• gewsella
    Dabei seit: 1255824000000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1256952283000

    Bin seit 2 Tagen im Baobab. Wer hier von einem Tophotel spricht, war wohl noch nie in einem guten 4Sterne-Hotel. Die 5Sterne sind hier im Moment ein schlechter Witz !

    Zum Thema Baustelle: Ca 80-90% der Zimmer sind mittlerweile fertig, ebenso die Pools und natuerlich die Buffet-Restaurants und das Grillrestaurant. An den den Poolbars wird noch kraeftig gearbeitet und die Gaertner bepflanzen noch die Beete - sieht ingesamt aber schon ganz gut aus.

    Baulaerm ist ueberall vorhanden kommt aber meist aus der Ferne und stoert mich garnicht so.

    Noch kein Sportangebot, Feuershow, Disco, Spa, Panchi...

    Was garnicht geht ist der Service. Die Flure wurden seit meiner Ankunft nicht gereinigt . Gestern wurde auch in meinem Zimmer nicht gereinigt sondern nur aufgeraumt. Andere Gaeste berichteten, dass die Handtuecher, die zum Wechseln auf den boden lagen wieder zusammengefaltet und hingelegt wurden !!! Bei mir ist die Badewanne noch voll mit Baudreck, die Handtuchstangen sind verrostet. Im Bad wurde ueberall gepfuscht.  Der Rest des Zimmers ist dagegen wirklich schick. In Andere Zimmer haben gibts angeblich noch ganz andere Probleme. Service beim Essen ist ne Katastrophe. Essensauswahl auch nur 3Sterne wert. Ausnahme: Das A la Carte Grillrestaurant zum extrazahlen.  Der Reiseleitung sind alle Probleme bekannt, aber auch deren Beschwerden beim Hotel bringen nix, man sagt immer alle Probleme werden umgehend abgesteellt, aber es passiert nix. Heute morgen haben Leute umgebucht. Innerhalb der Lopeasan-IFA-Gruppe wohl relativ problemlos moeglich. nUR vILLA DEL cONDE schwierig da fast ausgebucht. Aber Costa Meloneras wie hier schon gesagt totale Massenabfertigung.

  • Sualky
    Dabei seit: 1192665600000
    Beiträge: 1600
    geschrieben 1257109856000

    Bin gestern auf GC angekommen: Am Flughafen wurde mir mitgeteilt, dass das Baobab ueberbucht ist und ich ins Villa del Conde umquartiert werde. Ist sicher ein tolles Hotel und die im vorangegangenen Beitrag erwaehnten Service-Probleme gibt es hier nicht. Dafuer ist das VC sehr weit ab vom Schuss und ich war schon 3 mal hier. Ich wollte etwas Neues sehen, deshalb habe ich das Baobab gebucht. Morgen werde ich mit der SLR-Reiseleitung sprechen, ob ich kurzfristig umziehen kann. Mein Koffer ist noch nicht ausgepackt...

    Bei einem Rundgang durchs Baobab war ich doch erstaunt, wie weit die Gartenanlage fertig ist. Nur der Kinderbereich ist noch eine Baustelle. Die grossen Pools sind alle fertig und nutzbar. Allerdings ist der monumentale Eingangsbereich recht duster und nachts kaum beleuchtet. Insgesamt ist das Baobab noch eine Nummer spektakulaerer als das VC, wirkt schon alles ziemlich bombastisch. Zu den Serviceproblemen kann ich noch nichts sagen.

    Vielleicht mache ich auch einen Fehler, wenn ich das Hotel wechsel. Aber wie heisst es so schoen: Aus Schaden wird man klug...

    LG, Klaus

    28.05. - 17.06.18 TRS Turquesa/Secrets Cap Cana ### 31.10. - 18.11.18 Gran Canaria, Santa Mónica Suites
  • gewsella
    Dabei seit: 1255824000000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1257112769000

    @sualky: Leider muss ich am Mi schon wieder nach D sonst, koennten wir gerne die Hotels tauschen - so lohnt es sich wohl nicht mehr.

    Gestern wurde in meinem Zimmer wieder nicht gereinigt und diesmal auch keine Betten gemacht ! Nur die Minibar wurde noch aufgefuellt ! Die Flure sind in meinem Trakt immernoch nicht gesaugt worden. Auf der anderen Hotelseite sehen sie etwas besser aus.

