• Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3279
    geschrieben 1370892487000

    Hi!

    Schieß Dich auf 200 Euro nicht ein, es ist last minute in der Nebensaion sicher nicht unmöglich, aber da braucht Ihr schon Glück mitlerweile. Und natürlich auch mehr Leute im Auto. Als Vergleich - wir haben im Februar (Saison) für 1 Nacht Voi Safari Lodge (günstigere Kategorie) pro Vollzahler 250 Euro zu zweit im Minibus bezahlt. Also mit  ca.250 Euro liegst Du auf jeden Fall richtig als Privatsafari nur für Euch beide wenn es eine der günstigeren Unterkünfte wird. Je nach Verstalter kann es noch um ein paar Euros unterschiedlich sein, aber so ca. müsste es passen. Und ein Auto für sich alleine zu haben ist toll :D , auch zwecks Eli-Waisenhaus, da fällt ein Teil des Nachmittagsgamedrive für weg, mit Sicherheit für Mitfahrer nicht prickelnd die das Waisenhaus nicht besuchen möchten.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Finchen90
    Dabei seit: 1358553600000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1370897101000

    Auch 250€ sind ok, wie schon gesagt, ich frage mich einfach vor Ort mal durch und suche weiterhin im Internet. Habe schon einige Veranstalter im Netz gefunden, aber die sind mir echt zu teuer. Teilweise 530€ für eine Übernachtung im Tsavo East, das ist mir doch ein wenig zu viel. Angenommen ich finde ein gutes Angebot für 250€-300€ im Tsavo East, was beeinhaltet der Preis denn alles? Die Fahrt, den Eintrittspreis für den Park, die Übernachtung und Essen? Ich frage euch wahrscheinlich Löcher im Bauch, sorry =P Aber da müsst ihr jetzt durch ^^ Danke nochmal

  • mcgee
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 5379
    geschrieben 1370899416000

    Hallo,

    also wir waren zu viert + Fahrer von der Nordküste mit Ü in der Ngulia-Lodge. Ist aber 2006 gewesen. Seitdem wurde es sicherlich nicht billiger...

    In der Tour war die Fahrt, Eintritte, Abendessen und Übernachtung mit Frühstück. Zwischendurch gab es noch Möglichkeiten für Imbiss und Getränke natürlich.

    Auf der Rückfahrt wird meistens noch bei Massaifamilien angehalten. Die Dorfbesichtigung kostet extra. Da ist die Autotür noch nicht offen, wird aber schon abkassiert...

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3279
    geschrieben 1370899621000

    Ach Du lieber Gott, vergiss' diese Preise, wer auch immer es war...mich würde mal interessieren welche Unterkuft DAS war ;-))) Für diesen Preis sind 3 Nächte (!) drin...

    Mit 250 Euro für eine Übernachtung kommst Du im Oktober auf jeden Fall hin!!!! Auf mehr auf keinen Fall einlassen! Wie ich Dich verstanden habe wäre ja ein günstigeres, kleines Zeltcamp i.O. für Euch. Trotzdem wie ich Dir geschrieben habe auch 2 Nächte anfragen! Oft ist die Differenz nicht mehr groß und dann lohnt es sich natürlich noch mehr.

    Im Preis inbegriffen ist alles, außer Getränke in den Unterkünften und Trinkgelder. In den Unterkünften habt Ihr Vollpension.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Finchen90
    Dabei seit: 1358553600000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1370900753000

    Ich habe grade noch etwas im Netz gefunden:

    mind. 4Personen, 2Tage mit einer Übernachtung im Tsavo Ost, Voll Pension für 295€ und für 2Personen liegt der Preis bei 389€ mit englisch/deutschem Reiseleiter. Am Tag der Rückreise fährt man noch durch Mombasa, zu den Stoßzähnen und zum Fort Jesus. Was meint ihr dazu?

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3279
    geschrieben 1370901068000

    Der Preis für 2 Personen ist natürlich gut. ABER - mindestens 4 Personen, das ist der Knackpunkt. Würde ich nicht buchen, klares Nein. Das endet darin, dass Ihr wahrscheinlich in einem mit 6 Personen besetzten Bus sitzen würdet, persönlich überhaupt nicht meins!

    Oft sind das auch nur Richtpreise. Du solltest hier wirklich gezielt für EURE Safari und Zeitraum anfragen. Es wäre auch nicht verkehrt, wenn der Veranstalter mal die Unterkunft nennen würde, dort gibt es himmelweite Unterschiede.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Finchen90
    Dabei seit: 1358553600000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1370901622000

    Nach den Unterkünften habe ich auch geschaut, aber ist echt nicht angegeben. Und das blöde ist, das ich überhaupt keine Mails verschicken kann um mal eine Anfrage zu stellen. Jedesmal wenn ich auf der Seite des Veranstalters bin und ihn per Mail schreiben möchte, wird mir eine Fehlermeldung angezeit oder das irgendwas nicht richtig insterliert ist. 5x hatte ich das jetzt schon =(

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3279
    geschrieben 1370902072000

    Das ist eben auch immer wichtig, nicht mal unbedingt WIE die Unterkunft selber wirklich ist, wichtiger ist für mich die Lage. Es gibt auch Unterkünfte die außerhalb des Parks liegen. Es gibt welche da fährt man 2 Minuten zum Eingang, also völlig ok, aber auch welche die längere Anfahrten erfordern. Das ist bei einer so kurzen Safari natürlich Mist.

    Darauf würde ich schon achten, entweder im Park oder direkt dran wie z.B. das Manyatta Camp.

    Vielleicht sollten wir was die Safari angeht oben im Safari Thread weiterschreiben. Dafür ist er ja da.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Alwaysclear83
    Dabei seit: 1349395200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1371469740000

    Hallo!

    Wir fleigen im September nach Kenia und ich habe jetzt schon so einiges hier im Forum gelesen. Wegen den Safaris habe ich bereits nachgeschaut und da haben wir auch überlegt, da wir das Hotel für 2 wochen durchgebucht haben, ob das dann Sinn macht mit einer mehrtägigen Safari. Letztendlich sind wir zu dem Entschluss gekommen, dass es wohl egal ist, ob man dann 2-3 tage niht im Hotel ist, denn man muss zumindest nicht das ganze Gepäck mitschleifen, sondern wir besorgen uns einen Trekking-rucksack und das müsste dann eigentlich passen.

    So, jetzt aber zur Safari. Wir haben da von den D.M.-Safaris gelesen. Kann uns da jemand etwas dazu sagen, aht da jemand von euch schon Erfahrungen gesammelt, oder irgend etwas gehört. Da kosten wohl 2 tage 249,00 € und 3 Tage 499,00 €. Vielleicht gibt es auch besere Anbieter.

    LG

    Ingo

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1371470924000

    Nutze doch einfach den oben fixierten Safari-Thread, in dem Du Dich informieren und gerne auch ggf. weitere Fragen thematisieren kannst.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!