• Luna175
    Dabei seit: 1386115200000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1402402267000

    Jambo :)

    In nicht mal 4 Wochen ist es bei uns endlich so weit :) Gibt es noch irgendwelche Tipps oder etwas spezielles an was ich denken muss? Bezüglich einzelnen "Sehenswürdigkeiten" in den NP oder einfach etwas an was ich, da ich noch nie in Afrika war, nicht denke?

    Wenn wir den Menschen unten etwas helfen wollen, welche Sachspenden werden gerne genommen?

    Wie ich bereits gelesen habe, hat die Migration heuer früher begonnen, wir sind vom 11.-13.7 im Ashnil Mara Camp, werden wir da noch etwas von der Migration mit bekommen?

    Wir freuen uns schon total :)

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3220
    geschrieben 1402406780000

    Hi,

    ich GLAUBE, dass die Herden Kenia dieses Jahr früher verlassen werden, aber in 4 Wochen sollten sie noch da sein. Das Ashnil Mara ist zur Migrationszeit super gelegen.

    Sachspenden - ich nehme gerne Malsachen für die Kinder mit, Stifte allgemein, nicht wirklich viel Süßkram. Auch mal ausrangierte, noch gut erhaltene Kleidung die im Urlaub noch getragen und dann verschenkt wird. Vieles kann man vor Ort gut kaufen, aber manchmal, entprechendes Freigepäck vorausgesetzt bietet sich hier auch ein Gang in den 1 Euro Shop für sowas an.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Yvonne Ruescher
    Dabei seit: 1284422400000
    Beiträge: 39
    geschrieben 1402496275000

    Ich bin gestern zurückgekommen aus der Mara. Die Migration ist schon in vollem Gange! 

    Wir waren 2 Nächte da und haben im Olumara Camp gewohnt. Dennoch konnten wir täglich eine Flussüberquerung sehen (mit Krokodilangriff) und außer Nashorn haben wir alle Tiere gesehen!  :D

  • 123vorbei
    Dabei seit: 1400716800000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1403963634000

    Jambo Leute

    Wollte mal fragen, ob jemand Erfahrung von dem Safari Anbieter African Bush & Beach Adventures gemacht hat?

    Bzw. andere gute Anbieter empfehlen kann

  • Gabi2001
    Dabei seit: 1181260800000
    Beiträge: 3479
    geschrieben 1403980751000

    Jambo,

    es gibt einige gute Safari Anbieter in Diani, schau mal in die Reisetips, da findest Du viele mit guten Bewertungen. Da Du nach Empfehlung fragst, kann ich Dir DM-Tours Denis Moser empfehlen, eine Firma  unter deutscher Leitung, mit 17 Landcruisern, keine Mini Busse, eigene Kfz Werkstatt, in Deutschland Ansprechpartner, Vertrag nach deutschem Recht mit Reisepreissicherungsschein. Ich war mit DM - Tours schon oft auf Safari, ohne jegliche Probleme, weiß aber wenn es mal ein Problem gibt, was in Afrika immer mal eintreten kann wird dies gelöst ohne wenn und aber. Gib mal bei Tante Goggle DM Tours ein, eine sehr gute und informative Seite, wo alle Angebote und Preise zu finden sind.

    Gabi 2001 ( Franz )

    man lebt nur einmal, erben braucht auch keiner, deshalb lebe jetzt !!!, denn es nützt nichts, der Reichste auf dem Friedhof zu sein.
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53035
    gesperrt
    geschrieben 1403986275000

    ...diese penetrante Werbung für einen Anbieter muß wirklich nicht sein, auch wenn wir die Nennung von Anbietern im Forum gelockert haben.

    Das Forum nach wie vor keine Werbeplattform!.

  • christinahansen
    Dabei seit: 1371168000000
    Beiträge: 444
    Verwarnt
    geschrieben 1403987162000

    Was ist daran penetrant?

    Ich für meinen Teil habe dieses Unternehmen auch gebucht, allerdings nicht wegen Werbung, sondern wegen der angebotenen Leistungen.

    Ich war noch nie in Kenia, habe mich aber für dieses Unternehmen entschieden.

    Penetrant finde ich hier eher einen User.

    Lieber curiosus, das bitte mal überprüfen.

    Best familiy ever!!! Ein Hoch auf uuuuunnnnsss!!!
  • Gabi2001
    Dabei seit: 1181260800000
    Beiträge: 3479
    geschrieben 1403988278000

    @ Cuirosus,

    sorry, ich habe geschrieben: Zitat:

    es gibt einige gute Safari Anbieter in Diani, schau mal in die Reisetips, da findest Du viele mit guten Bewertungen. Da Du nach Empfehlung fragst...........

    123vorbei, hat nach einer Empfehlung gefragt, ich habe geantwortet, was ist daran penetrante Werbung?

    Gabi 2001 ( Franz )

    man lebt nur einmal, erben braucht auch keiner, deshalb lebe jetzt !!!, denn es nützt nichts, der Reichste auf dem Friedhof zu sein.
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53035
    gesperrt
    geschrieben 1403990711000

    ...was daran penetrant ist solltest Du wissen, schließlich wird dieser Anbieter von Dir nicht zum ersten mal erwähnt und nicht nur in diesem Thread, sondern auch abseits gestellter Fragen 'einfach mal so' erwähnt.

    Ich nenne das penetrant.

  • izabel
    Dabei seit: 1222473600000
    Beiträge: 52
    geschrieben 1404060094000

    hallo,

    ich kann KABS als unschlagbar weiterempfehlen. die nächste safari steht schonwieder und es war bis auf einmal (da war eine private krankheit ursache) ,wo es einmal kleinere probleme gab die aber sehr schnell gelöst wurden, ánstandslos zu empfehlen. alles ist wieder wie gewohnt super bei denen und ich kann sie nur empfehlen.

    Alles was ich mir wünschte, ist nach Kenia zurück zu kommen.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!