• atzura
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1181813272000

    @wiener-michl: Uuuups, voll erwischt. Ich meinte natürlich Rupia! Ich bin derzeit im Thailandfieber. Daher die Verwechslung. ;)

    LG, atzura

  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4457
    Verwarnt
    geschrieben 1181813386000

    @'atzura' sagte:

    @wiener-michl: Uuuups, voll erwischt. Ich meinte natürlich Rupia! Ich bin derzeit im Thailandfieber. Daher die Verwechslung. ;)

    LG, atzura

    viel Spass und gute Reise :D

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • sJulchen
    Dabei seit: 1181692800000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1181849312000

    Vielen Dank für die Infos!

    Werde mir noch eine Reiseapotheke zusammenstellen.

    Nochmals wegen der Insekten. Sollte man sich auch ein Moskitonetz mitnehmen oder ist das völlig überflüssig? :question:

    Grüße

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1181898251000

    Wenn Du in einem 4* od. 5*-Resort wohnst ist's überflüssig. Die hätten dort aber eh keine Freude, wenn Du es an der Zimmerdecke befestigst ;)

    Die Moskitos haben Klimaanlagen nicht so gerne. Fenster od. Terrassentür zumachen, wenn ihr Licht im Zimmer habt. Manchmal sprühen die Reinigungsdamen auch Insektenspray in den Zimmern. Legt Euch ein paar Geckos zu, die ******* die Insekten :D

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Skrzipczyk
    Dabei seit: 1176854400000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1181923731000

    Es ist total einfach selber nach Komodo zu fahren. Ich habe mir ein Motorad gemietet und bin zunächst nach Lombock von Badang Bai aus übergesetzt. Hier verkehren regelmäßig Fähren nach Lombock. In Lombock kann ich Kuta im Süden sehr empfehlen. Es ist ganz und gar nicht mit dem Kuta auf Bali zu vergleichen. Hier herrschte eine tolle Atmosphäre und ich sah wunderschöne Buchten.

    Von Lebuhan auf Lombock verkehrt regelmäßig eine Fähre nach Sumbawa. Die Insel ist touristisch nicht sonderlich erschlossen und ich hatte wundervolle Kontakte mit Einheimischen, die mir immer weiterhalfen, wenn ich etwas benötigte. Sie waren unglaublich gastfreundlich hier und ich durfte diese wundervollen Menschen erleben.

    Von Sape aus verkehrt jeden Tag eine Fähre nach Komodo, wohin ich das Motorrad nicht habe mitnehmen können, da es sich um einen Nationalpark handelt. :D

    Empfehlen kann ich auf jedefall Douglas Adams, "Die letzten ihrer Art " zu lesen. Hier gibt es auch ein Kapitel über seinen Besuch auf Komodo und über seine eigenen Reisevorbereitungen. Sehr, sehr lustig!!!

    PS. Mit dem Motorrad würde ich die Reise nicht mehr unternehmen, ein Auto ist doch ein wenig bequemer! Teuer war der Ausflug nicht, aber ich brauchte ca. 1 Woche für eine entspannte Hin- und Rückreise.

    Viel Spaß!

    @'SWausE' sagte:

    Hallo @all

    kann mir jemand schreiben oder erzählen, wie man am besten nach Lombock und Komodo von Bali aus kommt. Ich finde es über das Reisebüro in Deutschland relativ teuer. Wir fliegen am 16.7 für 3 Wochen nach Bali, Jimbaran ins Keraton. Ist unsere erste Indonesien Reise sind aber schon 2 mal in Asien gewesen.

