• Greno
    Dabei seit: 1292716800000
    Beiträge: 599
    geschrieben 1354130438000

    @Jassi,

    habe nichts Herausragendes geschrieben, was nicht eh schon jeder weiß.

    Wenn jemand schon bei einer Reise nach Kenia Bauchschmerzen hat, dann muss man nicht gleich Exotik pur buchen.

    Bevor man allerdings mit Thomas Cook oder Kleckermann vermeintlich auf Reisen geht, sollte man dann doch die 3-4 deutschen Safariunternehmen anschreiben. Die sind alle seriös, preislich jedoch über denen der kenianischen Anbieter. Dafür hat man aber gewisse Dinge inklusive. 

    Zu der Safaridauer habe ich natürlich auch eine Meinung. Im Sommer war ich 8 Tage on Tour und ich muss sagen, dass es etwas zu lang war. Vielleicht ein bis zwei Tage weniger. Auf der anderen Seite hätte ich nach drei Tagen im Hotel wieder aufbrechen können. Das ist eine Typfrage.

    Safari bedeutet Auto fahren.

    Wer das mag -> langer Aufenthalt.

    Wer ungern im Auto sitzt -> Eher kurze Safari (3 Tage oder so).

    Ich denke, dass das dann hinkommt. Man kann natürlich auch länger unterwegs sein und die ganztages Gamedrives sausen lassen. Aber die machen es ja eigentlich gerade aus.

    Zu der Safariroute vielleicht noch ein Wort: Von der Mara in den Amboseli zu fahren, ist nicht empfehlenswert. Das sind Minimum 8 Stunden Fahrt, eher 10 Stunden plus. Man muss ja die Pausen noch mitrechnen.

    Ich würde angesichts der Auto-Abneigung vielicht sogar eher zu einer schönen Flugsafari raten. Dazu noch eine kurze Safari in den Tsavo Ost, wo man eine Elefantengarantie hat. Und die rote Erde... :D

    @Schnolle: Condor ist zumindest auf Langstrecke eher mäßig zu empfehlen. Der Komfort in der Economy-Class ist dürftig. Dann zumindest Premium-Economy...

    Ich würde dir wirklich raten, dir mal Turkish-Airline anzusehen. Nicht umsonst wurden die als beste europ. Airline ausgezeichnet. Ich werde mit denen im März nach Kenia fliegen. Bin sehr gespannt. Natürlich gibt es einen Zwischenstopp in Istanbul, aber nur für eine Stunde... Direktflug ist klasse, aber der Preis rechtfertigt es nicht.

  • mayfieldfalls
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 1389
    geschrieben 1354131252000

    @Greno

    im März nach Kenya? oh je..

    ich fliege auch mit TK aber schon im Februar hab ich extra verschoben.

    Noch was zu Condor . Ich bin kein Fan von denen und auch die Sitzqualität ist nicht sehr gut deshalb der Tip mit der Premium.

    Oder du schaust mal nach Air Berlin ist jedenfalls viel besser. Dann braucht ihr auch nicht umsteigen und fliegt Nonstop nach Mombasa.

    Na mit der Elefantengarantie ist das auch im Tsavo East so eine Sache. Ich liebe den Tsavo und brauch nix anderes . Ich war im Oktober dort und hab wenn es hoch kommt nur 6 Elefanten gesehen dafür aber jede Menge an Giraffen . Ist eben immer unterschiedlich und immer eine Überraschung was man so sieht in den Parks.

    LG Jassi

    "Wer sich je von Afrika hat verführen lassen, der findet sein Lebtag kein Messer mehr, um die Fesseln zu zerschneiden, die ihn am das Land binden. Die Nase gibt den Duft von Afrika nicht mehr frei, die Ohren nicht seine Melodien."
  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3268
    geschrieben 1354131371000

    Für mich ist Condor ebenfalls ein Graus :? . Gott sei Dank musste ich mit denen noch nicht nach Kenia fliegen. Bei einem tollen LM Angebot würde ich in den Apfel beissen, aber sonst nicht. 2x Condor Mittelstrecke  hat mir gereicht. Turkish Airlines startet jetzt mit Kenia Anfang Dezember, keiner weiss wie sich das entwickeln wird, ich sehe dem ganzen mal recht positiv entgegen, wir haben unseren Flug im Januar auch über TK gebucht.

