• chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1326130044000

    @Lexie_ sagte:

    Wenn du möglichst viel von der Stadt sehen möchtest, würde ich dir außerdem empfehlen, evtl. einen Mehrtagespass für die U-Bahn im Vorhinein zu lösen.  

    Warum? Gibt's in L o n d o n keine Travelcards oder Oystercards mehr zu kaufen?!

     

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Inspired
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 1299
    geschrieben 1326133768000

    Hallo,

     

    wir waren über Silvester in London und es war einfach nur super!

     

    Wir haben einen günstigen Lufthansa-Flug nach Heathrow erwischt, von dort kann man günstig und bequem mit der Subway direkt in die Stadt fahren.

     

    Wir hatten das Hotel "The Strand Palace". Das liegt vielleicht 5 Minuten zu Fuß von der U-Bahn Station Covent Garden entfernt, sodass wir ohne Umsteigen vom Flughafen und zurück fahren konnten.

     

    Ich bin leider noch nicht dazu gekommen eine Bewertung zu schreiben, kann das Hotel aber nur empfehlen, sofern man eine günstige Rate erwischt.

     

    Die Zimmer sind recht klein, aber alle renoviert, modern, hell eingerichtet, es gibt ein bequemes Bett, ein sauberes Bad, es ist super zentral (wir sind die ganze Zeit dort gar nicht mit der U-Bahn gefahren), jeden Tag gab es kostenfrei zwei Flaschen Wasser, das WLAN war kostenfrei und funktionierte ganz gut. Das Frühstück war inbegriffen, es ist völlig in Ordnung, schnell und gut organisiert war dort alles, wir sind immer lieb und zuvorkommend behandelt worden.

     

    Je nachdem, wo das Zimmer liegt, kann es wohl etwas laut werden, unser Zimmer nach hinten (Nr. 433) war im Grunde ruhig.

     

    Wir hatten für 4 Nächte zu zweit inkl. Frühstück etwa 700 Euro gezahlt über Silvester. Keine Ahnung, ob es ebenso gute günstigere Alternativen gibt.

     

    Ich würde das Hotel jederzeit wieder nehmen und kann es ohne Einschränkung jedem empfehlen, der nicht gerade Luxus sucht.

     

    Aber bei früheren Aufenthalten war ich auch mit Hotels etwas weiter ab vom Schuss zufrieden. Das mit der U-Bahn ist wirklich kein Problem. 

     

    Gut gefallen hatte es mir dieses Jahr um den Bahnhof Paddington. Von dort kann man auch vieles zu Fuß unternehmen und ist auch gut an die U-Bahn angebunden. Vielleicht findet sich dort etwas, das ein bisschen günstiger ist?

    Life is unpredictable - eat dessert first!
  • xena4jane
    Dabei seit: 1210032000000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1326135129000

    Vielen Dank, ihr seid echt super!

    @Inspired ebenfalls viele Dank! Ich werde mir das Hotel gerne mal anschauen und schauen was das im März kostet.

    Paddington hab ich auch schon ein paar mal gelesen, muss ich nochmal nachschauen. Es geht mir nicht darum, dass ich mitten in der Stadt wohnen muss. Vielmehr geht es mir darum, abends bzw. spätabends nicht noch ewig unterwegs sein zu müssen um zu meiner Unterkunft zu kommen. Da ich wohl auch alleine reise und nicht noch durch dunkle Gassen rennen möchte......  ;) Und auch wenn die Londoner Tube als sicher gilt, möchte ich da mein Glück nicht unnötig herausfordern....!!!

    @Lexie: Piccadilly Circus ist natürlich super, habe mir das Hotel auch sofort angeschaut, allerdings ist das zu meiner Reisezeit recht teuer und für einen kurzen Städtetrip möchte ich dann doch nicht so viel ausgeben, zumal ja London auch nicht gerade günstig ist....!

    Aber ist es denn wirklich günstiger vorab schon einen Mehrtagespass zu besorgen? Oder bekommt man den sogar nur online?

  • Evil_Eva
    Dabei seit: 1152748800000
    Beiträge: 1316
    Zielexperte/in für: Großbritannien & Irland
    geschrieben 1326137964000

    Hallo, 

     

    wenn Du einen Flug nach Gatwick buchst, kannst Du von dort recht günstig und schnell mit dem Zug (nicht Gatwick Express) bis London Bridge oder St. Pancras fahren. 

    Beide Gegenden sehr verkehrsgünstig und angenehm zum Wohnen, unweit vieler Sehenswürdigkeiten. 

