• Dirk-1708
    Dabei seit: 1230681600000
    Beiträge: 2031
    geschrieben 1301929101000

    Was an FCB-"Fan"sprüchen wie "Blaue Schweine schlachtet man" geil ist kann ich nicht nachvollziehen.

    Auch das Handeln von Uli Hoeneß kann man kritisch hinterfragen, aber dann doch bitte mit dem nötigen Respekt vor seiner Leistung rund um den FC Bayern.

    Ohne Uli wäre der FCB nicht mal ansatzweise an der Stelle an der sie jetzt stehen.

    Mit einem leeren Kopf nickt es sich leichter.
  • Garffield
    Dabei seit: 1241481600000
    Beiträge: 6392
    geschrieben 1301931101000

    Diesen Spruch konnte ich via TV nicht erkennen, finde ihn aber im Gegensatz zu Euren Sprüchen im Waldstadion bzw. auf dem Betze dann doch eher zum schmunzeln, also pssst!

     

    Und der arme Uli, wie hat er doch jüngst bez. CD wieder ausgeteilt also auch hier bitte pssst!

     

    Schleimspur...

     

    Wieder zum Wichtigen! Ochs über Diego der ihn absichtlich in die Ferse trat, "daß ist eine kleine .reck.au" :laughing:   also "große" würde ich sofort unterschreiben :laughing:  

     

     

    "Wer Katzen nicht mag muss im früheren Leben mal ne Maus gewesen sein"
  • Dirk-1708
    Dabei seit: 1230681600000
    Beiträge: 2031
    geschrieben 1301946165000

    "Im Gegensatz zu euren Sprüchen" ist eine Pauschalisierung die völlig Fehl am Platz ist.

    Ich jedenfalls kann mich als FCK-Fan mit den Sprüchen nicht identifizieren.

    Beim FCK gibt es genauso wie bei der Eintracht (oder anderen Vereinen) einige hirnlose die gerne mal weit übers Ziel hinaus schießen. Mit echten Fans haben diese Leute allerdings rein gar nichts zu tun.

    Oder sind etwa alle Pauli-Fans Bierbecherwerfer?

    Mit einem leeren Kopf nickt es sich leichter.
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17890
    Verwarnt
    geschrieben 1301946862000

    @Dirk-1708 sagte:

    Was an FCB-"Fan"sprüchen wie "Blaue Schweine schlachtet man" geil ist kann ich nicht nachvollziehen.

    Auch das Handeln von Uli Hoeneß kann man kritisch hinterfragen, aber dann doch bitte mit dem nötigen Respekt vor seiner Leistung rund um den FC Bayern.

    Ohne Uli wäre der FCB nicht mal ansatzweise an der Stelle an der sie jetzt stehen.

    Dem kann ich mich als Bayernfan nur anschliessen und mich, wie mindestens 95% der Fans, von diesem Schwachsinn nur ganz klar distanzieren!

     

    Ebenso wie von der Aktion gegen Manuel Neuer!

     

    Desweiteren sollte man nicht nur Uli Hoeness`Verdienste um den FCB, sondern auch um die ganze Liga würdigen!

     

    Beim Thema CD fällt mir leider nur wieder der Satz ein: " Ich mache das, weil ich ein absolut reines Gewissen habe!"

     

    Nur schade, dass es auch noch ein Ergebnis der Haarprobe geben musste :p

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Hogit
    Dabei seit: 1155254400000
    Beiträge: 12453
    geschrieben 1301951747000

    :-? Schon komisch

    - plötzlich hat der ach so verhasste U.H. Fans bei anderen Vereinen!? Sonst wird doch nur "draufgehauen"!?

    - als D.Hopp im Fadenkreuz war fanden das einige hier nicht soooo schlimm :-? anscheinend ist ein Löwen-Logo in selbigem schlimmer!?

    - nicht viele Fans teilen die Meinung der "Protestler" :-? komisch werden die dann gezwungen!?

    Ohne Zweifel hat U.H. unglaubliches für den FCB geleistet das spricht ihm keiner ab. Trotzdem kann man mit manchem in letzter Zeit unzufrieden sein. Ich befürworte nicht alles was gerade passiert, aber auch in meinen Augen (und ich hab nie was auf U.H. kommen lassen) hat er mittlerweile ein paar "Kratzer" abbekommen. Nie werde ich verstehen was ihn geritten hat einer Verpflichtung des Bäckers zuzustimmen :spucken:

    Die KOAN NEUER Aktionen unterstütze ich und das nicht wegen dem läppischen Fahnenjubel :rolleyes:

    Das Spruchband: "Neuer im Tor ist für uns wie Daum + Lemke für dich" trifft's in meinen Augen vollkommen!

    So nun könnt ihr :gun:

    1. Mai 1994 - Der gelbe Helm hat für immer aufgehört zu leuchten
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17890
    Verwarnt
    geschrieben 1301953034000

    Na mich kannste ja nicht gemeint haben, bin seit über 30 Jahren bekennender Bayernfan :p

     

    Kratzer, gebe ich Dir Recht, wo gehobelt wird, fallen Späne... Und auch in der Vergangenheit war nicht alles richtig, was er gemacht hat,wer kann das schon von sich behaupten?!

     

    Und 100% Recht gebe ich Dir beim Bäcker, das sagte ich schon vor der Vertragsunterzeichnung mit jemandem, der nicht einen Vertrag in seinem Leben erfüllt hat, ausser vielleicht mit Sponsoren!

