• Greno
    Dabei seit: 1292716800000
    Beiträge: 599
    geschrieben 1462445860000

    Jambo,

    ich will auch mal meinen Senf dazu geben.

    Botkentan schrieb, er würde pauschal buchen, wegen Neuling usw. Davon würde ich abraten. Jeder meint immer ein besonders kompetentes Reisebüro zu haben. Ich habe noch keins gefunden. Es müsste schon eines sein, dass sich auf Kenia spezialisiert hat. Aber das ist extrem selten. Der komplette Rest hat keine Ahnung. Da werden Sachen empfohlen und verkauft, da schüttelt sich bei mir alles.

    Flug:

    Mir ist immer noch nicht klar, von wo ihr fliegen wollt. Ist ein Direktflug gewünscht (Achtung, Condor landet zwischen), oder kann es auch Linie sein? Wo ist der Startfughafen? Es macht keinen Sinn, aus einer Stadt drei Stunden oder mehr bis nach Frankfurt zu gondeln. Da ist jeder Turkish der KLM-Flug schneller.

    Von Stüppi & Co. wurde schon richtig geschrieben:

    Wenn ihr sparen wollt, bucht den Flug bei Turkish Airlines. Von mir aus schau vorher bei swoodoo oder so.

    Hotel:

    Zwischen der Diani Sea Lodge und dem Baobab gibt es schon wesentliche Unterschiede. Gerade in der Verpflegung . Aber irgendwoher muss ja auch der Preis kommen. 

    Das Baobab ist für 110€ (Standardzimmer?) aber zu teuer. Ich würde dir dringend das Ocean Village empfehlen, hier allerdings nur das Deluxe-Zimmer. Es sei denn, euch ist Animation wichtig.

    Davon ab habe ich gelesen, dass ihr wohl tauchen oder schnorcheln wollt. Wenn dem so ist, könnte Chale Island etwas für euch sein. Oder aber zum Tauchen an die Nordküste. Walhaizeit ist allerdings vorbei.

    Gerade weil ihr soviel sehen wollt, würde ich die Küsten splitten. Sie sind a) grundverschieden und b) bietet die Nordküste etwas mehr  an Aktivitäten. Mit Nordküste meine ich allerdings nicht Mombasa, sondern Watamu bzw. Malindi. In Watamu bietet das Temple Point ebenfalls Tauch-und Schnorchelgänge. Ansonsten in Watamu auch so buchbar.

    Mit den Gedi-Ruinen, Hells Kitchen, Arabuko NP, Mida Creek (Wasserschildkröten!) habt ihr einige kostengünstige Angebote.

    Safari:

    Zu der wurde schon alles geschrieben. Auf jeden Fall buct bitte bei einem Anbieter vor Ort (siehe Reisetipps). Ich würde euch die beiden Tsavos für 3-4 Tage nur empfehlen. Safaris muss man in den Parks machen, nicht auf der Straße. Da der Preis wichtig ist, dürfte die Mara außen vor sein. Ich würde sie aber mal anfragen, da Juni Nebensaison ist. 

    Grüße

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3249
    geschrieben 1462447462000

    Greno - Achtung: Die 110 Euro sind pro Zimmer! Das Baobab hat im Juni einen Tagespreis je nach Veranstalter für um die 55 Euro (Standardzimmer), pro Nase und hier bei HC angezeigt.. Der Kurs ist super und da würde ich persönlich auch nicht mehr überlegen. Die DSL mit 40 Euro (normales Zimmer) dagegen gestellt.

    Wenn man sich die Baobab Preise zu anderen Zeiten ansieht sind die 55 Euro ein super Preis für die Leistung dort.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Greno
    Dabei seit: 1292716800000
    Beiträge: 599
    geschrieben 1462448897000

    Wie bitte? 55€ für das Baobab pro Person? Warum wird dann überhaupt noch diskutiert? ich dachte, 110€...

    B U C H E N, aber flott knn ich nur sagen! Dazu die Turkish Flüge. Billiger geht es nicht. Die 15€ mehr pro Person und Tag ist das Hotel locker wert. Immerhin nehmt ihr dort drei Mahlzeiten ein.

    Unter diesem Aspekt kann ich Botkentans Beitrag erst recht nicht nachvollziehen. Bei dem Preis würde ich auch gar nicht mehr nach anderenHotels suchen. Der Preis ist einfach zu gut.

