• chris rose
    Dabei seit: 1263081600000
    Beiträge: 31
    geschrieben 1264631728000

    Hallo zusammen!

    Ich mag es ja gar nicht sagen, aber wir sind nochmal in´s Wanken geraten...

    Ich habe mir yukonhampis link mit den CG angeschaut und musste feststellen, dass gerade die kleineren Mitte September schließen (haben ja auch schon einige drauf hingewiesen...). Wir stellen uns die Frage, ob es nicht doch zu kalt sein könnte...Wir brauchen für´s Reisen keine hochsommerlichen Temperaturen, aber frieren möchten wir auch nicht (klar, man kann sich immer passend kleiden.. und ihr werdet fragen, wo frieren anfängt..)

    Und wie sollte es anders sein, meine bessere Hälfte hat nochmal Namibia auf den Tisch gelegt... Ich weiß, ich bin hier im Kanada-Forum aber da einige Kanada-Experten auch namibia-erfahren sind, meine Frage:

    Welches Ziel würdet ihr für den Zeitraum 22.Sep. - 9.Okt. empfehlen?

    wichtig: Landschaft (Tiere bei Namibia), nicht zu viele Touris, individuelles Reise ist einfach das schönste (dürfte in Namibia schwierig sein...) angenehme Temperaturen, so dass auch Frau nicht friert... (16 Grad aufwärts;-) )

    Danke im Voarsu und für die Geduld;-)

    grüße

    chris

  • karlkraus
    Dabei seit: 1207008000000
    Beiträge: 1322
    geschrieben 1264632642000

    O.K. ist nicht das richtige Länderforum, da ich Namibia (noch) nicht kenne, meine Antwort, wenn es etwas wärmer werden soll: Südafrika und dort Krüger, Hluhluwe, St. Lucia, evtl. Drakensberge.

    Weiteres bei Interesse gerne im Afrika Forum.

    BTW: Auch wenn es nachts sicher etwas kalt wird in den Rockies, tagsüber werdet Ihr die 16° C schon erreichen und der Herbst ist m.E. die schönste Jahreszeit in Kanada. Wie wir auch schon erwähnten, wenn alle Stricke reißen, d.h. Deine (noch) Zukünftige zu erfrieren droht, fahrt Ihr einfach weiter ins Okanagan Valley. Dort hatten wir Ende September schon des öfteren 40° C (kein Schreibfehler) im Schatten am Nachmittag.

    Folglich: Nur Mut zu Kanada!

    Gruß,

    karlkraus

    Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit (Albert Schweitzer)
  • chris rose
    Dabei seit: 1263081600000
    Beiträge: 31
    geschrieben 1264971039000

    Hallo zusammen!

    Es wird Kanada sein!

    Das "problem" mit den küleren Nachten in den Rockys möchten wir jetzt mit einem WOMO umgehen! Wird zwar teurer aber ist ja hochzeitsreise...

    Jetzt habe ich mich schon mal ein wenig umgeschaut: ADAC-Reisen + Fraserway

    ich muss gestehen, dass ich vor einer onlinebuchung ein wenig respekt habe, da ich mich mit Womos nicht auskenne...

    Meine Fragen an erfahrene WoMo-Reisende:

    Welches WoMo würdet ihr für 2 erwachsene ohne große Ansprüche empfehlen? Die ganzen Fahrzeugtypen sagen mir mal gar nichts...

    Was sollten wir berücksichtigen?

    Sind bei den Buchungspreise (ADAC-Reisen 520,- EUR für Cal - Van, 

    24.09.10 bis 07.10.10) die Km gesondert zu zahlen?

    Wo am besten Buchen? oder ggf. im Reisebüro?

    Ich danke euch im Voraus für eure Tipps!

    grüße

    chris

    ?

  • harryhh
    Dabei seit: 1192492800000
    Beiträge: 891
    geschrieben 1264975652000

    @chris rose sagte:

    Welches WoMo würdet ihr für 2 erwachsene ohne große Ansprüche empfehlen? Die ganzen Fahrzeugtypen sagen mir mal gar nichts...

    ?

    Hallo Chris,

     

    für Euch käme evtl. der Conversion Van in Frage. So eine Art VW-Bus sozusagen. Handlich, kompakt, nett.

     

    Man schläft über dem Fahrerhaus im Alkoven. Da ist die Kopffreiheit nicht so dolle, aber das geht wirklich. Meine Frau bezeichnet sich selbst als den größten Klaustrophiker der Welt, aber selbst sie fand es dort oben wirklich gemütlich.

     

    Nachteil:

     

    Damit das Bett ein Bett wird, muß man eine "Schublade" ausziehen.

     

    Das ergibt dann zwei Möglichkeiten:

     

    Man wrummelt den ganzen Bettenkram inkl. Matratze jeden Morgen so zusammen, daß man die Schublade wieder reinschieben kann oder man läßt die Schublade ausgefahren und übt "Kopf einziehen" beim Einsteigen durch die Seitentür. 

     

    Für die Koffer hat ein Conversion auch wenig Platz; wir haben ihn unter den Tisch verbannt und mit eingeknoteten Beinen gegessen, wenn es zu kühl war, um draußen zu essen.

