• jordan26
    Dabei seit: 1164326400000
    Beiträge: 6008
    geschrieben 1328630799000

    kann mir mal einer erzählen warum Zeitungen immer so sauschnell sind obwohl von den Club verantwortlichen nichts bestätigt wird!

     

    woher haben die die Informationen wann und wohin ein Spieler wechselt und was er in etwa kostet,oder stehen vor der Bayern Filliale dutzende von Spähern bereit!!

     

    wo sind die undichten Stellen ,ist mir schon klar ein CH Kennzeichen deutet nicht auf einen Messi Transfer hingegen kann man ja auch nach München fliegen und zu den medizinischen Tests die U-Bahn benutzen einen Schnauz und Bart ankleben und fertig ists.

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16133
    geschrieben 1328632164000

    Die Journalisten haben regelrechte Netzwerke und "Informanten" an den unterschiedlichsten Stellen...auch im Verein und bei Spielern und Beratern selbst. Ein ständiges Geben und Nehmen.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • jordan26
    Dabei seit: 1164326400000
    Beiträge: 6008
    geschrieben 1328633114000

    und das alles vor dem CL Spiel,wer da böses denkt...... :open_mouth:

  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3972
    geschrieben 1328634183000

    @ Fred :

     

    Genau deswegen ist die Bild im Berreich Sport immer sehr schnell und bestens informiert. Da lungert jeden Tag immer der selbe Reporter bei ''seinem'' Verein rum und bekommt Infos aus erster Hand.

    Man mag von der Bild halten was man will, aber im Sport sind sie mit Abstand die schnellsten.

    Kann mich noch gut an die Magath Entlassung in München erinnern, die hatten das so gegen 10h auf ihrer Homepage als fixe Meldung, gegen 13h haben dann alle anderen nachgezogen.

    Das läuft schon alles, dafür bekommt dann ein Informant bessere Noten unsw.usf.

    Ein Carlo Wild vom kicker is auch nur damit beschäftigt seine Kontake zu Bayern zu halten und schnellstmöglich News rauszuhauen.

     

    Laut kicker von gestern will man eben genau vor den Spielen gegen Basel alles geklärt haben, damit nicht während des 1/8 Finals Unruhe reinkommt.

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16133
    geschrieben 1328634458000

    @Fred:

    Ohne dem FC Basel was Böses zu wollen, und ja, natürlich besteht eine Chance auf deren Weiterkommen, aber ich glaube nicht, das der FC Basel zu der Kategorie Gegner des FC Bayern gehört, bei denen man Psycho-Spielchen betreibt.

     

    Ich denke, nach diversen Vorfällen wollte man ein Zeichen setzen - in vielerlei Hinsicht - und da war man bestrebt den Transfer in trockene Tücher zu bringen.

     

    Ja, die Bayern-Macher sind oftmals bekannt für gewisse "Spielchen" - aber das hier fällt m.E. einfach in die Kategorie "Transfer in netter Atmosphäre"...denn es scheint sehr freundlich und kompetent zugegangen zu sein.

     

    Und das sollte auch ein Kompliment Richtung Basel sein.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • jordan26
    Dabei seit: 1164326400000
    Beiträge: 6008
    geschrieben 1328637813000

    ich denke der Deal ist für CH Verhältnisse gut ,wir wissen ja das wir ein Ausbilder Verein /Sprungbrett sind für andere Ligen,und ganz ehrlich wir haben eine Idioten Liga im Moment das System ist 10 Clubs spielen im ganzen 4 mal gegeneinand ,oder anders gesagt zb. spielt München 4 mal gegen Augsburg usw.

     

    ja sind wir mal gespannt wie hoch die Ohrfeige in der CL ausfällt :beers:

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16133
    geschrieben 1328639352000

    Ich denke, das gerade euer Liga-Modus gar nicht soooo schlecht ist für die bei euch gegebenen Verhältnisse. Sicher spielt man insgesamt 4mal gegen den gleichen Gegner, aber durch die kleinere Team-Menge hält man das Niveau in akzeptablem Rahmen und vermeidet ein noch stärkeres Gefälle. Durch die Menge an Spielen verschafft man den Spielern eine hohe Spielfrequenz und somit auch Erfahrung und Spielpraxis...gerade für jüngere Spieler gibt es wahrlich schlechtere Optionen.

    Nicht umsonst bringt euer kleines Land hinter den Alpen immerwieder junge Talente raus, die sich auch in "größeren" Ligen gut durchsetzen.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1328668587000

    @Holginho sagte:

    Eine flexible, ständig die Positionen wechselnde und früh pressende Reihe Ribery-Shaqiri-Robben direkt hinter Gomez...da gibt's schlechteres.

    Holger, das muss dann aber die komplette Mannschaft mit Leidenschaft umsetzen und genau daran hapert es zur Zeit m.E., einfach an der Lauf- und Kampfbereitschaft des ganzen Teams! Und nicht nur wenn der Gegner den Ball hat, sondern auch mal Wege zu machen, die wahrscheinlich umsonst sind, ohne danach zu meckern, dass der Pass nicht kam(Robben+Müller vorneweg), aber so werden Lücken gerissen und man selbst ein wenig unberechenbarer. Das momentan ist doch mal wieder systematischer Standfussball, weil es zu lange zu gut lief und keiner mehr für den Anderen laufen mag.

     

    Und was den kleinen Schweizer angeht, ich begrüsse den Transfer auch, aber bitte lasst uns mal abwarten, kann mich an kein TALENT mehr erinnern, dass nicht aus der eigenen Jugend kam und trotzdem richtig eingeschlagen hat...

    Vielleicht Mehmet Scholl :frowning:

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Garffield
    Dabei seit: 1241481600000
    Beiträge: 6392
    geschrieben 1328699441000

    Hier gibt es doch ne 60er Fanin...

     

    Wenn die so weitermachen können se de lachende Dritte werden :ouch:

     

    1 Düsseldorf  43

    2 E. Frankfurt 42

    3 Paderborn 42

    4 Greuther Fürth 40

    5 St. Pauli 39

    6 1860 München 35

    "Wer Katzen nicht mag muss im früheren Leben mal ne Maus gewesen sein"
  • meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1328700496000

    Der VFR Aalen hat einen sehr guten Lauf und Hasenfuß wechselt grad sehr gut ein, doch habe ich die Befürchtung, dass es am Ende weder für Aalen noch für Heidenheim reicht.

    Wünschen würde ich es einem der Beiden, das würde unsere Ostalb fußballerisch noch mehr aufwerten.

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!