• gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1313846279000

    Naja, aber 9 Vereine bleiben trotzdem "zweistellig"... :sm6:

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16135
    geschrieben 1314044035000

    Ich bin mal gespannt wie lange es dauert bis die Theorie aufkommt, Magath sei ein von Bayern München bezahlter Saboteur der die Aufgabe hat, nacheinander alle "Konkurrenten" :laughing:   zugrunde zu richten.

    Jetzt verpflichtet dieser überragende Trainer Kyrgiakos und "vertreibt" Kjaer.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Frankenstephan
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 5836
    Verwarnt
    geschrieben 1314051259000

    Solange es Idioten ala Vereinsführung Schlacke 05 und VW Wolfsburg gibt, braucht man so eine Theorie nicht. Nur eine Bitte: kauft zur Zeit keinen VW... :p

    Lustig gelebt und selig gestorben, das heißt dem Teufel die Rechnung verdorben!
  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3972
    geschrieben 1314090984000

    @ Holginho :

    Kennst Du die Power Point zu dem Thema ;)

    Is gut und witzig gemacht, habs nimmer genau im Kopf, da schon länger her, aber zielt genau auf die Punkte....

    Wenn ich mich recht entsinne wird der gute Felix auch noch bei den Turnern eingesetzt werden :p   - also laut dieser PPT.

    LG

    Tom

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1314091366000

    Turner sind gute Menschen, dass haben die nicht verdient... :p

  • meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1314097980000

    Lahm wird nie ein Führungspieler, denn das,was er da grad abzieht ist daneben. Nicht nachtreten, sondern während der Zeit die Initative ergreifen wäre angesagt gewesen. Ist ein Kuscher und wenn es drum geht, keinen Arsch in der Hose.

    Für die Nationalmannschaft wünscht man sich andere Spieler, die wir leider in Deutschland momentan erst noch backen müssen. Der Führungsspieler muss auch zwingend in der Mannschaft stehen und nicht an der Seitenlinie, ala Klopp. Die zweite Saison wird das nicht nochmals klappen.

    Ich mag zwar den Sammer von seiner Art nicht, doch was er am Sonntag im Doppelpass gesagt hat, ist vollkommen richtig. Wenn man die Jugendmannschaften nicht fördert und da richtig hinschaut, verspielt man sich die Zukunft. Diese Gleichmacherei ist der Tod des Fußballs.

    In jeder Gruppe, egal ob Sport, Betrieb etc. gibt es eine Führung, bzw. wird einer die Führungsrolle inne haben und sich herauskristallisieren und ohne diese geht es nicht.

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16135
    geschrieben 1314101721000

    Hallo meinungsfreiheit!

    Stimme Dir in Bezug auf Lahm (Schweinsteiger ist ein ähnliches Pendant) komplett zu...bin aber in der Konsequenz sehr geteilter Meinung.

    Während ich in der N11 froh und dankbar bin solche Leute wie Ballack, Frings, Lehmann nicht mehr sehen zu müssen (gebe aber gerne zu, das ich die einfach nur extremst unsympathisch finde), fehlt mir in München jemand wie MvB und m.E. wird es auch langfristig sehr, sehr schwierig im Team der Bayern an den aktuellen "Macht"strukturen etwas zu ändern und einen neuen Leader zu installieren und integrieren. Sowohl Lahm alsauch Schweinsteiger wurde in ihre Ämter gehoben, sind absolute Top-Verdiener undhaben langfristige Veträge. Setzt Du denen jemanden vor die Nase, gibt es mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit Ärger. Spannend (auch und gerade in dieser Hinsicht) dürfte es werden, wenn z.B. tatsächlich Montolivo verpflichtet werden würde...und ich bin mir fast sicher, das die Bayern nochmal auf dem Transfermarkt tätig werden (ob da dann Montolivo der richtige bzw. benötigte Spieler ist, ist wieder eine andere Frage).

    Sammer hat gute Ideen und ist perfekt als Organisator im Hintergrund - aber in meinen Augen geht der als Trainer gar nicht!

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1314110124000

    und wenn ich euch nun sage, dass im Jugendfußball kontraproduktiv genau das nicht gewollt ist, dass man Führungsspieler aufbaut.

    Ich habe bereits in der E-Jugend ein bis zwei Spieler, die unheimlich mannschaftsdienlich spielen, aber gerade, wenn es in einm Spiel mal nicht läuft, ihre Kameraden antreiben.

    Da kommen solche Kommandos wie:

    Komm, geh hin, lauf, wir packen das etc.

    Wir diskutieren da bei jeder Schulung, da ein paar ahnungslose immer dagegen wettern und sagen: Im Jugendfußball hat nur Einer das sagen und das ist der Trainer. Ich als Trainer sehe das völlig anders, denn wie bereits erwähnt, muss in jeder Gruppe jemand sein, der die Führung übernimmt.

    Genau die 2 Spieler, die ich oben angesprochen habe, wechseln nun zu einem Verein, der in Sachen Jugendfußball vom WFV zum dritten Mal in Folge für gute Jugendarbeit ausgezeichnet wird und ich bin am überlegen, ob ich auch wechsle, da diese ständige Diskutierei nicht zielführend ist.

    Der DFB mit Sammer tut viel in Sachen Jugendfußball, doch die Umsetzung in den Landesverbänden verläuft sehr unterschiedlich. Wir müssen da einen Weg finden, um wieder mehr Eigengewächse nach oben zu bringen, denn nur so wird unsere Bundesliga, wie auch unsere Nationalmannschaft beständig erfolgreichen Fußball bieten.

    Übrigens:

    Sammer als Trainer geht gar nicht, das finde ich auch, Holger!

    PS: Ich war gestern ganz platt, als ich im Blickpunkt Sport Eckstein und seine geschichte hörte. Ging irgendwie an mir vorbei!

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16135
    geschrieben 1314110839000

    Ja, das "Projekt "Generation Lahm"" wird anscheinend (nicht nur im Fussball)  derzeit von mehreren Verbänden/Organisationen favorisiert...Individuen die auch mal kritisch sind und den Mund aufmachen, sowie Eigeninitiative zeigen sind wohl gerade nicht "in".

    M.M.n. ein fataler Fehler!

    Ein guter Trainer achtet m.E. auch darauf, das er auf dem Spielfeld im speziellen und in der Mannschaft im allgemeinen einen "verlängerten Arm" hat.

    Eckstein...tragische Geschichte mit einem "guten" Ende!

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3972
    geschrieben 1314164929000

    So, Quali geschafft  - alles gut und morgen in Topf 1 :-)

    Die Saison kann nun losgehen.....die Dienstage/ Mittwoche sind bis Mitte Dezember gesichert....

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!