• doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1383014183000

    Käferkarl, jeder darf ne Meinung haben und auch hier vertreten. Was Anderes sind richterliche Entscheidungen meistens auch nicht ;)

    Meine Meinung ist, man sollte zwischen einigen Dingen klarer differenzieren. Fouls und Abseitsentscheidungen sind auch mit Videobeweis schwerer zu beurteilen, also nicht immer endgültig. Ob aber ein Ball hinter der Linie war, oder überhaupt im Tor, das lässt sich mit der heutigen Technik klar beweisen, deshalb bin ich in diesen Fällen dafür sie zu nutzen und es bei Abseits und Foul bei Tatsachenentscheidungen zu belassen.

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • karlderkäfer
    Dabei seit: 1345766400000
    Beiträge: 204
    geschrieben 1383032650000

    @Holginho

    Für ein Sportgericht geht es eben genau nicht darum "Muskeln" zu zeigen und es denen da oben oder besser in Zürich zu zeigen, sondern Urteile nach den nunmal geltenden Regeln zu fällen!

    @doc3366

    sehe ich genauso

    Videobeweis: Nein!

    Torlinientechnik: Ja bitte und ganz schnell!

  • Garffield
    Dabei seit: 1241481600000
    Beiträge: 6392
    geschrieben 1383035114000

    Holginho...bin ausnahmsweise einmal zu 100% bei Dir ;)  

    Der DFB hatte hier die einmalige Chance Eigenständigkeit zu beweisen aber man ...eisste sich zum x-tenmale wieder in die Hose vor dem Weltverband Blatter und lies Abstruses zu.

    Der eigentlich GROSSE Verlierer für mich ist Lügner-Fießling!!! Seine neue Begründung vor dem dfb-Ausschuss (sucht sie euch selbst ) ist so was von Unterirdisch, ich hoffe, bei Löw ist er nun endgültig unten durch!

    Holginho hat die Lügner-Fießling-Szene richtig beschrieben alles andere sind billige Ausreden von dem Pillenkicker!

    Wie auch in den Schmierblättern zu lesen war gibt es doch Pillenspieler die die abstruse Szene eindeutig beschreiben können sich aber aus diversen Gründen zurück hielten bzw. halten.

    Die Pillendreher versuchen mit aller Macht oben dran zu bleiben...

    Der Fußball wird immer abstruser... siehe Katar o. EM in vielen Ländern o. nun soll die WM auf 40 aufgestockt werden...der Kommerz regiert unaufhaltsam...

    "Wer Katzen nicht mag muss im früheren Leben mal ne Maus gewesen sein"
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16134
    geschrieben 1383038875000

    @Garffield:

    "Ein Wunder, ein Wunder..." ;)  

    @karlderkäfer:

    Ich denke, Du hast mich mißverstanden! Nochmal, ich betone ausdrücklich, daß das Sportgericht durchaus im Rahmen der rechtlichen Vorgaben entschieden hat - das aber innerhalb eines Rahmens entschieden wurde, welcher auch anders (Thema "Regelverstoß/Tatsachenentscheidung") interpretiert werden kann.

    Nun haben sie so entschieden und müssen mit dieser Entscheidung (und den Folgen) "leben"!

    Es ging mir auch nicht darum, das sie "Muskeln zeigen" sollten - sondern einzigst um o.g. Interpretation (siehe vorhergehende Beiträge).

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1383114995000

    Käferkarl, mein Freund, mit der Torlinientechnik wäre eindeutig bewiesen worden, daß der Ball nie die Torlinie überquert hat und somit Deine Argumentation ad absurdum geführt ;)

    Siehste, man kann Vieles diskutieren und genau das macht den Fußball ja so interessant, aber es wird immer wieder zu Allem Pro und Contra geben, egal welche Artikel man zitiert...

