• Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16134
    geschrieben 1415874021000

    gumba1:

    ...

    Aus Thailand kennen wir gar nix anderes als Holzliegen :-)

    *************************************************************

    Also, das von Dir besuchte, bewertete und durchaus gelobte "Imperial Samui" hat definitiv einen Mix aus Kunststoff-, Metall- und Holzliegen und auch in der pool-area sind beileibe nicht alle Liegen aus Holz  ;)

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16134
    geschrieben 1415874202000

    @mk116:

    Danke für das update...mein Erlebnisstand war noch von 2012, dann hat sich ja nichts geändert.

    Ja, das "Alam Anda" fand ich auch gut, wird aber den von @gumba1 gestellten Parametern wohl leider (zum Glück?) nicht gerecht.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Candi_Bentar
    Dabei seit: 1398729600000
    Beiträge: 146
    geschrieben 1415880338000

    Das geht mir eindeutig zu weit wie ihr gumba1 auseinandernehmt Editiert!! und die Beiträge von ihr auf die Goldwaage legt ! Angesprochen wurde von ihr die Problematik des Plastikmülls und das Abfallproblem. Weiterhin kann ich die Aussage von gumba1 nachvollziehen wo sie schreibt .. :

    >wo Holz allgemein überall vertreten ist, wo soviel Liebe zum Detail zu finden ist, wo balinesischer Charme eine Wohlfühlatmosphäre verbreitet ..

    Holz ist ein nachwachsender Rohstoff. Altes Holz kann man kompostieren usw. Man bedenke, dass es kaum Müllverbrennungsanlagen ( und wenn, dann nur ohne moderne Filter ausgestattete Anlagen ) auf Bali gibt. Somit ist gerade Plastikmüll auf Bali schon ein großes Problem ! Weitergedacht sind dann die wilden Müllkippen ein großes gesundheitliches Problem, da das Wasser in den Plasikabfällen längere Zeit steht und die Mücken darin brüten ( Malaria )

    >Mir hat mal einer sein tolles reines Umweltgewissen präsentiert, indem er mir meine Nespresso-Maschine unter Hinweis auf die bösen Aluminiumkapseln schlecht machen wollte. Meine Antwort: Bist Du mit dem Auto da? Auf 40 kg Aluminium hergerollt? So viel Kaffee kann ich mein ganzes Leben nicht saufen!

    Schon klar. Besser mit dem Finger auf andere Leute zeigen !

    >Es spricht schon für eine große Portion Humor, wenn man einerseits ökologische Bedenken bzgl. Plastikliegen anmeldet, gleichzeitig aber nach SO-Asien fliegt

     

    Richtig ! Ich bin für Umweltzertifikate / Emissionshandel. Sollen doch die Flugpreise steigen. Das dämmt auch den Massentourismus ein !  Mit dem eingenommenen Geld könnte man die Wälder wieder aufforsten.

    Auf die Frage von gumba1 ..

    >Ich suche ein tolles 5 Sternehotel, mit Holzliegen/Balibetten, üppiger Garten mit viel Vegetation, toll angelegt, das Hotel soll möglichst einen Clubbereich anbieten mit gutem Frühstück, top Service.Tolle Zimmer, nicht abgewohnt, einfach was Besonderes im balinesischem Stil mit dem "gewissen Etwas". Vorzugsweise in Nusa Dua. Bin aber offen für alles.

    Da Du für alles offen bist, schau Dir mal das Hotel Damai Lovina Villas mit 5 Sternen und Holzliegen an.

    Mepamit. Benjang malih wawanin ..

  • zufuss
    Dabei seit: 1411948800000
    Beiträge: 177
    geschrieben 1415881048000

    Klar wächst Holz nach. Hat doch auch keiner abgestritten, gibt auch viele Länder wo das so funktioniert. Aber dann sag doch mal wo auf Bali eine Forstwirtschaft stattfinden kann.

    Und wie lange wohl ein für Holzliegen gerodeter Regenwald/Urwald braucht, bis er wieder einer ist?

    Warum schimpft man über den Gebrauch von Plastik in 12000 km Entfernung, wos doch zu Hause mehr als genug zur Vermeidung zu tun gäbe? Ach so, es dient da ja der eigenen Bequemlichkeit....

    Balinesischer Stil mit gewissem Etwas geht auch unter 5 Sterne. Sogar ökologischer. Das wollen aber manche nicht hören....

    Weils nämlich die Erwartungen, die an Hochglanzluxusmagazin ausgerichtet sind, nicht ins letzte erfüllt.

