• mganga
    Dabei seit: 1188691200000
    Beiträge: 46
    geschrieben 1272284878000

    Jambo zusammen !

    Auch ich kann nur bestätigen, dass AirBerlin im Umgang mit kostenlosem Spendentransport sehr entgegenkommend ist und war. Seit über 10 Jahren betreibe ich ein medizinisches Hilfsprojekt in Kenia und nehme immer sehr viel Spendengepäck mit. Ich habe mein Projekt damals bei KTU und danach bei AB vorgestellt und Unterlagen mit Bildern gesendet. Bis heute hatte ich kein Problem. Im Januar waren es 60 kg und 2 Rollstühle.

    Bei Condor sieht das Ganz anders aus, die sind in keinster Weise spendabel und wollen für 30 Kilo satte 300 €. Für einen Rollstuhl sollte ich pro Kilo Gewicht zahlen. Das sind dann schon Sonderpreise!

    Gruß

    Mganga

    mganga
  • arkadas
    Dabei seit: 1154908800000
    Beiträge: 2349
    geschrieben 1272303584000

    Hallo mganga,

     

    hab eben mit Air Berlin telefoniert.

    Mit der kostenlosen Beförderung von Hilfs- u. Spendengütern ist ab sofort leider auch bei dieser Airline schluss. :(

  • Chrissy
    Dabei seit: 1086912000000
    Beiträge: 2360
    Zielexperte/in für: Sonstiges Kenia Kenianische Küste
    geschrieben 1272307417000

    Jambo,

     

    wie - kein Spendengepäck mehr bei Air Berlin :shock1:  . Man hat da ja schon öfters was gehört. Wie ist das denn bei Flügen, wo das Spendengepäck schon angemeldet und auch bestätigt wurde (denke da an meine Schwiegereltern, die im September fliegen)?

    Danke schon mal im voraus für Infos....

     

    Viele Grüsse

    Chrissy

    CARPE DIEM
  • Chrissy
    Dabei seit: 1086912000000
    Beiträge: 2360
    Zielexperte/in für: Sonstiges Kenia Kenianische Küste
    geschrieben 1272307539000

    Jambo,

     

    nochmal ich - dann lohnt sich das umgucken nach anderen Fluggesellschaften, die meist auch noch günstiger sind, auf jeden Fall.

    Die kostenlose Beförderung von Spendengepäck war ja doch ein sehr großer Vorteil. Es geht jetzt hier nicht um Dinge, die man vor Ort kaufen kann, aber das Kwale Eye Center konnte man hier immer gut versorgen....

     

    Ich werd schon mal andere Airlines checken gehen....

     

    Viele Grüsse

    Chrissy

    CARPE DIEM
  • Gabi2001
    Dabei seit: 1181260800000
    Beiträge: 3487
    geschrieben 1272310559000

    Jambo,

    schreibt doch mal eine Mail an AB, ich kann mir nicht vorstellen das die wirklich alles gestrichen haben, sollte ja schon mal so sein, hatte dann die Mail geschrieben und es war alles beim altem. Gruß Gabi 2001 ( Franz )

    man lebt nur einmal, erben braucht auch keiner, deshalb lebe jetzt !!!, denn es nützt nichts, der Reichste auf dem Friedhof zu sein.
  • Tumbili
    Dabei seit: 1247529600000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1272363998000

    Das wäre ja schade. Gerade aus dem Grund haben wir uns immer für Flüge mit

    AB entschieden.

    Grüße

    Janina

  • Gabi2001
    Dabei seit: 1181260800000
    Beiträge: 3487
    geschrieben 1272815482000

    Jambo,

    habe gerade mit Air Berlin wegen einer Sitzplatzreservierung nach Phuket gesprochen und dabei auch das Thema Spendengepäck angesprochen.

    Laut Auskunft des Call Center Mitarbeiter ist seit einem Monat die kostenlose Beförderung von Spendengepäck nicht mehr möglich, zum Grund befragt sagte der Mitarbeiter das viele Fluggäste angeblich diese Reglung mißbraucht haben um Übergepäck kostenlos zu befördern, klingt für mich nach Schutzbehauptung, den jeder Mitteleuropäer müßte eigendlich mit 20 Kg Freigepäck nach Kenia auskommen, denn man braucht ja eh nur kurzes Zeug. Schade aber nicht zu ändern.

