• hadzi
    Dabei seit: 1201392000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1232273312000

    Hallo,

    wir möchten im März das erste Mal nach Kenia und dort natürlich auch eine "safari" für 3 - 5 Tage machen. Im Reisebüro hat man uns eine Safari angeboten mit 4 Übernachtungen. Preislich würde das so liegen dass wir für die Reise mit Safari ca 900 Euro mehr zahlen würden als wenn wir für die Dauer von 15 oder 16 Tagen nur das Hotel AI buchen würden. Und müssen evtl. das Hotelzimmer räumen.

    Da wir keinerlei Erfahrung mit Afrika haben. würde ich gerne wissen, mit welchen Kosten man für eine Safari für die Dauer von 4 oder 5 Tagen rechnen muss.

    Wir möchten an die Kenianische Südküste, sprich Galu Beach oder Diani Beach.

    Wir sind für jeden Tip dankbar und freuen uns schon riesig auf unseren Urlaub.

    Astrid :D

  • Chrissy
    Dabei seit: 1086912000000
    Beiträge: 2360
    Zielexperte/in für: Sonstiges Kenia Kenianische Küste
    geschrieben 1232276297000

    Jambo Astrid :D ,

    erstmal herzlich willkommen hier.

    Ich weiß jetzt nicht, was ihr für eine Safari im Reisebüro angeboten bekommen habt, daher ist eine genauere Aussage hierzu leider schlecht möglich.

    Grundsätzlich bleibt festzuhalten, dass eine Flugsafari in die Masai Mara teurer ist, als eine Safari mit dem Bus oder Jeep in die beiden Tsavos oder eventuell in Kombi mit dem Amboseli. Der Preis hängt auch von der Anzahl der Teilnehmer ab. Zudem gibt es von einfachen bis absolut luxuriösen Unterkünften auch alles, natürlich zum entsprechenden Preis.

    Für 900 Euro bekommt ihr auch vor Ort eine gute Safari. Hier würde ich einfach mal ein paar Anbieter wegen unterschiedlicher Angebote anschreiben. Dann bekommt ihr exakte Preise und könnt vergleichen. Außerdem müsst ihr dann euer Hotel nicht räumen.

    Buchen könnt ihr dann immer noch bereits von hier aus oder eben erst vor Ort. Mit einer Buchung des Hotels als Paket habt ihr den Vorteil, dass ihr auch zeitlich nicht so festgelegt seid.

    Hoffe, das hilft erstmal ein bisschen weiter. Bei weiteren Fragen :frowning: , einfach her damit.

    Viele Grüsse

    Chrissy

    CARPE DIEM
  • Wasserfrau2
    Dabei seit: 1223424000000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1232361144000

    Jambo,

    ich würde es umgekehrt machen.

    Für 900 € haben wir in Tansania 9 Tage Zeltsafari gemacht.

    Ich denke es ist besser und individueller, wenn ihr bei einem der vielen Spezialanbieter (kann ich Euch gerne einige empfehlen)eine Safari bucht und im Anschluß daran einen Badeurlaub in einem Hotel Eurer Wahl macht.

    Allerdings kommt es auch auf Eure Wünsche bezüglich des Komforts an,

    Hotels und Lodges sind schon wesentlich teurer, aber natürlich auch sehr, sehr schön. Übrigens die schönste Ecke von Kenia ist das Hochland in der Nähe Nairobis mit Samburo-NP und Lake Nakuru, und natürlich die Mara.

    Falls Ihr noch Fragen habt, sendet mir einfach eine mail.

    Viele Grüße

    Marion

  • paringu
    Dabei seit: 1196899200000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1232614262000

    Hallo,

    wir möchten auch im März (ab 2. Woche 09) nach Kenia. Wo fliegt Ihr denn ab?

    Auch ich habe unzählige Fragen, einige Antworten konnte ich schon finden.

    Das weiß ich noch nicht:

    Welche Safari und bei wem buchen?

    Wir würden gern Elefanten, Giraffen, Löwen, Flußpferde und Nashörner sehen.

