• gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1337617716000

    Bald gibt es eine neue Saison-es gibt sicherlich noch Gelegenheit, Häme zurück zu geben!

    Am Mitlesen kommt ja "der Zwillingsbruder" "dienstlich" nicht vorbei...:p:

    Ich tue dann "mein Bestes":beers:

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1337618882000

    Nach angemessener Trauer und Reflexion, möchte ich mich auch mal zu Wort melden...

    Klar war die Enttäuschung im ersten Moment riesengross und die Art und Weise der Niederlage sogar noch schlimmer, als Barcelona`99!

    Aber mit einigem Abstand betrachtet, sehe ich die Saison trotzdem als erfolgreich!

    Man ist national auf einen Gegner getroffen, der einfach überlegen war und dessen Spielsystem in direkten Vergleichen perfekt auf unseres passte, also kann man sowohl in der Liga, als auch im Pokal mal einfach anerkennen, dass es eine bessere Mannschaft gab. Man stand im Pokalfinale und hat die direkte CL-Qualifikation erreicht, abhaken!

    Letztes Jahr war diese Qualifikation in der Schwebe, man hat die CL souverän gespielt, in der Vorrundentodesgruppe und bis auf das Baselhinspiel absolut dominant, selbst gegen Madrid insgesamt klar besser und verdient weitergekommen, wenn auch etwas glücklich. Man ist ins Finale im eigenen Stadion eingezogen, war dort die klar bessere Mannschaft, hat natürlich auch Fehler gemacht, aber bitte, es war superunglücklich, da jetzt auf irgendwen "einzudreschen", sei es wegen der Elfer, noch einer Auswechslung, halte ich für absolut falsch!

    Klar, die Vizekusensprüche müssen wir jetzt teilen, aber doch lieber so, als gar nicht soweit zu kommen.

    Ich bin dankbar, so lange und überall den FCB vertreten gesehen zu haben und insgesamt stolz auf die Mannschaft!!!

    Zu den lächerlichen Schadefreudenbeiträgen äussere ich mich mal lieber nicht ausführlich und halte es da mit meinem Kollegen Gastwirt, ist mir einfach zu peinlich so was, ähnelt schwer dem Herthaauftreten.

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Woody_
    Dabei seit: 1083456000000
    Beiträge: 9960
    geschrieben 1337619041000

    Das hier ist auch gut (Ironie) :laughing:

    SKANDAL!

  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3972
    geschrieben 1337621047000

    @ doc :

    Und genau das is auch das Problem der Spieler, man ist mit dem erreichten zufrieden. Es fehlt dieser unbedingte Wille den Titel zu erzwingen, wie das bei deutschen Mannschaften früher so oft der Fall war.

    Schau dir die NM an, seit 2000 2 verlorene Finals und 2 verlorene 1/2 Finals.......schön spielen ist das eine, Titel gewinnen das andere.

    Mir reicht das nicht, ich will endlich wieder nen grossen Titel.Es interessiert doch keine Sau, wer im Finale war und wer da besser war, nur der Name auf dem Cup zählt.

    Auf absehbare Zeit glaub ich aber nicht dran.......wir haben hier ne Generation, die im entscheidenen Moment nicht zu 100% ihre Leistung abruft.

    Überlegen sein reicht nicht, man muss einfach die Tore dann machen......

    Warum ist offensichtlich kein Mensch in der Lage mal einen gescheite Ecke zu treten, das is bei Bayern wie in der NM ganz gleich.

    Ich bin bedient und hab nen richtigen Hals.......

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16135
    geschrieben 1337621586000

    Standards sind peinlicherweise offensichtlich nicht im Übungsplan der Bayern vorgesehen...

    ...zumindest nicht bei den bisher 3 Trainingseinheiten die ich verfolgt habe - und die extreme Harmlosigkeit in diesen Spielsituation spricht eher dafür, das das wirklich so ist.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Garffield
    Dabei seit: 1241481600000
    Beiträge: 6392
    geschrieben 1337623997000

    Hertha geht in Berufung :laughing:

    Zur Sache, ein guter Kommentar, finde ich ;)

    Kommentar von Jörg Jakob aus der kicker-Chefredaktion

    Das Urteil ist nachvollziehbar

    Aktenzeichen ungelöst: Das unrühmliche Nachspiel der Saison geht in die zweite Hälfte der Verlängerung, weil Hertha BSC vor das DFB-Bundesgericht zieht. Die Berliner müssen nun noch bessere Argumente dafür bringen, dass ihre Spieler nach dem Platzsturm von Hunderten von Fortuna-Fans tatsächlich psychologisch beeinträchtigt waren, gar unter "Todesangst" standen, wie sie anführten.

    http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/569349/artikel_das-urteil-ist-nachvollziehbar.html

    Kommt der Gefängniswärter zum Häftling:

    Wärter: Ich habe eine gute und schlechte Nachricht für Sie Häftling:

    Zuerst die Schlechte.

