• slowhexe
    Dabei seit: 1107302400000
    Beiträge: 4880
    geschrieben 1275249752000

    @jordan26 sagte:

    da waren wir Schweitzer ja richtig brav ,wie eine Wand haben wir zu euch gehalten. :smoking:

    War das die Wiedergutmachung für die Schlägerei nach dem Eishockey-Spiel?

    Trotzdem: Merci :laughing:

    *Es gibt Menschen, die sind furchtbar einfach - und andere, die sind einfach furchtbar!*
  • jordan26
    Dabei seit: 1164326400000
    Beiträge: 6008
    geschrieben 1275250760000

    @erike Mensch hat die Dinger ich muss blind gewesen sein :sunglasses:

     

    @Deutschland  :sm3:

     

    @slowhexe  das bisschen gekloppe :smoking:

     

     

    @Andrea   die Lena war wirklich gut ,Du hättest mir natürlich besser gefallen :knuddel:

  • Marity
    Dabei seit: 1130112000000
    Beiträge: 7036
    geschrieben 1275251616000

    Über andere lästern ist halt immer einfach.

    Tja, und den guten Geschmack hat keiner gepachtet, auch wenn sich das manche einbilden.

  • Patio
    Dabei seit: 1189555200000
    Beiträge: 589
    geschrieben 1275251954000

    Ihr akzent im Englischen ist sicher gewollt und passt zu ihrer druchgeknallten Art. Fertig!

    Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub ;)
  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1275252872000

    Der Akzent stört mich überhaupt nicht. Englisch ist nicht unsere Muttersprache. Und egal, in welches Land man reist, überall kann man einen Akzent raushören. Die Australier, auch die nichtbetrunkenen, ;) haben nun mal einen anderen Slang drauf als die Texaner.  Nur so als Beispiel. Es gab doch auch schon französische, dänische oder amerikanische Interpreten, die deutsche Lieder gesungen haben und niemand hat sich über den Akzent aufgeregt. Warum auch? Außerdem  gab es mal Zeiten, in denen jedes Land sein "Chanson" in der Landessprache zu singen hatte. Ich hab gestern seit Jahren mal wieder den Song Contest geschaut, irgendwie ist das zu einem Einheitsbrei verkommen. Es klingt fast alles gleich und manchmal meint man, es geht nur ums schrille Outfit. Da hat sich doch Lena abgehoben, die ohne viel Klamauk positiv rüberkam. Gut gefallen hat mir übrigens auch Dänemark, die Musik ging gleich ins Ohr.

  • Hogit
    Dabei seit: 1155254400000
    Beiträge: 12464
    geschrieben 1275254041000

    @Marity sagte:

    Über andere lästern ist halt immer einfach.

    Tja, und den guten Geschmack hat keiner gepachtet, auch wenn sich das manche einbilden.

    :? und deshalb muss sie/ihr Gesang allen gefallen!? :question:

    1. Mai 1994 - Der gelbe Helm hat für immer aufgehört zu leuchten
  • jordan26
    Dabei seit: 1164326400000
    Beiträge: 6008
    geschrieben 1275254255000

    also wen ich da an die Rocker von Finnland denke au Backe,da muss ja halb Europa Drogen intus .......................

  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1275254531000

    Die haben mir damals auch nicht gefallen. Und wenn der aktuelle Beitrag aus Serbien Sieger geworden wäre - auch au Backe!

  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1275256231000

    Den Mut, anders zu sein, finde ich gut. Aber wenn das nur eine Masche ist, um durch schrilles Outfit einen Wettbewerb zu gewinnen, ist das was anderes.

  • slowhexe
    Dabei seit: 1107302400000
    Beiträge: 4880
    geschrieben 1275256497000

     @Lady.....

     

    Du musst echt schon lange nicht mehr geguckt haben.

    Ich fand die Veranstaltung erstmals seit vielen Jahren

    wieder "besser". Man sah nicht so viel nackte Haut

    wie in den vergangenen Jahren,wo es echt nur darum ging, wer wenig anhatte und den meisten Tumult auf die Bühne brachte. Diesmal waren fast alle hübsch

    gekleidet(jedenfalls die Mädels), viele Balladen waren dabei,auch gute Stimmen,

    "fast" alle haben in englisch gesungen(finde ich selbst nicht so gut,

    denn es ist ein Länderwettbewerb, wo die eigene Sprache hervorgehoben

    werden sollte) und was mir auffiel, die  Farbe blau hat sich wie ein Faden

    durchgezogen.Vielleicht wars einfach Zufall.

     Ich habe mir wieder viel gemerkt, Du weißt schon.....

    was mir auch auffiel: vorwiegend sehr junge Interpreten( die Sängerin aus

    Portugal auch erst 18) und auch sehr schöne Menschen darunter(beider Geschlecht).

    Auch Lena ist doch eine ansehnliche Erscheinung, wenngleich ich ihre vorlaute Art und das Gehibbele nicht mag und mir der Song nicht gefällt, nicht gestern, nicht heute, nie!

    Dem Rest Europa's scheint sie und der Song gefallen zu haben, denn es gab lediglich nur aus 5 Ländern keinen Punkt! 33 Länder gaben immerhin 1nen Punkt(Portugal)-12 Punkte!

    Was mir auch gut gefiel, war der "Euro-Tanz", der aus allen Ländern einheitlich gezeigt wurde. Es war zwar Show,für mich aber ein bißchen ein Zeichen, wie viel näher sich die europäische Jugend gekommen ist. Man könnte diesbezüglich schon von Einheitsbrei sprechen, aber im Positiven.

    Wenn man einen englisch sprechenden jungen Menschen sieht und hört, kann man ihn doch kaum noch einordnen in ein bestimmtes Land. Er/Sie könnte von überall sein und das ist gut so! Der Contest trägt vielleicht ein wenig dazu bei, dass Europa zusammenhält und zusammenrückt und das ist gut so. Trotzdem darf man patriotisch sein und sich nun auch freuen.

     

    Übrigens: Hard Rock Halleluja aus Finnland mit Lordi, Gewinner 2006, hat mir persönlich gut gefallen. Es war so herrlich anders, so unerwartet, schräg und warum wohl haben die gewonnen? War ja eher auch nicht zu erwarten. Zunächst blieb einem die Spucke weg, bei deren Anblick. Unter der Maskerade aber auch nur junge Leute, die Musik machen wollen. Nicht mehr und nicht weniger.

    *Es gibt Menschen, die sind furchtbar einfach - und andere, die sind einfach furchtbar!*
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!