• ScarlettFuchs
    Dabei seit: 1163721600000
    Beiträge: 169
    geschrieben 1460056750000

    Hallo Kerstin,

    ich hätte noch eine Alternative anzubieten. Wir waren 2012 mit meinen Eltern (selbes Alter wie deine) das 2. Mal in Kenia. Wir haben von Nairobi aus die Rhino Watsch Safari mit 7 Übernachtungen in selbiger Lodge gemacht. Wir waren begeistert. Auch das wir nicht jeden Tage Koffer aus und einpacken mussten. Die Rhino Watch Lodge liegt zentral und ihr könnt mit wenigen Fahrtkilometern in mehrere verschiedene Parks fahren. u.a. Aberdeere NP (ganz grüner Bergnebelwald, große Elefantenherden), Solio Game Reserve (ganz viele Nashörner), Ol Pajetta NP mit Schimpansen Auffangstation, und dann waren wir noch im Abderdare Contry Club mit Giraffen spazieren gehen. Die Lodge selber spitze, super Essen, tolle Zelte, super Service. Kein Massentourismus. Dort in der Ecke ist Kenia unwarscheinlich grün. Blick zum Mount Kenia und auf dem Äquator standen wir.

    Schau mal hier:

    http://kenya-wildlife-safari.com/Frankcon/big-five-nashorn-kenia.html

    und die 8 Tage gibts für 1250 Dollar. Ich finde den Preis mehr als fair.

    Wir sind dann von Nairobi mit dem großen Flieger von Kenia Air nach Mombasa noch 1 Woche zum baden.

    Für ältere Herrschaften eine entspannte und abwechslungsreiche Woche, mit vielen Tieren und Eindrücken und ohne ewige Kilometer auf der Strasse zu verbringen.

    LG Anke

  • Chrissy
    Dabei seit: 1086912000000
    Beiträge: 2360
    Zielexperte/in für: Sonstiges Kenia Kenianische Küste
    geschrieben 1460058878000

    Jambo Kerstin,

    also deine Tour würde ich dahingehend abändern, dass ich nicht jede Nacht woanders wäre:

    Bei 7 Tagen würde ich z.B. folgende Route vorschlagen:

    2 Nächte Tsavo West (Severin oder Kilaguni)

    2 Nächte Amboseli (Kilima)

    2 Nächte Tsavo Ost (Sentrim).

    Somit seid ihr nicht dauernd unterwegs und bei 2 Nächten in der gleichen Unterkunft ist das auch etwas angenehmer. Wir waren auch öfter mit meinen Schwiegereltern unterwegs und für sie war es auch angenehmer, wenn man nicht jede Nacht woanders war. 

    Viele Grüße

    Chrissy

    CARPE DIEM
  • Dubhe
    Dabei seit: 1183420800000
    Beiträge: 2250
    geschrieben 1460070150000

    Jambo Kerstin,

    kann mich Chrissy nur anschließen - eine "Safari Light" ist deine Planung m.M. nach nicht.

    Und für die Game Drives bleibt auch nicht viel Zeit übrig. Für den Tsavo West würde ich noch die Rhino Valley Lodge mit ins Auge fassen, wie auch für den Amboseli das Sentrim Camp oder (im Park liegend) die Ol Tukai Lodge.

    LG Dubhe **** "Die schnellste Verbindung zwischen 2 Menschen ist ein Lächeln" ****
  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3273
    geschrieben 1460110870000

    Überlegt Euch erstmal wohin Ihr wollt, sonst macht das alles keinen Sinn.

    Wenn man mal von 6 Nächten ausgeht kämen für mich drei Alternativen in Frage:

    - Einmal die Tsavo/Amboseli Tour mit jeweils 2 Nächten pro Park

    - Nairobi, Naivasha, Mara (2 Nächte Nairobi, damit Ihr einen vollen Tag in den Park

      könnt), 1 Nacht Naivasha und 3 Nächte Mara (die Camps am Talek Gate, Oloshaiki,

      Aruba Mara...sind günstiger, Intrepids wird Weihnachten höllisch teuer sein)

    - Oder eine Tour ins Hochland (Aberdares, Solio, Ol Pejeta), neben der Rhino Watch dann

    vielleicht auch mal die Preise der Sandai Farm checken, ebenfalls ein guter Ausgangspunkt dort für die 3 Parks.

    Nakuru würde ich persönlich momentan nicht besuchen ehrlich gesagt, der Park hat sich sehr zum negativen verändert. Nashörner seht Ihr woanders genauso gut.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Kalimocho
    Dabei seit: 1432512000000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1460122160000

    Vielen Dank für Eure Antworten!

