• Picarde
    Dabei seit: 1226620800000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1333487665000

    Hallo,

     

    gerne würde ich Ende August/Anfang September eine 3-wöchige Rundreise mit dem Mietwagen planen.

     

    Was haltet ihr von folgender Route?

     

    1. Tag: Anreise Seattle

    2. Tag: Seattle

    3. Tag: Seattle

    4. Tag: Weiterfahrt Seattle - Vancouver

    5. Tag: Vancouver

    6. Tag: Vancouver

    7. Tag: Vancouver

    8. Tag: Weiterfahrt Vancouver - Victoria

    9. Tag: Victoria

    10. Tag: Weiterfahrt Victoria - Tofino

    11. Tag: Tofino

    12. Tag: Weiterfahrt Tofino - Nanaimo

    13. Tag: Weiterfahrt Nanaimo - Whistler

    14. Tag: Whistler

    15. Tag: Whistler

    16. Tag: Weiterfahrt Whistler - Kamloops

    17. Tag: Weiterfahrt Kamloops - Jasper NP

    18. Tag: Jasper NP

    19. Tag: Weiterfahrt Jasper NP - Banff NP

    20. Tag: Banff NP

    21. Tag: Weiterfahrt Banff NP - Calgary

    22. Tag: Abreise Calgary

     

    Wie ist es von den USA über die Grenze nach Kanada zu fahren? Kann man einen Mietwagen in Seattle übernehmen und in Calgary zurück geben?

     

    Besonders die Städte Vancouver und Seattle interessieren mich, daher habe ich dort mehr Zeit eingeplant. In Whistler interessiert uns das Freizeitangebot wie der Mountainbike Park etc.

     

    Welche Ausflugtipp habt ich noch? Gerne würden wir auch Wale und Bären beobachten. Wir dachten in Tofino Wale sehen zu können.

     

    Die Rundreise soll mit zwei Pärchen stattfinden, Mietwagen und Hotels/Lodges vorgebucht. Habt ihr Empfehlungen für Unterkünfte?

     

    Was haltet ihr von folgenden:

     

    Whistler Nita Lake Lodge

    Tofino Long Beach Lodge

    Banff NP Cathedral Mountain Lodge

     

    Ich freue mich über Rückmeldungen!

     

    Vielen Dank!

  • struppi2209
    Dabei seit: 1153353600000
    Beiträge: 641
    Zielexperte/in für: Québec Ontario
    geschrieben 1333520124000

    Hallo,

     

    ich fürchte, Deine Planung wird so nicht gehen. Eine grenzüberschreitende One-Way-Miete ist meines Wissens, je nach Anbieter, entweder gar nicht oder nur zwischen ausgewählten Stationen möglich. An der Westküste sind das, glaube ich, Seattle und Vancouver. Eventuell geht Deine Planung bei Hertz, aber nur zu horrenden Preisen... :shock1:

     

    Wenn Du es dagegen irgendwie schaffen würdest, den Start Deiner Tour nach Vancouver zu verlegen, berechnen die meisten Anbieter für die One-Way-Miete gar nichts.

     

     

     

  • kaydog
    Dabei seit: 1105142400000
    Beiträge: 343
    geschrieben 1333547810000

    Hallo Picarde

     

    Abgesehen davon, dass ich gleicher Meinung bin wie Struppi (bezüglich Mietwagen) wäre es vielleicht eine Überlegung wert die ersten 10 Tage anders zu planen. Wie wär's denn, wenn ihr von Seattle aus via Olympic National Park direkt mit der Fähre nach Vancouver Island fahren würdet...? Von dort aus dann wieder mit der Fähre nach Vancouver und so nach Whistler. Ihr würdet Euch das Hin-und Her zwischen Vancouver und VI ersparen. Wir haben es vor einigen Jahren mal so gemacht und fanden es auch sehr reizvoll.

    Falls Ihr aber auf Eurer Route bestehen wollt, könntet Ihr ja auch einen Mietwagen für die Strecke Seattle-Vancouver (eher möglich und vor allem billiger wie Seattle-Calgary) mieten, diesen dort abgeben und nachher für die "innerkanadische" Route ein anderes Fahrzeug mieten...?

