• Frankenstephan
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 5800
    Verwarnt
    geschrieben 1271766440000

    Ganz ehrlich, ich denke, früher war das Extremer. Soll heißen, damas haben es die Spieler mehr krachen lassen als heute.

     

    Da kam nur nicht soviel ans Licht. Wo waren vor 30, 40 Jahren die ganzen Medienvertreter wenn Training, Trainingslager usw. war?

     

    Nicht vorhanden, da gab es eine Pressekonferenz in der Woche, da saßen dann drei Leute drin, einer fürs Radio, einer fürs TV und einer für die Zeitung.

     

    Und jetzt können die Spieler fast keinen Schritt mehr unbeobachtet machen. 

     

    Soll jetzt aber nicht heißen das ich es Gut heiße was die Franzosen angeblich gemacht haben.

    Lustig gelebt und selig gestorben, das heißt dem Teufel die Rechnung verdorben!
  • Garffield
    Dabei seit: 1241481600000
    Beiträge: 6392
    geschrieben 1271841398000

    @mabysc sagte:

    Die werden es schon verkraften.

    Unseren Jugendlichen (ab ca. 12 Jahre) brauchst Du da nichts erklären. Die wissen so etwas schon zu nehmen.

    Richtig, denn die lassen es bereits ab diesen Alter krachen und haun mal aus Spass nen Menschen nieder....

     

    Inter-Barca 3:1!!! na die warn ne lange Busfahrt einfach net mehr gewohnt ;) 

    "Wer Katzen nicht mag muss im früheren Leben mal ne Maus gewesen sein"
  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1271845034000

    Da liegst du wohl mal schwer daneben! Jugendliche, die in einem Verein von meist ausgebildeten Übungsleitern ehrenamtlich betreut  werden, liegen in der Straffälligkeitsstatistik seeeehr weit hinten, sie wissen nämlich, mit ihrer Freizeit etwas anzufangen.

  • meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1271846731000

    genau so ist es gastwirt! Die Kommentare von Marcus und Garffield sind mal schwer daneben :-?

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1271854042000

    Ich weiß sehr wohl von was ich spreche! Meine Frau übt diese Tätigkeit schon sehr lange aus! dieses Jahr stehen wieder zwei volle Wochenenden zur Lizenzverlängerung an. im übrigen kommt sie von dort immer mit neuen Ideen zurück.

    Sie ist allerdings kein Fussballtrainer!

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1271857037000

    Dann ist in Bayern wohl einiges anders :p   Die Ausbildungen sind sehr praxisbezogen!

    Beim letzten Lehrgang hat sie die Treppe zuhause fast auf allen vieren bewältigt.

     Die Laufzeit ist 4 Jahre hier.

  • Frankenstephan
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 5800
    Verwarnt
    geschrieben 1271862490000

    Marcel, du darfst jetzt allerdings nicht Karnevalstrainer (ich geh mal davon aus ;) ) und

    Fußballtrainerausblidung gleichsetzen.

    Ich selber hab keinen Trainerschein gemacht, bin aber bei beiden "Gruppen"  fest vertreten und höre bei beiden Gruppen das man beim Trainerschein seine Zeit eher absitzt.

    Lustig gelebt und selig gestorben, das heißt dem Teufel die Rechnung verdorben!
  • meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1271865089000

    nur zur Info: Ihr seid grad völlig am Thema vorbei, denn was hat eine Lizenz mit der Sache zu tun-gar nichts.

    Es ist doch klar, dass bei jeder Lizenz auch ne Menge Theorie dazugehört. Also ich war kürzlich wieder in Wangen bei einer Fortbildung mit Praxis und da gehts richtig zur Sache. Da ist Abends nichts mehr mit Disco, sondern Latschenkiefer ;) Aber aus jeder Schulung, gerade die dezentralen, nimmt man eine Menge mit, das man im Training nur umsetzen muss.

    Zum Thema: Es gibt auch dez. Schulungen über Konfliktbewältigung, Teambildung, Fairness und und und. Da soll mir einer sagen, man lernt als ÜL nichts. Und die Sache von Ribery hat nicht nur was mit Vorbild zu tun, sondern ist moralisch unter aller S....

    Ist doch echt klasse, wenn Jugendliche den Pufffußballer als Vorbild haben.

    Seine fußballerischen Fähigkeiten stellt niemand in Zweifel, nicht dass sich hier ein paar Bayernfans gleich wieder auf den Schlips getreten fühlen!

    Aber für diesen Fehler muß er zur Verantwortung gezogen werden. Aber ich kann jetzt schon sagen, wie das ausgeht: Wie das Hornberger Schießen! :-?

    Sportlich wünsche ich heute Abend nat. einen Sieg! Nach dem Mailand-Barca Spiel überrascht mich sowieso nichts mehr.

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1271872652000

    @hugo nix Gardetrainerin! allgemeine Erwachsenengymnastik und Wirbelsäulengymnastik. Ausserdem Nordic-Walking-Instructor. Übungsleiterlizenz vom BTSV. Aber jetzt zurück zum Thema! Riberys Verhalten war nicht in Ordnung sondern strafbar und so sollte auch verfahren werden, wenn denn was dran ist!

    Anklage mit Urteil ohne Rücksicht auf die Person, wenn er denn wirklich beteiligt war.

  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4430
    Verwarnt
    geschrieben 1271875610000

    Die Nutte hat doch zugegeben ihr wahres Alter verschwiegen zu haben.

    Wo ist euer Problem ?

    Fußballer sind auch nur Menschen, warum sollen die sich nicht auch mal vergnügen ?

    Ich find da nix dabei, unnötig das ganze Theater um diese Geschichte.

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!