• Blues
    Dabei seit: 1169510400000
    Beiträge: 3760
    geschrieben 1120680634000

    @Salvamor41 - soviel ich weiss, hats mit Madsen geklappt. Wenn ich hätte wählen können, hätte ich den Gimenez genommen. Der war in der Schweiz bereits zweimal Torschützenkönig und meiner Meinung nach ein Stürmer, der sich in fast jeder Liga einigermassen durchsetzen könnte. Hätte sich sicherlich auch mit Prinz Poldi gut verstanden. Ist seit kurzem im Besitze eines EU-Passes, was ihn für div. Vereine interessant machen dürfe. So regelmässig wie er getroffen hat, trifft man auch nicht in einer doch eheren schwächeren Liga wie es die unsrige nun mal ist. Auch hier muss man dafür was können.  Dürfte sich aber jetzt für Deinen 1.FC Köln erledigt haben.

    Murat Yakin, naja, vom Typ her sicherlich nicht so wie sein kleiner Bruder, der Waldläufer Hakan. Aber mittlerweilen auch schon über die 30, schnell wie eine Wanderbaustelle auf der Autobahn und ein Mann wie eine Eiche - leider auch so gelenkig. Hat seinen Zenit sicherlich überschritten - im Interesse der CH-Nationalmannschaft hoffe ich, dass ich mich irre. Ist der Typ Abräumer mit einem enormen Schuss... aber ob's für die BuLi nochmals reichen würde. Da habe ich doch meine Zweifel !!

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16140
    geschrieben 1120729748000

    DANKE euch beiden, das ihr den thread mal wieder nach oben geholt habt.

    Ja, Peter Madsen ist vom VfL Bochum zu den Geißböcken gewechselt und hat einen 3 Jahres Vertrag unterschrieben. Über die Ablöse wurde Stillschweigen vereinbart, da er aber noch Vertrag bis 2006 mit einer festgeschriebenen Ablöse von 2 Mio. Euro hatte, dürfte es sich auch in dieser Richtung bewegen.

    Ansonsten ist es um die Kölner z.Z. ja recht ruhig. Ich hätte ein wenig mehr Aktivität erwartet, denn so dürfte es das Team sehr, sehr schwer haben. Unbedingt benötigt werden m.M. nach noch ein Mittelfeldlenker und ein sehr guter IV (aber genau diese Spieler suchen auch noch ganz andere Vereine).

    Christian Gimenez hat jetzt wohl einen italienischen Pass, hat aber auch noch Vertrag bis 2006 (+Option) und wird mit einem Marktwert von rd. 5 Mio. Euro geführt. Ich glaube, ich hätte auch eher zu ihm (wenn auch "schon" 30 Jahre alt) tendiert.

    Frage an Blues: Was ist eigentlich aus "euren" Türkylmaz (sicher total falsch geschrieben, aber ich hoffe, Du weißt wen ich meine (hat glaube ich mal bei den Grashüpfern gespielt)) geworden. War wohl ein recht "schwieriger" Typ, aber fussballerisch fand ich den richtig gut - er war doch auch kurz in Italien (Inter Mailand?), oder?

    Spielt der noch irgendwo?

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1120739600000

    Also, 5 Millionen € für den Giminez, das ist im Augenblick für den FC zu viel. Die wollen das "Geschäft" mal wieder aufbauen (zum dritten Mal) und hoffen darauf, daß einige junge Spieler, wie z.B. Helmes und Matip, auf Anhieb einschlagen. Ein gefährliches Spiel, das bekanntlich beim FC schon einige Male in die Hose ging. Ich gebe Dir recht, S.v.k.P., so richtige Knaller sind bei den Zugängen nicht dabei, eher so gehobener Mittelstand, aber die Furcht vor Verschuldung ist beim FC größer als die Risikobereischaft, beim Einkaufen zu klotzen. Warten wir's ab! Ich teile aber Deine Skepsis, ob es so reichen wird mit dem Klassenerhalt. 

