• EntonGitti
    Dabei seit: 1445472000000
    Beiträge: 59
    geschrieben 1475136815000

    Hallo Zusammen,

    wir fliegen von Hamburg nach Hurghade, mit Umstieg in Istanbul (Sahiba Göcken).

    Da wir dort ca. 5 Stunden Aufenthalt haben möchten wir den Transitbereich verlassen um draußen etwas zu essen. Oder bekommt man auch im Transitbereich etwas zu essen, wenn ja, wie sind die Preis?

    Wie sieht es mit unseren Duty-free einkäufen aus Deutschland aus? Wir reisen ja in die Türkei ein- und wieder aus, wenn ich das richtig verstanden habe. Oder muss ich meinen Duty-free einkauf erst vor der ausreise aus der Türkei erledigen?

    MFG und Danke!

  • Andurras
    Dabei seit: 1265932800000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1486140297501

    Hallo !

    Wie ich sehen kann haben Sie seinerzeit keine Antwort erhalten. Nun wir in der gleichen Situation und wüßten gern wie Sie Ihren

    Zwischenstopp gelöst haben, sprich die Zeit überbrückt. Es wäre nett wenn Sie uns einen Tipp geben könnten.

    Vielen Dank !

    LG

    Theresa

  • socola
    Dabei seit: 1118016000000
    Beiträge: 380
    geschrieben 1486204550484

    Hallo Andurras,

    wenn hier zeitnah keine Antwort kommt, würde ich bei EntonGitti per Mail anfragen.

    Am SAW kenn ich mich leider nicht aus.

    lg

    s´kummt wia´s kummt.....
  • christianskas
    Dabei seit: 1286496000000
    Beiträge: 141
    geschrieben 1486593054447 , zuletzt editiert von christianskas

    Natürlich gibt es im Transit-Bereich von SAW ein paar Restaurants und diverse Stände an denen man Essen kaufen kann. Fünf Stunden lang dort zu verweilen ist aber absolut Sicherheit langweilig. Zumal es noch nicht einmal frei zugängliches, kostenloses Internet gibt (nur die Bezahl-Variante). Durch den Lira-Verfall in den vergangenen 3 Monaten hat man eventuell an der Preisschraube gedreht. Mein letzter Flug über SAW ging im November 2016. Da kosteten Burger King und McDonalds noch ungefähr doppelt soviel wie in Deutschland. Für eine Flasche Wasser waren 4 TRY fällig. Für einen Simit-Brotring 5 TRY. Vorsicht beim Bezahlen mit Euro: Da wird großzügig aufgerundet und in der Regel kein Wechselgeld gegeben. Die nette Dame die vor mir beim Kauf von Wasser dran war, durfte glatte 2 Euro für die 4 TRY Flasche zahlen (4 Try damals nach Straßen-Wechselkurs noch 1.30 Euro).

    Im direkten Umfeld des Airports gibt es leider absolut keine Attraktionen. Du kannst höchstens mit dem Taxi zum nächsten Shopping-Center fahren (Viaport). Das besitzt zudem einen Park mit Kirmes-Attraktionen (ist aber nicht immer auf). Natürlich geht es auch in die entgegengesetzte Richtung nach Pendik, hin zu Wasser. Aber dort ist ebenfalls nichts zu sehen außer dem Meer und einem trostlosen Vorstadt-Viertel.

    Mit den Duty-Free Einkäufen wäre ich beim "Rausgehen" vorsichtig. Insbesondere wenn Du Alkohol einkaufst. Den darfst Du dann eventuell nicht mehr mit auf den nächsten Flug nehmen. Wobei das Wegwerfen der Wasserflaschen bei der Sicherheitskontrolle eher "sporadisch" gehandhabt wird.

    Hast Du weitere Fragen, dann frag mich ruhig...

  • maus1962
    Dabei seit: 1467676800000
    Beiträge: 150
    gesperrt
    geschrieben 1487664234942

    Christianskas , deine Aussagen kann ich alle so bestätigen . Auch uns versuchten die Türken beim Bezahlen massiv zu benachteiligen , dass bezeichne ich als Betrug . Da wurden gut 30 % draufgeschlagen , wenn man mit Euro bezahlen wollte . Geldwechseln ist nicht möglich . Auch wenn der Kurs in Deutschland etwas schlechter ist als in der Türkei ist es in jedem Fall besser schon in Deutschland etwas an Geld zu tauschen wenn man gezwungen ist über die Türkei zu fliegen .

