• Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16134
    geschrieben 1306779942000

    Andere Münchener (sowohl Macher alsauch Fans) schweben da leider schon wieder in höheren Spähren :sm4:

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16134
    geschrieben 1306782001000

    Langsam wird's peinlich "liebe" Schalker...

    ...der Aufsichtsrat vertagt die Entscheidung über Neuer!

    Wann machen die Bayern-Verantwortlichen endlich mal eine klare Ansage a la "Entscheidung bis "XX", oder wir holen ihn nächste Saison ohne Ablöse!"?

    ...und dieser geistige Sozialfall beschwert sich auch noch öffentlich darüber, das nach der Neuer-Preistreiberei nun auch Hannover und Lautern entsprechende Preise aufrufen.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1306793696000

    @ Holginho

    Ja sich darüber zu wundern, ist echt albern, ist doch jedes Jahr dasselbe, ob das Stuttagrt mit den Gomez- oder Bremen mit den Diegomillionen war...

    Aber vielleicht meint man ja seinen Fans gegenüber ein wenig Entrüstung schuldig zu sein ;)

    @ Mabysc

    Robben und Ribery haben sich Gott sei Dank für München entschieden :D

    Aber ja, Rafinha sehe ich auch als 2. Wahl, obwohl ja angeblich schon über zwei Jahre Kontakt besteht, nur letztes Jahr hätten die Italiener wohl mehr geboten...

    "Meine" 1. Wahl wollte ja nicht und wenn Real ruft, hat auch Bayern schlechte Karten, gerade wenn es sich bei dem Objekt der Begierde um einen Südländer handelt ;)

    Aber Transfers wie R&R oder auch Luca Toni, Raul und van Nistelroy haben m.E. bewiesen, dass die Bundesliga und auch gerade der FCB inzwischen ein anderes Standing haben, als noch vor 5-10 Jahren!

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16134
    geschrieben 1306841865000

    @mabysc:

    Ja, man hat(te) wohl Interesse an so einigen Spielern, aber es wäre doch auch schlimm, wenn gerade ein großer Club wie Bayern nur einen "Plan A" hätte. Verschiedene Alternativen/Konzepte sind doch wohl als selbstverständlich vorauszusetzen.

    van der Wiel:

    Schied wohl als "nicht passend" aus. Desweiteren darf hier durchaus gefragt werden, ob es wirklich jemals ernsthaftes Interesse der Bayern gab, oder ob der Name nur seitens der Medien nach dem Interview mit Robben (...van der Wiel wäre einer für uns...) kolportiert wurde.

    Criscito:

    Wollte nicht weg aus Genua, hofft wohl auf insgeheim auf einen Wechsel zu einem der "großen" Clubs in Italien.

    Coentrao:

    Die Bayern-Macher haben von Anfang an gesagt, das sie keine 30 Mios zahlen werden. Benfica ist bei der Forderung geblieben (was ihr gutes Recht ist!)...also "erledigt".

    Baines:

    Will nicht von der Insel runter...schade!!!

    Tremoulinas:

    War wohl auch mal im Gespräch (oder nur "unter Beobachtung"?)...hat man aber nichts weiter von gehört.

    Bosingwa:

    Wäre früher eine absolute Top-Lösung gewesen (zu der Zeit aber auch nicht zu bekommen), nach seiner Verletzung aber nicht wieder in dieser Leistungskategorie und für dazu im Verhältnis für zu teuer befunden.

    Rafinha:

    Wird es wohl werden. Wäre für die genannten 5,5 Mios auch eher günstig.

    Boateng:

    Hat sicher Potential als IV...allerdings noch nicht über einen längeren Zeitpunkt und v.a. nicht unter Druck auf dieser Position gespielt.

    Was mich allerdings in der Tat beunruhigt ist die Tatsache, das man nichts über IV-Alternativen hört und liest...entweder, man verhandelt sehr, sehr geschickt im Hintergrund, oder man hat hier wirklich keinen wirklichen Plan.

    Nichts gegen Boateng...der hat m.E. wirklich die Möglichkeit dort ein "recht großer" zu werden. Die Crux liegt aber hier leider im Begriff "werden" (das gilt auch für Badstuber und Gustavo)...Bayern braucht hier einen fertigen, erfahrenen Spieler!

    Die Verpflichtung eines Top-Torhüters (wichtige Position) macht aber keinen Sinn, wenn er keine funktionierende Abwehrreihe vor sich hat!

