• Cora88
    Dabei seit: 1225238400000
    Beiträge: 276
    geschrieben 1315934981000

    Hallo Emil75,

    vielleicht helfen Dir diese beiden Links bzgl. der Migration:

     

    http://www.wildwatch.com/great_migration

    http://paul-kirui.blogspot.com/2011_09_01_archive.html

     

    Viele Grüße

    Cora88

  • Chrissy
    Dabei seit: 1086912000000
    Beiträge: 2360
    Zielexperte/in für: Sonstiges Kenia Kenianische Küste
    geschrieben 1315937291000

    Jambo Emil,

     

    erstmal herzlichen Glückwunsch.

     

    Die Frage mit der Migration wurde ja schon beantwortet. Aufgrund der vielen Regenfälle in der Mara ist sogar ein Teil der Herden, der schon wieder Richtung Serengeti unterwegs war, nochmal umgekehrt.

     

    Bezüglich der Lage des Mara Safari Clubs - okay, der liegt schon sehr weit nördlich vond er eigentlichen Masai Mara. Zu den Loita Herden ist es nicht ganz so weit, ich würde aber gucken, dass ich vor Ort vielleicht eine Ganztagespirsch mit Picknick-Lunch in die Masai Mara selber bzw. zum Ort des Geschehens machen kann.

     

    Ihr werdet auf jeden Fall eine schöne Safari haben.

     

    Viele Grüsse

    Chrissy

    CARPE DIEM
  • barsoy
    Dabei seit: 1181606400000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1315948142000

    Hallo!

     

    Wir werden nächste Woche in der Masai Mara im Mara Bush Camp sein. Vorher auch am Lake Nakuru. Allerdings in einem anderen Camp. Sind auch schon gespannt, wie es dieses Jahr sein wird.

     

    *** gem. Forenregeln entfernt ! ***

    LG Barsoy
  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3273
    geschrieben 1315955442000

    @Emil

     

    Wir waren im Februar in der Lake Nakuru Lodge und es gibt definitv Unterschiede zu den Zimmern. Wenn ich mir die aktuellen Bewertungen samt Bildern hier ansehe denke ich fast ich war in einer anderen Lodge :?   Ich weiss, dass die Zimmer teilweise renoviert wurden.

    So eins hatten wir wohl erwischt. Wir hatten ein relativ neues und gut gefließtes Badezimmer, es gab weder Schimmel noch war es dreckig. Das Mobiliar im Zimmer war älter, aber es war definitiv nicht schmutzig.

     

    Mir wurde mal erzählt - ich habe keine Ahnung, ob das wirklich so richtig ist,  dass die nicht renovierten Zimmer sehr häufig der "Massenabfertigung" der Reiseveranstalter zugewiesen werden.

     

    Fragt nach Zimmer Nr. 3, vielleicht noch im Vorfeld. Bilder zu dem Zimmer hat Dubhe

    in ihrer Hotelbewertung aus Februar 2011. Dies ist allerdings ein Familienzimmer mit 3

    Betten.

    Bezüglich des Essens kann ich nur sagen, dass wir wirklich zufrieden waren, es war

    lecker, die Auswahl war in Ordnung, die Tische waren sauber und es waren KEINE

    Krabbelviecher auf dem Buffet...

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Dubhe
    Dabei seit: 1183420800000
    Beiträge: 2256
    geschrieben 1315993318000

    Jambo Emil,

     

    herzlichen Glückwunsch ;)

     

    Bisher war ich 2 Mal in der Lake Nakuru Lodge - Doppel - wie auch 3 Bettzimmer waren sauber und es gab keine Beanstandungen.... die letzten Bewertungen sind mir unbegreiflich....

    Viele Camps/Lodges werden nicht mit "Flutlicht" ausgeleuchtet - darum ist es auch empfehlenswert eine Taschenlampe dabeizuhaben... zudem kann man natürlich nicht erwarten, dass ein Animationsprogramm stattfindet wie in den Hotels an der Küste - sowie es auch keine Fernseher oder Telefone in den Unterkünften gibt.

    Das Essen war ausreichend und schmackhaft. Auch wenn es vielleicht mal etwas länger dauert bei der Bedienung: ich bin im Urlaub und nicht auf der Flucht!

    Hoffe, ihr habt mehr Glück als die letzten Bewerter.

    LG Dubhe **** "Die schnellste Verbindung zwischen 2 Menschen ist ein Lächeln" ****
  • Emil75
    Dabei seit: 1233878400000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1316008934000

    Hallo zusammen

     

    Herzlichen Dank für die guten Tipps, vor allem mit den Homepages bezüglich der Migration.

