• kerstin82
    Dabei seit: 1127174400000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1201535680000

    @chrissy

    leider fliegen wir diesmal ab Frankfurt. zum 1. Mal!! schade, einen Experten zu kennen wäre schon nicht schlecht gewesen! ;)

    Wo seit ihr untergebracht???

  • Chrissy
    Dabei seit: 1086912000000
    Beiträge: 2360
    Zielexperte/in für: Sonstiges Kenia Kenianische Küste
    geschrieben 1201538481000

    Jambo Kerstin,

    hab dir ne PN geschickt.

    Viele Grüsse und einen schönen Urlaub

    Chrissy

    CARPE DIEM
  • Chrissy
    Dabei seit: 1086912000000
    Beiträge: 2360
    Zielexperte/in für: Sonstiges Kenia Kenianische Küste
    geschrieben 1201544895000

    Jambo :D ,

    ich bin`s schon wieder. Hab grad Nachrichten auf PRO 7 geguckt. Da kam ein Bericht über den Überfall. Es wird vermutet - so hat es zumindest eine Freundin eines der Getöteten im Telefoninterview gesagt - dass die Tat von der Lebensgefährtin angezettelt wurde :shock1: . Es wurde wiederholt gesagt, dass die Tat einen privaten Hintergrund hat, u.a. wurde auch von finanziellen Schwierigkeiten gesprochen :( .

    In anderen älteren Zeitungsmeldungen steht aber was von Ehefrauen... :frowning: .

    Viele Grüsse

    Chrissy

    CARPE DIEM
  • KenyaKathrin
    Dabei seit: 1200182400000
    Beiträge: 37
    geschrieben 1201548949000

    Hallo,

    muss ich mir jetzt wegen des Überfalls verstärkt Sorgen machen? Mein Mann sagt, er will jetzt deswegen doch nicht fliegen... Er interpretiert es als erhöhte Gewaltbereitschaft gegenüber touris, oder isses definitiv eine Familienfehde?

    danke,

    Kathrin

  • showgirl2204
    Dabei seit: 1113004800000
    Beiträge: 644
    geschrieben 1201554082000

    hallo,

    ich hab die info, daß es sich um einen "reinen" raubüberfall gehandelt haben soll. wobei das "rein" von mir nur wiedergegeben ist :disappointed: passiert ist es im mango-park ("ferienhausanlage" höhe neptune)

    www.showgirl2204.de x
  • KenyaKathrin
    Dabei seit: 1200182400000
    Beiträge: 37
    geschrieben 1201555614000

    das beruhight mich nicht wirklich.......... wir wohnen nämlich auch in so einer Anlage.... :shock1:

  • showgirl2204
    Dabei seit: 1113004800000
    Beiträge: 644
    geschrieben 1201587704000

    tja kathrin, was soll man sagen? solche "sachen" passieren immer wieder, haben also mit der aktuellen situation nicht wirklich was zu tun. die frage ist nur, wie entwickelt es sich weiter? durch die gestiegene arbeitslosigkeit steigt auch die kriminalität. ich könnte jetzt sagen, wenn man sich an die spielregeln hält, kann eigentlich nichts passieren. tu ich aber nicht. in der regel sind bei ferienhäusern 1 oder 2 askaris eingesetzt, und ob die ein wirklicher schutz sind? ich will dir deinen urlaub nicht vermiesen, aber ich denke, in der jetzigen zeit wäre es besser, in einem "sicheren" hotel zu wohnen. vielleicht kannst du mit deinem "vermieter" sprechen und er gibt entweder das geld zurück oder ihr verschiebt euren ferienhaus-aufenthalt und geht stattdessen wirklich in ein hotel.

    hast du schon geschrieben, wann du fährst? sorry, hab den ganzen thread nicht im kopf...

    www.showgirl2204.de x
  • KenyaKathrin
    Dabei seit: 1200182400000
    Beiträge: 37
    geschrieben 1201610767000

    Wir fliegen am nächsten Montag.... Hab mit meinem Vermieter telefoniert, er ist vor Ort, und sagt, wir sollen uns keine Sorgen machen, und kommen. Alles ok.......

  • Thuna
    Dabei seit: 1200528000000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1201620501000

    No na ned ?

    Natürlich wird der Vermieter nur positv reden !

    eh schon wissen.

    l.g. Thuna

  • Simone59
    Dabei seit: 1200441600000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1201625156000

    Hallo alle Miteinander,

    ich weiss nicht, ob es Euch beruhigt, aber die Getoeteten haben einen rein privaten Hintergrund, sollen auch keine Touristen sein. Einer ist mit einer Kenianerin verheiratet und wohnt schon ganz lange in Kenia. Die Zeitungen haben es mit keiner Zeile erwaehnt.

    Wir waren heute, da alle gefuehrten Touren gestrichen sind, alleine mit einem Taxi und einem selbst organisiertem Fuehrer in Mombasa. Die Lage ist wie in jeder anderen Grossstadt, viel Verkehr, aber ansonsten ruhig. Wir waren ueberall Altstadt, Fort Jesus, Hafen usw., ausser in den Slums, wirklich alles normal. Das Bahari-Beach fuellt sich auch ganz langsam, aber fast alles nur Stammgaeste oder Leute, die superbillig eine Lastminute-Reise gebucht haben. Am Samstag war ich mal kurz im Voyager, gaehnende Leere. Heute waren ein paar Leute nordwaerts spaziert. Die Hotels fuellen sich auch dort langsam wieder. Ansonsten werden wir hier wie immer gut bewacht, haben schon einige Bekannte, Deutsche und Einheimische, wiedergetroffen. Die Kenianer verstehen nicht, warum kein Tourist an die Straende kommen will. Falls es irgendwas neues geben sollte, melde ich mich wieder. Wir sind ja bis 16.02. noch hier.

    Lg Simone

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!