    Übrigens, das erste Mal, daß wir nicht einer Meinung sind, aber auch wenn sich der KK jetzt schon beim Namensvetter anbiedert, werden wir Operettenfans ja wohl einer Meinung bleiben, daß Willi Lemke das größte Elend ever war, was ihn ja schon fast adelt :?

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • karlderkäfer
    Dabei seit: 1345766400000
    Beiträge: 204
    geschrieben 1383120101000

    @doc3366

    Ich bin für die Torlinientechnik!

    Lies bitte oben nochmal!

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16134
    geschrieben 1383129111000

    @doc:

    Jaja, der rote Willi...immer in allervorderster Linie dabei wenn es galt über das Geld und das Eventpublikum in München herzuziehen und Kübel von Dreck auf die bösen Kapitalisten zu werfen...

    ...aber im gleichen Atemzug der maßgebliche "Architekt" der ersten VIP-Logen in einem BuLi-Stadion!

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1383169981000

    Käferkarl, habe ich schon verstanden, aber auf der Vorseite empfandest Du das Urteil ja als richtig (im Gegensatz zu mir) und mit der Torlinientechnik wäre halt bewiesen worden, daß der Ball die Torlinie nie regulär überschritten hat, der Treffer also nie gezählt hätte. Das sehe ich halt im Widerspruch dazu, daß man die jetzige Entscheidung als einzig richtige bezeichnet.

    Wie auch immer, es haben mal wieder Paragraphen gewonnen und nicht der gesunde Menschenverstand :?

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • karlderkäfer
    Dabei seit: 1345766400000
    Beiträge: 204
    geschrieben 1383201775000

    doc3366:

    Wie auch immer, es haben mal wieder Paragraphen gewonnen und nicht der gesunde Menschenverstand :?

    und genau dies ist die Aufgabe eines (Sport)Gerichts! Hier wird es "gesunder Menschenverstand" genannt, in anderen Fällen "Stammtischmeinung"....egal wie groß die Buchstaben in der BLÖD sind, wenn der Nebel sich verzogen hat, sollten sich die Urteile an die gültigen Gesetze und Regeln halten!

    So 100%ig glücklich bin ich auch nicht damit, aber das Urteil ist 100% ig richtig was die Regellage angeht. Diese kann ja aber geändert werden......

    Wobei ich immer noch nicht weiß was es mit Fair Play zu tun hat, wenn Hoffenheim mit einem Wiederholungsspiel "belohnt" wird. Die einzig richtige Lösung im Sinne von Fairplay wäre die Fortsetzung des Spiels mit 0:1 in der 68.Minute.  Praktisch natürlich schlecht durchführbar, aber allemal fairer!

    tja, was soll ich zum roten Willi sagen...ich bin höflich - durch solche Typen wird (wurde)das Fußballgeschäft noch interessanter...

    und als Schulsenator von Bremen war er ja einige Jahre maßgeblich an den großartigen Leistungen der Bremer Schüler beteiligt :laughing:

  • altlöwin63
    Dabei seit: 1227139200000
    Beiträge: 1535
    geschrieben 1383753226000

    Heute Derby-Zeit in München !  Natürlich wieder mit allen positiven u. negativen Begleiterscheinungen.

    Großeinsatz der Polizei u. Sicherheitskräfte .

    TSV 1860 II - FC Bayern München II um 20.15 im Grünwalderstadion.

    Zuschauerrekord für die Regionalliga mit 12500 ausverkauft . Wesentlich mehr Leute würden kommen aber die Stadt München hat leider nur bis zu dieser Zuschauerzahl das Stadion renoviert und zugelassen .

    FC Bayern als souveräner Tabellenführer natürlich Favorit.

    Aber ... im Derby weiß man ja nie ?

    Ich freue mich schon auf die Super-Stimmung, dagegen ist die Stimmung in der Arena mit 71000 ein laues Lüftchen wie schon Pep Guardiola im Hinspiel bestätigte .

    Gruß

    Waltraud

    "BAYERN ist die Vorstufe zum Paradies" ! (Zitat Horst Seehofer-2015)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!