     

    Vorteil:

     

    Verbraucht weniger als die anderen Womos, ist ein bißchen flinker und ansich sehr nett zu fahren.

     

    Die größeren Wohnmobile sind dagegen ein bißchen wie ein Pudding zu fahren.

     

    Alternative wäre ein TC 10. Diese Fahrzeuge haben den Wohnmobilaufsatz huckepack hinten drauf. Im TC 10 ist es auch sehr gemütlich und praktisch (wir hatten noch keinen, haben uns bloß welche angeguckt).

     

    Nachteil:

     

    Man muß immer außen rum laufen, wenn man mal einen Apfel oder etwas zu Trinken von hinten holen will.

     

    Bei den anderen Wohnmobilen geben die Zahlen 22, 24, 25 usw. immer die Länge des Fahrzeuges an.   

     

     

  • karlkraus
    Dabei seit: 1207008000000
    Beiträge: 1322
    geschrieben 1264977296000

    Leider keine Zeit, daher nur ganz kurz. Wir hatten hier vor kurzem einen Thread über ein Tschibo-Angebot, dass mir sehr gut erschien, guck' doch 'mal ob es das noch gibt. Flug und Womo für kleines Geld (verglichen mit Einzelbuchung sonst).

    Gruß,

    karlkraus

    Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit (Albert Schweitzer)
  • Yukonhampi
    Dabei seit: 1225324800000
    Beiträge: 671
    geschrieben 1265020189000

    Hallo

     

    Ja, Tschibo bietet eine 15 Tägige Reise an, ab Vancouver p.P. inkl. Flug und WoMo 22 ft von Go West. für Euro 1160.-- .

     

    Siehe hier:

     

    http://reisen.tchibo.de/index.php/travel/send_dates/8686?pct=home%2C%2Fpolaroid%2C174%2Fdetail%2C8686%2Fbackto_dates%2C8686

    Einen Conv. Van würde ich jetzt nie mehr anmieten, ist doch sehr, sehr eng im innern.

    Dann eher noch den TC21 ehemals TC10 oder dann den kleinsten MH 19 von Fraserway.

    Ist auch ein neues Modell in ihrer Flotte.

     

    Yukonhampi

  • chris rose
    Dabei seit: 1263081600000
    Beiträge: 31
    geschrieben 1265036148000

    Ja, die Angebote von Tchibo sind wirklich sehr gut!

    Man kann leider seinen Zeitraum nicht selber bestimmen, da vorgegeben.

    Es wäre ein bißchen schade, wenn wir unseren hart erkämpften Urlaub nicht ganz in Kanada verbringen könnten. Aber da wird man sich wohl entscheiden müssen... Ich denke, dass Tchibo das beste Angebot von allen ist....

  • harryhh
    Dabei seit: 1192492800000
    Beiträge: 891
    geschrieben 1265057840000

    @chris rose sagte:

    Welches WoMo würdet ihr für 2 erwachsene ohne große Ansprüche empfehlen? Die ganzen Fahrzeugtypen sagen mir mal gar nichts...

     

    Yukonhampi:Einen Conv. Van würde ich jetzt nie mehr anmieten, ist doch sehr, sehr eng im innern.

    hallo,

     

    den conversion hatte ich wegen dieser von chris geschriebenen erwartungen ans womo vorgeschlagen...

     

    ich halte ihn immer noch für zwar - klar: eng, aber auch irgendwie nett. wenn man z. b. reisetaschen mitnimmt, ist das verstauungsproblem schon wieder erheblich kleiner.

     

    bei einem guten preis würden wir den conversion jederzeit wieder als zweifellos nicht luxuriöse, aber liebenswerte alternative ins auge fassen. 

     

    aber die frage stellt sich im zweifel ja eh nicht, wenn chris bei tchibo bucht, da dort nur 22er oder 24er in der kleinsten option angeboten werden.

     

    chris,

     

    wenn ihr bei dem nun wirklich nicht so großen preisunterschied die 22-tages-tour bucht und einfach früher abgebt und -fliegt??

     

    ich hab mal geguckt:

     

    es gibt rückflüge am 10.10., nämlich für die abflüge 19.09.

     

    ruf da doch mal an und schnack mit denen, ob sowas gehen würde.

     

    versuch macht kluch :-))

     

    entschuldigung übrigens für alles-kleingeschrieben, aber ich liege gerade so gemütlich-genießend mit dem mäusekino (kleines notebook) auf dem sofa und bei der tastatur groß und klein schreiben.......... pffft :(   

     

    beim nächsten mal wieder fürs auge stilistisch korrekt ;)

     

    viele grüße aus hamburg und good luck fürs aussuchen des für euch richtigen angebotes

    harry

  • chris rose
    Dabei seit: 1263081600000
    Beiträge: 31
    geschrieben 1265064288000

    Harry, das ist eine interessante Möglichkeit, die ich auf jeden Fall mal erfragen werde!, Fragen kost ja nix...

    Und es liegt mir glatt die Frage auf der Zunge, nach 3 Wochen Urlaub zu fragen...

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!