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16134
    geschrieben 1415881269000

    Öhm (ist zwar OT), niemand hat @gumba1 bzgl. der von ihr aufgezeigten Problematik widersprochen, sondern sie einzigst als reichlich einseitig und inkonsequent aufgezeigt und letztlich kann man ruhig mit einem Finger auf einen anderen zeigen, wenn dieser unsinnig argumentiert. Wg. Forenregeln teilweise editiert!

    Letztere sind genau die "Vollhonks" ;) , die montags gegen Atomkraft demonstrieren, dienstags gegen Windräder in ihrer Näher, mittwochs dann gegen großflächige Solaranlagen, donnerstags passen dann Gezeitenkraftwerke nicht ins Gusto dieser selbsternannten Naturschützer und freitags wehren sie sich dagegen, das Täler zum Bau von Wasserkraftwerken geflutet werden...und sonntags regen sie sich über den Strompreis auf ;)

    Aber jetzt sind "wir" völlig OT :laughing:

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1415881638000

    Editiert!

    @Candi_Bentar: Dein Hang zur Vergangenheit, Deine sozialromantische Sicht des erstrebenswerten, ursprünglichen Bali und Dein missionarischer Eifer, mit dem Du die Welt besser machen möchtest, bringt überhaupt nichts. Weder Dir noch der Welt.  So wie's war, wird's nie wieder. Je besser man sich mit der Realität anfreunden kann, desto weniger leidet man.

    Und die Realität ist, dass es Massentourismus gibt und dass Du hier in einem Forum schreibst, in dem mindestens 90% der Mitglieder die (aus Deiner Sicht) bösen Massentouristen sind, die die Welt kaputt machen.

    Die Flugpreise werden glaub ich bald steigen, mittelfristig vielleicht sogar sehr stark. Aber sicher nicht, weil irgendjemand Emissionshandel treibt, oder im Regenwald eine Patenschaft für einen Baum übernimmt. Bis dahin lass ich mir aber von niemandem ein schlechtes Gewissen machen.

    tlhlngan quv DatlchDl' Seng ylghuH! und außerdem leghlaHchu'be'chugh mln lo'laHbe' taj jej.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9275
    Verwarnt
    geschrieben 1415882076000

    Candi_Bentar,

    hier wird niemand auseinandergenommen und auch nix auf die Goldwaage gelegt. 

    Bei soviel Scheinheiligkeit, wie sie die TO jedoch zeigt, muss sie sich nicht wundern, wenn sie Gegenwind erhält.

    Und wer dann selbst beleidigend wird und andere als "peinlich" bezeichnet, muss sich ebenfalls nicht über ein entsprechendes Echo wundern!

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Candi_Bentar
    Dabei seit: 1398729600000
    Beiträge: 146
    geschrieben 1415892771000

    @No durians ...

    >1.) Dein Hang zur Vergangenheit, Deine sozialromantische Sicht des erstrebenswerten, ursprünglichen Bali und Dein missionarischer Eifer, mit dem Du die Welt besser machen möchtest, bringt überhaupt nichts. Weder Dir noch der Welt. So wie's war, wird's nie wieder. Je besser man sich mit der Realität anfreunden kann, desto weniger leidet man.

    >2.) Und die Realität ist, dass es Massentourismus gibt und dass Du hier in einem Forum schreibst, in dem mindestens 90% der Mitglieder die (aus Deiner Sicht) bösen Massentouristen sind, die die Weltkaputt machen.

     1.) Leiden werden ich wohl nicht. Eher durch Deine krasse Wortwahl ! Du kennst einige meiner Balibilder und Balivideos. Du kennst viele meiner Beiträge und somit solltest Du mich etwas kennen. Dir ist bekannt, dass ich seit 1996 jedes Jahr für 2 - 3 Monate nach Bali fliege und dass ich nur balinesische Freunde habe, dass ich eine junge Balinesin als meine balinesische Tochter bezeichne und somit auch eine balinesische Familie habe. Daher würde es sehr schön sein, wenn Du Dich etwas in meine Lage hineinversetzten könntest.

    2.) Die Begründung von mir kennst Du doch schon ! Zerstörung / Verschandelung der Landschaften. Brachlegung der Reisfelder und Reisterrassen ( da die balinesischen Landwirte bessere und lukrativere Einnahmequellen durch den Tourismus finden. Verkauf von Ländereien der Balinesen an Touristen zum Bau von Hotels, Restaurants oder von Villen. Störung durch die Touristen in den Tempeln. Langsames Aussterben der alten Gesänge, der Tänze und zuletzt wohl auch der einzigartigen Religion auf Bali usw usw

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!