnung von Hotels und kann die schon gar nicht anhand irgendwelcher Hochglanzfotos unterscheiden. Das überlasse ich mal schön meiner Partnerin.

    -darf man hier Preise nennen oder trete ich dann irgendwem auf dem Schlips?

    Bisher war ich davon ausgegangen das der Parkeintritt für den Aufenthalt gilt und nicht pro Tag ;)

    Also ich wäre noch sehr offne für Hotelvorschläge ;) ich google die dann mal.

    Dankeschön

    gruß Lars

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3272
    geschrieben 1462357319000

    Parkeintritte gelten überall pro Person und TAG!

    Es gibt günstigere Hotels wie das Baobab, Diani Sea Lodge und Diani Sea Resort wurden genannt, schaut Euch vielleicht mal das Ocean Village, das Papillon und das Southern Palms mit an. Es kommt auf Eure Ansprüche an, das Baobab ist schön, aber hat eben auch seinen Preis. Hotelpreise könnt Ihr hier bei HC bestens vergleichen.

    Auch Pauschalangebote werden ausgworfen.

    Es gibt günstigere Möglichkeiten als Condor wenn Angebote da sind. Schaut Euch jetzt Turkish Airlines an.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Dubhe
    Dabei seit: 1183420800000
    Beiträge: 2231
    geschrieben 1462357807000

    Jambo Lars,

    ich weiß jetzt nicht was du mit "Parkeintritt pro Aufenthalt" meinst... natürlich zahlst du pro Aufenthalt Parkeintrittsgebühren, aber die zahlst du in jedem Park NEU. Man kann in Kenya nicht von einem in den anderen Park fahren und nur eine einmalige Eintrittsgebühr zahlen.

    Heißt also: Tsavo West - Park Fees... Tsavo Ost - Park Fees... Taita Hills - Park Fees usw. Bist du 2 Nächte in einem Parks zahlst du auch 2x die Park Fees.

    LG Dubhe **** "Die schnellste Verbindung zwischen 2 Menschen ist ein Lächeln" ****
  • sabine1965
    Dabei seit: 1204848000000
    Beiträge: 1035
    geschrieben 1462360669000

    Hallo Lars! 

    Wenn ihr das Hotel pauschal bucht inkl. Flug - dann zahlt ihr aber die Nächte, die ihr auf Safari seid doppelt. Außer ihr habt ein tolles Angebot, bei dem es Gratisnächte gibt, dann ists egal. Aber eigentliche solltest Du den Flug buchen - ein paar Tage Hotel - ein paar Leernächte (je nach Länge der Safari) - dann wieder ein paar Tage Hotel.

     Und ja - jeder Nationalpark - für 24 Stunden zahlt man den Eintritt, zweiter angefangener Tag, heißt noch mal Eintritt zahlen. Darum der Tipp mit den kleinen privaten Schutzgebieten, da ist dieser Eintritt günstiger.

    Das Baobab gehört nicht zu den günstigsten!  ;)

    Also wenns richtig ans sparen geht, dann heißt es schon mal den Preis der Hotelnächte vergleichen! In der Nebensaison gibts gute Angebote, z. B. die hier schon erwähnten. 

    das Papillon ist z.B. fast neben dem Baobab -also gleicher schöner Strand! Überlegt Euch auch, ob ihr wirklich AI-Gäste seid, oder auch mit HP gut zu recht kommt. Die Preise in den Hotels sind für Getränke nicht so teuer, je nach dem was man konsumiert.

    LG Sabine

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!