    Ich danke schon mal im voraus, für ein paar Hinweise.

    es grüßt

    SWausE

  • Skrzipczyk
    Dabei seit: 1176854400000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1181925283000

    In Bali gibt es einige wirklich tolle Tauchgebiete, die für alle Erfahrungsgrade geeignet sind!!! :bulb:

    Nusa Penida und Lembogan sind sicher wundervolle Tauchgebiete für sehr erfahrene Taucher! Die Strömung ist hier zum Teil wirklich heftig und teilweise drehend auch nach oben oder unten. :shock1: Die Strudel, die hier entstehen, kann man auf einigen Satelitenbildern recht gut sehen! Die Unterwasserlandschaft ist aber echt atemberaubend schön und im Sommer kann man hier regelmaßig Mondfische und riesige Mantas sehen. ;)

    Besser geeignet sind die Tauchgebiete um Amed und Tulamben. Sie liegen nicht so weit auseinander und bieten etwas für alle Erfahrungsgrade. Die Tauchgebiete sind hier sehr vielseitig. ;) Man kann in Korallengärten, in Schiffswracks, an Steilwänden oder langsam abfallenden Hängen abtauchen. Super fand ich persönlich in Jemeluk und Tulamben die Steilwand. :D Viele Korallen und tolle bunte Fische - besonders fand ich die vielen Kaiserfischarten, aber auch Barrakudas oder Papageienfische. Es gibt hier gleich zwei Wracks zu betauchen. Einmal die bekannte US. Liberty und dann noch ein Japanisches Schiffswrack. Beide sind super bund bewachsen und man sieht jede Menge bunter Rifffische! Mein absolutes Highlight ist allerdings Gilli Selang. Eine Insel, die sich auch wieder nur als erfahrenerer Taucher betauchen lässt, da es hier um die Insel herum nicht nur wahnsinnig schöne Korallen zu sehen gibt und Riffhaie und im August vor allem Hammerhaie sondern auch, weil die Strömung hier ganz schön heftig und drehend werden kann. Plötzlich steigen die Luftblasen nicht mehr nach oben auf, sondern finden ihren Weg in die Tiefe. :shock: Ich würde auf jedenfall eine Tauchschule und einen Guide mitnehmen. Günstige Preise, kleine Gruppen, neues Equipment und einen super Service fand ich bei Nyoman Sariana bei Amed Scuba Tauchzentrum. :idee: Es ist ein junger Balinese, der seine eigene Tauchschule aufgebaut hat und vorher als Guide bei anderen getaucht ist und jede Menge Erfahrung gesammelt hat. Ich finde es bewundernswert, was er versucht alles auf die Beine zu stellen und dabei immer freundlich und nett. Nebenbei studiert er an der Abenduniversität BWL und Tourismus, um seinem Geschäft und seinen Kunden die beste Unterstützung zukommen zu lassen. Er hat auch eine eigenen web-seite: http://www.amedscuba.com

    Sicherlich gibt es einige sehr gute Tauchschulen auf Bali. Wenn man Zeit hat, sollte man die Angebote auf jedenfall vergleichen und vor Ort das Equipment ansehen. :shock: Teilweise fand ich in einigen Tauchschulen Anzüge vor, die mehr Löcher als Material hatten oder BCD´s die ihre besten Jahre bereits hinter sich hatten. Auf Sicherheit würde ich da größten Wert legen. :D

    @'SWausE' sagte:

    Hallo @all,

    ach ich hatte es doch vergessen, ich wollte noch nach einer Tauchbasis fragen in Jimbaran? Wenn es dort eine gibt und jemand von Euch hat diese schon besucht, wäre ich über eine Info sehr erfreut.

    es grüßt

    SWausE

  • sJulchen
    Dabei seit: 1181692800000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1181986163000

    @chriwi

    Danke für deine Hinweise. Da haste natürlich völlig recht, dass man da die Decke nicht mit nem "dezenten" Haken verschönern kann und da sein Netz aufhängen kann...;-)

    Aber warum braucht man sich in nem 4-5 Sterne Schuppen keine Gedanken machen? Weil die keine Moskitos haben oder weil die Netze haben?

    Fliegen ins mercure in sanur. Das hat bei den meisten Anbietern 4 Sterne ist hier aber nur mit 3,5 geführt.

    Wir werden sehen...