    Im Eingangsbereich ist es nicht mehr ganz so duster, nachdem gestern Abend eine Frau von einer Bruecke ohne Gelaender in die Wasserlandschaft gestuerzt ist und sich dabei das Bein gebrochen hat - jetzt werden an der Stelle grosse Kerzen als Begrenzungsleuchten aufgestellt.

    Das Essen hatte heute Abend Kantinenqualitaet (gestern war es gut abgesehen von der recht mageren Auswahl)

    Die Poollandschaft ist in Tat sehr schoen und beeindruckend. Hier ist auch alles sauber. Die nicht fertigen Poolbars werden durch Bringservice direkt an die Liege ersetzt. Aber ob das alleine 5Sterne rechtfertigt ???

  • Sualky
    Dabei seit: 1192665600000
    Beiträge: 1600
    geschrieben 1257193897000

    @gewsella

    Das klingt ja wirklich nicht gut...

    Trotzdem bin ich fest entschlossen, das Villa del Conde wieder zu verlassen. Schon aus Prinzip: Ich lasse mich doch nicht einfach in ein Hotel verfrachten, das ich gar nicht gebucht habe. Wäre das Baobab nicht fertig, hätte ich die Alternative ohne zu Knurren akzeptiert. Aber es kann doch nicht sein, dass die Hotels mit ihren Gästen machen was sie wollen. Momentan ist das hier ein großer Verschiebebahnhof: Laut Auskunft meiner Reisebetreuerin sind zur Zeit alle Lopesan-Hotels voll, insbesondere das Baobab platzt aus allen Nähten, deshalb bestünde für mich keine Aussicht auf Umquartierung...

    Ich habe gerade eine schriftliche Beschwerde an meinen Reiseveranstalter geschickt und werde morgen noch einmal mit der Lopesan-Gästebetreuung sprechen. Mal schauen, was sich machen lässt. Falls es noch klappt mit der Umquartierung, kann ich auf jeden Fall nicht sagen, ich hätte von den Problemen im Baobab nicht gewusst...

    Ansonsten lasse ich mich nicht ärgern und geniesse das grandiose Wetter auf Gran Canaria. Das Blöde ist eben nur, dass das Villa del Conde sehr weit ab vom Schuss liegt, für alles braucht man hier 800 m Anlauf...

    LG, Klaus

    28.05. - 17.06.18 TRS Turquesa/Secrets Cap Cana ### 31.10. - 18.11.18 Gran Canaria, Santa Mónica Suites
  • C_Man201
    Dabei seit: 1257033600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1257246950000

    Es war ja nur eine Frage der Zeit bis an diesen Übergängen was passiert. Es gibt aber abends noch mehr unsichtbare Stufen und Fallen.

    Ebenso habe ich mich über die "unsichtbare" Absturzkanten im Pool bei den Restaurants gewundert. Kleine Kinder können plötzlich verschluckt werden. Durch die geschickte Tarnkachelung stösst man beim Schwimmen auch mal dagegen.

    Das Buffet-Essen hat man halt nach 3 Tagen durchprobiert. Der Rest ist dann halt Nahrungsaufnahme in der Diätküche (so war zumindest gewürzt)

    Das Personal im Essenbereich war mal da, manche sehr lieb und freundlich , andere da aber nicht wirklich anwesend, andere anwesend und haben die Gäste beschimpft.

    Die Hintergrundbeschallung mit der immer gleichen Musik fand ich auch sehr nervig.

     

    Fazit: Baulich tolles Hotel wenn alles fertig. Service hat noch weiten Weg vor sich. Echte 5 Sterne wird man bei Massenabfertigung am Buffet aber nie erhalten.

    Ärgerlich für uns war, dass wir im Januar gebucht hatten, als ein Eröffnungstermin Mai kommuniziert wurde. Somit sind wir , wie viele ander auch als Vollzahler ins Softopening geschlittert. Abenteuerurlaub.

    Motto einiger Ober : Der Gast, dein natürlicher Feind, ist zu bekämpfen!

    Im Baobab vom 20.10. bis 31.10.

