• christinahansen
    Dabei seit: 1371168000000
    Beiträge: 444
    Verwarnt
    geschrieben 1406149977000

    Zitat gem. Forenregeln gekürzt

    @Greno sagte:

     Es ist alles eine Frage der Organisation. Daher würde ich immer dazu raten, zwei Nächte an der Küste zu verbringen.

    Und wo ist der Unterschied die ersten zwei Nächte an der Küste zu verbringen oder in den Shimbas? Fahrtstrecke ist ja ziemlich identisch.

    LG Christina

    Best familiy ever!!! Ein Hoch auf uuuuunnnnsss!!!
  • Greno
    Dabei seit: 1292716800000
    Beiträge: 599
    geschrieben 1406152892000

    Ach, Frau Hansen ist wieder unterwegs... :frowning:

    Vielleicht der geringfügige Preisunterschied?

    Kutazama: 180€ / Nacht und Person

    Hotel an der Küste: Zwischen 40 und 80€ pro Nacht und Person

    Wir wissen mittlerweile alle, dass Geld bei dir keine Rolle spielt. Darum rufst du ja auch am Strand alle Beachboys zusammen, um denen danach allen etwas zu geben. :laughing:

  • Lis
    Dabei seit: 1358035200000
    Beiträge: 40
    geschrieben 1406159490000

    hm , ich bin nie unterwegs, wenn ich hier schreibe

    @Greno - du hast wirklich viel Phantasie

    dennoch kannst du doch nicht im Ernst Kutazama mit einem Strandhotel vergleichen ??

    Wenn doch, zweifele ich an anderen Dingen

    Wenn man 30 Beachboys zusammen ruft und jedem 1,- € gibt ist das in der Summe 30,- € --- richtig ???

    ein Mitreisender im Mai hat !!!  30,- für einen Elefanten und 35,- für ein Haustür - Namensschild bezahlt - + Kleinigkeiten hat er eine Summe von 85,- an zwei Beachboys ausgegeben. 

    Ich weiß nicht, wer wieviel Geld zur Verfügung hat und möchte es auch gar nicht wissen.

    Aber alle Achtung - Christina - eine kluge Entscheidung ,  die Geld und Ruhe eingespart hat

    ps - ich hätte auch Geld zur Verfügung gehabt :D , habe dennoch nichts gekauft und hatte trotzdem meine Ruhe

    in diesem Sinne Safari Njema
  • Greno
    Dabei seit: 1292716800000
    Beiträge: 599
    geschrieben 1406159821000

    Christinahansen: "Und wo ist der Unterschied die ersten zwei Nächte an der Küste zu verbringen oder in den Shimbas? Fahrtstrecke ist ja ziemlich identisch."

    Ich: "Vielleicht der geringfügige Preisunterschied?

    Kutazama: 180€ / Nacht und Person

    Hotel an der Küste: Zwischen 40 und 80€ pro Nacht und Person"

    Und nun Lis: "du hast wirklich viel Phantasie dennoch kannst du doch nicht im Ernst Kutazama mit einem Strandhotel vergleichen ??"

    Liebe Lis, wer hat hier was verglichen? Ich wollte es eben schon woanders schreiben: Wer lesen kann, ist klar im ... Nachteil?

  • annarbor
    Dabei seit: 1237680000000
    Beiträge: 132
    geschrieben 1406161717000

    Hallo zusammen,

    im Sinne des Forums wäre es wirklich schön, wenn man die Ausgangsfragen nicht aus dem Auge verliert und threadfremde Themen per PN klärt.

    Jeder darf und sollte seine eigene Meinung haben, genau das macht ein Forum aus, aber man muss doch nicht alles tot diskutieren und andere User persönlich angreifen.

    Danke!

    Grüße - annarbor

  • Dubhe
    Dabei seit: 1183420800000
    Beiträge: 2091
    geschrieben 1406184941000

    Jambo,

    um auf das Post von Maximini zurückzukommen - es hat sich geklärt woher dieser enorme Unterschied kam :laughing:

    LG Dubhe **** "Die schnellste Verbindung zwischen 2 Menschen ist ein Lächeln" ****
  • sabine1965
    Dabei seit: 1204848000000
    Beiträge: 1035
    geschrieben 1406205767000

    Hallo Dubhe!

    Jetzt würde mich aber schon interessieren wo der Preisunterschied her kommt? :frowning:

    Nach deinem "Lächeln" zu urteilen - wars ein Irrtum - Vielleicht Preis Pro Person/Preis pro Paar?

    LG Sabine

  • maximini01
    Dabei seit: 1288828800000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1406208147000

    Hallo,

    der Preisunterschied war deshalb so enorm weil der günstigste Anbieter eine Nacht im Amboseli weniger angeboten hat obwohl ich zwei angefragt habe

    Schäääm...ist mir nicht aufgefallen.

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil.

    Zum Glück hat mich Dubhe darauf aufmerksam gemacht.

    Jetzt warte ich mal noch die anderen Angebote ab.

    LG

  • cgkw3
    Dabei seit: 1389312000000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1406995452000

    Hallo liebe Safari-Kenner!

    Nachdem wir nun im Januar 2015 nach Kenia fliegen und beschlossen haben, diesmal die  Masai Mara anzufliegen, wollte ich hier mal noch ein zwei Fragen loswerden.

    Wir wollten 3 Tage/2 Nächte Masai Mara machen dieses Mal und ich habe nun 3 schöne Angebote mit unterschiedlichen Unterkünften. Preislich etwa alle gelich, daher wollte ich mal nachfragen, was ihr von den Camps haltet, bin etwas unsicher.

    - OLOSHAIKI CAMP

    - Aruba Mara

    - Ilkeliani Mara

     

    Welches haltet ihr für besser ? Kennt eine/r von euch vielleicht aus eigener Erfahrung eins davon?

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3220
    geschrieben 1407062924000

    Hi,

    ich würde mich zwischen dem Aruba Mara und dem Oloshaiki entscheiden. Selber kenne ich nur das Aruba Mara, allerdings liegt das 3 Jahre zurück. Ich fand das Camp sehr schön damals, hat gepasst. Viele Freunde und Bekannte haben das Oloshaiki mehrfach besucht und waren restlos begeistert, sehr gutes Camp und super Guides. Wenn ich mich jetzt entscheiden sollte würde ich das Oloshaiki buchen.

    Alle drei Camps liegen nicht direkt im Park, aber nah am Talek Gate, wobei das Ilkeliani am "weitesten" vom Gate weg ist.

    Die Camps hinter dem Talek Gate sind auf jeden Fall eine gute Alternative wenn man etwas Geld sparen will und nicht eine Unterkunft direkt im Park wählt.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!