    Sollte es am Geld für die Verpflichtung eines Top-IVs scheitern, wäre der Transfer von Neuer noch schwachsinniger. Man hat mit Butt einen guten Torwart und könnte lieber in eine sehr gute Abwehrreihe investieren, als in einen tollen Torwart mit einer durchschnittlichen Abwehrreihe.

    Hi Doc:

    Ribery

    war seinerzeit noch nicht deeeeer Top-Star.

    Robben

    stand bei Real auf dem Abstellgleis und es gab keine Konkurrenten die Bayern beim Transfer gestört haben.

    Raul und van Nistelroy

    waren ebenfalls auf dem Abstrellgleis und es gab keine Konkurrenten die mitgeboten haben. Es sollte vielmehr zu denken geben, das van Nistelroy jetzt lieber zu irgendwelchen Graupen nach England oder Spanien wechselt.

    van der Vaart und Kompany

    waren da schon eher Sensationstransfers

    und auch die Verpflichtung von

    Diego

    fiel eher in die Kategorie "hat Probleme mit dem Trainer und flüchtet irgendwohin, wo er spielen kann und genug gezahlt wird".

    Nicht das wir uns falsch verstehen, Deutschland ist attraktiver für Top-Spieler geworden, aber noch längst nicht auf der gleichen Stufe wie die Top-Clubs in Spanien und England.

    PS:

    Ob die Bayern-Macher registriert haben, das Heinze auf dem Markt zu sein scheint?

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1306849067000

    Hey Namensvetter,

    deshalb schrieb ich ja "sich für Bayern entschieden haben", das beinhaltet nicht nur das Kommen, sondern auch das Bleiben ;)

    RvdV und Diego habe ich mit Absicht nicht erwähnt, da sie für mich typische Söldnereigenschaften an den Tag legen, wobei jetzt leider auch RvN dazu zu gehören scheint...

    Raul ist da für mich ne gaaanz andere Kategorie! Dass der nach all seinen Verdiensten für Real nochmal in ein anderes Land gegangen ist, hat mich sehr verwundert und die Leistung vergangene Saison wirklich Respekt verdient!

    Nochmal, vor 5-10 Jahren wären solche Spieler nicht nach Deutschland gekommen und wenn überhaupt nur nach München! Aber natürlich hast Du Recht, dass die Premier L. und die Primera D. bei Spielern noch einen höheren Stellenwert geniessen, die Serie A schon lange nicht mehr, höchstens in Ausnahmefällen.

    Die Aufzählung der Aussenverteidiger war super, nur bei van der Wiel, glaub ich, liegst Du falsch. Denke schon, dass man den, Rafinha vorgezogen hätte, alleine schon wegen des Troublepotenzials des Brasilianers! Warum es nicht geklappt hat, ich weiss es nicht, Geld kann ich mir nicht vorstellen...

    Coentrao wollte nicht, da war wohl der Wechsel zu Real zwischen Spieler und Madrid schon anberaumt, Bayern und Lissabon hatten sich angeblich bei 25 Millionen geeinigt!

    Tja die IV, grösste Baustelle, agree, aber auch hier wirds nicht am Geld scheitern, ganz abgesehen von Neuer! Nur wer ist auf dem Markt?! Gestandener IVer ist ja auch meine Meinung, aber wer?!

    Lassen wir uns überraschen!

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16134
    geschrieben 1306850048000

    z.B. wenn man dann nicht ein Größenproblem (er 1,78m, Lahm 1,70m, Rafinha 1,72m) hätte Gabriel Heinze

    ...ist zwar "schon 33" aber alleine aufgrund seiner Erfahrung und Schnelligkeit (gibt auch einen sehr guten LV) m.E. mehr als nur einen Gedanken wert.

    Alex...aber nur wenn Chelsea wirklich ausmistet(!) - dann wird es wohl ihn dort treffen

    Sakho von PSG

    Chiellini (Juventus...auch wenn die nicht international spielen) dürfte wohl nicht zu bekommen sein

    Die fallen mir jetzt spontan ein.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1306855017000

    Sorry, musste gerade noch ein paar Scheiben auflegen :sm5:

    Von den von Dir angesprochenen würde mir spontan nur Alex zusagen, wobei ich mich mit Sakho noch nicht beschäftigt habe...