    Ansonsten denke ich, habt Ihre Euch ziemlich viel vorgenommen! Auch ich mag Städte sehr gerne (und bin sehr grosser Vancouver Fan), aber an Eurer Stelle würde ich wohl eher beim Stadtaufenthalt und vielleicht auch in Whistler (denn eigentlich gibt es dort nicht sehr viel zu sehen) kürzen dafür aber darüber nachdenken eine Rundreise, d.h. zurück nach Seattle oder Vancouver, zu machen.

     

    Viel Spass beim Planen

    Gruss

     

  • Picarde
    Dabei seit: 1226620800000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1333559313000

    Vielen Dank für die Antworten. Das mit dem Mietwagen habe ich nicht gewusst. Wäre es dann möglich den Mietwagen in Vancouver zu übernehmen, nach Seattle zu fahren und über den Olympic National Park zurück nach Kanada nach Victoria zu fahren und den Mietwagen in Calgary zurück zu geben?

     

    Die Idee über den Olympic National Park finde ich sehr gut! Wir dachten die Rundreise in Calgary zu beenden, um nicht wieder die weitere Strecke von Banff zurück nach Vancouver fahren zu müssen.

     

    Vielleicht lässt sich noch ein Tag in Vancouver einsparen und dafür im Jasper oder Banff NP anhängen.

     

    @kaydog: Findest du wir haben uns zu viel vorgenommen? Würdest du die Aufenthalte anders planen oder andere Ort empfehlen?

     

    Habt ihr noch Ausflugstipps?

     

    Vielen Dank!

     

    Änderung:

     

     

    1. Tag: Anreise Vancouver

    2. Tag: Vancouver

    3. Tag: Vancouver

    4. Tag: Vancouver

    5. Tag: Weiterfahrt Vancouver -  Seattle

    6. Tag: Seattle

    7. Tag: Seattle

    8. Tag: Weiterfahrt Seattle - Victoria

    9. Tag: Victoria

    10. Tag: Weiterfahrt Victoria - Tofino

    11. Tag: Tofino

    12. Tag: Weiterfahrt Tofino - Nanaimo

    13. Tag: Weiterfahrt Nanaimo - Whistler

    14. Tag: Whistler

    15. Tag: Whistler

    16. Tag: Weiterfahrt Whistler - Kamloops

    17. Tag: Weiterfahrt Kamloops - Jasper NP

    18. Tag: Jasper NP

    19. Tag: Weiterfahrt Jasper NP - Banff NP

    20. Tag: Banff NP

    21. Tag: Weiterfahrt Banff NP - Calgary

    22. Tag: Abreise Calgary

  • struppi2209
    Dabei seit: 1153353600000
    Beiträge: 641
    Zielexperte/in für: Québec Ontario
    geschrieben 1333601626000

    @Picarde sagte:

    Wäre es dann möglich den Mietwagen in Vancouver zu übernehmen, nach Seattle zu fahren und über den Olympic National Park zurück nach Kanada nach Victoria zu fahren und den Mietwagen in Calgary zurück zu geben?

     

    Guten Morgen,

     

    das ist bei allen Anbietern so problemlos möglich. Die meisten verzichten auf dieser Strecke sogar auf die Einweg-Gebühr.

     

     

  • kaydog
    Dabei seit: 1105142400000
    Beiträge: 343
    geschrieben 1334077405000

    Hallo Picarde

     

    Sorry, war einige Tage nicht online...! Ich denke mal so macht Deine Route schon mehr Sinn. Wie Struppi schon sagt, ist die Einwegmiete von Vancouver-Calgary problemlos möglich und dies vermutlich sogar ohne Preisaufschlag (umgekehrte Richtung haben wir Einwegzuschlag bezahlt... :disappointed: ).

    Was ich persönlich immer noch nicht nachvollziehen kann, ist die Aufenthaltsdauer für Whistler. Whistler ist meiner Meinung nach ein "nachgebautes-möchtegern-Alpenstädtchen" (aber eher aus der Retorte...) und gibt einfach nicht viel her. Aber natürlich sind die Geschmäcker verschieden. Wir als Schweizer sind in dieser Hinsicht aber vielleicht ein bisschen " wählerisch...? Da gefällt mir persönlich Banff viel besser. Natürlich ist auch Banff fast ausschliesslich auf Touristen ausgerichtet, hat meiner Meinung nach aber viel mehr Flair wie Whistler.

