• Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16122
    geschrieben 1266445175000

    Wenigstens der andere Linienrichter hat Augen im Kopf und "beseitigt" dieses sportliche Abfallprodukt Gobbi...so einen Dreck will niemand auf einem Fussballplatz sehen.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16122
    geschrieben 1266445413000

    ...und der nächste Fall von Blindenschule:

     

    Der "etwas übermotivierte" Klose hätte auch runtergemusst!

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16122
    geschrieben 1266446116000

    Ob dieses Gespann alleine den Weg in die Kabine findet? :laughing:

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Hogit
    Dabei seit: 1155254400000
    Beiträge: 12453
    geschrieben 1266450566000

    Holginho :sm4: Wo bleibt dein Post zum (Abseits) Tor!? ;)

    1. Mai 1994 - Der gelbe Helm hat für immer aufgehört zu leuchten
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16122
    geschrieben 1266452969000

    @Holginho sagte:

    Ob dieses Gespann alleine den Weg in die Kabine findet? :laughing:

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • sge-Werner
    Dabei seit: 1114214400000
    Beiträge: 1039
    geschrieben 1266478617000

    Wenn ich von der Mannschaft des FC Florenz sprach, nannte ich sie immer Florentiner. Jetzt weiß ich, daß ist falsch, denn der Kaiser, und der muß es wissen, nannte sie in der anschließenden Spielanalyse Florenzer . :laughing: Auch meinte er, die rote Karte gegen Gobbi… war zu hart, weil der Florentiner eigentlich seine Schulter zwischen sich und dem Bayern-Spieler bringen wollte.

    Sagt mal, wann zieht ihr den Kaiser endlich aus dem Verkehr, sein Zenit hat der längst überschritten, der kommt höchstens noch bei Sekretärinnen an. Die rote Karte war völlig berechtigt. Klarer Ellbogencheck. Im Eishockey kriegt man dafür auch zwei Minuten Strafe und die sind mit Sicherheit anderes gewohnt.

    Der Fußballgott muß doch Bayern-Fan sein. Er hat mein Klose –Tor dem Schiedsrichterassi mit Sicherheit die Hand vor die Augen gehalten. Die anschließenden Proteste der Italiener war vollkommen berechtigt.

    Ribéry und Robben sind schon Klasse. Mein Glückwunsch an alle Bayern-Fans zum glücklichen Sieg.

    <br /> <br /> Man muß das was man denkt auch sagen. Man muß das was man sagt auch tun. Man muß das was man tut auch sein. <br /> Dr. Alfred Herrhausen
  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1266483901000

    @sge-Werner sagte:

    Der Fußballgott muß doch Bayern-Fan sein.

    Weil es halt die einzig himmlische Mannschaft ist! :laola:

  • meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1266487507000

    @Hogit sagte:

    Holginho :sm4: Wo bleibt dein Post zum (Abseits) Tor!? ;)

    ja eben, die ganze Zeit hier motzen und dann nichts mehr ;) (Wie blind muß man als Linienrichter sein, steht auch noch goldrichtig, um dies eindeutig zu sehen, um dann kein Abseits zu geben).

    Franz hin oder her, aber wenn ihr die Slow anschaut, muß man bei dem Foul nicht eine Tätlichkeit pfeifen. Gelb hätte es auch getan, aber: Wenn schon so konsequent, dann bitte dieser Linie folgen und Klose auch marschieren lassen.

    Ich bin bei solchen Spielen immer für die deutsche Mannschaft und man muß klar sagen, dass Bayern die spielbestimmende Mannschaft war. Es ist eben nicht leicht, ein solches Abwehrbollwerk zu knacken. Sie versuchten es zwar bei Standards richtigerweise mit Kurzpässen, doch ein probates Mittel wären mehr Fernschüsse gewesen. Ich mag diesen ital. Trapfußball nicht. Ist überhaupt nicht schön anzusehen für den Zuschauer und man sieht ja, wenn ein Italiener mal ne Bulimannschaft trainiert........

    Bayern spielt mom. einen schönen Fußball (muß man so anerkennen) und Van Gaal erreicht die Spieler auch. Seine Einwechslung gestern aber war ein totaler Fehlgriff, denn der 19 jährige Spieler brachte eine Unruhe in die Abwehr, da er ganz klar einer solchen Aufgabe noch nicht gewachsen sein kann. Den kann er bei 3:0 bringen, aber nicht so.

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
  • Garffield
    Dabei seit: 1241481600000
    Beiträge: 6392
    geschrieben 1266488605000

    Hat die Wettmafia wieder zugeschlagen? Erst katastrophale Schirirentscheidungen im Bl-Spiel fcb-BVB zugunsten des fcb und gestern ein Schiri der auch Fan der Dt. war und mit seinen krassen Fehlentscheidungen die Dt. auf die Siegerstraße hiefte. Nein so macht der Fußball keinen Spaß mehr!

    Ein schwaches Spiel mit einem mehr als glücklichen Sieger!

     

    Überhaupt mieft es gewaltig in der oberen Etage beim DFBZ, die Geschichte um den NET+Manager war schon zum piepen aber das mit dem Schiri A. ist echt der Hammer und der DFBZ verfährt so weiter als wäre ncihts gewesen, ein no go...  

    "Wer Katzen nicht mag muss im früheren Leben mal ne Maus gewesen sein"
  • meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1266491987000

    @Garfield

    so kann man das aber nicht stehen lassen, denn bei dem Elfer hat er den Bayern klar den Vorteil abgepfiffen. Wenn Robben nicht getroffen hätte......... :-?

    Angeblicher Ellbogencheck (ich sah keine Absicht) und Kloses Foul kann man lt. Regeln auch nur mit Gelb bestrafen. Das ist immer Auslegungssache und sollte auch so bleiben, sonst findet man bald keinen Schiri mehr, der diesen Job noch ausführen möchte. Sie sind zwar angehalten, bei Verdacht auf Tätlichkeit gleich zur Roten zur greifen, doch sehe ich es ähnlich wie Franz. Fußball ist kein Kindergarten und ein Mädchen gehört an den Herd, um es mal krass zu formulieren.

    sgeWerner

    zu deiner Zeit war reinschliffen an der Tagesordnung uns sei mal ehrlich. Auch wir waren öfters Montags krank, da das Schienbein mal wieder offen war ;) Dachte immer nur, der Möller war ne Heulsuse.

    Das Abseits und der o.g. Vorteil waren 2 krasse Fehlentscheidungen, ja. Über solche Dinger haben wir aber schon vor 20 Jahren gesprochen und viel. macht dies auch einen Teil von der Faszination Fußball aus.

    Ich sehe im Jugendfußball, dass wir beim Schirinachwuchs echte Probleme haben und mich wundert das nicht. Schließlich ist er immer der Depp, der Buhmann, das Arschloch, was weiß ich noch, was er sich alles anhören muß :?

    Wir können das aus der Sicht des Fans gerne diskutieren und werden da auch immer verschiedene Ansichten haben, doch bitte seht auch, dass es nicht immer leicht ist, in dem Moment sofort zu entscheiden.

    Ich persönlich möchte keinen Videobeweis, denn der Reiz des Fußballspiels würde genommen. Einzig die Sache Chip im Ball wäre machbar, um zu entscheiden: Tor oder Nicht Tor. Seid Hoyzer hat man die Sache Spielmanipulation im Kopf und mittlerweile geht es halt um sehr viel Geld und da wo viel Geld im Spiel ist, ist der Betrug nicht weit ;)

    Aber bei dem Abseits hat der Linienrichter wohl gegenüber ne heiße Blondine betrachtet :D

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!