    Gehe mal davon aus, dass Du Heinze als Übergangslösung siehst, bis sich Badstuber und Boateng entwickelt haben, Gustavo sehe ich eher auf der 6. Aber das Grössenproblem ist nicht von der Hand zu weisen :?

    Hoffe ja irgendwie immer noch auf eine Rückkehr von Hummels, trotz neuen Vertrages, natürlich sauteuer dann!

    Hoffentlich kommen sie nicht wieder auf Geromel, den sie ja nach der guten letzten Saison mal kurz ins Auge gefasst hatten...

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16134
    geschrieben 1306856689000

    Ja, Heinze wäre eine wohl recht günstige, sehr erfahrene, noch immer sehr gute Zwischenlösung.

    Hummels? Warum? Einen sehr talentierten IV haben wir bereits selbst mit Badstuber. Für einen Höwedes (der auch immer wieder mal genannt wird) gilt das gleiche. Und mit einer IV Hummels/Badstuber möchte doch nun bitte nicht wirklich auch nur irgendjemand nächste Saison spielen. Hummels hat sicher Talent und die Möglichkeit ein "Großer" zu werden, aber seine Leistung war doch auch sehr mit dem funktionierenden Verbund mit Subotic und der kompletten Manschaft gekoppelt.

    ...und Hummels und(!) Subotic bekommt man erst recht nicht!

    Geromel oder Dante (ist auch immer wieder bei den "Verdächtigen" ) sind auch keine die man mit Badstuber spielen lassen könnte, sondern wären Leute die neben "Mr. X" spielen könnten.

    Um einen Agger hat man sich nicht bemüht, als er lange Zeit mit einer Verlängerung in Liverpool gezögert hat.

    Vielleicht holt Real sich ja neue Spielzeuge für die IV und man kann da dann nochmal ein Schnäppchen a la Robben machen...und was in Chelsea passiert bleibt auch noch abzuwarten.

    Zum "Glück" ist Mertesacker verletzt...nicht auszudenken, wenn man da eine Idee entwickelt hätte :spucken:

    Was sagen eigentlich die Eintracht-Fans zur Verpflichtung von Veh?

    Meines Erachtens eine gute Lösung - mich überrascht allerdings die kurze Vertragslaufzeit. Veh ist ein Konzepttrainer...wer wollte da nicht länger abschliessen? Er selbst (wollte ja eigentlich nicht mehr als Trainer arbeiten), oder die Eintracht-Macher?

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1306861045000

    Halte den Hummels schon für sehr weit. Dante ist mit der neuen Frisur nur noch die Hälfte wert, jedenfalls an Unterhaltungswert!

    Ja Agger wär wahrscheinlich einer gewesen, schon allein, weil neben unserem Haus der gleichnamige Fluss entlangfliesst :sm3:

    Bei Veh habe ich mir gestern die gleiche Frage gestellt, wer wollte da wohl schnell wieder zurück können, wenn es mit dem direkten Wiederaufstieg nicht klappen sollte, wahrscheinlich beide ;)

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1306873994000

    Ribery und Toni waren ganz bestimmt keine 2.Wahl und auch nicht verletzt, Raul war auf dem Weg zur 2. Wahl, was er schon einige Jahre war,sich aber immer wieder durchgesetzt hat und Reals bester Schütze wurde. Aber er wollte wohl nicht mit Mourinho, nur dann hätte er locker ncoh nen Job in Spanien gefunden(Valencia?), deshalb war ich verwundert, dass er zu S04 ist.

    RvN haste Recht, langzeitverletzt, deshalb 2. Wahl.

    Robben habe ich selbst als Glasknochenrobben bezeichnet und das tut mir jetzt noch leid, nur fand ich die 20? Millionen damals total überzogen, waren sie m.E. auch, die Reife zum absoluten Weltklassemann, hat er erst in München vollzogen.

    Deinen letzten Satz seh ich anders, da ist viel Taktik dahinter, aber die Vergangenheit hat gezeigt, dass immer vernünftig gewirtschaftet wurde. Es hat auch keiner behauptet, illusorische Summen für Spieler und Gehälter zahlen zu wollen, nur eine gewisse Stärke (finanzielle Reserven und wirtschaftliche Gesundheit) ist auch ein Anreiz für einen Spieler, zu einem Verein zu wechseln, oder würdest Du lieber zu einem maroden Betrieb wechseln wollen?!

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!