• Doug
    Dabei seit: 1246147200000
    Beiträge: 246
    geschrieben 1146846990000

    Was ist an der Sportblöd Aussage so falsch! Nur weil se oft Meister werden wirds auch für die Fans langweillisch...was für ne Blödsinn...ist aber aber auch wieder typisch bayerisch...niemals zugeben das man wo weit aus unterlegen ist!! Die Bayernfans waren noch NIE besonders kreativ...das war auch schon zu der Zeit als sie erstmalig Championssieger wurden!!

    Und das die Mannschaft und die Fans nicht sonderlich beliebt sind haben se sich selbst zu zuschreiben :D

    In den Siebzigern gabs ne Fohlenelf die Alles abräumte...die Mannschaft und deren Fans waren und sind auch heuer noch überall gern gesehene Gäste.

    Den Bayern...Mannschaft wie Fans würde es nicht schlecht stehen wenn se mal vom hohen Ross etwas runter kommen würden :laughing:

    ciao Doug
  • Doug
    Dabei seit: 1246147200000
    Beiträge: 246
    geschrieben 1146847638000

    @'sge-Werner' sagte:

    Hi Doug, leider komm ich an keine Karten mehr ran. Das Spiel gegen Gladbach wird auch wieder ausverkauft sein. Du hast das Spiel gut analysiert. Dennoch bin ich der Meinung, daß unsere Eintracht sich auch über einen Niederlage nicht beschweren könnte. Das Spiel nahm erst eine Wendung als Funkel Lexa ins Spiel genommen hat. Die Chemie zwischen Funkel und Lexa scheint allerdings nicht zu stimmen. Mal ganz ehrlich, die Lauterer hätten den Sieg verdient gehabt. Aber so ist das im Abstiegskampf, haben wir bei der Eintracht oft genung erlebt. Du stehst vorm leeren Tor und kriegst dan Ball nicht rein. Wenn es am kommenden Samstag für die Eintracht schlecht läuft, Niederlage in Dortmund, Sieg der Lauterer gegen Bayern, Sieg der Wölfe in Stuttgart dann gibt es nur noch eine Konstellation bei der die Eintracht absteigen kann. Frankfurt verliert gegen Gladbach und Lautern gewinnt in Wolfsburg. Was ich nicht hoffe.

    Gruß Werner

    Am Wochenende wird schon entschieden sein das die Eintracht nicht absteigt...gibt einer der beiden...FCK oder VFL nur einen Punkt ab kann die Eintracht beide Spiele gegen den BVB und die Fohlen sogar verlieren!

    Ich hoffe nur sie verstärken sich für die nächste Saison...die beiden die bisher kommen...Fink und Streit sind nur Ergänzungen!

    Das Thema Lexa ist leider erledigt...der Ösi ist eben ein bissel Unbequem und das stösst den FF eben sehr auf.

    Nochmal zum FCK-Spiel...hier hat FF zum wiederholtenmale bewiesen das er zurecht nicht unumstritten ist! Wie kann man den Weissenberger vorziehen gegenüber Lexa und dann noch Cha bringen der seid Wochen nen Totalausfall ist. FF ist nen Guter wenn es darum geht Mannschaften zu retten den Beweis das er Mannschaften auch z. Bsp. in den UEFA-Cup bringen kann den ist er noch schuldig geblieben...ich geb ihn noch eine Saison bei der Eintracht dann ist er weg! :shock1: ;)

    ciao Doug
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16140
    geschrieben 1146848226000

    Öhem, "hohes Ross"?

    Lieber Doug, in einem anderen thread unterstellst Du einer userin, das sie "keine Ahnung" hätte...hier kann ich Dir nur sagen:

    "Setzen! 6!"

    Zieh Dich doch einfach nochmal ein paar Minuten zurück, informiere Dich (und bitte auf einem höheren Niveau als der "Sport-Blöd") und melde Dich dann nocheinmal, ja?!

    Unbestreitbar gibt es einige Äußerungen bestimmter Herren beim FC Bayern, die alles andere als "sinnvoll" sind, aber wenn Du (oder auch andere) einmal nicht ganz so "blind" und dafür etwas objektiver und fairer wärst, könntest Du diese auch "einordnen". Diese "Sprüche gibt es von fast jeder Mannschaft - nur eben auf ihrem Leistungsniveau...im Abstiegskampf gibt es auch "markige" Aussagen gegen Konkurrenten. Guck Dir jetzt z.B. das "Affentheater" (so könnte man es nennen - tue ich aber nicht ;) ) an, das Bremen wegen der Micoud-Sperre anfängt...oder dieses allwöchentliche dumme Gelabber über mehr oder weniger offensichtliche Fehlentscheidungen der Schiedsrichter u.ä.!

    Ist es auch ein "hohes Ross", wenn die Spieler eines Vereines Patenschaften über (nein, nicht Einzelpersonen!) Organisationen übernehmen?