    Wärter: Sie werden erschossen !

    Häftling: Und was ist die Gute?

    Wärter: Arjen Robben schießt !!! :smile:

    "Wer Katzen nicht mag muss im früheren Leben mal ne Maus gewesen sein"
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1337629028000

    @ Tommy

    Wir müssen ja nicht immer einer Meinung sein ;)

    Klar bin ich auch bedient und hoffe gerade im Moment der Wiederholung, dass das Elferschiessen anders ausgeht:?

    Aber tu mir nen Gefallen, Du kannst der Mannschaft von Samstag doch nicht den Willen absprechen! Ohne diesen wären sie nicht ins Finale gekommen und selbst dort haben sie die Rückschläge des Ausgleich`s und verschossenen Elfmeter`s grandios weggesteckt und sind weiter angerannt!

    Nee, man muss es auch mal gut sein lassen und anerkennen, wenn wer besser ist (Dortmund oder bei der NM halt Spanien), oder es halt mehr als unglücklich läuft, frag mal in Barcelona nach, die durften das sogar zwei Spiele erleben...

    Und was Deinen grossen Titel angeht, ich schaue lieber schönen Fussball wie 2006 und 2010 und jetzt teilweise das Spiel diese Saison der Bayern, als erfolgreichen Rumpelfussball a la WM `90 oder EM `96, oder Systemfussball Hitzfeld + Trappatoni, so unterschiedlich sind halt die Geschmäcker...

    Mit den Ecken und Standards gebe ich Euch Recht, aber nur so Titel zu gewinnen :shock1: Nee, dann lieber unverdienter Zweiter :D

    Oh man, die Olic/van Buyten-, oder kurz darauf Gomez-Chance sehe ich gerade zum ersten Mal, war ich wohl pullern :?  Auch jetzt wird mir wieder :spucken:schlecht, aber den Jungs den Willen nach so einem Spiel abzusprechen, nee, kann ich nicht nachvollziehen...

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • altlöwin63
    Dabei seit: 1227139200000
    Beiträge: 1536
    geschrieben 1337634481000

    @'TommyA' sagte:

    @ doc :

    Und genau das is auch das Problem der Spieler, man ist mit dem erreichten zufrieden. Es fehlt dieser unbedingte Wille den Titel zu erzwingen, wie das bei deutschen Mannschaften früher so oft der Fall war.

    Schau dir die NM an, seit 2000 2 verlorene Finals und 2 verlorene 1/2 Finals.......schön spielen ist das eine, Titel gewinnen das andere.

    Mir reicht das nicht, ich will endlich wieder nen grossen Titel.Es interessiert doch keine Sau, wer im Finale war und wer da besser war, nur der Name auf dem Cup zählt.

    Auf absehbare Zeit glaub ich aber nicht dran.......wir haben hier ne Generation, die im entscheidenen Moment nicht zu 100% ihre Leistung abruft.

    Überlegen sein reicht nicht, man muss einfach die Tore dann machen......

    Warum ist offensichtlich kein Mensch in der Lage mal einen gescheite Ecke zu treten, das is bei Bayern wie in der NM ganz gleich.

    Ich bin bedient und hab nen richtigen Hals.......

    Da bin ich zu Hundert Prozent bei dir ( um Gottes Willen, wo soll das hinführen ich muss dir Recht geben).

    Richtig, gescheite Ecken gabs die ganze Saison nicht.

    Richtig, das geht doch schon beim Elfmeter los.

    Ich habe keinen Frust auf A. Robben, er hat sich wenigstens getraut. Die anderen "Möchtegern-Anführer" Lahm, Schweinsteiger hatten doch eh keinen Mumm dazu.

    Das sagt doch alles das der Torwart M. Neuer als Dritter schießt.

    Neuer mochte ich noch nie, wird sich auch nicht großartig ändern in Zukunft.

    Aber .... ich habe nun großen sportlichen Respekt vor ihm. Der hat "Eier" in der Hose.