    Ich bin selber auch ein Fan von längeren Safaris, allerdings nicht davon in vielen Parks nur eine Nacht zu bleiben um hinterher sagen zu können "Wir waren in X Parks", von denen sieht man dann nämlich nicht wirklich viel.

    Dem Vorschlag von Greno schließe ich mich an, versucht Euch mal an eine reine Flugsafari in die Mara, vielleicht mit 2-3 Nächten und anschließend nochmal eine kleinere Tour in den Tsavo Ost mit vielleicht 2 Nächten, eine Nacht finde ich für den ersten Besuch recht kurz. Die Mara ist der Park mit den größten Chancen auf Tiersichtungen, gerade Katzen. Nirgens sonst kommt Ihr den Tieren so nah wie dort. Der Tsavo Ost ist für mich von der landschaftlichen Seite her der schönste Park. Das Oloshaiki Camp in der Mara ist liegt preislich sehr gut, bietet aber nicht den Luxus anderer, z.B. gibt es keinen Pool. Im Tsavo Ost vielleicht mal die Voi Safari Lodge, das Ndololo Camp und das Tarhi Camp anschauen, ebenfalls preislich nicht im oberen Bereich angesiedelt.

    @ Jassi - Air Berlin fällt raus, die fliegen ab dem Sommerflugplan nicht mehr nach Mombasa und werden es auch nach heutigem Stand nicht wieder tun in Zukunft.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • mayfieldfalls
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 1389
    geschrieben 1354131665000

    Ja ich weiß wohl wusste nicht mehr wann Schnolle fliegen will.

    Dann würd ich wenn auch Frankfurt als Abflughafen passt Condor wählen.

    LG Jassi

    "Wer sich je von Afrika hat verführen lassen, der findet sein Lebtag kein Messer mehr, um die Fesseln zu zerschneiden, die ihn am das Land binden. Die Nase gibt den Duft von Afrika nicht mehr frei, die Ohren nicht seine Melodien."
  • sandra_lagler
    Dabei seit: 1184976000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1355751009000

    Hallo Kenia-Reisende :)

    Haben vor im Februar 2013 nach Kenia zu fliegen. Wir würden uns einen Badeurlaub am Diani Beach mit einer 4 tägigen Safari vorstellen. Meine Fragen hierzu ist aber, wenn man insgesamt 12 Tage in Kenia ist, davon 4 Tage auf Safari, würde man das Badehotel ja nur für 8 Tage benötigen. Wie kann man das dann bei der Buchung berücksichtigen?

    Herzlichen Dank im Voraus für die Antworten!

  • Bubilein
    Dabei seit: 1159401600000
    Beiträge: 15724
    geschrieben 1355752108000

    ...indem man keine Pauschalreise bucht. ;)

  • Tails
    Dabei seit: 1235433600000
    Beiträge: 551
    geschrieben 1355759653000

    Bausteine buchen, d.h. Flug separat, Hotel separat, Safari separat.

    Und dann würde ich mal schauen, ob man ein günstiges Angebot (Last Minute oder sonstiges Schnäppchen) findet, und das gegenüberstellen.

    Meist lohnt sich das Bausteine buchen :D

    Wir hinterlassen nicht Spuren sondern Eindruck ...
  • Honk1909
    Dabei seit: 1190678400000
    Beiträge: 67
    geschrieben 1356542516000

    Hallo, kennt jemand den Safari Veranstalter Jolly Safaris und kann etwas darüber berichten?

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3268
    geschrieben 1356549277000

    Nie gehört und auch auf Anhieb bei Tante Google nicht fündig geworden...

    Wo sollen die sitzen?

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Honk1909
    Dabei seit: 1190678400000
    Beiträge: 67
    geschrieben 1356559635000

    Oh sorry, wer lesen und schreiben kann ist klar im Vorteil! ;)

    Die heissen Sollys Safaris http://www.sollyssafaris.com

     

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!