• TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3979
    geschrieben 1147933890000

    Ich hoffe der Herr van Buyten bleibt schön in Hamburg, den brauchen wir in München nicht !!!

    Mal was zum gestrigen Finale : Ich fand das war mal wieder bester Anschauungsunterricht, weshalb es im Fussball auf höchstem Niveau bei strittigen Entscheidungen einen TV Beweis geben sollte.

    Bei der roten Karte hätte man dann das Tor von Giuly gegeben und eine gelbe für Lehmann hätte es auch getan !

    Vor dem 1:0 eine eindeutige Schwalbe, Freistoss ein Witz und

    beim 1:1 durch Eto'o hätte man auch beweisen können, daß es wenn auch knapp abseits war...

    Ich finde es sehr, sehr schade, daß so ein imens wichtiges Spiel durch so ein ''Tomaten'' Schiedsrichtergespann in Bahnen gelenkt wird, die es nicht verdient hat.

    Aber solange der selbsgefällige Herr Blatter die Geschicke der Fifa leitet wird es sowas leider nicht geben.

    Arsenal hat mir richtig leid getan, obwohl ich eigentlich schon a bisserl mit Barca sympathisiere, aber das war gestern schon verdammt bitter. Und der Henry hats ja auf dem Schlappen, wenn er den reinmacht ( und normal in der Premier League macht er den !!!), dann gewinnt Arsenal mit 10 Mann gegen Barca....

    Gruß

    Tom

  • Blues
    Dabei seit: 1169510400000
    Beiträge: 3760
    geschrieben 1147937248000

    @'TommyA' sagte:

    ...aber solange der selbsgefällige Herr Blatter die Geschicke der Fifa leitet wird es sowas leider nicht geben.

    Ueber die Fehlentscheide des Schiri müssen wir tatsächlich nicht diskutieren - aber war es wirklich Abseits? Oder nur eine abseitsverdächtige Position... war das wirklich so klar erkennbar?

    Herr Blatter leitet wie erwähnt die Geschicke der Fifa - und um ihn gutzufinden muss man wirklich lange nach entsprechenden Gründen suchen. Nur, soviel ich weiss, untersteht die CL der Uefa - hier hat der "gute" Sepp ausnahmsweise mal nichts zu melden. Insofern hat er mit der gestrigen Schiriwahl nichts zu tun...

    Und Deinem "van Buyten-Wunsch" schliessen sich wahrscheinlich die meisten Hamburger an - Einklang zwischen Süd und Nord, wie schön!!

  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3979
    geschrieben 1147939059000

    Hallo Blues,

    also in Premiere haben sie das Bild eindeutig aufgelöst und es war zu erkennen, daß es abseits war. Zwar sehr knapp, aber Eto'o war den berühmten halben Schritt im Abseits !

    Aber leider werden die Regeln des Spiels vom ''international Regel Board'' unter Vorsitz der Fifa gemacht, und da der Blatter Sepp ein entschiedener Gegner des Video Beweis ist wird es solange er am Ruder ist diesen nicht geben.

    Der Uefa sind da die Hände gebunden....darauf bezog sich Gejammer über den Sepp ;)

    Die Schiriwahl ist ganz Klar Uefa Sache, aber offensichtlich war sie nicht glücklich.....

    Nachher ist man immer klüger...

    Gruß

    Tom

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16140
    geschrieben 1147940695000

    Na, Thommy...

    den vanBuyten könnte man (rein qualitativ) in München schon "brauchen" (und sie wollen ihn ja wohl leider auch haben), denn er ist wohl unbestritten ein guter Spieler.

    Anscheinend gibt es aber unter den Fans (m.E. vollkommen zu recht) einen recht großen Widerstand - und zwar nicht etwa, weil irgendjemand dem Spieler die Qualität abspricht, sondern weil viele denken, das eine Abwehr mit Lucio und vanBuyten mal so gar nicht paßt (wer verteidigt denn, wenn die beiden mal wieder nach vorne marschieren?) und der Mann einfach (aus Sicht des HSV völlig zu recht!) eine schöne Stange Geld kostet.

    Wenn man dieses Geld wirklich investieren will, bekommt man auch ebenso gute, besser "passende", jüngere Verteidiger!

    ...mir würde z.B. der van Buyten Kollege aus Holland wesentlich besser gefallen ;)

    Spaß beiseite...ich hoffe der HSV schafft es, seine Mannschaft zusammen zuhalten und ggfs. weiter zu verstärken - diese Konkurrenz ist wichtig für die Bayern, die Liga und letztlich "Fussball-Deutschland".

    Tanja, Barbarez ist ablösefrei weil man es versäumt(?) hat, den Vertrag rechtzeitig mit ihm zu verlängern.

    M.E. eine nachvollziehbare Entscheidung, denn der gute Mann kommt mittlerweile doch in die Jahre, wollte einen 3-Jahres Vertrag und eine deutliche Gehaltssteigerung - das paßte mal (ebenso wie im Falle Beinlich) so gar nicht in das Konzept des HSV.

    ...und ein unzufriedener Barbarez im Kader - Du weißt selbst, das es dann ganz schnell mit der Harmonie in dieser tollen Truppe vorbei wäre.

    Den Transfer von Barbarez aus Leverkusener Sicht als Berbatov-Ersatz(!) müssen die Bayer-Bosse aber erst noch erklären...das ist ja wohl ein Witz, diese Spieler auch nur in irgendeinem Punkt zu vergleichen.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Blues
    Dabei seit: 1169510400000
    Beiträge: 3760
    geschrieben 1147941798000

    @'TommyA' sagte:

    Hallo Blues,

    also in Premiere haben sie das Bild eindeutig aufgelöst und es war zu erkennen, daß es abseits war. Zwar sehr knapp, aber Eto'o war den berühmten halben Schritt im Abseits !