    Bitte jetzt keine Antworten, dann geh in den Zoo :-)

    Sind die Inlandflüge sicher?

    Danii Beach ist sehr schön, hat aber Ebbe und Flut. Wie ist das denn? Kann man da am Tag schwimmen, oder ist dann kein Wasser da? Bei Ebbe kann man bis zum Korallenriff laufen?

    Sieht man den Kilimandscharo von Dani Beach aus oder ist der zu weit weg?

    Kommt man da als Normalo hoch, oder sollte man Bergsteiger sein?

    So, soll erstmal reichen. Allen einen schönen Urlaub wo aich immer Ihr hinreist.

    Ganz sicher sind wir auch noch nicht ob wir nach Kenia fliegen, Kuba und Sri Lanke stehen noch zur Wahl.

    Schöne Grüße

    paringu

  • Wasserfrau2
    Dabei seit: 1223424000000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1232626055000

    Jambo,

    Das sind ja eine Menge Fragen, aber ich will versuchen, Euch ein paar gute Tipps zu geben.

    1. Elefanten, Giraffen, Flußpferde und Löwen kann man in jedem Park Kenias sehen.

    2. Den Kilimanjaro bei gutem klaren Wetter im Amboselipark, keinesfalls von der Küste aus.

    Besteigungen des Kilis gehen von Tansania (Moshi) aus und bedürfen schon einer guten Vorbereitung. So eine Tour dauert auch mindestens 5-6 Tage (ca. 1000 €)

    Man muss kein Bergsteiger sein, aber es bedarf einer guten Kondition (die Höhe macht sich bemerkbar)und eine gewisse Ausrüstung braucht man auch.

    3. Nashörner sind sehr selten, aber am Lake Nakuru hat man Nashörner angesiedelt, dort sieht man sie eigentlich mit Sicherheit.

    (in der Mara war ich noch nicht, deshalb kann ich da nichts drüber sagen, es wird aber ähnlich der Serengeti sein, dort hab ich auch noch keines gesehen.Ist halt Glückssache )

    4. an Kenias Küste ist ein ständiger Wechsel zwischen Ebbe und Flut.

    Aber es gibt einen wunderschönen breiten, schneeweisen Strand.

    Bei Flut kann man gut schwimmen im Meer.

    Stellenweise kann man bei Ebbe ins Meer laufen, ist aber nicht sehr angenehm, da überall im Riffdach mehr oder weniger große Löcher sind und diese sind gespickt mit Seeigeln.

    Besser ist es, eine Schnorcheltour zu einem Außenriff mitzumachen. Dort gibt es eine wunderschöne Unterwasserwelt. (Bietet jeder Reiseveranstalter in den Hotels an.)Wer mutig ist, kann auch bei einem der vielen Strandboys buchen, die ständig am Strand auf Kundenfang sind.

    5. Eine Keniareise sollte man gut vorbereiten und je nach Geldbeutel eine Safari von Anfang an einplanen. Nur zum Badeurlaub ist Kenia eigentlich zu schade.

    Falls Ihr noch Fragen habt...?

    kwaheri

    Marion

  • paringu
    Dabei seit: 1196899200000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1232627567000

    Jambo Marion,

    das ist ja toll! So viele Antworten. 1000 Dank!

    Wie heißt denn der wunderschöne schneeweiße Sandstrand? Kommt da auch mal ein Hai vorbei? Wie meinst Du das denn mit dem ständigen Wechsel? Ich hab leider noch keine Flut oder Ebbe (außer im Portemonnaies) gesehen? Nich das während des Schwimmens die Ebbe vorbeischaut und dann is man weg :-)

    Schade das man den Kili nicht von der Küste aus sehen kann, aber wir wollen ja ohnehin nicht nur am Strand rumliegen und werden sicher zum Amboselipark fahren. Wir sind Hobbyfotografen und möchten natürlich auch was erleben. Muss man da sehr aufpassen auf die Fotoausrüstung? Wir haben 2 sehr teure Spiegelreflex-Kameras, also nix für die Hosentasche. Die Dinger sehen auch noch teuer aus. Ich würde heulen wenn mir die da jemand abnehmen würde, hab lange darauf gespart. Also wie sicher ist man in Kenia?