    Ist es für Dich auch ein "hohes Ross", wenn ein Verein Jahr für Jahr zig Spiele zu wohltätigen Zwecken bestreitet. Ja, dabei geht es natürlich auch um Image-Erhaltung/-verbesserung - aber das Resultat ist Hilfe!

    Ist Dir eigentlich einmal aufgefallen, das hier noch kein einziger (auf einem ach so "hohen Ross" sitzender) Bayern-Fan über die äußerst dubiosen Machenschaften gesprochen hat, die zum Klassenerhalt/erneuten Lizensierung eines Vereins in einer gewissen Main-Metropole gesprochen hat?

    Könnte es vielleicht sein, das das "hohe Ross" vielleicht manchmal gar nicht so unangenehm ist, wenn solche Sachen nicht hervorgeholt werden...weil sie sich einfach auf einem anderen (Leistungs)Niveau abspielen?

    Schade, auch hier im Forum gibt es eine Menge Fussball-Fans, die sehr an ihrem Verein hängen und (was kein Problem ist) die Bayern einfach nicht mögen...deren Erfolg und Leistungen aber anerkennen und respektieren. Und auch die x-ste Meisterschaft muß erst einmal gewonnen werden!

    Dir muß man leider blinde(!), haltlose(!), dumme Verachtung vorwerfen, in der für jederlei Gegenargumente absolut kein Platz zu sein scheint!

    Eigentlich schade um die Zeit, die ich mit diesem post an Dich verschwende...

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Doug
    Dabei seit: 1246147200000
    Beiträge: 246
    geschrieben 1146848861000

    Zu deinen Rechtfertigungen...das lesen hab ich schon nach wenigen Sekunden abgebrochen... äussere ich mich nicht mehr!! Eben ein typisches Bayern-Fan Verhalten. Daher lass mal gut sein ich kommuniziere auf weit höherem Niveau und habe daher kein weiteres Interesse mich mit dir irgendwie auszutauschen!!!

    E-N-D-E

    ciao Doug
  • Blues
    Dabei seit: 1169510400000
    Beiträge: 3760
    geschrieben 1146849910000

    ....da kann ich nur sagen, Sportsfreunde unter sich!

    Mein lieber Mann, bei so einer Diskussion noch von Niveau und Stil sprechen, grenzt schon fast an Arroganz....!

    Beruhigt euch mal wieder....... wir reden von Fussball !!!! Und zu Fussball gehört irgendwann und irgendwie auch Fairplay......

  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1146852311000

    Eigentlich kann ich mich dem Aufruf von Pater Blues ;) in seinem "Wort zum Samstag" grundsätzlich nur anschließen. Fußball ist die zweitschönste Sache der Welt, aber wirklich nicht mehr.

    Was Dich, Blues, aber nun schon wieder an diesem interessanten, bunten und temperamentvoll ausgetragenen Disput stört, kann ich nicht verstehen. Wenn über Fußball diskutiert wird, geht es überall auf der Welt emotional zur Sache, da ist m.E. auch gar nichts gegen einzuwenden, so lange das einigermaßen im Rahmen bleibt und niemand persönlich beleidigend wird.

    Weich gespülte Diskussionen bringen niemandem etwas, in der kontroversen Diskussion liegt die Würze!

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • Blues
    Dabei seit: 1169510400000
    Beiträge: 3760
    geschrieben 1146853347000

    @'salvamor41' sagte:

    Eigentlich kann ich mich dem Aufruf von Pater Blues ;) in seinem "Wort zum Samstag" ...... Weich gespülte Diskussionen bringen niemandem etwas, in der kontroversen Diskussion liegt die Würze!

    ...hätt mich doch überrascht, wenn von Dir, lieber Salvamor keine Entgegnung gekommen wäre! Und für die Beförderung zum Pater bedanke ich mich doch recht herzlich.

    Kontroverse Diskussion mit Aussagen wie den folgenden....

    "...eigentlich schade um die Zeit, die ich mit diesem post an Dich verschwende..."

    und

    " Daher lass mal gut sein ich kommuniziere auf weit höherem Niveau und habe daher kein weiteres Interesse mich mit dir irgendwie auszutauschen"

    finden Deine Zustimmung - mir soll's recht sein!

    ....und doch noch was zum Fussball, ich hoffe Latour bekommt die Gelegenheit die Kölner wieder nach oben zu bringen!!!

  • sge-Werner
    Dabei seit: 1114214400000
    Beiträge: 1039
    geschrieben 1146859982000

    Hi Holginho, der 1.FC Köln ist nicht vergleichbar mit der neuen Frankfurter Eintracht seit Bruchhagen das Kommando hat. Keine Skandale, keine Hektik als die Mannschaft auf einem Abstiegsplatz stand, keine Trainerentlassung, keine voreiligen Notkäufe,dafür ein durchdachtes Konzept und zwar mit jungen deutschsprachigen Spielern die Klasse halten (Ausnahmen bestätigen die Regel). Du siehst, Köln und Frankfurt haben keine Gemeinsamkeiten mehr.

