• Chrissy
    Dabei seit: 1086912000000
    Beiträge: 2360
    Zielexperte/in für: Sonstiges Kenia Kenianische Küste
    geschrieben 1363539224000

    Jambo,

    ich meinte das Matira Bush Camp. Es ist an mir irgenwie vorüber gegangen, dass es jetzt auch ein Matira Main Camp gibt. 

    Also bei Interesse hilft nur eine Anfrage an Matira Safaris direkt weiter.

    Viele Grüsse

    Chrissy

    CARPE DIEM
  • ForeverFlorida
    Dabei seit: 1305676800000
    Beiträge: 1035
    geschrieben 1363701583000

    Meine zwei Lieblings Lodges in der Massai Mara waren David Livingstone Safari Resort und die Mara Serena Safari Lodge.  Aber wie Stueppi schon mehrmals erwähnt hatte sind "günstig" und "Safari Lodges" zwei verschiedene paar Schuhe.

    ... ach ja, das war sooooooo schööööön....

    *Meine bisher schönsten Ziele: Boracay & Providenciales*
  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3282
    geschrieben 1363704757000

    Ach guck' mal an wen man hier im Kenia Forum trifft ;)

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • ForeverFlorida
    Dabei seit: 1305676800000
    Beiträge: 1035
    geschrieben 1363716796000

    ;)  Jaaa,  und ums auf den Punkt zu bringen: Kenia war mein bisher schönster Urlaub von allen. Die Natur, die Tiere... einfach traumhaft! Leider war ich bisher nur einmal dort in 2006.

    Taita Hills - Salt Lick Lodge ( schön)

    Nairobi Stadt

    Abadare - The Ark (war sehr kalt, Zimmer nicht abschließbar, so lala)

    Lake Nakuru - Lake Nakuru Lodge

    Massai Mara - Mara Serena & David Livingstone (Beide toll)

    Amboseli - Amboseli Lodge (geht so) 

    Im Anschluss waren wir im Sarova Whitesands, ein tolles Hotel!

    *Meine bisher schönsten Ziele: Boracay & Providenciales*
  • Greno
    Dabei seit: 1292716800000
    Beiträge: 599
    geschrieben 1366131705000

    Oft ist ja die Frage, wie lange die Fahrt in die Mara dauert.

    Die Straße wurde diesen Winter wieder einmal gewalzt usw, mal schauen, was der Regen macht.

    Wir sind am Lake Naivasha gestartet und haben bis Narok knapp 2 Stunden gebraucht (1h 45min). Danach ist die Frage,

    a) wie lange dauert es am "Gate" hinter Narok, wo die Piste anfängt;

    b) wie lange macht man im Curio Shop Pause (lässt sich Sachen andrehen) und

    c) wie viel Verkehr hat man.

    Für nicht Curio-Shop Interessierte ist die Strecke Narok - Talek Gate in gut 1h machbar.

    Für alle anderen Dinge dementsprechend länger.

    Ich würde diese Strecke zumindest in der Trockenzeit auch jederzeit wieder fahren. Sie ist bei weitem nicht so schlimm, wie immer gesagt wird. Es ist eine Schotterpiste, die regelmäßig gewalzt wird. Die zwischen dem Tsavo West und dem Amboseli ist auch nicht besser. Ferner sieht man so auch etwas vom Land - was ebenfalls interessant ist und sich vom leben an der Küste sehr unterscheidet.

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3282
    geschrieben 1366134982000

    Also entweder sind wir komplett andere Strecken gefahren oder die haben ziemlich was gemacht an den Straßen. Ich weiss, dass es 2 Strecken von Narok gibt, eine ist etwas länger, dafür besser zu fahren. Ich bin die Strecke allerdings auch 2011 zuletzt gefahren, in der Zeit kann sich ja einiges getan haben.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Chrissy
    Dabei seit: 1086912000000
    Beiträge: 2360
    Zielexperte/in für: Sonstiges Kenia Kenianische Küste
    geschrieben 1366137661000

    Jambo,

    die scheinen dann wirklich was gemacht zu haben. Wir sind das letzte Mal im September 2011 die Strecke Narok - Talek gefahren, da die Strecke Narok - Sekenani fast unpassierbar war und ich kann nur sagen, dass sich in den letzten Jahren beide Strecken nichts schenkten und echt heftig waren.

    Viele Grüsse

    Chrissy

    CARPE DIEM
  • Greno
    Dabei seit: 1292716800000
    Beiträge: 599
    geschrieben 1366141382000

    Also, die Straße Richtung Talek Gate ist nicht gut - so wollte ich das nicht verstanden wissen. Aber schlecht würde ich auch nicht sagen. Es ist eben eine gewalzte Piste, an der sogar im März gebaut wurde (Befestigungen). Tiefe Furchen gab es nicht, Schlaglöcher auch eher weniger. Man konnte gut fahren. Sie war lediglich etwas huckelig - ähnlich der in den Amboseli. Zum Teil sind wir Tempo 60 - 80 gefahren... Lediglich die letzten km (mehr waren es nicht) zum Talek Gate waren "Massai Mara Like".

    In der Tat gibt es verschiedene Strecken. Die Strecke zum Sekenani Gate sind wir nicht gefahren.

  • Chrissy
    Dabei seit: 1086912000000
    Beiträge: 2360
    Zielexperte/in für: Sonstiges Kenia Kenianische Küste
    geschrieben 1366141723000

    Jambo Greno,

    hakuna matata, wir sind doch immer froh über updates.

    Die Piste Narok - Talek war damals alles andere als gewalzt. Es scheint sich wirklich etwas zum Besseren verändert zu haben, was ja nicht so oft vorkommt. 

    Früher waren hier elendig viele Furchen und Schlaglöcher. Dies resultiert oft daraus, dass während heftigen Regens viele stecken bleiben und oft rausgezogen werden müssen. Das führt dann beim Austrocknen zu heftigen Schlaglöchern. Wenn das natürlich gewalzt wird, sieht das wirklich schon wieder besser aus. 

    Ich hoffe, dass die Strecke mit den heftigen Regenfällen gerade nicht gleich wieder "beim Teufel" ist.

    Bei der Strecke Narok - Sekenani war oder ist das Problem, dass hier früher ein Teil asphaltiert war. Dieser Asphalt ist jetzt größtenteils weggebrochen bzw. ausgeschwemmt worden, was zu einem "Asphaltskelett" führt, das alles andere als angenehm zum fahren ist.

    Diese Strecke war früher mal gar nicht so schlecht.

    Weil die Strecke jedoch immer schlechter wurde, benutzen jetzt viele die Ausweichstrecke Narok-Talek. 

    Viele Grüsse

    Chrissy

    CARPE DIEM
  • Turtle 1994
    Dabei seit: 1136851200000
    Beiträge: 1245
    geschrieben 1367938398000

    Jambo

    @ Greno

    das hört sich echt so an als seien die Strassen nach Narok in einem besseren Zustand.Ich hab immer ewig gebraucht.....

    Lg Turtle 1994

    Für jeden kommt der für ihn bestimmte Augenblick.(Ostafrika)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!