  • mampf
    Dabei seit: 1252281600000
    Beiträge: 124
    geschrieben 1487678527415

    Es gibt am Flughafen Wechselstuben und Geldautomaten, die türkische Lira ausgeben.

    Versucht doch mal an einem deutschen Flughafen mit türkischen Lira zu bezahlen!!!

    Gruß Mampf

  • maus1962
    Dabei seit: 1467676800000
    Beiträge: 150
    gesperrt
    geschrieben 1487772026377

    Mampf , du willst doch wohl jetzt nicht ernsthaft den Euro mit der türkischen Lira vergleichen , oder ?

    Es wird auch kein Tourist den Transitbereich verlassen um im Flughafen dann Geld zu tauschen . Das ist völliger Unsinn was du da schreibst .

    Ja, Geldautomaten gibt es da 2 , doch die möchte ich persönlich in der Türkei nicht nutzen . Da haben wir sehr schlechte Erfahrungen gemacht .

    Es ist im übrigen in Deutschland auch nicht üblich die Touristen auf so übelste Art abzuzocken wie dort . 30 % Aufschlag ist einfach nur Wucher.

    Deswegen bleibe ich dabei , tauscht in Deutschland und Ihr seit auf der sicheren Seite .

  • mampf
    Dabei seit: 1252281600000
    Beiträge: 124
    geschrieben 1487776430338

    Hallo Maus,

    in der Türkei ist nunmal die Lira offizielles Zahlungsmittel. Und die Geschäfte können mit Euro Münzen nichts anfangen, Euro Scheine müssen sie wechseln lassen. Das ist alles Aufwand. Den du übrigens oft auch in Deutschland bezahlst, wenn du mit Dollar oder Franken bezahlen möchtest (um die Lira mal außen vor zu lassen).

    Und bisher gab es keinen Transitbereich am Flughafen, man musste bisher immer in die Abflughalle gehen, um umzusteigen.

    Viele Grüße

    Mampf

  • maus1962
    Dabei seit: 1467676800000
    Beiträge: 150
    gesperrt
    geschrieben 1487838262088

    @mampf sagte:

    Hallo Maus,

    in der Türkei ist nunmal die Lira offizielles Zahlungsmittel. Und die Geschäfte können mit Euro Münzen nichts anfangen, Euro Scheine müssen sie wechseln lassen. Das ist alles Aufwand. Den du übrigens oft auch in Deutschland bezahlst, wenn du mit Dollar oder Franken bezahlen möchtest (um die Lira mal außen vor zu lassen).

    Und bisher gab es keinen Transitbereich am Flughafen, man musste bisher immer in die Abflughalle gehen, um umzusteigen.

    Viele Grüße

    Mampf

    Mampf , ich verstehe nicht ganz was du mir sagen willst . Der Flugplatz ist doch nur zum Umsteigen , da ist nichts mit Lira .

    Fakt ist , dass man auf dem Flugplatz versucht die Touristen max. zu betrügen und Ihre Lage auf unverschämte weise ausnutzt . Man versucht einfach mit Ihnen Kasse zu machen .

    Der Aufwand den die Geschäfte haben ist so klein , da muss man nicht drüber reden . Im Gegenteil , kein Mensch will die Lira , Sie machen noch zusätzlich Gewinn mit den Euro und Dollar .

    Aber bitte , es sollte ja auch nur ein Hinweis sein und zur Aufklärung dienen . Wir nehmen uns jedenfalls jetzt immer ausreichend Lira mit und beschränken uns auf dem Flughafen auf das aller nötigste . Trotzdem sollten grade die Kinder nicht unter den Geschäftsgebaren auf dem Flugplatz leiden , die bekommen natürlich trotzdem Ihr Eis .

    Koi

    Viele Grüße

  • mampf
    Dabei seit: 1252281600000
    Beiträge: 124
    geschrieben 1487847221485

    Hallo Maus,

    wieso ist es kein Aufwand, z.B. ein zwei Euro Stück umzutauschen? Versuch das mal selbst in einem nicht Euro Land....

    Gruß

    Mampf

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!