• mayfieldfalls
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 1389
    geschrieben 1392800916000

    Jambo Wiebke,

    schau doch einfach mal hier in den Reisetips. Dort findest du sehr viele Anbieter mit den Bewertungen dazu.

    Das mit den Angeboten hast du schon ganz richtig gemacht...

    LG Jasmin

    "Wer sich je von Afrika hat verführen lassen, der findet sein Lebtag kein Messer mehr, um die Fesseln zu zerschneiden, die ihn am das Land binden. Die Nase gibt den Duft von Afrika nicht mehr frei, die Ohren nicht seine Melodien."
  • Belle17
    Dabei seit: 1318032000000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1393022412000

    Machen eine Safari in der Masai Mara.

    Funktioniert dort Handynetz falls zuhause mit dem Kiind was ist ?! ?

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3263
    geschrieben 1393095801000

    Hi,

    geht es ein kleines bisschen genauer? Die Mara ist groß, alleine der Park selber wie auch die umliegenden Schutzgebiete. Es gibt einige Teile da ist Ende im Gelände mit Empfang. Welche Unterkunft habt Ihr gebucht?

    Im großen und ganzen ist es aber nicht so schlecht allgemein mit dem Empfang, bis auf 2 Ausnahmen habe ich dort nur gute Erfahrung gemacht. Kauft Euch eine Telefonkarte von Safaricom, damit funktioniert es meistens gut.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • smaier88
    Dabei seit: 1351123200000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1393104679000

    Huhu,

    bekomme ich ex Süden (nordspitze des Diani Beach) eine 2-Tages Safari zum Amboseli Nationalpark?

    Finde leider nur 3-Tage in Kombination mit Tsavo West.

    Danke und Gruß!

  • Greno
    Dabei seit: 1292716800000
    Beiträge: 599
    geschrieben 1393105154000

    Jambo smaier,

    zwei Tage zum Amboseli geht bzw. lohnt nur als Flugsafari. So etwas kannst du überall buchen. Generell ist jede Kombination bzw. Safari möglich. Die Veranstalter könenn ja nicht alle Möglichkeiten auf der Homepgae anpreisen.

    Schreib die veranstalter einfach an, die Preisunterschiede sind groß.

    Bedenke bitte beim Amboseli, dass die meisten Unterkünfte außerhalb des Parks sind.

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3263
    geschrieben 1393105783000

    Auch eine Kombination mit dem Tsavo West und nur 2 Nächten macht meiner Meinung nach keinen wirklichen Sinn...Grund: Ihr seid einfach viel zu viel auf der Straße um von einem Park in den anderen zu kommen. Es bleibt viel zu wenig Zeit im Park selber.

    Der Amboseli Park ist einfach zu weit weg von der Küste, ich würde jedem raten hier 2 Nächte zu verbringen und diese noch mit einer Nacht Tsavo Ost oder West zu kombinieren, also 3 Nächte insgesamt.

    Wer wirklich nur eine Nacht, sprich 2 Tage auf Safari will, der ist mit dem Tsavo Ost gut bedient, weiter würde ich für diese kurze Zeit nicht fahren. Ihr wollt ja schließlich was vom Park selber haben.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Chrissy
    Dabei seit: 1086912000000
    Beiträge: 2360
    Zielexperte/in für: Sonstiges Kenia Kenianische Küste
    geschrieben 1393158218000

    Jambo,

    bezüglich der Aufteilung eurer Safari auf einmal Tsavo Ost und dann noch einmal separat Amboseli - das bringt nicht viel und zwar einfach wegen der Fahrerei. Wenn, dann würde ich gleich eine einzige Safari machen und die Parks kombinieren, wobei ich hier für den Amboseli 2 Nächte und dann jeweils 1 Nacht zuvor im Tsavo West und eine hinterher im Tsavo Ost einplanen würde. 

    Es lässt sich auch machen, dass man eine Strecke vom Amboseli direkt zurück an die Küste fährt, haben wir vor langer Zeit auch einmal gemacht, würden wir aber wegen der langen Fahrerei nicht mehr machen. Dann lieber noch einmal einen Zwischenstop unterwegs.

    Eine Safari aber auch aus dem Grund, da ihr ja das Hotel schon gebucht habt. Eventuell wäre es eine Idee, dass ihr den Aufenthalt an der Nordküste verkürzt, auf Safari geht und die Safari dann an der Südküste beendet. Dann habt ihr auch kein Problem mehr wegen der Transfers. Zudem kann sich der Safariveranstalter auch um euer Gepäck kümmern.

    Amboseli alleine - wie schon geschrieben - nur als Flugsafari.

    Viel Spaß beim planen

    Chrissy

    CARPE DIEM
  • Chrissy
    Dabei seit: 1086912000000
    Beiträge: 2360
    Zielexperte/in für: Sonstiges Kenia Kenianische Küste
    geschrieben 1393158342000

    Jambo,

    eine kurze Info für alle, die überlegen eine Safarikombi Kenya mit Tanzania zu machen:

    http://mobile.nation.co.ke/news/Tourism-Kenya-Tanzania-Agreement/-/1950946/2218002/-/format/xhtml/-/88avlqz/-/index.html

    Dies dürfte für dein ein oder anderen die Planungen vielleicht wieder etwas erleichtern.

     

    Viele Grüße

    Chrissy

    CARPE DIEM
  • smaier88
    Dabei seit: 1351123200000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1393263008000

    Huhu, suche folgende Safari:

    4 Tage/3 Nächte

    Tsavo Ost, Tsavo West, Amboseli. dm-Tours bietet die zum Beispiel an, finde sie sonst aber nirgens. Weiß, es ist viel Fahrerei und länger wäre empfehlenwert.

    Wie ist das eigentlich mit der Verfügbarkeit? Ich bräuchte die Safari zwecks Hotel genau an einem spezifischen Datum. Da wird vor Ort buchen sehr riskant, oder? Sind die in der Hauptsaison (September) auch mal "ausgebucht" sodass wir genau die Tour nicht mehr bekommen würden?

    Vielen Dank und Gruß!

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3263
    geschrieben 1393266157000

    Safaris sind so gut wie nie ausgebucht, es kann höchstens mal sein, dass Ihr die gewünschte Unterkunft nicht bekommt, aber auch das ist selten.

    Mir ist nicht ganz klar, warum Du die Safari nicht von Deutschland aus bereits festmachst...das ist doch viel sinninger, da könnt Ihr Euch gleich wegen den Transfers mit den Unternehmen absprechen und vor allem vorher mal Preise vergleichen.

    Abgesehen davon - DM Tours sitzt an der Südküste, Ihr seid an der Nordküste, das ist doch viel sinninger den Kontakt vorher aufzunehmen und alles auf die Kette zu bringen.

    Die genannte Safari bietet Dir jeder Veranstalter an, einige haben sie auf der HP und andere nicht. Du musst Dir schon die Arbeit machen und ein paar Veranstalter anschreiben, sagen was Du willst und Du wirst Angebote bekommen. Möglichst genau anfragen, Personenzahl, genaues Datum, wenn vorhanden Unterkunftswünsche, Jeep oder Bus.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!