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1182014375000

    @sJulchen: :D Weil die Klimaanlagen haben, das mögen die Biester nicht so gern. Und weil die Zimmerreinigung von Zeit zu Zeit Moskitospray in den Zimmern versprüht. Im "Holzbungi" wo sämtliche Insekten durch alle möglichen Ritzen kriechen können, ist das Moskitonetz vielleicht sinnvoll.

    Die Frage nach dem Moskitonetz hab ich mir übrigens vor meinem ersten Tropenurlaub auch gestellt. Die hätten sich allerdings im Ramada Benoa Bali Resort ganz schön bedankt, wenn ich ihnen die Decke angebohrt hätte ;)

    Mir genügen 3,5 Sterne in SO-Asien, weil der Hotelstandard mmg. nach sehr hoch ist. Ist sicher ein sehr schönes Hotel.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • ReGre
    Dabei seit: 1182297600000
    Beiträge: 29
    geschrieben 1182699284000

    Zwei Wochen Bali? Na, ja ein bisschen weing.

    Aber hier dein Reisetermin:

    Donnerstag, den 28.08.2008 ((Freitag, Ankunft)

    und dann 14 Tage.

    Warum?

    Die beste Zeit um alles auf einmal zusehen.

    D.h. Samstag nach Munggu siehe Video oder Reisetipp

    Munggu.

    Sonntag: Insel Serangan siehe Video Kuningan a. Serangan.

    Mittwoch, den 3.9.2008 nach Tannah Lot (Zeremonie)

    Dienstag, den 09.09.2008 Goa Lawah (Zeremonie) (siehe Video)

    oder Pura Taman Ajun(Amun).

    Und schon kommst du 2009 wieder.

    Die besten und größten Feste auf einen Schlag.

    Herzlichen Glückwunsch.

    ReGre

    Reinhard

    Lain desa - lain adat lain sawah - lain belalang Anderes Dorf - andere Tradition anderes Reisfeld - andere Heuschrecken
  • HortMike
    Dabei seit: 1172016000000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1182773994000

    Kann nur jedem raten keinen reinen Badeurlaub in Bali zu machen, sondern z.B. mit Wayan Pageh eine Rundreise zu machen, wir haben uns folgende Kulturhighlights angesehen:

    - Barong-Tanz

    - Celuk die Silberschmiede (echte Handarbeit, gute Möglichkeit Schmuck zu kaufen)

    - Gerichtshalle in Klungkung (schöne Deckenmalereien stellen Urteilverkündung dar)

    - Wasserpalast Tirtagangga (kaum Tourismus, sehr schöne Anlage)

    - Besakih ( größter Tempel Bali`s, jedoch viel Touri)

    - Reisterassen um Selat

    - Ureinwohnerdorf Tenganan (dort ist sogar Inzucht noch erlaubt)

    - Fledermaushöhle Goa Lawah

    - Vulkan Kintamani

    - Git Git Wasserfall

    - Vihara Buddha ein Kloster und Meditationszentrum

    - Markt von Bedugul (Obst, Gewürze, Orchideen, Uhren orginal Bali J, usw. )

    - Botanischen Garten (kostenloser Eintritt, weiß leider nicht mehr wie der Ort hieß )

    - Die Landschaft um den Braten See ( Süßwasser gefüllter Vulkankrater, ein Muß !!! )

    - Uluwatu Tempel mit Kecek-Tanz (sehr lebendiger Tanz)

    - Dreamland ( gute Möglichkeit den Surfern zuzusehen und Strand zu genießen)

    - Tanah Lot natürlich auch

    Waren zu Viert mit einem Reiseleiter unterwegs, konnten unser Programm individuell gestalten, einfach Klasse! War zwar teilweise schon anstrengend, aber steht in keinem Verhältnis zudem was man alles sieht und erlebt. Als Durchreisehotels kann ich Euch die *** Hotels Aneka in Lovina und das Rama in Candidasa empfehlen, schöne nette kleine Hotelanlagen. Hab auch Bildchen...........danke nochmals an alle Helfer für diesen herrlichen Urlaub

    Mike

    Das beste im Leben sind echte Freunde, also sei auch selbst einer
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!