• Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16135
    geschrieben 1335276102000

    Dann liegt es an der Polizei im Vorfeld "sehr deutliche Worte der Warnung" zu finden...

    ...und genau diesen ggfs. auch exakt ebensolche Taten folgen zu lassen!

    Das mag sich jetzt hart anhören, aber ich hätte keinerlei Probleme mit "ein paar Hools weniger"! Und vielleicht braucht die Szene auch genau dieses "Zeichen"!

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Garffield
    Dabei seit: 1241481600000
    Beiträge: 6392
    geschrieben 1335276756000

    So lange die Szene noch Beifall von den "Normalos" erhält bzw. keine Selbstreinigung stattfindet bzw. endlich mal Punktabzug etc. angewendet wird so lange wird es "knallen".

    Ich überlege meine Karten für den ksc einzulösen...hab da noch ne alte Rechnung offen...liegt aber um die 20 Jahre zurück ;) ;)

    "Wer Katzen nicht mag muss im früheren Leben mal ne Maus gewesen sein"
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16135
    geschrieben 1335277759000

    Und genau mit Deinem ersten Satz sprichst Du m.E. eines der Kernprobleme an.

    Die Normalos müssen begreifen, das nichts, aber auch absolut gar nichts rechtfertigt, das sie sich letztlich schützend vor die Vollpfosten stellen.

    Ich hab's schon mehrmals geschrieben und bleibe dabei: Das Ausland hat's uns mehrfach vorgemacht. Da wurden Spiele im Falle von Ausschreitungen unterbrochen, die Zuschauer ultimativ aufgefordert die Täter auszuliefern oder den Ordnern/Polizeikräften kenntlich zu machen - oder das Spiel ist zuende und das Eintrittsgeld verfallen.

    Ich bin eindeutig gegen Punktabzüge, da man damit einzig sportliche Aspekte trifft und Leute bestraft, die damit am wenigsten zu tun haben. Im Zweifelsfalle spielt aber ein Verein eben notfalls auch eine komplette Saison ohne Zuschauer - natürlich auch ohne Kameras zur Übertragung im TV und/oder Public Viewing.

    England und Frankreich haben z.B. auch vorgemacht, das Schnellgerichte und festgelegte Strafen gewisse Wirkungen haben. Wer erwischt wird wandert pauschal für 2 Jahre aufwärts in den Bau.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Garffield
    Dabei seit: 1241481600000
    Beiträge: 6392
    geschrieben 1335281086000

    Bin da mit Dir! Befürchte aber, dass es soweit erst kommt wenn es zig Schwerverletzte oder einen Toten gegeben hat...oder ein Bengalo fliegt direkt dorthin wo die dicken Pseudofans sitzen...

    "Wer Katzen nicht mag muss im früheren Leben mal ne Maus gewesen sein"
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16135
    geschrieben 1335281709000

    Solange die "Verletzten und Toten" dann ausschließlich auf Seiten der Vollpfosten sind - where's the problem?

    Aber dann gibt es vermutlich eine Fortpflanzung des Vollpfostentums auf irgendwelche Leute, die dann von sinnloser Polizeigewalt faseln.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Garffield
    Dabei seit: 1241481600000
    Beiträge: 6392
    geschrieben 1335284846000

    Davon lassen sich die fcb´ler doch nicht beeindrucken ;)

    http://sport.t-online.de/warnung-an-die-bayern-auf-deutsch-in-spanischer-zeitung/id_55876520/index

    "Wer Katzen nicht mag muss im früheren Leben mal ne Maus gewesen sein"
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16135
    geschrieben 1335285451000

    Naja, unser Kapitänchen ist vermutlich schon weinend zu Onkel Jupp gerannt und hat ihm gesagt, das die soooo gemein sind, er Angst hat und da morgen nicht raus will

    Dieses "klappern" gehört dazu und wenn man befürchtet, das es spielerisch nicht lang, muß man eben zu solchen Mitteln greifen :-)

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3972
    geschrieben 1335286291000

    Und dann hier ma der Link auf der Real Homepage zum Video von Zidane :

    http://www.realmadrid.com/cs/Satellite/en/04_Abril_Actualidad_11-12/1330099138449/noticia/Noticia/Zidane:__This_match_is_yours_to_win_.htm

    Is ja irgendwie interessant, dass die offenbar doch mächtig Respekt haben und solche Aufrufe vom Sportdirektor getätigt werden.

