• TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3972
    geschrieben 1337753046000

    @ doc :

    Ich kann Robben ja nun auch wirklich nur gaaaaanz bedingt ab, aber als Bayern Kunde(Das Wort Fan benutze ich hier bewusst nicht) im eigenen Stadion den eigenen Spieler auspfeiffen is unter aller Sau.....wenn ich schon nen Hals hab, dann halt ich wenigstens die Fresse, muss ihm ja nich zujubeln....an seiner Stelle würd ich gehen, was soll er noch in München ???

    Wäre aber ne Chance was am System zu ändern, denke nicht, dass das sportlich ein grosser Verlust für Bayern sein würde.

    @ Olaf :

    Ich hab nie ''Koan Neuer'' gesagt, da müssen Dir andere antworten ;-)))

    Das einzige, was man ggf. kritisch sehen könnte, das ist die Höhe der Ablöse...

    Sportlich hat er gerade in den wichtigen Spielen seine Klasse gezeigt.....

  • Garffield
    Dabei seit: 1241481600000
    Beiträge: 6392
    geschrieben 1337762624000

    WOW, was war das denn...seinen eigenen Spieler gandenlos auspfeiffen *kotz* Es bleiben eben Eventi-Fans *kotz*

    "Wer Katzen nicht mag muss im früheren Leben mal ne Maus gewesen sein"
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16132
    geschrieben 1337774814000

    Ich war zwar auch nicht unbedingt für eine Verpflichtung von Neuer, aber das hatte wie nachzulesen ist nichts mit seiner "Vergangenheit" zu tun und noch weniger mit Zweifeln an seiner grundsätzlichen Qualität und Leistungsfähigkeit und seinem Entwicklungspotential...sondern einfach mit der Ablöse, verbunden mit der Tatsache, das man für weniger Geld u.U. in etwa gleich gut Torhüter bekommen hätte. Zumindest hätte man versuchen können, dies zu tun. Hinzukommt, das ich bei meiner Meinung bleibe, das man in den Personalien Rensing und Kraft sehr "ungeschickt" war.

    Die Pfiffe gegen Robben? Unterirdisch!!!

    Robben verkaufen?

    Nunja, diese Meinung kann natürlich jeder haben...derjenige weiß aber dann hoffentlich auch, das damit bei den Bayern eine Kette verknüpft ist, gegen die der "Domino-Day" ein Kindergeburtstag ist.

    Gibt es bei den aktuellen Bayern überhaupt ein System dann das, das man mit "echten" AV und "inverted" Wingern spielt. Auch ein Müller zieht von Außen nach innen und ein Shaqiri wird dies ebenso tun. In den Fällen Müller und Ribery muß man allerdings dergestalt relativieren, das sie weitaus weniger als Robben den eigenen Abschluß suchen und oftmals für Gomez auflegen. Redet man Robben den Abschluß aus, liegt noch mehr Last auf Gomez - und dafür ist er (obwohl ein Top-Stürmer seiner Art) dann doch spieltechnisch viel zu limitiert - zudem wäre das Spiel der Bayern noch leichter auszurechnen...gerade wenn man mit einem Gomez spielt.

    Ich bleibe dabei...Man sollte Robben für die Mitte einplanen (hinter Gomez) und Müller/Shaqiri die Position des RA geben.

    Alternativ läßt man Robben wo er ist, aber dann muß entweder Kroos weg oder dieser beweißt endlich, das er auch gedankenschneller sowie spielgeschwindigkeitsschneller und v.a. präziser spielen kann.

    Das Problem von Robben ist doch auch, das er mit Lahm längst nicht im Gespann die Qualität hat, die auf der anderen Seite Ribery und Alaba aufweisen. Alaba ist schon jetzt deutlich aktiver als Lahm, hinterläuft regelmäßig und schafft so ganz andere Voraussetzungen für Ribery als sie Robben auf der anderen Seite im Zusammenspiel mit Lahm findet. obben wird doch quasi durch die Passivität von Lahm oftmals zu seinem Spiel gezwungen.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Ohhhlaf
    Dabei seit: 1124841600000
    Beiträge: 2509
    geschrieben 1337808282000

    Danke für die Antworten zu "Neuer", allerdings hatte ich es etwas anders gemeint.

    Mein Fehler, hätte es besser beschreiben können.

    Ich meinte, wie halten es die Fans von Bayern nicht hier, sondern allg. im Stadion usw. (in Anlehnung an den Pfiffen gegen die eigenen Spieler (Robben)). Die Anti-Neuer-Stimmung basierte sicher auch auf Meinungsmache diverser Ultra-Gruppierungen. Mich würde interessieren, wie jetzt damit umgegangen wird.