    Und natürlich hast Du ein ziemlich straffes Programm, aber es ist gut machbar. Wir haben eine ähnliche Route auch in 3 Wochen gemacht (ohne Seattle dafür mit 4 Tagen Aufenthalt bei Verwandten im Okanagan Valley).

     

    Gruss Iris

     

  • Picarde
    Dabei seit: 1226620800000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1334086133000

    Für Whistler habe ich so viel Zeit eingeplant, weil uns der Mountain Bike Park, Whistler Black Comb interessiert.

     

    Sicherlich ist es aber eine Überlegung wert, einen Tag in Whistler zu streichen und für Banff einzusetzen.

     

    Von Seattle aus müsste man über Port Angeles fahren um mit der Fähre nach Victoria zu kommen oder?

  • kaydog
    Dabei seit: 1105142400000
    Beiträge: 343
    geschrieben 1334154470000

    Ja, dass ist korrekt Picarde. Auf die Fähre gehts in Port Angeles und Ankommen werdet Ihr direkt in Victoria (beinahe Downtown).

     

    Ok, habe mir fast gedacht dass es einen Grund gibt weshalb Euer Whistleraufenthalt so lange dauert... ;) Übrigens wir haben damals in Banff eine Biketour gemacht. War ein toller Tag (kann mich zwar nicht mehr genau an die Route erinnen, weiss aber das wir an den sogenannten Pinnacles vorbeigekommen sind). Leider hatte ich danach aber die ganzen Beine voller Mückenstiche.... (sind viel am Wasser entlang gefahren)! Also, Repellent nicht vergessen...!

     

    Gruss

    Iris

  • 4Traveller
    Dabei seit: 1210809600000
    Beiträge: 463
    geschrieben 1334187039000

    Hallo Picarde,

     

    um Zeit und auch unnötiges fahren zu vermeiden könntet Ihr auch Euren ursprünglichen Plan etwas abgewandelt verwenden.

    In Seattle seid Ihr nicht unbedingt auf einen Mietwagen angewiesen, sofern Ihr Euch auf die Stadt konzentriert.

    Anschließend könntet Ihr die Personenfähre (Katamaran) von Seattle direkt nach Victoria nehmen. Kostet rd. 90-100 USD p.P. und dauert knappe 3 Stunden. Dann könntet Ihr den Mietwagen dort übernehmen und Eure Reise fortsetzen.

     

    Falls Ihr doch vorhabt mit dem Wagen nach Seattle zu fahren solltet Ihr die Fähre zurück nach Victoria vorher reservieren, da Ende August noch recht viel los ist, denn die Schule beginnt in WA erst Anfang September wieder. Auch für die Fahrt von Seattle bis Port Angeles müsst Ihr mindestens 4 Stunden einplanen, denn die Strecke bis Tacoma ist sehr staulastig und auf der Olympia Peninsula kommt Ihr auch nur auf einen Schnitt von nicht mehr als 40 m/h.

     

    LG

    Joe

    Meine Flugstatistik: 1.026.714 km 1475:39 h 735 Flüge
  • Picarde
    Dabei seit: 1226620800000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1334614244000

    @4Traveller:

     

    Die Idee die Rundreise doch in Seattle zu beginnen und den Mietwagen erst in Victoria zu übernehmen ist eine sehr gut Idee. Demnäch könnte ich die Rundreise wie folgt ändern:

     

    Anreise Seattle

    Seattle

    Seattle

    Weiterfahrt Fähre Seattle - Victoria

    Victoria

    Weiterfahrt Victoria - Tofino

    Tofino

    Weiterfahrt Tofino - Vancouver

    Vancouver

    Vancouver

    Vancouver

    Weiterfahrt Vancouver - Whistler

    Whistler

    Weiterfahrt Whistler - Kamloops

    Weiterfahrt Kamloops - Jasper NP

    Jasper NP

    Jasper NP

    Weiterfahrt Jasper NP - Banff

    Banff NP

    Banff NP

    Weiterfahrt Banff-Calgary

    Abreise Calgary

     

    So könnte ich den Aufenthalt in Nanaimo einsparen und einen Tag länger im Jasper NP verbringen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!