• alessandro
    Dabei seit: 1127692800000
    Beiträge: 3931
    geschrieben 1327914949000

    DANKE fernweh1957, im Ernst :-)

    Genau das habe ich gemeint!

     

    Sorry Leute... Deutsch ist nicht meine Muttersprache, und oft habe ich Schwierigkeiten hier Tips zu geben....ohne dass jemand dann schreibt dass ich "Angst habe, daß mir ein Geschäft durch die Lappen geht" !!!  :p

     

    LG

    Ale

     

     

     

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27465
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1327916381000

    Gerade das für Italien so typische Flair geht bei dem Massentourismus oft verloren.Wir haben im letzten Jahr an der Küste von Neapel und Sorrent auch wieder gemerkt wie schön es ist, einfach in die netten Restaurants einzukehren. Am liebsten in die, die etwas vom Tourismustroubel weg sind. Dort wo die Italiener auch erst abends um 22 Uhr zum Essen gehen und es dort einfach genießen gemeinsam zu essen und zu feiern.

    Aber auch wir haben schon mal Hotels mit Büffet gebucht und waren zufrieden. Es kommt halt immer drauf an, was man erleben möchte.

    LG

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • fernweh1957
    Dabei seit: 1089072000000
    Beiträge: 1614
    geschrieben 1327917696000

    @Ale

     

    Gern geschehen :kuesse: .

     

    Ich habe in meinem Leben bisher nur 2 Urlaube mit HP bzw. mit AI  gebucht - auf besonderen Wunsch eines einzelnen Herren - und haben für uns gelernt - das ist nicht unsere Welt.

     

    LG

    Andrea

    gehe in die welt und sprich mit jedem
  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8448
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1327919275000

    Hallo,

     

    ich habe in Italien, und gerade in den kleineren familiengeführten Hotels, die Erfahrung gemacht, dass man mit einem Abendmenu, welches aus mehreren Gängen besteht, überhaupt keinen Fehler macht. Allerdings suche ich mir ein Hotel aus, wo auch landestypische Küche angeboten wird, und nicht Schnitzel und Pommes.

     

    Abendbuffets gibt es, wie oben schon beschrieben, in den größeren Hotelanlagen. Aber jeder so, wie er mag ;) .

     

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • mayen
    Dabei seit: 1243036800000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1327920741000

    Hallo,

     

    muß mich ale, fernweh1957 und einigen anderen anschließen.

    Entweder mit FR oder FW.

    Gehe am liebsten landestypisch essen.

    Findest Du im Gardasee-Forum auch einige Tipps, besonders einige Gute von alessandro.

    Habe einige selber dann ausprobiert und kann nur sagen, Top!!!

    Kommt darauf an, in welchem Ort Ihr eine Unterkunft bucht.

     

    LG

    Steffi

     

  • alessandro
    Dabei seit: 1127692800000
    Beiträge: 3931
    geschrieben 1327957748000

    Ja mayen...kleinere Restaurants wo wir Einwohner auch mal essen gehen gibt es eine ganze Menge aaaaaaaaaber, muss ich mich wieder reiselilly anschliessen: gerade in den kleineren Hotels mit einem x-Gänge-Abendmenüwahl, macht man in der Regel keinen Fehler.

     

    Nur AI ist für den Gardasee nicht so typisch und eigentlich...schade.

    Aber wie bekannt, jeder wie er mag.... und was ich am Anfang auch meinte: ich kenne mich mit guten (nicht unbedingt teuren) Restaurants viel besser aus als mit AI-Anlagen am Gardasee :-)

     

    LG

    Ale

     

     

     

  • Curly1
    Dabei seit: 1203638400000
    Beiträge: 28
    geschrieben 1327998012000

    Hallo,

     

    ein Hotel mit AI kommt für uns auch nicht infrage, wir wollen schließlich nicht den ganzen Tag im Hotel sitzen und essen. Allerdings müßte es schon Halbpension mit Buffet sein, da wir Vegetarier sind. Ein Hotel mit Menüwahl bietet sicher nichts Vegetarisches an und an einem Buffet findet man immer etwas (Salat, Kartoffeln, Gemüse, Pommes, Nudeln usw.) und kann sich dann Verschiedenes zusammenstellen. Essen gehen ist immer schwierig, wenn man nicht nur Pommes und Spagetti mit Tomatensoße essen möchte (war zumindest in Spanien immer so), da hat man dann mit einem Buffet einfach eine größere Auswahl.

     

    LG

    Sabine

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8448
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1328008123000

    Hallo Sabine,

     

    wir waren jetzt schon des öfteren im

    Hotel Castello in Malcesine welches u.a. auch bekannt ist für seine gute Küche. Es gibt dort Menüwahl am Abend, d.h. du kannst unter versch. Vorspeisen und Hauptgerichten auswählen, außerdem gibt es auch noch ein Salatbuffet. Das Hotel bietet auch für Vegetarier ein extra Menü an.

     

    Das Restaurant ist am Abend nach vorheriger Anmeldung auch für nicht Hausgäste geöffnet. Das Abendmenü kostet dann 15 € p.P. excl. Getränke. Für den Preis bekommst du am Gardasee nirgendwo so ein tolles Essen.

     

    Es gibt bestimmt einige Hotels am Gardasee die Ihre Menufolge schon auf Vegetarier abgestimmt haben. Aber die Suche wird nicht so einfach sein.

     

    LG

    reiselilly

     

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!