    Ultras sind ja ein Thema für sich. Fand ich übrigens zuletzt in Hannover richtig gut. Kein Feuerwerk mehr und eine tolle Stadion Choreography nach der anderen. Das sind für mich Ultras, mit denen ich leben kann und deren Aktionen ich richtig genial finde.

    Gruß, Olaf

    User-Treffen * * * * * * * * * * * * * * * * plus "*" Mallorca ;) Nov 2015
  • Frankenstephan
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 5835
    Verwarnt
    geschrieben 1337811369000

    Holginho:

    Gibt es bei den aktuellen Bayern überhaupt ein System 

    ---------------------------------------------------------------------

    Ja, ein eingefahrenes, da fehlen Überraschungsmomente. Da ist z.B. der Robben, der klar ein überragender Fußballer ist, auf der Außenbahn zu leicht auszurechnen.

    Von daher meine Anmerkung über einen Verkauf kann man gerne nachdenken. Durch die Mitte, warum nicht, aber bitte mal verletzungsfrei. Und da hab ich Bedenken. Ich geh fast jede Wette ein das er nach der EM wieder etliche Wochen fehlen wird.

    Lustig gelebt und selig gestorben, das heißt dem Teufel die Rechnung verdorben!
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1337831501000

    Stephan, der ist auf der Aussenbahn nur so leicht auszurechnen und in letzter Zeit auch zuzudecken, weil er ständig gedoppelt bis getrippelt wird. Aber dann müssen ja Räume entstehen, die nur von anderen Spielern genutzt werden müssen. Klappt ja auch ab und an mit Lahm und Müller, nur zu selten und das kann man nicht nur seinen, zugegebenermaßen dieses Jahr oft schlechten, Pässen zuschreiben!

    Als ein Müller in Hochform war(Lahm in Normalform), hatte er auch mehr Platz, das Spiel war unausrechenbarer und erfolgreicher. Wie gesagt, dieses Jahr leider oft nur in Ansätzen, aber bestimmt nicht alleine seine Schuld!

    Seine Verletzungsanfälligkeit war bei der Verpflichtung bekannt, wurde aber in Kauf genommen, Ähnliches gilt auch für Ribery!

    Ich will jetzt auch nicht den grossen Robbenverteidiger spielen, finde es nur manchmal sehr überraschend und vor allem unberechtigt, wie schnell Spieler aufsteigen und fallengelassen werden, damit meine ich jetzt nicht explizit Dich, aber am Dienstag konnte man es ja gut sehen!

    Dafür gibt es auch genug andere Beispiele, nenne in München nur mal einen Herrn Gomez...

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1337848327000

    Unser Ausverkauf des Herrn Bobic geht weiter:

    Schieber verlängert nicht und vor. zum BVB. Hat Herr Bobic wieder mal geschlafen:-)

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
  • Dianiboy
    Dabei seit: 1290556800000
    Beiträge: 94
    geschrieben 1337852428000

    Wenn Bobic wirklich die angesagten 9 Mio. für ihn bekommt so ist er bestimmt in der Lage für dieses Geld ein ganz anderes Kaliber zu bekommen, oder?

    Wenn ich an die Wintereinkäufe denke so waren das keine Nieten und haben den VFB nach vorne gebracht.

    Und wenn ein Spieler absolut nicht bleiben will hast du keine Chance.

  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3972
    geschrieben 1337852575000

    Ich halte es bis auf weiteres mal leicht abgewandelt frei nach dem Kaiser :

    Geh, draussen is so a scheens Wetter, was unterhalten wir uns über so eine Sch****

    Bis zur EM hab ich grad keine Lust mehr auf Fussball und will mich auch nimmer mit irgendwelchen System und Neuzugängen beschäftigen......

    In diesem Sinne, ab ins Freibad, arbeiten wird total überbewertet :-))))

  • meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1337856656000

    Ich kann doch nicht sagen, dass ich fest mit Schieber plane, ohne zuerst den Vertrag zu verlängern. Ist doch wohl klar, dass ein Spielerberater dann den Markt checkt.

    Harnik und Ibisevic sind gesetzt. Okazaki muss erst noch dauerhaft zeigen, was er

    drauf hat.

    Cacau hat nicht den Mumm. Setzt sich lieber auf die Bank und hälts Maul.

    Für mich sieht eine Kaderplanung anders aus. Der BVB macht das gut und stellt sich so auf, um Bayern dauerhaft Paroli zu bieten, um dann auch mal international anzugreifen.

    Tom, eigentlich hast ja recht. Schauen, wir,was sie uns im August vorsetzen. Ändern können wir es eh nicht. Drum werfen wir am Samstag den Grill an, kühles Weißbier dazu und dieses Möchtegernländerspiel kann mich mal..........

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!