    Gruß Gabi 2001 ( Franz )

    man lebt nur einmal, erben braucht auch keiner, deshalb lebe jetzt !!!, denn es nützt nichts, der Reichste auf dem Friedhof zu sein.
  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3273
    geschrieben 1272818384000

    Auch ich hatte Air Berlin zwischenzeitlich

    am Ohr. Auch mir wurde gesagt, dass es

    die alte Spendengepäckreglung seit Anfang

    April nicht mehr gibt. Mir wurde als Grund

    der hohe Kostenfaktor genannt.

    Aber:

    Immerhin gibt es jetzt die Möglichkeit das

    sogenannte " X-bag" anzumelden. Dies muss

    bis spät. 48 Std. vor Abflug erfolgen.

    Normalerweise kostet das Übergepäck 20 Euro

    pro Kilo. Mit diesem angemeldeten X-bag wird

    der Preis immerhin halbiert.

    Das die Streichung des Spendengepäcks 2010

    oder 2011 kommt hatte Air Berlin schon Ende

    2009 angekündigt, damals stand der Zeitpunkt

    allerdings noch nicht fest.

    Kleiner Tipp noch: Martinair befördert kostenlos

    2x 23 kg nach Mombasa. Gilt für den Flug von

    Amsterdam nach Mombasa. Das Problem hier

    sind die Zubringer...Aber KLM hat günstige

    Konditionen für das zweite Gepäckstück, mit

    gerade mal 55 Euro ist es doch im Rahmen.

    KLM selber hat auch im März das Piece Concept

    eingeführt. Dies wird bei Air Berlin dieses Jahr

    wohl auch noch kommen.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Chrissy
    Dabei seit: 1086912000000
    Beiträge: 2360
    Zielexperte/in für: Sonstiges Kenia Kenianische Küste
    geschrieben 1272818717000

    Jambo liebe Kenyafories :D ,

     

    nach vielem hin und her und unterschiedlichen Aussagen hab ich nun gerade eben die seit dem 01.05.2010 gültigen Informationen bekommen:

     

    Seit dem 01.05.2010 wird bei Air Berlin Spendengepäck nicht mehr umsonst befördert. Es gibt keine günstigen Raten oder Angebote für die Beförderung von Spendengepäck mehr, man muss hier die gültign Übergepäckraten bezahlen bzw. die angebotenen Pakete dazu kaufen oder eben die Top Bonus Service Card.

    Für bereits bestehende Flüge kann die kostenlose Beförderung von Spendengepäck nicht mehr angeboten werden. Für bereits bestätigte kostenlose Beförderungen von Spendengepäck - diese gelten weiterhin. Na, da haben meine Schwiegereltern nochmals Glück gehabt. Ich hab gleich damals bei deren Buchung Spendengepäck angemeldet und das wurde auch prompt bestätigt.

     

    Tja, somit ist für künftige Flugbuchungen der Vergleich wieder interessant.

     

    Viele Grüsse

    Chrissy

    CARPE DIEM
  • Chrissy
    Dabei seit: 1086912000000
    Beiträge: 2360
    Zielexperte/in für: Sonstiges Kenia Kenianische Küste
    geschrieben 1272818995000

    Jambo Stüppi,

     

    du meinst mit den "X-Bags" wohl die Übergepäckpakete bei Air Berlin. Na ja, nicht gerade günstig - 5 kg kosten 50 Euro.

     

    Das mit dem zweiten Koffer - okay, aber die Kilos spielen doch auch eine Rolle, oder?

    Soweit ich informiert bin, kannst du gegen die von dir angesprochene Gebühr dein Freigepäck zwar auf 2 Koffer aufteilen, musst aber, sofern du die Freigepäckmenge überschreitest dafür auch bezahlen, oder?

    Ich denke mir, dass hier viele für diese Infos dankbar sein werden, da man sich eben umgucken sollte.

     

    Viele liebe Grüsse

    Chrissy

    CARPE DIEM
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!