     

    Ich habe z. B. schon in folgenden Hotels übernachtet, die Du von dort gut erreichst:

     

    Travelodge London Bank (10 min bis London Bridge, 3 min bis Tubestation Bank)

    http://www.holidaycheck.de/hotelbewertung-Hotel+Travelodge+London+Bank+Kleines+Budget+Hotel+direkt+in+der+City+of+London-ch_hb-id_4128625.html

     

    Travelodge Southwark (10 min bis London Bridge, 3 min bis Tubestation Southwark)

    http://www.holidaycheck.de/hotelbewertung-Hotel+Travelodge+London+Southwark+Gutes+Budget+Hotel+am+Suedufer+der+Themse-ch_hb-id_1796021.html

     

    Novotel St. Pancras (3 min von St. Panras)

    http://www.holidaycheck.de/hotelbewertung-Hotel+Novotel+London+St+Pancras+Praktisch+fuer+Eurostar+Reisende-ch_hb-id_1243030.html

     

     

    Ich rate Dir rate Dir dringend davon ab, vorab Tickets im Internet zu bestellen. Insbesondere die Visitor Oystercard ist Touristenabzocke. 

    Wenn Du für max. 4 Tage ein Ticket brauchst, kauf Dir vor Ort täglich eine Day Travelcard off-peak, gültig für beliebig viele Fahrten mit allen ÖPNV in Zone 1-2 ab 9:30, gibt´s an allen Tubestations, Bahnhöfen und div. Shops für £7. 

    Wenn Du mehr als 4 Tage rumfährst, kann sich ein 7-Day-Ticket lohnen (£29.20)

  • Lexie_
    Dabei seit: 1325548800000
    Beiträge: 203
    geschrieben 1326141861000

    @chriwi sagte:

    Warum? Gibt's in L o n d o n keine Travelcards oder Oystercards mehr zu kaufen?!

     

    Doch doch! Habe den Mehrtagespass nur bereits über mein Reisebüro im Vorhinein gebucht - ob das jetzt viel billiger war, als direkt vor Ort, weiß ich nicht.

    Ich habe bei meinem letzten London Trip generell viel gleich im Vorhinein über das Reisebüro gebucht.

    Also das Ticket muss nicht online gekauft werden, gibt viele Möglichkeiten ;)

    "Der Ziellose erleidet sein Schicksal, der Zielbewusste gestaltet es."
  • meltho
    Dabei seit: 1326326400000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1326450698000

    Also mein Rat. Ein Hotel zwischen Oxford-Street / Regent-Street und Picadilly-Circus ist optimal.

    Ich hat das Hotel Holiday-Inn Oxford Circus (Metrostation: Bond Street) und kann es nur weiter empfehlen. Es liegt 200 Meter von der Oxford Street entfernt. Die Oxford-Street ist DIE Shopping Strasse der Stadt. von hier aus hast du ca. 1km bis Picadilly, 500Meter bis zum Hyde Park und ca. 2km bis zum Buckingham-Palast und Big Ben. Tower Bridge ist ca. 5km entfernt.

    Mein Tipp: unbedingt ein 3 Tagespass für Metro und Bus nehmen. Zum erkunden eignen sich die Busse bestens. man sieht viel von der Stadt und kommt relativ gut voran. laufen ist ok aber kaum machbar wen man alles sehen will.

     

  • Mariechen-on-tour119
    Dabei seit: 1327363200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1327401591000

    Rund um die Victoria Station gibt es viele gute Hotels/ Hostels und die Verkehrsanbindung von dort aus ist auch super

  • Mariechen-on-tour119
    Dabei seit: 1327363200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1327401748000

    Als direkten Tip zum Übernachten kann ich nur das Astor Victoria Hostel empfehlen. Mit Küche zur Selbsverpflegung. Und immer tollen Reisenden die dort unterwegs sind :D

  • Beee
    Dabei seit: 1206230400000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1327932304000

    Ab Gatwick fährt auch der easyBus, den kannst du um wenig Geld im Vorhinein buchen und fährst dann ca. 1 Stunde bis West Brompton (wenige Meter bis zur Tube und direkt vorm Ibis Earls Court).

    Hab den Bus schon mehrfach genutzt und dann (wenn ich mal im Hotel übernachtet habe) immer geschaut, dass ich halt an der District Line (grün) wohne.

    Solltest du aber mit dem Zug fahren, nimm einen der "normalen" Züge und nicht den Gatwick Express.

    Würd dir auch die Oyster Card empfehlen. Vor allem wenn du viel laufen willst dann kommst du möglicherweise gar nicht ans Tageslimit...

     

    Stadtteilmäßig? Hmm... Brixton, Elephant&Castle und Co. solltest Du vielleicht besser vermeiden ;)

  • Evil_Eva
    Dabei seit: 1152748800000
    Beiträge: 1316
    Zielexperte/in für: Großbritannien & Irland
    geschrieben 1327941488000

    @Beee sagte:

    Stadtteilmäßig? Hmm... Brixton, Elephant&Castle und Co. solltest Du vielleicht besser vermeiden ;)

     

    Warum? Beides authentische Londoner Stadtteile, genau das richtige wenn man nicht nur Touris treffen will.

    Brixton hat einen tollen Markt, afro-karbibische Kultur und erstklassige Clubs.

    Elephant & Castle, das "Piccadilly von Südlondon" hat einiges für die Freunde brutalistischer Architektur zu bieten, das Imperial War Museum und eine Tubestation, in der es spukt.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!