• Schnuckelhase
    Dabei seit: 1158364800000
    Beiträge: 2985
    geschrieben 1327195244000

    http://www.youtube.com/watch?v=0TGHN79kEPo&feature=player_embedded

     

    Ich drücke die Daumen für morgen - nein heute - gegen Dortmund!

     

     

    Mein liebster Vogel ist der Erlentrillich!
  • Garffield
    Dabei seit: 1241481600000
    Beiträge: 6392
    geschrieben 1327236134000

    @delfini sagte:

    @garffield

    jetzt schießt er wieder Tore, so wie wir ihn kennen, was ist denn schief gelaufen :?  ob sich der Verkauf am Ende der Saison nicht rächen wird ?!?!?

    Ja, was ist schiefgelaufen?? Ich meine es lag vorallendingen an seinem Laufpensum. Ich glaube nicht, dass er jemals mehr über 5 km/Spiel kam. Dabei konnte er es doch. Aber jedesmal wenn alle dachten er hat es begriffen fiel er in seinen alten Trott zurück und stand mehr im Abseits als allen lieb war.

    Jetzt wirds kritisch. Mo ist frühestens Mitte/Ende Februar zurück. Hoffer ist nur eine Eintagsfliege und Friend ruht sich auf seinen irrsinnigen Vertrag aus d.h. er hofft, dass die Eintracht aufsteigt denn dann verlängert sich automatisch sein Vertrag um 2 Jahre. Wie kann man seitens der E. bloss solche Verträge abschliessen zumal er auch bisher nur enttäuscht hat. Und jetzt wollen sie Helmes holen. Ich sag nichts mehr.

    Momentan bin ich sehr pesemistisch was den Wiederaufstieg betrifft.

     

    Das mit Deinem Vfb war gestern wohl auch nix ;)

     

    Wo sind denn Tommy und Holghino ;)

    "Wer Katzen nicht mag muss im früheren Leben mal ne Maus gewesen sein"
  • delfini
    Dabei seit: 1168732800000
    Beiträge: 3407
    geschrieben 1327239361000

    @garffield

    Ich glaube auch, dass es eng wird mit dem Wiederaufstieg, die Konkurrenz ist doch recht groß, aber wie sagt man so schön "die Hoffnung stirbt zuletzt". 

     

    Ja gestern mit dem VfB, das war zum  :cry1: , da muss sich  schnell was ändern. Ganz schlechtes Abwehrverhalten und vorne ging auch nichts   :(  so geht man natürlich auf Schalke, in der derzeitigen Form, unter.

    Ich erhoffe nichts, ich fürchte nichts, ich bin frei N. Kazantzakis
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1327310910000

    @Garffield:  sagte:

    Wo sind denn Tommy und Holghino ;)

    Wenn es denen wie mir ging, haben sie auch Freitag + Samstag ordentlich zugelangt, um das Spiel zu verdauen...

     

    War wirklich eine einfallslose Vorstellung und es bleibt nur zu hoffen, dass sich die Rückrunde so entwickelt wie die Hinrunde, als alle nach dem 1.Spieltag schon den BVB zum Meister redeten.

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16135
    geschrieben 1327330115000

    @Garffield:

     

    Hier bin ich :sunglasses: ...Warum? Ist was passiert? :sol:

     

    Späßle beiseite:

    Ich mußte es "live" ertragen - und hätte über 90 Min. dauer :spucken:   können.

     

    Der Gladbacher Sieg geht vollauf in Ordnung, m.E. aber nicht, weil die Gladbacher besonders toll gespielt hätten und jeder Fan sollte sich mal überlegen, ob das wirklich noch was mit dem propagierten Spaß-Fussball zu tun hat und ob man als Heimteam mit den Ansprüchen der Gladbacher mit der Kölner Taktik (Torwart + 9 defensiv stehende Spieler + 1 Stürmer) antreten muß.

     

    Aber der Erfolg (mittels einem Eigentor und 2 klasse Kontern) gibt ihnen recht...und es sei ihnen auch gegönnt.

     

    Der Sieg geht voll i.O. und ich hoffe, das dieses Spiel spätestens heute in München deutlichstes Thema war.

     

    Die Einstellung war unterirdisch...offensichtlich war man der Meinung mit Hitzfeldschem Rasenschach gewinnen zu können.

     

    Boateng ist kein(!!!) RV!...warum stand gerade in solch einem Spiel gegen solch einen schnell agierenden Gegner nicht Rafinha auf dem Platz?

     

    Lahm hatte wieder einmal ein katastrophales Stellungsspiel (nicht nur beim 2:0).

     

    Neuer soll nicht "Pele spielen", sondern Bälle halten.

     

    Warum sowohl beim 2:0 alsauch beim 3:0 der Gladbacher Mittelfeldspieler überhaupt "lebend" in die Bayern-Hälfte kommt (man sollte deren Konterstärke kennen), bleibt wohl auf ewig das Geheimnis der Bayern-Defensive.

     

    Warum kam Alaba (völlig falsches "Signal" )...und nicht Olic oder Usami?

     

    Über diesen Auftritt muß an der Säbener Strasse dringend gesprochen werden!!!