    Eigentlich hatten wir uns ja schon auf die Tsavos und Amboseli geeinigt. Da ich nicht mehr so richtig in Erinnerung habe, wie die Fahrtzeiten sind, wollte ich mich noch einmal vergewissern, ob die Tour so machbar ist. Mir ist schon bewusst, dass "light" nicht so wirklich realisierbar ist. Wir wollen nur keine Mammuttouren von 8 oder mehr Stunden zwischen den Parks machen. Taita Hills würdet Ihr dann weglassen? Also, zuätzlich, nicht als Ersatz für eines der anderen Camps. 

    Da von DUS aus die Flüge nach Nairobi wesentlich günstiger (also von der Flugzeit her) sind, wollte ich mich nach Alternativen erkundigen. Die Rhino Watch Lodge hört sich super an, die Sandai muss ich mir noch anschauen. Die Übernachtungen in Nairobi wären dann zusätzlich, da wir wohl dann nicht mehr nach Mombasa fliegen würden, auch wenn das mit einem Linienflug im großen Flieger geht.

  • Dubhe
    Dabei seit: 1183420800000
    Beiträge: 2250
    geschrieben 1460138815000

    Jambo Kerstin,

    wenn ihr "light" wollt, solltet ihr Taita, Tsavo West und Ost machen und den Amboseli rauslassen. Rechnet mal vom West/Ost bis zum Amboseli mit einer Fahrtzeit von 5-6 Std.

    Ansonsten wirklich aufgrund der Fahrtstrecke West/Ost/Amboseli mit je 2 Nächten buchen.

    LG Dubhe **** "Die schnellste Verbindung zwischen 2 Menschen ist ein Lächeln" ****
  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3273
    geschrieben 1460151472000

    Du kannst nach Nairobi fliegen, allerdings macht das nur Sinn wenn Ihr eine der anderen beiden Touren außer Tsavo/Amboseli macht.  Anonsten wäre ein Start in NBO meiner Meinung nach Käse.

    Die Tour ins Hochland ist so gut wie überhaupt keine großartige Strecke, Rhino Watch ist direkt am Solio, die Aberdare und Ol Pejeta ist fast ein "Katzensprung", Ol Pejeta unter 2 Stunden, Aberdare noch bisschen weniger als Ol Pejeta, von Sandai sieht es nicht viel anders anders aus.

    Nairobi-Naivasha-Mara dann etwas länger, je nach Verkehr und Wetterlage (Straße Mara-Narok) ist die Strecke in 5 Std. zu schaffen, kann natürlich auch schnell mehr werden.

    Also eine gaaaanz großartige Fahrerei ist keine der Alternativen, 8 Std. sind es nirgendwo, das müsste mit dem Teufel zugehen.

    Überlegt Euch welche Parks Ihr wirklich sehen wollt und entscheidet dann danach.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • kreuzherzSafari
    Dabei seit: 1453161600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1461500116000

    Hallo,

    so nachdem ich jetzt viel zu lange mit dem Buchen der Flüge gewartet habe und die leider extrem teuer geworden sind, freue ich mich trotzdem tierisch auf unsere erste Safari. 

    Jetzt habe ich folgenden Frage. Unsere Flüge liegen relativ "doof", bzw. gut, je nachdem wie man es sieht. 

    Wir werden spät abends gegen 22 uhr landen (Nairobi). Am nächsten Tag startet die Safari. 

    Dann sind wir 3 Nächte in der Masai Mara und 1 Nacht in Nakuru. Um dann am nächsten frühen Morgen um 7 Uhr den Flieger nach Sansibar zu erreichen. 

    D.h. wir benötigen einfach nur 2 Nächte in einem Hotel in Nairobi, das logistisch für diesen Zweck gut liegt. 

    Welche würdet ihr uns empfehlen? Preislich gesundes mittelmaß.

    Vielen Dank und schönen Sonntag!

  • Susipeter
    Dabei seit: 1172966400000
    Beiträge: 63
    geschrieben 1461504391000

    Hallo Kreuzherz Safari!

    Wir haben für Juli das 67 Airport Hotel in Nairobi gebucht. Es liegt 9 km vom Flughafen entfernt und bietet kostenfreien Flughafentransfer an. Selbst waren wir noch nicht dort. Die Bewertungen lesen sich aber gut. Von der Lage her finde ich es recht optimal.

    Viele Grüße, Susi.

  • König,iris
    Dabei seit: 1418860800000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1462184704000

    halllo susi,

    wir fliegen am 13.5 nach kenia ich hätte eine frage an dich da es sich so anhört das du wirklich ein spezialistin für kenia bist.

    Wir haben ein Angebot für eine Safarie aber ich habe von dem Camp noch nichts gehört der Name lautet

    Manyatta camp. Kennst du es? Es ist eine 2 tägiche Safari in Tsavo East für 215.-€. Das angebot kommt von WT safaries

    Lg Iris

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!