  • parlox
    Dabei seit: 1255737600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1257279493000

    Hallo,

    bin seit gestern abend zurück und es gibt positives wie auch negatives zu berichten:

    Mir hat es sehr gut gefallen, der Bau ist beeindruckend, mal was ganz anderes, eben themenbezogen und sehr schön gestaltet. Mein Zimmer war im 3. Stock, Straßenseite, Block 4, wunderbar! Rießiger Balkon, dicke Glasscheiben, Einrichtung super, nachts kaum Verkehrslärm, soweit war alles ok. Das Feeling von Afrika war schon da!

    Baulärm (Bohrer, Flex, Bagger) war vorhanden, aber das war ja bekannt.

    Das Hotel ist von der Idee, Gestaltung und Einrichtung sicherlich 5 Sterne wert, der Service und Hygiene nicht! Wenn mann mal von kleinen Schönheitsfehlern in den nagelneuen Zimmern absieht (manche Dinge tun einem richtig in der Seele weh), Hygiene und Service sind Dienstleistungen und da fehlt es gewaltig! Reinlichkeit, Sauberkeit etc. gehört einfach zum guten Service und zeichnet so ein Hotel aus! Ich bin sicherlich nicht penibel, ich erzähl einfach mal:

    Am Anreisetag fehlte auf dem Zimmer: Bademäntel, Strandtücher - warum eigentlich? Eine Lampe übern Waschbecken war kaputt, die Duschtüre ging nicht zu, es war ein Spalt von ca. 8 cm, wo dann das Wasser beim Duschen einfach nach draußen lief. Es wurde dann in der Woche nicht gekehrt, nicht gewischt, nicht gesaugt, die Handtücher wurden nicht wieder komplett nachgefüllt. Irgenwann lagen dann tote Insenkten auf der weißen Badewannenumrandung - warum? Sowas sieht man doch? Es wird wirklich nur oberflächlich gereinigt, der Spiegel hatte die ganze Woche über Schlieren. Auf dem Balkon wurde nie geputzt, auf der Mauer zum Nachbarbalkon lagen Zigarettenkippen (ich bin Nichtraucher), Schrauben, Dreck, Müll! Die schwarze Ablage beim Waschbecken wurde nicht richtig gesäubert, oder Fettfinger an der Toilettenspülung.

    Ich bin wirklich nicht pingelig, aber bei einem 5 Sternehotel sollte wirklich geputzt werden. Richtig putzen ist doch nicht so schwierig und auch nicht zu viel verlangt!

    Wer in dem Hotel Ruhe und Erholung sucht ist dort an der falschen Stelle! Die Türen fallen mit einem lauten Knall ins Schloss, weil die Türklinke von außen beim schließen fest ist. Die Putzfrauen rutschen die Betten auf den Fliesen hin und her, was wahnsinng laute Geräusche macht und einem beim Mittagsschlaf aufweckt, man hört die Dusch u. Wasergeräusche der Nachbarn, das barfußlaufen und Kindergeschrei. Die "Dudelmusik" am Pool und in der gesamten Gartenanlage ist nervig!

    Die meisten Reklamationen wurden umgehend behoben, manche nicht.

    Das fand ich Essen nicht sonderlich gut, sehr wenig Auswahl, nach 1 Woche hab ich wirklich gekämpft.

    Ich möchte net so viel meckern, den einen stört sowas, den anderen nicht, es kommt eben immer auf das persönliche Empfinden an.

    Zum Schluß noch was positives:

    Wenn man das Hotel betritt und diese große, offene Halle, mit Palmen, Wasser, Licht und auf den Pagodenbau (?) = R. Burton Bar sieht, des ist schon klasse. Und nachts bei schwacher Beleuchtung noch viel schöner!

    So, das wars für heute, morgen mecker ich dann weiter! ;)

    LG

    parlox

  • yurena
    Dabei seit: 1175817600000
    Beiträge: 633
    geschrieben 1257328272000

    Hi parlox,

    dein Bericht ist gut. Aber gib doch einfach eine Hotelbewertung ab und sicher hast du auch einige Fotos dazu! Dann brauchst du nicht jeden Tag zu "meckern"= dein Ausdruck. :laughing:

    :D  Saludos, Yurena

    Adui mpende
  • fallerof
    Dabei seit: 1092096000000
    Beiträge: 2563
    geschrieben 1257330431000

    Hallo,

    wie oft haben wir hier bei HC in Beiträgen festgestellt, daß Buchungen in neu eröffneten Hotels immer ein Risko sind.

