• elke3
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 1590
    geschrieben 1585318620750

    Der Ausnahmezustand in Spanien ist um weitere 15 Tage verlängert.

    Der Maspalomas Pride, vom 7. bis 17. Mai stattfinden sollte, wird verschoben:

    https://maspalomasahora.com/art/50832/el-maspalomas-pride-2020-se-aplaza-por-el-coronavirus

    Gran Canaria - ich lebe auf meiner Trauminsel!
  • papp-prinzessin
    Dabei seit: 1393027200000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1585850702678

    Liebe Elke,

    danke, dass Du immer alles so gut berichtest. Wir lesen alles interessiert mit und hoffen, es wird schnell wieder besser.

    Schõn, dass wir uns im November und Januar noch treffen konnten.

    Bleib gesund - bis hoffentlich bald

    Kirsten

    Reif für die Insel 😎
  • Sualky
    Dabei seit: 1192665600000
    Beiträge: 1668
    geschrieben 1586288487314

    Mittlerweile wurde der Ausnahmezustand bis zum 26. April verlängert. Auch danach wird es noch eine Weile dauern, bis die ersten Urlauber wieder nach Gran Canaria reisen können. Wie man hört, erwägt die kanarische Regierung den Tourismus ab Juli zaghaft wieder hochzufahren. Eventuell werden die Hotels aber erst ab September wieder geöffnet. Das alles hängt vom weiteren Verlauf der Coronakrise ab.

    Das ist natürlich sehr unschön für alle Gran-Canaria--Fans. Aber das wichtigste ist jetzt, dass die ergriffenen Maßnahmen nachhaltig wirken und kein Rückfall riskiert wird.

    07. - 16.08. Gran Canaria, Bungalow Maspalomas ### 18.10. - 08.11. Gran Canaria, Bungalow Maspalomas ### 25.12. - 10.01.2021 Gran Canaria, Club Maspalomas Suites/Bungalow Maspalomas ### Ab 01.03.2021 Gran Canaria forever!!!
  • Subway157
    Dabei seit: 1248048000000
    Beiträge: 364
    geschrieben 1586343051604

    Schlussendlich bestimmt die Regierung in Madrid wie es weitergeht. Die Kanarische Regierung kann nur Vorschläge machen.

    Eine Meldung von heute: Die Regierung der Kanarischen Inseln verhandelt derzeit mit dem Gesundheitsministerium darüber, ob es für die Kanaren eine eigene Exit-Strategie für Lockerungen bei den Beschränkungen wegen des Coronavirus geben soll. Aufgrund der geringeren Fallzahlen und aufgrund der speziellen geografischen Lage.

  • Tangomaus
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 4872
    geschrieben 1586345210176 , zuletzt editiert von Tangomaus

    Heute Vormittag von einem Bekannten aus GC gehört, dass die Kontrollen weiter verschärft wurden, betrifft vor allem die Autofahrer.

    Woher - Wohin - Warum - nur eine Person im Auto ( das ist ja schon länger). Es gibt Stau auf den Straßen, zum Teil wird umgeleitet.

    Vor allem Richtung Las Palmas.

    Solange der Virus noch fröhliche Urstände feiert, wird kein Land der Erde die Einreise von Touristen erlauben,. Das kann sich eher noch Monate hinziehen, von Wochen wollen wir gar nicht reden. Wir rechnen eher nicht mit einem Urlaub im Oktober/November auf GC.

  • elke3
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 1590
    geschrieben 1586349589775

    Die Strände werden gründlich gereinigt:

    https://www.canarias7.es/siete-islas/gran-canaria/sur/limpieza-profunda-en-las-playas-del-sur-CD9005150

    Gran Canaria - ich lebe auf meiner Trauminsel!
  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 20965
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1586350263402

    Ich hab mich gerade entschieden, diesen Ausrisshier zu Posten--betrifft aber alle Kanareninseln:

    "..... Allein auf den Kanaren sind mehr als 50.000 Arbeitsplätze weggefallen. Im ganzen Land hat die Krise fast eine Million Jobs zerstört.

    Die Corona-Pandemie trifft die Kanaren besonders hart. Weil weite Teile des Arbeitsmarkts weggebrochen sind, sind allein im März mehr als 51.000 Arbeitsplätze verloren gegangen. Das berichten Lokalmedien wie "Teneriffa News" und die "Fuerteventura Zeitung". Das Portal "Teneriffa News" verweist auf eine Erhebung des Ministeriums für soziale Sicherheit, das die Zahl der Sozialversicherten seit dem 12. März, dem ersten Tag der Ausgangssperre, analysiert hat....

    Quellen: Teneriffa News/Fuerteventura Zeitung /gebündelt in der FVW Online

  • Sualky
    Dabei seit: 1192665600000
    Beiträge: 1668
    geschrieben 1586455097181 , zuletzt editiert von Sualky

    Heute hat der spanische Regierungspräsident Pedro Sánchez angekündigt, dass er dem Parlament vorschlagen werde, die Ausgangssperre erneut um 15 Tage zu verlängern, dieses Mal bis zum 10. Mai 2020. Mit entsprechender Genehmigung des Parlaments ist zu rechnen. Möglicherweise werden die Regeln der Ausgangssperre dann etwas gelockert. Hotels, Restaurants und Bars bleiben weiterhin geschlossen.

    07. - 16.08. Gran Canaria, Bungalow Maspalomas ### 18.10. - 08.11. Gran Canaria, Bungalow Maspalomas ### 25.12. - 10.01.2021 Gran Canaria, Club Maspalomas Suites/Bungalow Maspalomas ### Ab 01.03.2021 Gran Canaria forever!!!
  • Lanzafan
    Dabei seit: 1234656000000
    Beiträge: 229
    geschrieben 1586512122013

    Wer meint, er könne dieses Jahr noch diverse Male nach Spanien fliegen, der irrt - würdet Ihr Euch auch in einen Flieger setzen, der so viele Tote auf dem Gewissen hat wie Corona?

  • jlechtenboehmer
    Dabei seit: 1258588800000
    Beiträge: 4036
    geschrieben 1586513022022 , zuletzt editiert von jlechtenboehmer

    Watt ?

    Hast du mal gelesen was du da geschrieben hast ?

    vermutlich hast du mit der Kernaussagen eventuell sogar recht. Aber inhaltlich ...... und was Spanien betrifft sollte wohl auch andere Reiseregionrn betreffen.

    Hoffentlich wird es nicht so schlimm wie es schon ist .... (Karl Valentin)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!