     

    Bin nun schon ein wenig enttäuscht wegen der Lodge (Mara Safari Club) in der Masai Mara. Die wurde uns empfohlen und neeeeein, das sei gar nicht weit weg, sehr geeignet für die Fahrten in der Masai Mara. Auf der Darstellung im Prospekt sah es ja auch danach aus. Nun ist gerade die Migration und wir müssen dann zuerst irgendwie noch drei Stunden fahren bis wir dann mal richtig in der Masai Mara sind. Komischerweise kommt noch dazu, dass das "Fairmont Mara Safari Club" auf google-maps viel weiter unten angezeigt wird, bin jetzt doch auch noch einmal schauen gegangen. Aber vielleicht gebe ich auch etwas falsch ein. Jänu, beim nächsten mal sind wir schlauer... ;)

     

    Wegen der Nakuru Lodge bin ich wieder beruhigt, danke ;)

     

    Ich muss sagen, auch wenn es anscheinend Hotels gibt, welche sich Bewertungen teilweise kaufen: die Foren hier sind unschlagbar, da kann einem niemand verscheissern ;) Herzlichen Dank all den Profis hier :D

    Emil

     

    Herzlichen Dank

    Karin und Mathias
  • Chrissy
    Dabei seit: 1086912000000
    Beiträge: 2360
    Zielexperte/in für: Sonstiges Kenia Kenianische Küste
    geschrieben 1316028998000

    Jambo Emil,

     

    mach dich jetzt nicht verrückt.

    Sicher, es gibt Unterkünfte die etwas günstiger liegen, aber mit einer Ganztagespirsch könnt ihr auch in die Mara direkt fahren.

     

    Die Gegend in dem Bereich des Mara Safari Clubs bzw. zwischen diesem und der eigentlichen Mara ist auch sehr tierreich.

     

    Die Lake Nakuru Lodge - wir waren 2006 dort, hatten die Zebra Suite und waren total begeistert, auch das Essen war damals gut.

    Eventuell bietet es sich an, dass man mittags vielleicht ganz früh oder eher etwas später geht - zu den typischen Stoßzeiten ist sehr viel los, da hier auch sehr viele Tagesgruppen halt machen und dann einfach viel los ist.

    Versucht mal - wie schon geschrieben - über den Safarianbieter zu klären, dass ihr ein schönes Zimmer bekommt - wie gesagt, es gibt unterschiedliche Kategorien und man hört öfters, dass es mit den noch nicht renovierten Standardzimmern Probleme gibt.

     

    Viele Grüsse

    Chrissy

    CARPE DIEM
  • Gabi2001
    Dabei seit: 1181260800000
    Beiträge: 3487
    geschrieben 1316031481000

    Jambo Emil,

     

    der Mara Safari Club ist eine wunderschöne Lodge, die Zelte sind der pure Luxus, direkt am Fluß, die Flußpferde sind direkt unter euch und machen in der Nacht tolle Geräusche.

     

    Rings um die Lodge waren sehr viele Tiere, sogar Löwen mit Babys, Geparden, Leoparden.

     

    Versucht Eschford als Fahrer zu bekommen, der Typ hat Adleraugen und gute Kontakte zu den Rangern, wir haben dann eine Ganztagespirsch gemacht, mit River Crossing und als Abschluß fuhr Eschford zu  Naßhörnern, habe nie in meinem Leben so nah an diesen Tieren gestanden.

    Schau mal in meine Hotelbewertung, da findest Du auch viele Fotos, es war einfach ein Traum.

     

    Viel Spaß in einem wunderschönem Land.

     

     

    Grüßle Gabi 2001 ( Franz )

    man lebt nur einmal, erben braucht auch keiner, deshalb lebe jetzt !!!, denn es nützt nichts, der Reichste auf dem Friedhof zu sein.
  • WhiskyCat
    Dabei seit: 1315353600000
    Beiträge: 38
    geschrieben 1316087950000

    Jambo ihr Lieben,

     

    hab da NOCH eine Frage ! Ich hab schon öffter gelesen, dass einem Ausflüge in Masai-Dörfer angeboten werden. Ist so etwas empfehlenswert ??? Ich hab das schon in anderen Ländern gemacht und teilweise kam ich mir vor wie im Zoo - wobei ich mir nie sicher war wer VOR und wer HINTER dem Zaun war  :frowning:

     

    Habt ihr da schon Erfahrungen gemacht ?

     

    lg aus Wien

    WhiskyCat

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3273
    geschrieben 1316089111000

    Hi

    Mein Ding ist das nicht...

    Man kann sich die Hütten ansehen, bekommt was vorgetanzt und anschließend

    wird mitlerweile eine richtige Verkaufsshow raus gemacht.

     

    Ich würde mir das jetzt nicht mehr antun.

     

    Lg

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!