• ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1337899684000

    An alle Gärtner unter euch: ich hab vorletzte Woche (ich weiß reichlich spät) Trichterwinden und Glockenreben in Kübeln ausgesät.

    Ich hab extra mehr Samen genommen als auf dem Päckchen angegeben. Nun ist es so, dass das Zeug ganz schön wuchert und es sind unmengen an Pflänzchen! Soll ich jetzt welche eliminieren (würde mir leid tun) oder soll ich es einfach weiter wuchern lassen, so im Sinne die Starken setzten sich durch?

    Es macht mir nichts aus, wenn alle sich durchsetzten, ich mag Dschungelfeeling ;-).

  • Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7081
    Verwarnt
    geschrieben 1337899898000

    @ronjaT

    wie so oft im Leben, ist der erste Gedanke der richtige,

    also ausdünnen und zwar z.z. (ziemlich zügig)

    Gruß Peter

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1337934490000

    Danke Peter ich hab es befürchtet. Was passiert wenn man nicht ausdünnt? Werden es dann lauter Kümmerlinge?

  • Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7081
    Verwarnt
    geschrieben 1337978067000

    ...richtig Ronja, das werden lauter Kümmerlinge

    schick mir bitte eine PN, wenn sie reif sind, dass wir da mal ernten können :D:

    und im Ernst, schön ausdünnen und nur die kräftigsten Pflänzchen stehen lassen

    ---------------------------

    @Cherete

    nur falls es untergegangen ist, Deine Tomatenfrage habe ich eine Seite zuvor beantwortet

    ---------------------------

    frohe Pfingsten an alle Gartenfreunde

    Gruß Peter

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
  • Woody_
    Dabei seit: 1083456000000
    Beiträge: 9960
    geschrieben 1339869374000

    Hallo zusammen.

    Weiß jemand was das für eine Pflanze in meinem Avatar ist?

    Die ist auf meinem Balkon gewachsen,ich kann mich gar nicht mehr erinnern die gepflanzt zu haben :frowning:

  • Heike68
    Dabei seit: 1141948800000
    Beiträge: 6906
    geschrieben 1339869614000

    Von der Blütenform und -farbe könnten es Petunie sein...?

    Zu wissen, man könnte, ist besser, als zu glauben, man muss...
  • sunshine48
    Dabei seit: 1302652800000
    Beiträge: 5301
    geschrieben 1339872985000

    :wave: Evtl. könnte es auch eine "Winde" sein, aber ich glaube auch, daß es Petunien sind ;)

    Wer wirklich reich sein möchte, sollte viel mehr Träume haben, als die Realität je zerstören könnte. - unbekannt -
  • Bäumelchen
    Dabei seit: 1216252800000
    Beiträge: 3606
    geschrieben 1339875232000

    Die Blüte der Winde ist eher kreisrund, meistens ohne erkennbare Blütenstände.

    Wenn ich das richtig sehe, könnten das bei Deinem Bild genau 5 Blütenstände sein, und das spricht für eine Petunie.

    Grüssle

    Heiko

    Foren-Signaturen sind langweilig, oder sie werden gelöscht. Also hab ich keine, ausser dieser, die ist langweilig und wird wohl nicht gelöscht.
  • Woody_
    Dabei seit: 1083456000000
    Beiträge: 9960
    geschrieben 1339878125000

    Da wär ich jetzt nie drauf gekommen auf Petunie.

    Hatte mir schon mal welche aus nem Gartencenter gekauft,aber das waren halt "die üblichen" Sorten mit rot/weiß Blüten,einmal hatte ich auch gelbe ,im Moment hab ich eine gelb/schwarze.Da sahen die Blüten und Blätter auch etwas anders aus,hätt ich nicht gedacht.Wußt auch gar nicht das die so hoch wächst :frowning:

    Vermehren die sich durch Samen?Ich kann mich immer noch nicht erinnern die da gepflanzt zu haben :laughing:

  • rufus119
    Dabei seit: 1244678400000
    Beiträge: 1167
    geschrieben 1339888644000

    Hallo Woddy :wave:

    Leider ist die Pflanze in deinem Avatar nicht so gut zu erkennen :frowning:

    Auf den ersten Blick würde ich auch auf eine Petunie tippen, aber die wachsen eigentlich nicht hoch :-)

    Ich würde auch fast auf eine Ackerwinde tippen :question:   So ein Exemplar meint, sich seit Jahren in unserem Garten breitmachen zu müssen  :sm4: Wir werden sie einfach nicht mehr los :cry1:

    Die Blätter sind ziemlich dünn und zart und neigen zum Ranken :cry:

    Aber die Blüten sehen ganz gut aus :sadangel:

    LG

    You'll never walk alone
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!