    Übrigens ...

    super Stimmung im Stadion, vor allem friedlich soweit ich das im Stadion und unmittelbar davor mitgekriegt habe.

    Super Stadion - Super spannendes Spiel (hätts nicht gebraucht), falscher Sieger !

    Auf ein neues, FCB !

    "BAYERN ist die Vorstufe zum Paradies" ! (Zitat Horst Seehofer-2015)
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1337645758000

    Wie gesagt, bei den Standards bin ich absolut bei Euch, das ist einfach zu wenig, man muss aber auch sehen, dass in der Mannschaft mit Boateng und Gomez nur zwei Spieler von Grösse und Statur mit Chelsea mithalten konnten im Luftkampf und Gomez ist nicht gerade ein Kopfballungeheuer. Später dann noch DvB. Aber wie gesagt, dann muss man bei den Standards mal ein paar Varianten rein bringen, z.B. zurück an den 16er, flach rein bringen, oder auch mal kurz spielen. Freistossvarianten waren überhaupt nicht zu sehen, einfach schwach!

    Bei den Elfmetern haben sowohl Lahm, als auch der Steiger in Madrid und München geschossen, leider auch je einen verschossen, aber das ist schon ganz anderen Stars passiert!

    Nen "ausgeruhten" Torwart schiessen zu lassen, halte ich für vernünftig, wenn er sich es zutraut und ich bin mir sicher, es wurden alle gefragt und die, die sich am besten fühlten, sind angetreten.

    Die Entscheidung pro Robben in der Nachspielzeit fand ich auch unglücklich, aber hat sich denn ein anderer angeboten, oder hätte ihn 100% rein gemacht :shock1:

    Und sind wir doch mal ehrlich, es waren so viele Zentimeterentscheidungen in diesem einen Spiel, wenn nur Neuer die Fäuste beim Ausgleich den Bruchteil einer Sekunde früher hoch reißt, oder Boateng an seinem Mann bleibt, führen wir diese Dikussion gar nicht und fehlender Wille und Konsequenz kommt hier nicht zum Tragen.

    Habe mir eben nochmal das 2001er Finale angeschaut, ja da waren die Leader Kahn und Effenberg dabei, aber ganz ehrlich, das war spielerisch einiges schwächer als Samstag und in meinen Augen einfach nur glücklicher, besser und überlegener waren wir jedenfalls Samstag!

    Klar hätte ich auch gerne den Titel und bin noch tief enttäuscht, aber ich bleibe dabei, für mich war die Saison trotzdem erfolgreich!

    Was die Stimmung und Friedlichkeit angeht, super und vorbildlich!!!

    Und Deinem letzten Fazit, Waltraud, kann ich mich nur anschliessen, auf ein Neues :D

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3972
    geschrieben 1337670932000

    @ doc :

    Wenn Du das so siehst, dann is das Dein gutes Recht, für mich ist es durch das verlorene Finale maximal ne ''über dem Durchschnitt''Saison.

    Klar ist es toll nach 14 Spielen dann im CL Finale zu stehen, aber mer muss halt auch sehen, alle ''Tod oder Gladiolen'' Spiele wurden verloren.

    Und der Gorilla und Effe haben es damals so schön gesagt : Das Glück  muss man erzwingen.

    Und genau da fehlt es meiner Meinung nach bei der Mannschaft, spielerisch besser oder schlechter spielt am Ende keine Rolle, wenn ich den Pott nicht in den Armen halte.

    Wer erinnert sich noch an die Brasilianer 1982 ? Weltmeister ist Italien geworden, das zählt, da gibt es keinen Schönheitspreis.

    Denke nicht, dass man vom Personal her nun den Rundumschlag machen muss, aber es muss ne Auffrischung her und es müssen Charakterköpfe her, die ins System passen.

    Es gilt nun auchma das statische Spiel über Robbery zu ändern und ggf. ein System mit 2 Spitzen zu spielen.......

    Auf ein neues is schön und gut, aber wir alle wissen, wie lang und schwer der Weg in ein CL Finale ist......

    So schnell kommt die Chance - meiner Meinung nach - nicht mehr wieder.

    Das Ziel in der kommenden Saison sollte die direkte Quali für die CL sein, alles andere wird man sehen......

    Das hier is auch sehr interessant :

    http://www.tagesanzeiger.ch/sport/fussball/Weshalb-der-wahre-Schuldige-Heynckes-heisst/story/14184519

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!