    Da sollten sich nur die vordrängen, die das Chaos suchen und dann anschließend gerne über ihren Abenteuer-Urlaub ( positiv & negativ ) berichten.

    Gerade als Hotelfachmann habe ich auch mehrfach darauf aufmerksam gemacht, daß neu eröffnete Hotels ca. 3 - 6 Monate eine Phase durchlaufen, die den ersten Gästen nicht gerade gut tut! Es muss sich erst einmal alles einspielen und das kostet Zeit.

    Die allerersten Gäste eines neuen Hotels sollten erst einmal Geld dafür bekommen, daß sie sich zur Verfügung stellen und alles testen und Mißstände aufdecken.

    Ein Hotel dieser Größenordnung kann doch garnicht zu Beginn perfekt funktionieren.

    Lustig finde ich allerdings, daß Gäste die ins "Villa del Conde" umgebucht wurden, damit unzufrieden sind. Das Villa del Conde ist eines der besten Hotels in Maspalomas und alles funktioniert bestens. Da wird man doch die etwas weitere Entfernung akzeptieren und gerne etwas laufen, anstatt im Baobab das Versuchskanninchen zu spielen.

    Dieses neue Hotel käme für mich, wenn überhaupt,erst  für eine Buchung ab April 2010 infragen.

    Lasst Euch doch nicht von Sonderangeboten locken, wenn der Urlaub  dann nicht so abläuft, wie ihr es erwartet habt. Die kostbarsten Wochen des Jahres sollte man gut überlegt verplanen.

    Also nochmals - allergrößte Vorsicht bis zu den Frühjahrsbuchungen!

    Gruß Wolf-Dieter

    Nun gehts erst einmal in die Schweiz ! Für mich nicht nur ein Urlaubsland sondern ein Teil meiner Familie !!!
  • Palmbeach33
    Dabei seit: 1255305600000
    Beiträge: 43
    geschrieben 1257333648000

    Hallo. endlich mal einer der die wahrheit schreibt.Danke fallerhof.

    Hätte dieses  Hotel auch nicht Gebucht.

    1. es ist mir viel zu gross.

    fahre öfters nach CC. kenne viele Hotels. War mal im Costa Meloneras. Fabrick.

    Bin nach 3 Tagen abgehauen für mich Grausam.2000 Menschen.

    Der Grund warum Ich dieses Hote baobab Gebucht habe .

    Habe noch rest Urlaub. Preiswerter Flug bei Condor bekommen.. Hotel super Preis. Ich weiss

    bei einer Neueröffnung-Gibt es viele Probleme.Mir ist das klar. der zweite Grund Treffe mich mit Freunde.aus Österreich-daher sind wir zusammen viel auf tour. Und wenn Ich am 25.11

    im Baobab bin. werde iich nur noch Geniesen. Sorry .hier gibt es Leute.die sogar aus ihrem Urlaub.Berichte Schreiben.Hallo ihr habt urlaub.Alle die zu Zeit im Baobab sind schönen. Urlaub .Und nicht Jammern..Ein Tipp. Beim Nächstenmal Einfach mehr Geld aus Geben.Dann Könnt ihr Euch das Palm Beach Erlauben und ihr habt einen Traum -Urlaub Euer Paul

  • bibikommt
    Dabei seit: 1128902400000
    Beiträge: 348
    geschrieben 1257341632000

    Na, das wird hier aber jetzt doch ein bißchen ungerecht!!!

    In dem Hotel sind ja nicht nur Last Minute Super Schnäppchen Gäste, sondern auch welche die regulär gebucht haben. Und da die Eröffnung viiiieel früher geplant war, kann es ja wohl gut sein, dass diese die Anlaufzeit einkalkuliert hatten.

    Und ins Villa del Conde wollte ich auch nicht, wenn ich nahe am Strand gebucht hättte. Wir waren vor kurzem im Costa Meloneras und es war keinesfalls wie in einer Fabrik. Klar der Speisesaal ist riesig aber in jedem RIU Hotel habe ich bisher wie ein Hering am Pool gelegen, dort verläuft es sich. Und der Weg mit Kind und Kegel und Strandsachen vom Villa del Conde ist nicht zu unterschätzen.

    Allen, die das Baobab gebucht haben, wünsche ich einen tollen Urlaub und dass sich der Service merklich bessert!!!!

    Gabi

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!