• Hendrik5
    Dabei seit: 1221350400000
    Beiträge: 195
    geschrieben 1304632456000

    In Bezug auf das Anom Beach kann ich mich nur anschließen!

     

    Betreffend der Airlines sind Thai, Singapore, Malaysia und Cathay qusai identisch. Hier kommt es lediglich auf den Zufall des gerade eingesetzten Fluggerätes an.

    Thai & Singapore sind u.a. Mitglieder der StarAlliance und unterliegen hohen Ansprüchen in Fragen der Wartung etc. Zudem sind die Verbindungen ausgezeichnet.

     

    Schöne Reise

     

    Hendrik

  • Thobi
    Dabei seit: 1167868800000
    Beiträge: 171
    geschrieben 1306073190000

    Hallo!

    Da wir auch begeisterte Schnorchler sind und unsere Urlaube immer so planen dass wir schöne Schnorchelspots besuchen können war uns das für Bali auch sehr wichtig.

    Ich kann also nun - gerade frisch heimgekehrt ;)) - über unsere Schnorchelerfahrungen auf Bali berichten:

    Candidasa: Vorm Anom Beach (wo wir auch gewohnt haben - kann ich wie die meisten anderen nur empfehlen, Hotelbewertung folgt) sind rechts neben der Bucht einige Korallen und auch einige bunte Fische. Nix Großartiges, aber ganz nett. Etwas Besonderes war die Gruppe großer Bumerangförmiger, schwarzweissgestreifter Fische (hab die genau Art bis jetzt noch nicht bestimmen können, aber es könnte evtl. eine Art Wimpelfisch sein....?) die sich immer unter der schwimmenden Badeinsel vorm Anom Beach aufgehalten hat! 

    Padangbai: empfehlenswert ist die Blue Lagoon, dort muss man nicht weit rausschwimmen, viele unterschiedliche Rifffische, es soll dort auch Schildkröten geben, haben wir aber nicht gesehen.  Das Wasser ist sehr ruhig und klar.

    Am Strand kann man dort kaum liegen, es gibt aber 2 Warungs die auf ihren Terrassen Liegen für 20.000 Rp. vermieten.

    N. Lembongan: Vom Strand aus gibt es nichts zu Schnorcheln, man kann allerdings (leider zu etwas überteuerten Preisen....) Schnorchelausflüge buchen. Schön ist es in der Crystal Bay vor N. Penida (bei Ebbe besser, da die Korallen etwas tief liegen) und zwischen N. Penida und N. Ceningan gibt es noch ein wunderschönes Riff im flachen Wasser (direkt von den Seegrasfarmen) an dem man gut entlangschnorcheln kann. Wieder vielfältige Fischarten, u.a. haben wir dort auch verschiedene große Kofferfische und einen Riffhai gesehen.

    Lovina: auch dort haben wir einen Schnorchelausflug gebucht, aber das lohnt sich nicht wirklich. Das Wasser ist dort sehr warm und verdreckt, die Korallen größtenteils tot. Naja, man sieht ein paar Fischschwärme und viele blaue Seesterne. Wir haben ca. 70.000 Rp. pro Person gezahlt, das war gerade noch so ok, ist aber eigentlich nicht wirklich empfehlenswert.

    Unser absolutes Highlight: Ein Ausflug zum Nationalpark nach Pulau Menjangan!!! Das war auch mit ein Grund warum wir unbedingt ein paar Tage in den Norden wollten. Die Tauchschulen nehmen auch Schnorchler mit und setzen sie an 2 Stellen vor Menjangan ab. Und DAS waren wirklich zwei der schönsten Riffe die wir bisher gesehen haben!!! Ganz ganz toll! Unbedingt zu empfehlen! Die Anreise von ca. 1,5 Stunden von Lovina aus lohnt sich definitiv!

  • Torsten70
    Dabei seit: 1204416000000
    Beiträge: 93
    geschrieben 1310817500000

    Hallo,

    eben sitzen wir vor unserem Bungalow im Candi Beach, unser Urlaub klingt langsam aus. Kurzum kann ich sagen, dass alles so kam, wie wir es uns vorgestellt hatten.

    Die Tage in Amed im Hidden Paradise waren toll. Recht einfache Unterkunft, aber sauber und gemütlich, alle im Cottage supernett. In der Gegend toll geschnorchelt und lecker gegessen. Und ruhig ... mancher würde sagen: tote Hose ... ;-)

    Hier im Candi Beach natürlich alles touristischer, wie erwartet. Aber auch traumhaft ruhig und die Anlage wirklich tiptop. Schnorcheln vorm Hotel ist ok aber kein Highlight. Immerhin: eine Seeschlange kreuzte unseren Weg, sieht man nicht alle Tage. Nach der Tiefenentspannung in Amed waren wir beim ersten Bummel in Candi Dasa ein wenig erschrocken...tourisitisch eben, aber noch im erträglichen Maße.

    Hotelbewertungen werden wir zu Hause verfassen.

    P.S. Leider bestätigt sich auch hier, dass unsere Welt -und vor allem die Meere- ein Plastikproblem hat...;-(

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!