• jarunee
    Dabei seit: 1168905600000
    Beiträge: 170
    geschrieben 1303833633000

    Oje...

    ...kann mich den Kommentaren meiner Vorredner nur anschließen....

    ...wenn jemand ein Kind oder einen Jugendlichen sinnvoll unterstützen möchte, so kann ich Euch die Kindernothilfe (www.kindernothilfe.de) wärmstens empfehlen.

    Lieber Simon, wäre das nichts für Dich?

    Die Kindernothilfe hat auch etliche Projekte in Kenia....

    LG, Christina

  • Dubhe
    Dabei seit: 1183420800000
    Beiträge: 2250
    geschrieben 1303836245000

    @VT340,

    an "diesen, jenen, welchen" hatte ich auch schon einen Gedanken verschwendet :laughing:

    Bin gespannt, wie lustig es hier weiter geht :frowning:

    Lass uns doch ne Wette abschließen.....

    LG Dubhe **** "Die schnellste Verbindung zwischen 2 Menschen ist ein Lächeln" ****
  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3273
    geschrieben 1303836543000

    @Simon, nochmal, Du "kennst" diese Person nicht!!! Und wirst sie auch durch Urlaube niemals kennenlernen. Aber ich gebe es auf, mach' Deine eigenen Erfahrungen und lerne daraus. Ich will Dir nicht zu nahe treten, aber vor ein paar Wochen beliefen sich Deine Fragen noch auf "Was kostet ein Taxi von A nach B" oder "Wie sieht die politische Situation in Kenia aus, wie sicher bewegt man sich frei" etc.pp...Viele Kenianer, egal ob Männlein oder Weiblein tun und werden alles tun wenn die entsprechenden Scheine um die Ohren wedeln. Und daran ändern auch ein paar gesponsorte Euros nichts.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • PercyGermany
    Dabei seit: 1206230400000
    Beiträge: 335
    geschrieben 1303837846000

    genauuu so ists, meine Vorredner nehmen mir förmlich die Worte aus dem Mund.

    Dieser/diese jene Person die Du gern unterstützen möchtest wird nicht sein Geld was Du Ihm/ihr sendest, für sich allein behalten, jeder macht Schulden untereinander, das ist wie ein Netzwerk, jeder hilft jedem aus dem Schlamassel, früher oder später.

    Dem Wohlstand jedes einzelnen kann man am Körpergewicht abschätzen, grob gesagt, ausserdem ernähren sie sich ganz anders als wir Europäher, Maismehlbrei etc kommt da täglich auf den Tisch. Geht man in den Supermarkt kostet alles den europäh.Verhältnisse angepasst, drum sieht man auch kaum oder gar keinen Kenianer drinnen, was wolln se auch dort. Mit ein paar Shilling komm sie gut über den Tag...

    ...ich könnt ein Buch drüber schreiben... :laughing:

    ... Licht und Liebe!
  • Simon30
    Dabei seit: 1270339200000
    Beiträge: 40
    geschrieben 1303839878000

    eure vorurteile tuen weh, das ist genauso wenn man im ausland sagt jeder deutscher ist ein kind hitlers.

    wie auch immer, wenn sich jemand meldet der vorort in nairobi erfahrungen mit schulen, internaten hat hat bitte kontaktiert mich per nachricht.

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3273
    geschrieben 1303841241000

    So, das ist jetzt mein letzter Kommentar hier. Du willst es einfach nicht wahrhaben. Einerseits kann ich das sogar noch nachvollziehen, Du warst gerade das erste mal unten, alles war schick, alles war schön. Und die Menschen sind ja alle so freundlich. Vielleicht musst Du einfach Deine Erfahrungen machen.

    Ich kann Deine Naivität beim besten Willen nicht nachvollziehen. Und Vorurteile sind das

    ganz bestimmt nicht!

    Du willst helfen, daran ist nichts verkehrt, es ist nur der falsche Weg! Du hilfst den Leuten nicht mit Bargeld. Denk' einfach mal ein paar Minuten über die zahlreichen großen Hilfsorganisationen nach. Was tun die? ALLE haben einen Leitfaden, die 3 Zauberwörter, die da lauten??? " Hilfe zur Selbsthilfe" - die Bedeutung sollte Dir bekannt sein.

    Und nicht 70 Euro monatlich, die der Person für ihre Zukunft mehr schaden als helfen.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • papaya46
    Dabei seit: 1269734400000
    Beiträge: 1333
    geschrieben 1303842361000

    @Simon30

    schau dir bitte die HP von Kariobangi an.

    mfG.

    ***suum cuique***
  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3273
    geschrieben 1303842770000

    Zum Beispiel, und das ist nur eine von vielen....

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • papaya46
    Dabei seit: 1269734400000
    Beiträge: 1333
    geschrieben 1303843124000

    Deutsche Schule mit Internat :klick

    mfg.

    ***suum cuique***
  • bijzhd
    Dabei seit: 1204675200000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1303845602000

    Hallo Simon30,

    schon mal über Plan International oder eine ähnliche Organisation nachgedacht, da kann man mit 70 € im Monat schon viel erreichen und man kann sogar bestimmen in welcher Gegend man helfen will (indem man z.B eine Patenschaft für ein Mädchen in Kenia übernimmt, ach, bei 70 € sind das schja sogar schon 2 Patenschaften!!!) und da hilft man nicht nur den Mädchen und ihren Familien, sondern einem ganzen Dorf (die schon mal genannte "Hilfe zur Selbsthilfe").

    LG Birgit

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!