• meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1266573054000

    Werner, bitte genau lesen. Habe bewußt geschrieben: macht einen Teil aus. Lies doch mal den Fußballfred zurück oder denke an Abende vor der Kiste mit Freunden. Das war früher so und wird so bleiben. Strittige Entscheidungen beim Sport wird es immer geben.  Da du Handball erwähntest: Ein denkbar schlechtes Beispiel, wenn ich sehe, wie es da z.T. auf und zu geht.

    Fußball ist Emotion und wenn ich nur denke, wie ich mich am Seitenrand manchmal mit meinem Gegenüber in den Haaren liege. Doch meinen Jungs sage ich immer: Wenn der Schiri pfeift ist dies einfach so. Klappe halten und die Antwort auf dem Platz geben. Das ist m.E.immer der einzig richtige Weg. Ein Jugendspieler, der sich bereits dort mit Schiri und womöglich Publikum anlegt, wird es nie zu was bringen.

    Wenn ich beim HSV den Dummschwätzer von Kommentator wieder hörte: Aogo muß vom Platz, dunkelrot. Da muß ich ja lachen und zitiere den Kaiser. Spielen wir Schach oder Fußball?

    Ist doch klar, wenn ich im Stadion sitze und mein VfB spielt, dass ich da manche Situation gerne für die eigene Mannschaft sehe. Wer das nicht zugibt, ist kein Fan, sondern ein Lügner!

    Und: du kannst alles 10mal reglementieren: Manches bleibt Auslegungssache des Schiris und diese Freiheit sollte er auch haben, denn sonst findet man für diesen Job bald niemand mehr.

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
  • sge-Werner
    Dabei seit: 1114214400000
    Beiträge: 1039
    geschrieben 1266578686000

    @meinungsfreiheit, ich glaube wir sollten an dieser Stelle trennen zwischen Amateur- Fußball und Profi-Fußball . Im Amateurbereich gebe ich Dir vollkommen recht und ganz ehrlich ich möchte da auch kein Schiedsrichter sein, man muss sich für ein Appel und ein Ei beschimpfen und beleidigen lassen und das alles in seiner Freizeit. Die Leistung dieser Personen kann man gar nicht genug würdigen. Selbstverständlich auch die Leistung der Jugendtrainern und Betreuern von Vereinen, die nicht so gut betucht sind wie die Profivereine. Viele können sich gar nicht vorstellen mit welchen Schwierigkeiten die Jugendtrainer und Betreuer auf Landes-, Bezirks- und Kreisebene zu kämpfen haben.

    Ich finde Handball ein gutes Beispiel, da gibt es zwei Schiedsrichter auf dem Spielfeld.

    Im Profi-Fußball gehen unsere Meinungen über Schiedsrichter und Fehlentscheidungen auseinander.

    <br /> <br /> Man muß das was man denkt auch sagen. Man muß das was man sagt auch tun. Man muß das was man tut auch sein. <br /> Dr. Alfred Herrhausen
  • meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1266579975000

    Werner, so mancher Bezirksliga, Landesliga,Oberligaschiri pfeift besser als so manche Pfeife in der Buli, auch wenn die Bulischiris besser bezahlt sind.

    Die Ausbildung bleibt die gleiche und das Regelwerk ebenso ;)

    Mit persönlich würde es nicht gefallen, wenn man warten müßte, bis der Schiri den Videobeweis hätte. Da kommt doch kein Spiel mehr auf, wenn man bei jeder Szene 3 mal schaut, wie es hätte sein können, wenn und ob.....

    Am besten man installiert unter dem Spielfeld ein Computersystem mit Vermessungen usw :-?

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
  • sge-Werner
    Dabei seit: 1114214400000
    Beiträge: 1039
    geschrieben 1266582161000

    @meinungsfreiheit, stimme Dir zu, dass es in den Amateurligen Schiedsrichter gibt, die besser Pfeifen als so mancher Bundesliga-Schiedsrichter. Nach welchen Kriterien die Schiedsrichtervereinigung beim DFB die Schiedsrichter auswählt und fördert hat man in den letzten Tagen zu lesen bekommen. Und wieder einmal wird schön sauber alles unter den Teppich gekehrt, als rigoros alles aufzuarbeiten. Denn negative Meldungen könnten Sponsoren vergraulen.

    Es gibt sicherlich Methoden über die es sich diskutieren ließe, die den Bundesliga-Fußball etwas gerechter machen und Fehlentscheidungen der Schiedsrichter minimieren, ohne den Ermessungsspielraum und die Macht der Schiedsrichter ganz einzuschränken. 100%ige Gerechtigkeit wird man wohl nie erreichen. Aber mich stört auch die Aussage „in der Saison gleicht sich alles wieder aus“. So rechnet Milchmädchen.

    <br /> <br /> Man muß das was man denkt auch sagen. Man muß das was man sagt auch tun. Man muß das was man tut auch sein. <br /> Dr. Alfred Herrhausen
  • Garffield
    Dabei seit: 1241481600000
    Beiträge: 6392
    geschrieben 1266584952000

    @sge-Werner sagte:

    @Aber mich stört auch die Aussage „in der Saison gleicht sich alles wieder aus“. So rechnet Milchmädchen.

    Nee, was Wahres ist da drann.

     

    Heya Werner was sagst denn wieder zu den unnötigen Sticheleien von Skippy, der Bruchhagen hat ja super gekontert d.h. 1:0 für den Cheffe...

    "Wer Katzen nicht mag muss im früheren Leben mal ne Maus gewesen sein"
  • sge-Werner
    Dabei seit: 1114214400000
    Beiträge: 1039
    geschrieben 1266590643000

    @Garffield, Ja, finde ich auch. HB hat mal wieder völlig unaufgeregt reagiert und gepunktet. Werde aus MS nicht schlau. HB ist mittlerweile einigen im Aufsichtsrat ein Dorn im Auge, dabei könnte es sich um eine Verschwörung handeln in der MS als Marionette dient. Er könnte aber auch nur geplaudert haben ohne sich größer Gedanken zu machen was er dabei wieder los tritt. Diese ewigen Sticheleien nerven nur langsam. Habe das Gefühl, einen von beiden werden wir nach der Sommerpause nicht mehr sehen.

    <br /> <br /> Man muß das was man denkt auch sagen. Man muß das was man sagt auch tun. Man muß das was man tut auch sein. <br /> Dr. Alfred Herrhausen
  • Zoni69
    Dabei seit: 1128038400000
    Beiträge: 2148
    geschrieben 1266608507000

    @gastwirt sagte:

    Ein Bayernspieler steht NIE im abseits sondern immer im MITTELPUNKT ! :sm6: :open_mouth:

    In Zukunft hoffentlich häufiger am Mittelpunkt ! Um den Anstoß auszuführen, nach diversen Gegentoren... :crazy:  

    Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust, mit Idioten zu diskutieren.
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16122
    geschrieben 1266609539000

    Zoni, wir sprechen von den Bayern - nicht von H96 :p   :open_mouth:

     

    Bayern-Spieler stehen am Mittelkreis und warten auf den Anstoss des Gegners :sunglasses:

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • dikaria
    Dabei seit: 1157068800000
    Beiträge: 1637
    geschrieben 1266614023000

    zoni ist anerkannter Osnabrück und Bielefeld Fan :( Mit dem großen Fußball hat er also nichts zu tun. Woher allerdings seine Bayern-Allergie kommt ????????????????????????

    Der Löwe aus Braunschweig läßt grüßen
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16122
    geschrieben 1266614334000

    Ojeeeeeeeeee, peinlich...habe ihn mit Ohhlaf verwechselt :cry1:

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!