    Der Murat Yakin bezieht in Basel ein wirlich stolzes Jahreseinkommen, in der hiesigen Presse ist heute von ca. 1 Million US$ die Rede. Ich kann mir nicht vorstellen, daß der FC so viel für ihn ausgeben will. Nach Deiner Beschreibung, Blues, ist Yakin inzwischen nicht unbedingt gelenkiger geworden, das ist aber eine Eigenschaft, die in der BuLi unabdingbar ist. Schon in Lautern und beim VfB ist er überwiegend an diesem Defizit gescheitert. Der FC hatte schon mal so eine "Eisenbahnschwelle", man hatte sich vor Jahren mal in einen deutschstämmigen Argentinier verguckt, der war um die 2 m groß und muskelbepackt, so daß man Angst kriegen konnte, wenn man ihn sah. Aber nach einer Saison war er weg, hatte 3 oder 4 Spiele gemacht, dann hatte man festgestellt, daß seine Schnelligkeit einer "Wanderbaustelle" (O-Ton Blues) und sein Temperament einer "Wanderdüne" glich.

    In der BuLi ist eher der drahtige, bewegliche Spielertyp gefragt.

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 15250
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1120744298000

    @salvamor 41 und Blues

    Macht Ihr Euch noch mal über die Sprache von Fußball-Reportern lustig! Von Euch kann sogar der Werner Hansch noch was lernen (Das ist keine Zeitlupe, die spielen wirklich so langsam!) 

    :laughing:        :laughing:        :laughing:

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16140
    geschrieben 1120745439000

    Hallo salvamor!

    ...wobei wir uns aber glaube ich einig sind, das "gute Neuzugänge" nicht unbedingt mit "Knallern" oder gar "großen Namen" identisch sein müssen, oder?

    Ich hatte insgeheim mit Leuten wie z.B. Tobias Rau (als LV), Liztes (Mittelfeldallrounder), Cziommer (Mittelfeldallrounder), Jeremies (DMF), Rozenahl (IV) gerechnet.

    Beim jetzigen Kader (28 + X) sehe ich die Gefahr innerer Spannungen - weil sehr groß und ausgeglichen (ich sehe da keine großartige potenzielle Hierarchie). Andererseits ist vielleicht gerade diese Ausgeglichenheit u.U. irgendwann einmal ein Vorteil.

    Ich ziehe meinen Hut vor dem was die Kölner da veranstalten (wenn es denn so beabsichtigt ist, und nicht andere Gründe hat). Finanziell vernünftig ist es allemal, einigermaßen jung wäre die Mannschaft auch. Wäre prima, wenn's klappt!

    Immer wieder amüsant (sorry Sternedieb) sind die News aus dem Schwabenland. "Plan B" ist jetzt angeblich die Doppelverpflichtung von Rosicky und Baros - das wird ja immer besser! Frei (den würde ich gerne in der BuLi sehen) entwickelt sich immer mehr zur Hängepartie, seitdem die Stuttgarter endlich mal gemerkt haben, das Rennes alles andere als dämlich ist, und den Marktwert seines Spielers sehr genau kennt - unter 8 Mio. wird da nichts zu machen sein. Zudem hat Frei jetzt wohl auch seine Gehaltsvorstellungen genauer definiert.

    Folge: Wenn die den wirklich haben wollen (+ einen guten Mittelfeldspieler), muß der VfB erstmal noch ein paar Spieler verkaufen um die beiden dann für 2 Jahre finanzieren zu können.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1120761290000

    Der FC hat zur Zeit, glaube ich, sogar 30 Spieler. Vorige Woche war ich beim Training, die stehen sich regelrecht in den Füßen. Zwei wollen sie noch holen, aber sechs sollen nach Aussage von Rappolder runter in die Regionalliga zur U23 bzw. 1.FC Köln II, wie sie sich wohl nennen müssen. Der FC wird also mit 24-26 Spielern in die Saison gehen.

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • Blues
    Dabei seit: 1169510400000
    Beiträge: 3760
    geschrieben 1120764289000

    Hallo Prinzensohn - Infos zu Kubilay Türkyilmaz kann ich Dir gerne geben.

    Einer unserer erfolgreichsten Stürmer -von Chappi mal abgesehen- mit türkischen Wurzeln. Begann bei Bellinzona und dann via Servette-Genf (mittlerweilen Konkurs) via Bologna, Galatasaray zu den Grasshoppers... von dort noch drei vier kleinere Stationen bis zum Karriereende ca. 1999!!