    Du sprichst von dubiosen Machenschaften beim Lizensierungsverfahren einer Mannschaft aus der Main-Metropole und das von Bayern-Fans kein Wort darüber verloren wurde.

    Dazu möchte ich folgendes sagen, die DFL hat von der Frankfurter Eintracht eine Bürgschaft über einen gewissen Betrag verlangt. Diese Bürgschaft ist kurz vor Ablauf der Frist per FAX bei der DFL eingegangen. Ich sehe hier keine dubiosen Machenschaften!

    Es ist unstrittig, daß die Bayern in eine anderen Liga spielen, allein schon aufgrund des Spielerpotentials. Es wird in Zukunft so kommen, wie Bruchhagen sagt, 8 Mannschaften spielen um den Abstieg, 5 Mannschaften werden sich im Mittelfeld tummeln und 4 Mannschaften spielen die Plätze 2 - 5 aus. Tja und jetzt rate mal wer in den nächsten 8 Jahren mindestens sechsmal auf Platz 1 steht.

    "Die xte Meisterschaft muß erst einmal gewonnen werden." Wer will die Bayern schlagen (dabei geht es nicht um einen Tagessieg)? Die Bayern können sich nur selbst schlagen.

    Ist es bei den o.a. Punkten so unverständlich, daß die breite Masse zu den Schwächeren hält?

    Eins allerdings bleibt unbestritten Bayern München ist von allen deutschen Profivereinen das am besten geführte Wirtschaftsunternehmen. Eine Überschuldung wie in Dortmund und bald auch auf Schalke ist bei diesem Management schlecht vorstellbar.

    Gruß Werner

    <br /> <br /> Man muß das was man denkt auch sagen. Man muß das was man sagt auch tun. Man muß das was man tut auch sein. <br /> Dr. Alfred Herrhausen
  • sge-Werner
    Dabei seit: 1114214400000
    Beiträge: 1039
    geschrieben 1146861183000

    Hi Doug, bei Cha bin ich mit Dir einer Meinung. Ich spreche Cha jede Bundesligatauglichkeit ab. Hast Du mal beobachtet, wie der den Ball mit dem Oberkörper abdeckt? Nämlich gar nicht, der steht seitlich zum Ball wie ein Taek Won DO Kämpfer aber nicht wie ein Fußballer. Amanaditis hat gegen Mainz den Ball mit dem Körper gegen 3 Meenzer abgeckt und sich sogar noch durchgesetzt. Nee Nee Nee der Cha hat wenn überhaupt Regionalliga Niveau.

    Bei Funkel bin ich anderer Meinung, ich glaub schon, daß er noch einige jährchen in Frankfurt bleibt, weil er das Konzept von Bruchhagen mitträgt. Ein schlechter ist der Funkel nicht, er trifft manchmal Entscheidungen die ich nicht verstehe (Weissenberger für Lexa, Cha eingewechselt für Copado) und wechselt, wenn überhaupt, ein bißchen spät aus bzw. ein, doch scheint er mit den jungen Spielern ganz gut umgehen zu können.

    Ich wünschte, Du behieltest recht und die Eintracht hätte nach dem Samstag mit dem Abstirg nichts mehr zu tun. Doch da ich, genau wie Du die Eintracht kenne, kann ich mir vorstellen, sie es für ihre Fans noch einmal spannend, so daß die Fans auch auf ihre Kosten kommen :D. Allerdings kann ich darauf verzichten.

    Gruß Werner

    <br /> <br /> Man muß das was man denkt auch sagen. Man muß das was man sagt auch tun. Man muß das was man tut auch sein. <br /> Dr. Alfred Herrhausen
  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1146880012000

    Nur so mal nebenher - hat mit Fußball nichts zu tun. Ich lese in diesem Thread, beteilige mich aber nicht, man braucht ja auch mittlerweile recht viel Mut, um im Forum zu antworten.

    Es ist nach meinem Dafürhalten nicht in Ordnung, andere User, die zur so oft geforderten kontroversen Diskussion beitragen, zu titulieren, z.B. mit "Pater".... mal ganz abgesehen davon, daß es ein Forum ist und damit überflüssig, einen Beitrags-Schreiber direkt anzusprechen oder anzugreifen.

    Hierzu paßt:

    Erika, ich kann und möchte Dir eine Antwort nicht verbieten, kündige aber hier an dieser Stelle ganz klar an, das wenn der thread hier weiter "entgleitet" wir alle(!!!) Beteiligten (egal ob "Auslöser" oder "Reagierender" einmal für eine gewisse Zeit aus dem Forum nehmen!

    VG,

    SvKP (ext. Admin HolidayCheck-Forum)

    Nun, ich hoffe, das gilt für alle - vor allem für die "Reagierenden", die die netten Namensfindungen wie "Pater" bringen.

    P.S. Ich bin keine Nonne...

    Oder sollte ich das besser in Lob & Kritik kopieren? Denn: passen würde es in jedes Teil-Forum. Wie auch immer, nach Holgers Ankündigung werde ich mich wohl für eine Weile verabschieden müssen - ich bin ja eine "Reagierende".

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!