• carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1217365040000

    für mich einfach nur unfaßbar das Thema Thimo Sarrazin.

  • Frankenstephan
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 5902
    Verwarnt
    geschrieben 1217372035000

    Erik, 19 Grad in Turnhallen ist m.E. vollkommen ausreichend.

    Das mein ich ernst, wir als Fußballer/Fußballfans sollten wissen das 23/24 Grad und mehr in den Hallen äußers besch... ist.

    Ich habs mir schon länger überlegt, aber die SPD ist zur Zeit (bitte nicht näher darauf eingehen...) nicht mehr glaubhaft, ich trete aus zum Ende des Jahres.

    Lustig gelebt und selig gestorben, das heißt dem Teufel die Rechnung verdorben!
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1217374815000

    @hugo11 sagte:

    Das mein ich ernst, wir als Fußballer/Fußballfans sollten wissen das 23/24 Grad und mehr in den Hallen äußers besch... ist..

    Genau! Heizung aus und im Wohnzimmer Fußball spielen. :laughing:

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1217414123000

    Pullover-Affäre

    [.Druck auf Sarrazin nimmt zu

    Wegen seiner umstrittenen Energiespartipps muss sich Berlins Finanzsenator Thilo Sarrazin mitten im Hochsommer warm anziehen: Jetzt bekommt er auch noch starken Gegenwind aus der eigenen Partei.

    Berlins Finanzsenator Thilo Sarrazin„Herr Sarrazin erzählt dummes Zeug. Er spricht nicht für die SPD“, sagte SPD-Fraktionsvize Ulrich Kelber der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“ vom Mittwoch. „Wenn Sarrazins Größe von seiner Sensibilität abhängig wäre, könnte er unter dem Teppich Fallschirm springen“, fügte Kelber hinzu..............]

    Fallschirmspringen unterm Teppich. :laughing:

    Sollte er NICHT zurücktreten, was ich ihm dringend empfehlen würde, dann sollte sich ein Reporterteam, im Winter, bei eisiger Kälte, überraschend an seinem Arbeitsplatz, eventuell auch in seiner Wohnung zu einem Besuch anmelden.

    Ich wette um einen Kasten Bier ;) , dass es wärmer als 16° ist.

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1217418278000

    Hallo,

    ich werde diese Diskussion mal nicht mitmachen - obwohl`s in den Fingern juckt !

    Mir ist diese "sommerlochvermutende" Äußerung von Eurem Sarrazin wirklich zu blöd, um darauf Statements abzugeben.

    Überhaupt könnte ich jetzt noch eine ganze Reihe anderer, vom Sarrazin gemachten unvernünftigen Parolen nennen, wo er sich - in meinen Augen -schon vorab von jeglicher Glaubwürdigkeit und Vertrauen entfernt hat !

    Wo wohnt der eigentlich ??

    Im Grunewald ? Oder etwa selbst in Marzahn, Neukölln oder Co. ??

    Naja, bin gespannt wie die nächsten Berliner Wahlen ausgehen werden !

  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1217419676000

    @Holzmichel sagte:

    ........Überhaupt könnte ich jetzt noch eine ganze Reihe anderer, vom Sarrazin gemachten unvernünftigen Parolen nennen, wo er sich - in meinen Augen -schon vorab von jeglicher Glaubwürdigkeit und Vertrauen entfernt hat .......... !

    Nix, da, her mit den Infos. ;)

    Ich kenne nämlich nur diesen einen Satz von ihm, ich kannte diesen Mann vorher gar nicht.

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1217421914000

    liebe Brigitte,

    weil Du`s bist !! :kuesse:

    Zitat aus einer Meldung von ddp/tlz vom 30.07.2008 :

    --------------------------------------------------------------------------------------

    " ......ist wiederholt mit provokanten Äußerungen aufgefallen:

    - im 02/2002 über Beamte: " Die Beamten laufen bleich und übel riechend herum, weil die Arbeitsbelastung so hoch ist. "

    - im 11/2002 zum Berliner Stadtbild:

    " Nirgendwo schlurfen so viele Menschen in Trainingsanzügen durch die Straßen wie in Berlin "

    - im 11/2003 über Studenten, die sein Büro besetzten:

    " Ihr seid alle ***********. "

    - im 01/2005 zu einem gemeinsamen Land berlin-Brandenburg:

    " Das vereinte Land Berlin-Brandenburg ist natürlich immer eine Stadt Berlin mit angeschlossener landwirtschaftlicher Fläche. "

    - im 09/2007 über Arbeitslose:

    " Wer als "HartzIV"-Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden. "

    - im 06/2008 zur Mindestlohn-Debatte:

    " Für fünf Euro würde ich jederzeit arbeiten gehen. das wären 40 Euro pro Tag. "

    ---------------------------------------------------------------------------------------

    Ende Zitat der Pressemeldung ddp/tlz in der TLZ vom 30. Juli 2008

    - Für die Richtigkeit bzw. Übereinstimmung der zitierten Passagen mit tatsächlichen Äußerungen etwaiger Personen übernehme ich keinerlei Garantie und verweise ausschließlich auf den Inhalt der oben zitierten Pressemitteilung ohne Wertung !

    LG

    Erwin

  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1217497427000

    Dank Dir @Erwin. Ich kann mich jetzt an diesen Typen schon wieder erinnern. Das war "der", der den Leuten vorschreiben wollte, WAS sie zu essen hätten.

    Schon sonderbar, was DER alles rauslassen darf und niemand fordert seinen Parteiausschluß.

    Da wundert sich die SPD (nicht wirklich), warum ihnen die Wähler weglaufen.

    Clement wird rausgeschmissen. (Verletzung der innerparteilichen Solidarität)

    Dagmar Metzger, soll rausgemobbt werden (Fr. Ypsilanti hat als "Chef" immer recht, auch wenn sie nicht recht hat)

    Schröder soll im Wahlkampf helfen (weil er als Vertreter von Gazprom, mit Arbeitswohnsitz in der Schweiz mit Sicherheit alle Sozialdemokraten anspricht)

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1217634637000

    Warum wird so ein Irrer nicht einfach "entfernt" sprich in ein Heim für geistig Kranke eingeliefert, wo er bei 15 Grad und Wasser und Brot vor sich dahinvegetieren kann !!

    Mit mehreren Tausen Euros pro Monat lassen sich solche irren Sprüche

    lustig sagen !!

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1217647867000

    Ein Heim ist nicht notwendig - er müsste nur eine Weile so leben, wie er es den Bürgern vorschreiben möchte:

    gesunde Ernährung für Euro 3,50 pro Tag/pro Person

    bei einem Einkommen von 40 Euro pro Tag = 840 Euro im Monat bei 21 Arbeitstagen

    zu Hause dann die pure Erholung, im Winter bei 16 Grad

    ohne die Erlaubnis, bequeme Kleidung/Jogginganzug zu tragen.

    Der Mann sollte gezwungen werden, seine Ideen selbst zu testen, bevor er sie der Öffentlichkeit präsentiert.

    Ich kann diesen Politiker samt seiner abstrusen Ideen nicht ernst nehmen.

    Aber mit seinen Äußerungen ist es ihm gelungen, Aufmerksamkeit auf sich zu lenken...

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!