    Kann man sich da auch selbst ein Auto mieten und herumfahren, oder ist das zu gefährlich? Linksverkehr habe ich schon gelesen, bestimmt ganz witzig.

    So, dass soll vorerst reichen. Nochmals vielen Dank!

    Schöne Grüße

    Thomas

  • Dubhe
    Dabei seit: 1183420800000
    Beiträge: 2362
    geschrieben 1232627926000

    Jambo,

    den Kili sieht man auch vom Tsavo West.....

    Inlandsflüge sind genauso sicher (oder nicht) wie andere Flüge auch - werde berichten, wenn ich heil wieder zu Hause bin :laughing:

    Für Riffwanderungen gibt es Badeschuhe.... und für die Beachboys braucht man keinen Mut :frowning: Musst nur gut handeln.

    Bei den Reisetipps findest du auch Hinweise zu Safari Anbietern....

    LG Dubhe **** "Die schnellste Verbindung zwischen 2 Menschen ist ein Lächeln" ****
  • Turtle 1994
    Dabei seit: 1136851200000
    Beiträge: 1245
    geschrieben 1232634865000

    Jambo Paringu

    also ich denke mal hier im Kenia Forum wird keiner sagen

    DANN GEH MAL IN DEN ZOO !!!

    Seid ich in Kenia war betreten wir keinen Zoo oddr Tierpark mehr.

    Falls du in die Massai Mara fliegst sieht du den Kili auf dem Flug (Tipp hier: im Flugzeug links sitzen!!!)

    Der Diani Beach hat sehr schöne Strandabschnitte und man kann auch bei EbbeBaden,nur nicht bei Vollmond-da geht das Meer noch weiter zurück....

    LG

    Turtle 1994

    Für jeden kommt der für ihn bestimmte Augenblick.(Ostafrika)
  • knubbel_7
    Dabei seit: 1177027200000
    Beiträge: 54
    geschrieben 1232642139000

    @paringu sagte:

    Wir sind Hobbyfotografen und möchten natürlich auch was erleben. Muss man da sehr aufpassen auf die Fotoausrüstung? Wir haben 2 sehr teure Spiegelreflex-Kameras, also nix für die Hosentasche. Die Dinger sehen auch noch teuer aus. Ich würde heulen wenn mir die da jemand abnehmen würde, hab lange darauf gespart. Also wie sicher ist man in Kenia?

    Hi Thomas,

    Fragen wurden Dir ja schon beantwortet . . . bei den Gezeiten hast Du wohl in der Schule gefehlt ;)

    http://de.wikipedia.org/wiki/Gezeiten

    Kann Dir aber Tipps zur Fotoausrüstung geben . . . gut, dass ihr zwei Bodies habt . . . auf den einen packt ihr das dicke Tele und auf das andere ein Normalobjektiv. So müsst ihr nicht unterwegs wechseln und bekommt keinen Staub auf den Sensor.

    Bohnensack und Einbein sind hilfreich für Safari. Und wegen der wertvollen Ausrüstung empfehle ich eine Fotoversicherung.

    Kannst mich ja mal anmailen . . . wird wohl nicht jeder hier im Forum Interesse an Thomas' kleiner Fotostunde haben. :D

    VieGrü . . . Thomas

    www.bild-erzaehler.com

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3279
    geschrieben 1232650501000

    Hallo paringu,

    überlegt Euch doch erstmal wo Ihr überhaupt hinwollt...mal eben so in den

    Amboselipark ist nicht, das müsst Ihr planen, auch übernachtungstechnisch...

    Vom selber fahren würde ich persönlich abraten, aber das muss jeder

    selbst wissen.

    Kenya ist sicher, es gibt halt ( wie in allen armen Ländern ) Spielregeln, an

    die man sich halten muss. Aber dann steht einem super Urlaub nichts mehr

    im Weg.

    Viele Grüße

    Stüppi

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!