    Bin ma auf die Stimmung gespannt, das Real Puplikum ist bist auf die Ultra Sur nicht unbedingt dafür bekannt lautstark und geduldig zu sein.

    Von der Bayern Homepage :

    Gelandet!

    FC Bayern in Madrid eingetroffen

    Vamos! Mit minimaler Verspätung ist der FC Bayern am Dienstagmorgen um kurz vor elf Uhr mit dem Lufthansa-Sonderflug LH 2570 vom Münchner Flughafen Richtung Madrid aufgebrochen. Mit an Bord: 290 Passagiere, darunter der gesamte Kader des deutschen Rekordmeisters samt Trainer- und Betreuerstab sowie zahlreiche Partner und Sponsoren. Das Ziel: Die spanische Hauptstadt, wo der FCB am Mittwochabend Halbfinal-Rückspiel bei Real Madrid den Einzug ins Champions-League-Endspiel perfekt machen will.

    „Das wird ein ganz schweres Spiel, eine ganz schwere Aufgabe, die uns da am Mittwoch erwartet“, sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge kurz vor dem Abflug. „Aber ich denke, mit dem Last-Minute-Tor von Mario Gomez haben wir eine kleine Chance und wir werden versuchen, diese kleine Chance auch zu nutzen. Wir werden versuchen, den Traum unserer Fans wahrwerden zu lassen und ins Finale einzuziehen. Aber wir werden eine bayerische Sternstunde brauchen“, so Rummenigge weiter.

    Bayern-Präsident Uli Hoeneß schätzte die Chance auf den Finaleinzug auf „Fifty-fifty“. Hoeneß weiß aber, dass die Königlichen nach dem jüngsten Sieg in der Liga gegen den Rivalen FC Barcelona mit „großem Elan“ in die Partie mit den Münchnern gehen werden. „Wir haben ein Tor Vorsprung, uns reicht ein Unentschieden“, erklärte Hoeneß, für den es „natürlich etwas Besonderes ist, im Halbfinale in Madrid zu spielen. Keiner kann sich dem entziehen. Das ist ein Traum.“

    Nach der Landung gegen 13.20 Uhr auf dem Flughafen Madrid-Barajas und dem Transfer ins Mannschaftshotel im Stadtzentrum standen zunächst die abschließenden Pressekonferenzen auf dem Programm. Jupp Heynckes, Vize-Kapitän Bastian Schweinsteiger sowie Torhüter Manuel Neuer stellten sich den deutschen und internationalen Medienvertretern.

    Anschließend nahm die Mannschaft ein gemeinsames Mittagessen ein, ehe sich die Spieler zu einer kurzen Ruhephase in ihre Zimmer zurückziehen konnten. Am Nachmittag stimmte Heynckes sein Team in zahlreichen Gesprächen auf die Partie ein, ehe um 18.00 Uhr im ehrwürdigen Estadio Santiago Bernabeu das Abschlusstraining stattfindet.

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1335286513000

    Hat Sky noch die Tonoption?!

    Morgen kann man ja während des Spiels auf SAT1 schalten, aber heute geht nur Ton aus,oder englischer/spanischer Kommentar, auf die Stadionatmosphäre verzichte ich ungern!

    Die beiden Kommentatoren passen absolut zur Vollpfostendiskussion!

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3972
    geschrieben 1335287446000

    Jau, die Tonoption geht noch, entweder hast den englischen/spanischen drauf,oder Stadionton.

    Ich würde gerne den spanischen nehmen............meistens gut verständlich und super emotional.

    Aber halt nur wennst spanisch kannst ;-))))

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!