    Und nur mal für die Rechenküstler hier. Bei zwei Wochen ist das ein Preisunterschied von 210 €. Die Reise kostet aber pro Person locker 1800€, eher mehr. Meine Erfahrung sagt, dass man gerade bei der Unterkunft nicht zu stark sparen sollte. Die Verpflegung macht im Urlaub viel aus, und das Baobab hat mt dem Nomad den besten Ruf als Hotel.

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3249
    geschrieben 1462449107000

    Meine Rede :D , ich hätte den TK Flug und das Baobab schon längst gebucht...Safarinächte einfach rausgelassen - die Safari kann man danach noch planen.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Marijam
    Dabei seit: 1459382400000
    Beiträge: 39
    gesperrt
    geschrieben 1462473828000

    Scheint am Forum zu liegen, dass alle mehr als schlau sind.

  • Greno
    Dabei seit: 1292716800000
    Beiträge: 599
    geschrieben 1462489219000

    Welche Laus ähm Elefant ist dir denn über die Leber gelaufen?

    Was stört dich? Du hast schon beim Geldabheben Seltsames geschrieben.

  • Marijam
    Dabei seit: 1459382400000
    Beiträge: 39
    gesperrt
    geschrieben 1462712306000

    @Greno

    Mir ist keine Laus über die Leber gelaufen, mir reicht deine masslose Überheblichkeit, um Würgereize zu bekommen. Klopft euch gegenseitig auf die Schulter und feiert euch ob eurer Allwissenheit und stellt euch über Fragesteller, welche einfach eine Antwort wollen.

    Zum Thema "Geldabheben" habe ich eine ganz normale Antwort gegeben. So what?

  • Greno
    Dabei seit: 1292716800000
    Beiträge: 599
    geschrieben 1462713988000

    Überheblichkeit? Bitte wo ist die Überheblichkeit? Zeig sie mir!

    Wenn dann bist du es, da du es schaffst, auf drei Seiten zweimal beleidigend zu reagieren. Und das bei 13 Beiträgen in fünf Wochen.

    Abgesehen davon hat der Fragesteller wohl gute Antworten erhalten, mit ernstgemeinten Tipps und nicht mit irgendwelchen Kalkulationen oder dummen Sprüchen. Der Preis für das Baobab ist top und sollte wenn es geht gebucht werden. Nur weil dir da der Überblick bzw. Vergleich fehlt, hat es nichts mit Überheblichkeit zu tun.

    Solche Fragen kommen hier häufig, und ich denke das jedem hier gut geholfen wird. Von den Informationen kann ich in anderen HC-Foren nur träumen.

    Zum Geldabheben: Das fängt mit dem Tipp, ein Taxi im Hotel zu nehmen an. Man zahlt dort einen wesentlich höheren Preis, da das Hotel mitverdient.

    Dann das der Taxifahrer mit zum Automaten gehen soll. Am besten so, dass er das Geld noch einsteckt.

    Das nenne ich merwürdig bzw. sogar gefährlich! Solche Tipps braucht keiner.

  • gosia_1
    Dabei seit: 1367971200000
    Beiträge: 61
    geschrieben 1462813863000

    Hi!

    Ich sehe hier keine Überheblichkeit! Ich denke man soll für gute Tipps dankbar sein. Ich freue mich auf jedenfall, wenn es mir hier geholfen wird.

    Danke an alle !

  • Marijam
    Dabei seit: 1459382400000
    Beiträge: 39
    gesperrt
    geschrieben 1462823404000

    Du wolltest eine Textstelle, wo deine Überheblichkeit gepaart mit Unkenntnis mal so richtig sichtbar ist? Lies dir durch, was du zu meinem "Geldabhebetip" geschrieben hast, dann hast du ein Beispiel für Würgereiz!

    Wenn ein Paar ohne Englischkenntnisse Geld vom Automaten abheben will und keine Ahnung hat, wie der Automat funktioniert, dann ist das Hotel und ein von dort gecharterter Taxifahrer die erste Wahl. Sollen die auf die Straße und nach einem Taxi fragen? Ohne englisch? Die Fahrt zur Bank und zurück kostet keine 500 KSh. Weiterhin wird mittlerweilen dringend empfhohlen, nur noch mit dem Taxi zum Geldabheben zu fahren, da es schon zu Entführungen gekommen ist und mit der Karte und dem Passwort die Konten geplündert wurden.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!