    Ciao TommyA - den Premierebericht habe ich auch gesehen! Aber das Abseits war ja dann doch erst nach mehreren Sequenzen erkennbar - und wie läuft ein Spiel, egal Meisterschaft, CL oder WM, wenn bei solchen Entscheiden Minuten vergehen, bis man sich absolut sicher ist. Mit Kamera hätte man das 1:0 als auch das 1:1 diskutieren müssen. Spielfluss ade.... und am Schluss dauert ein Spiel ohne Verlängerung schon fast 120Minuten.

    Torkamera ja, aber ansonsten - ich habe da eher meine Zweifel.

  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3979
    geschrieben 1147943523000

    Hallo Blues,

    sehe ich anders, ich bin ein eindeutiger Befürworter des TV Beweis !

    Bei strittigen Freistoßentscheidungen und Toren ist er meiner Meinung nach ein Muß. Wielange das dann dauert ist doch wurscht, es werden aber endlich diese essentiellen Fehler der Schiedsrichter abgestellt !

    Du spielst eine ganze Saison und am Ende verlierst du weil ein Schiri pennt !Nenene....das ist nicht zeitgemäß !

    Gruß

    Thomas

  • Blues
    Dabei seit: 1169510400000
    Beiträge: 3760
    geschrieben 1147945559000

    @'TommyA' sagte:

    ....Du spielst eine ganze Saison und am Ende verlierst du weil ein Schiri pennt !Nenene....das ist nicht zeitgemäß !

    Gruß

    Thomas

    Mal schauen was die anderen Fussballexperten hier dazu meinen..... nur wenn du am Ende einer Saison unten stehst, dann selten wegen Fehlentscheidungen der Schiris! Ich behaupte einfach mal, dass sich das im Laufe einer Saison ausgleicht. Und hätten die Arsenalspieler ihre Grosschancen genutzt - die ganze Diskussion wäre nicht notwendig. Dass ich als ManU-Fan natürlich froh bin, dass sie diese nicht genutzt haben, steht auf einem anderen Blatt....

    :banane:

    Und zum gestrigen Spiel... TV-Kontrolle bei der roten Karte, TV-Kontrolle beim 1:0, TV-Kontrolle beim 1:1!? Wir hätten wahrscheinlich kurz vor Morgengrauen die Siegesfeier erlebt... ;)

    Und wenn ein Spiel so "verlängert" wird, verliert es ganz einfach seinen Reiz. Und wer entscheidet eigentlich wann ein TV-Beweis rangezogen wird....ein Oberschiri, der Captain der benacht. Mannschaft?

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16140
    geschrieben 1147946085000

    Also "gepennt" hat der Schiedsrichter gestern bestimmt nicht - im Gegenteil, er hat ein paar "Millimeter-Situationen" entscheiden müssen, die ich nicht einmal nach mehrmaliger Wiederholung am Fernseh-Bildschirm hätte entscheiden können/mögen.

    Der TV-Beweis wird ein heißes Eisen bleiben - aber ich schliesse mich auch eher der Linie von Blues an:

    Die Spontanität, das Schnelle des Spiels würde verlieren - und noch mehr von der eigentlichen Faszination Fussball verloren gehen.

    Richtig finde ich z.B. das nachträglich Unsportlichkeiten, Fouls, Tätlichkeiten etc. geahndet werden - hier sollte noch viel häufiger agiert werden!

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Blues
    Dabei seit: 1169510400000
    Beiträge: 3760
    geschrieben 1147946909000

    @'Holginho' sagte:

    Richtig finde ich z.B. das nachträglich Unsportlichkeiten, Fouls, Tätlichkeiten etc. geahndet werden - hier sollte noch viel häufiger agiert werden!

    ....das auf jeden Fall ! Tätlichkeiten (vorallem der z.Z. "beliebte" Ellenbogengruss) aber auch Schwalben sollten unweigerlich zu einer Strafe führen. Allerdings könnte das meiner unbedeutenden Meinung nach auch wieder nur in Meisterschaftspielen durchgeführt werden. Weil schon z.B. in Pokalspielen die Fernsehbilder nicht von allen Spieln gemacht werden (können) - und so wäre der Ruf von Wettbewerbsverzerrung bald und nicht mal unberechtigt hörbar.

  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3979
    geschrieben 1147948468000

    Also von der These, daß sich am Ende einer Saison alles ausgleicht halt ich ja rein gar nix. Frag doch mal beim FC Köln nach, nachdem der Herr Held sein Handspiel damals nicht zugegeben hat....

    Das wird von den Trainern, Funktionären und der Jounalie immer behauptet ist aber meiner Meinung nach eine der größten ''Lügen'' des Fussballs !

    Und wenn gestern die wenigen, strittigen Szenen, die um den Strafraum herum sowie die Tore per Videostudium nochmals angeschaut worden wären, hätten wir vielleicht 5 Minuten mehr an Spieldauer gehabt ! Na und ? Wenigstens hätte ich dann das Gefühl, daß es richtige Entscheidungen gewesen sind.

    Die Entscheidung trägt natürlich der Hauptschiedsrichter nach Absprache mit dem ''Videoschiedsrichter'', wo ist das Problem.

    Im Eishockey klappt das ganz hervorragend und der Videobeweis wird auch nur bei wirklich strittigen Szenen benutzt !

    Und unterbrochen ist der Fussball genauso oft wie ein Eishockeyspiel !

    Ich persönlich bin eindeutig dafür !!! Aber jedem seine Meinung...

    Gruß

    Tom

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!