     

    Aber de facto ist nichts, aber auch noch gar nichts "passiert" ... man ist mitten in der Saison immer noch Tabellenführer und im DFB-Pokal und in der CL vertreten.

     

    trotzdem stellt sich die Frage, was zum Teufel die im (wieder einmal) "besten Trainingslager aller Zeiten" trainiert haben wollen...die Probleme waren bekannt...von Lösungen war allerdings (noch?) nichts zu sehen.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1327356309000

    @Holginho

    trotzdem stellt sich die Frage, was zum Teufel die im (wieder einmal) 'besten Trainingslager aller Zeiten' trainiert haben wollen...die Probleme waren bekannt...von Lösungen war allerdings (noch?) nichts zu sehen. sagte:

    Thema Trainingslager.

     

    Ich bin ja nach wie vor kein Freund von Trainingslagern in heißen Gefilden. Zumal die ersten Spiele um null Grad angesetzt sind. Da zwischenzeitlich die gesamte 1, 2 und die 3te Liga das aber auch schon machen. Kann man eigentlich schon wieder von gleichen Verhältnissen sprechen. Wahrscheinlich war das auch der Grund, warum sich im Gladbacher Abwehrzentrum 11 Mann zusammenrotteten - die haben gefroren wie d`Sau. ;)

     

    P.S. Mein Profilfoto, zeigt mich auf der Trainerbank vom FC Bayern München. Da ich ein Glückskind bin, wird sich dieses Glück auf meine Mannschaft übertragen. :D

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16135
    geschrieben 1327363097000

    Ja, das war wohl die Gladbacher Taktik...

     

    ...Gruppenkuscheln in der eigenen Hälfte - und als auch das 3mal nicht half und man zu arg fror, rannte man eben schnell nach vorne :laughing:

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1327386902000

    Da Neuer aus verständlichen Gründen nicht aufgewärmt war, ist das halt passiert. Koa Ras´nheizung - ned warm angezogen - und drei lumperte Angriffe in 90 Minuten.

     

     

    Naja und seis drum - es war halt einer dieser Tage. Eigentlich sollte ich mich ärgern, aber irgendwie habe ich ein solches Spiel erwartet. Vielleicht sollte sich der FC Bayern auch mal bei Mannschaften, die sich zu Hause, so extrem hintenreinstellen - auch hintenreinstellen. Die Reaktion der Zuschauer wäre auf alle Fälle - ein Pfeifkonzert das sich nicht nur auf den Gegner richten würde.

     

    Witzig wären auch die Interviews nach dem Spiel. Die Bayern haben nicht angegriffen und da konnten wir unser Konterspiel nicht spielen. Die Bayernspieler würden sagen, warum ist doch normal für eine Auswärtsmannschaft, dass man sich auswärts hinten reinstellt.

    Und der Schiedsrichter würde sagen, da sich die Mannschaften nicht begegneten, kam es zu keinen regelwidrigen Kontakten - für mich war es ein schönes ruhiges Spiel. ;)

     

    Der eine Trainer würde sagen, wir haben auswärts einen Punkt geholt und der andere, ich hätte erwartet, dass der FC Bayern so spielt, wie er immer spielt und jetzt spielen die doch glatt, so wie wir und das geht mal gar nicht, das ist ganz schön unfair - dem Publikum gegenüber.     

     

     

     

    p.s. Posting nicht ganz ernst gemeint. ;)

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16135
    geschrieben 1327389232000

    Warum, wäre doch durchaus mal eine Idee :sunglasses: ...

     

    ...im nächsten Spiel in Köln mit deren 5-5-0-System :laughing:   - im Mittelfeld wäre von Beginn an eine ca. 40 Meter breite Zone in der sich kein Spieler aufhält.

     

    Würde den Zuschauern bestimmt gut gefallen :sol:

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1327405840000

    Es war schon immer so und wird auch immer so bleiben, dass man gegen eine starke Mannschaft mit Mauertaktik und schnellen Kontern zum Erfolg kommen kann. Damit muss man als Bayern rechnen und agieren, zumindest reagieren. Wie Holger bereits erläutert hat, wohl falsch reagiert. Fazit: Daraus lernen und beim nächsten Treffen besser machen!

     

    Ich hatte am Wochenende wfv Hallenrunde mit den Jungs. Eine Mannschaft (VFR Aalen) kannte uns durch mehrere Begegnungen und der gegn. Trainer schickte bei Ballbesitz von unserem agilen Stürmer gleich 2 seiner Jungs mit enormer Härte auf ihn. Ich stellte ihn aber darauf ein, dass er einfach den Schritt schneller sein muss und dass dadurch seine Mitspieler anspielbar sind und er sofort diese anspielen soll und stellte auch die Hinterleute darauf ein, dass sie bei Ballbesitz sofort mitschieben. Funktionierte am Anfang nicht und gegen Ende der Partie immer besser. Ergebnis 2:2.

     

    Fußball kann so einfach sein, aber manchmal muss man eben auch diese harten Nüsse knacken. (ja ja ich zahl ja schon) :D

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!