    Hat auch in der Nationalmannschaft viel bewegt und war sehr erfolgreich.... heute schreibt er -wie viele der älteren Divas- u.a. Kolumnen in Zeitungen und weiss natürlich da alles besser. Aehnlichkeiten mit mir (..oder darf ich sagen, uns) sind nicht von der Hand zu weisen. Das Wissen meine ich, nicht die Fussballkunst..!!

    @Salvamor41 - ganz billig wäre der Gimenez nicht (gewesen), heute spricht man davon dass er ev. zu Parma gehen soll. Die schwimmen ja auch in Geld... Und Köln wird sich meiner Meinung nach sicherlich in der BuLi halten. Einerseits denke ich, dass einige Mannschaften sich auch nicht optimal verstärkt haben., und dass es ohne grossen Stars (...wobei ihr ja den Poldi habt) geht, zeigte Mainz letzte Saison ja eindrücklich.

    Beim VFB warte ich auf die Ankündigung, dass Michael Owen verpflichtet worden sei. Im Interesse auf eine schlagkräftige CH-Nationalmannschaft wäre es natürlich nicht schlecht, wenn das VFB Sturmduo Frei/Streller heissen würde. Aber Traps Ideen gehen wahrscheinlich immer noch nach Italien! Naja, schau'n mer mal...

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16140
    geschrieben 1120823928000

    Hallo salvamor!

    Ich habe gelesen, das Ebbers zu A. Aachen wechselt und Bröker wohl auf dem Sprung nach Braunschweig ist.

    Die Frage ist, wer aus dem sehr ausgeglichenen Kader geht "freiwillig" in die Regionalliga-Mannschaft? T. Nickenig wäre m.M. nach ein Kandidat; A. Tököli ein anderer. Ob aber gerade letzterer damit einverstanden ist, mag ich doch sehr bezweifeln - umgekehrt stellt sich die Frage, ob man den irgendwie auf dem Transfermarkt loswerden kann.

    Wer wären Deine Kandidaten? Ich sehe beim besten Willen nur Kölner Urgewächse denen man diese "Degradierung" sicher nicht antut, vielversprechende Talente, die in der RL "verschenkt" wären, oder "abgehalfterte" Spieler, die dies sicher nicht mit sich machen ließen.

    Ich halte nicht so arg viel von Yakin, er wäre aber sicher auch ein Baustein in Bezug auf eine Hackordnung innerhalb der Mannschaft (aufgrund seiner Erfahrung und zu erwartenden Spielposition).

    Aus genau diesem Grunde sehe ich auch die Verpflichtung von Rapolder eher kritisch. Er hat den Ruf eines "Alleinherrschers" und hält seine Mannschaft gerne "klein" - in Krisensituationen (und damit muß man als Aufsteiger immer rechen) geht so etwas leider dann oft schief.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1120826768000

    Hallo Sohn vom kleinen Prinz,

    Ebbers ist schon weg, blieben noch fünf Spieler, die zur Disposition "Verkauf, Ausleihen, 1. FC Köln II" stehen. Aus heutiger Sicht "favorisiere" ich zunächst

    Benschneider, Lell, Achenbach, Guie-Mien und Bröker.

    Um Tököli kümmert sich Rappolder beim Training sehr eingehend, auch das spricht dafür, daß er ihn nicht fallen läßt.

    Ich habe überhaupt den Eindruck gewonnen, daß Rappolder jetzt schon einen wesentlich besseren Kontakt zu den Spielern hat, als Stevens ihn je hatte. Der war eher ein grober Klotz. Rappolder geht auf die Defizite der einzelnen Spieler ein, das gefällt mir sehr gut.

    Gruß salvamor

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • Sternedieb
    Dabei seit: 1077148800000
    Beiträge: 7098
    gesperrt
    geschrieben 1121536912000

    So. Ich denke mit Jon Dahl Tomasson kann der VfB Kevin Kuranyi mindestens gleichwertig ersetzen. Nun fehlt noch der Ersatz für Hleb und alles wird gut für die Schwaben,

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!