     

    Bei Neuer habe ich ne andere Meinung, rein sportlicher Natur,aber darüber kann man sicherlich streiten, nur die "koan Neuer-Aktion" kam doch von der gleichen Gruppe (Schickeria), wie jetzt und richtete sich m.E. nicht wirklich gegen den Spieler.

     

    Das Ganze brodelt doch schon länger, siehe die legendäre Jahreshauptversammlung und hat mit dem Sportlichen nicht viel zu tun! Und klar fällt es auf, wenn 600-800 Chaoten in der Südkurve so eine Aktion starten!!!

     

    Auffallend war vor allem die Grösse der Spruchbänder und ihr dämlicher Inhalt, aber wieviele dahinter stehen, das soll jeder für sich überlegen... Ich jedenfalls nicht!

     

    Edit zu Dietmar Hopp: War genauso idiotisch, sogar noch schlimmer, da persönlich!

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • sgewerner
    Dabei seit: 1291852800000
    Beiträge: 63
    geschrieben 1301988538000

    Nun dachte ich, endlich bekommt der FCB so etwas wie Fan-Kultur, aber leider werde ich von den Operettenfans der Liga eines besseren belehrt.

    Wer austeilt muss auch einstecken können. Leider und das haben die Berichte gezeigt, trifft das nicht auf UH zu. Völlig unverstanden spielt der Metzger und Würstchenverkäufer die beleidigte Wurst (Leber).

    Habt Ihr schon mal ein blaues Schwein gesehen, ich nicht (höchstens ne lila Kuh), und wenn man irgendwann mal eins sehen würde, was macht man dann mit einem blauen Schwein, natürlich dasselbe wie mit einem rosa Schwein man schlachtet es. Wo ist da das Problem?

    Selbst die echten Löwen-Fans gehen lieber in die Amateurliga um einen Neuanfang zu starten als von den roten Geld zur Rettung ihres Vereins anzunehmen. Das hat Stil.

    Auch fand ich die Spruchbänder nicht dämlich, denn jeder hat das Recht seine Meinung in Wort, Schrift und Bild (hat nichts mit der Zeitung zu tun) kund zu tun. Aber die eigentlichen echten Operetten-Bayern-Fans sind mit solchen Sprüchen natürlich überfordert.

    Wer so wie ich, aus dem ehemals berüchtigten Frankfurter G-Block kommt, kann über die Aktionen der FCB-Fans nur lächeln.

    Gruß Werner

  • meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1301991536000

    Na jetzt kommt ja angeblich der reiche Scheich zur Rettung der Blauen :-?

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
  • Garffield
    Dabei seit: 1241481600000
    Beiträge: 6392
    geschrieben 1301999122000

    @Dirk-1708 sagte:

    "Im Gegensatz zu euren Sprüchen" ist eine Pauschalisierung die völlig Fehl am Platz ist.

    Ich jedenfalls kann mich als FCK-Fan mit den Sprüchen nicht identifizieren.

    Beim FCK gibt es genauso wie bei der Eintracht (oder anderen Vereinen) einige hirnlose die gerne mal weit übers Ziel hinaus schießen. Mit echten Fans haben diese Leute allerdings rein gar nichts zu tun.

    Oder sind etwa alle Pauli-Fans Bierbecherwerfer?

    Nimmt Dich Euer Abstiegskampf so mit das du so verkrampfen musst?

     

    Natürlich gilt diese, in Deinen Augen, Pauschalisierung nicht für die gesamte Anhängerschaft, das muß man doch nicht extra erwähnen, also keep cool!

     

    @ doc3366

    Ich nehm da mal ein Sprüchlein auf. Vor der eigenen Türen kehren, da liegt soviel rum wie einst in Neapel  :laughing:

     

    @ sgewerner, ja die guten alten G-Blockzeiten, aber Du weist schon, hier waren wir auch einmal böse am rennen/fliehen...

    "Wer Katzen nicht mag muss im früheren Leben mal ne Maus gewesen sein"
  • Harzer
    Dabei seit: 1127260800000
    Beiträge: 1838
    Zielexperte/in für: Belgien
    geschrieben 1302003321000

    Erstmal muss man sich grundsätzlich von einzelnen Chaoten distanzieren, die u.a. Golfbälle gegen Torhüter oder Bierbecher gegen Linienrichter werfen!!!!!

     

    Seltsam finde ich nur, das hier über ein paar Spruchbänder diskutiert wird anstatt über Bierbecherwerfer?

     

    PS: Irgendjemand hat geschrieben, das UH die beleidigte Leberwurst deswegen spielt, soweit ich weiß jat er sich zu den Fanaktionen bis jetzt nicht geäußert.

    Das Thema wird nur von den Medien mal wieder aufgebauscht.

     

    Zu den Inhalten der Aktionen:

    - Bierbecherwerfer: mind. lebenslanges deutschlandweites Stadionverbot zzgl. Strafanzeigen....

    - Spruchbänder Neuer: Sicherlich hat er sich mit seiner damaligen Aktion keine Freunde bei der Bayern-Anhängerschaft gemacht. Wenn er wechselt, dann soll er sich dafür entschuldigen und gut ist es...jeder hat eine zweite Chance verdient. Außerdem wäre eine frühere Verpflichtung von Lehmann tausendmal schlimmer gewesen als eine evtl. von Neuer...

    - Spruchbänder Löwen: Soweit ich weiß, hat Bayern kein Geld den Löwen gegeben (also auch kein Wortbruch begangen), sondern nur Schulden gestundet...

    Leben und leben lassen!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!