• Eve1
    Dabei seit: 1112745600000
    Beiträge: 220
    geschrieben 1184576888000

    @rastaman sagte:

    Hola Leute,

    weil ausser essen gehen, am strand liegen und shoppen ist die insel nur was fuer ausgesprochene langweilige zeitgenossen, die ihr ego aufwerten indem sie die vorzuege der einzelnen luxus hotels bis ins kleinste detail ausdiskutieren (echt arm).

    in diesem sinne einen schoenen sonntag

    lg rastaman

    :? Hm, wenn ich mal zwischendurch für eine Woche in Fuerte bin, dann fehlt mir meistens die Zeit zum am Strand liegen. Bis ich alle meine Lieblingsplätze auf dieser wunderschönen Insel besucht habe ist eine Woche zu kurz :D.

    Fuerteventura hat zwar tolle Strände, aber für mich noch viel, viel mehr.

    @Hans-Jürgen danke für Deine nette Begrüssung :D

    LG

    Eve

    wenn einer eine Reise tut............
  • Catsegler
    Dabei seit: 1138147200000
    Beiträge: 1613
    geschrieben 1184587573000

    Aber hallo......

    nun übertreibt mal nicht sooooo. Fuerte ist eine Insel. Eine von sieben der canarischen Inseln. Und eine von tausenden Inseln weltweit. Nun hat Fuerte wirklich herrliche Sandstrände, aber ansonsten gibt die Insel doch nicht viel her. Die beiden Hauptorte (Jandia und Corralejo) sind, ich will nicht sagen Drecksnester, aber da habe ich auf anderen Inseln schon schönere Dörfer gesehen. Z.B. Puerto de la Cruz auf Teneriffe. Oder Mogan auf Gran Canaria. Oder (wenn es auf Landschaft ankommt) Valle Gran Rey auf Gomera. Wenn wir mal bei den Canaren bleiben wollen. Nur mal so.....

    Und hier ist so oft von den beiden RIU`s in den Dünen bei Corralejo die Rede. Werden als das non plus ultra der Hotelerieszene dargestellt. Mein lieber Neptun.... Der Strand davor ist zwar wirklich (fast) karibisch, aber wenn man von Corralejo immer mit dem Bus (oder bestenfalls Leihwagen) dorthin fahren muss, nur um mal an nem schönen Beach zu liegen...... Ist vieleicht auch nicht der wahre Brüller. Und die beiden RIU`s selbst? Sind ungefähr 100 Jahre alt (jedenfalls gab es die schon als ich ca. 1980 dort zum erstenmal auftauchte). Da kann ich mir wirklich bessere Hotels vorstellen!!!

    Tut sich ja diesbezüglich im Moment einiges. Die neuen Iberostars und Barcelos am Hang zwischen Jandia und Esquinzo (mit Golfplatz) und die neuen Hotels bei Castillo (z.B. Sheraton) oder Playitas. Mal was moderneres als z.B. die uralten zwei Robinsons und der Aldi. Im (ca. 15 Jahre alten) Robinson Esquinzo gab es ja bis dato noch nicht mal TV auf den Zimmern. Aber immerhin renovieren die momentan, wenn keine Gäste dort sind. Was anderes, als die vom Iberostar Gaviotas (edit) ihren Gästen gerade zumuten!! Und der Robinson Jandia ist nicht nur die älteste Robinson Anlage weltweit, ist auch eine der ältesten Anlagen auf der Insel überhaupt. Ich glaube, auch so an die 100 Jahre alt :D

    Trotzdem, Fuerte ist ein schöne Insel mit annehmbaren Hotels, wenn man grosse Sandstrände mag. Und sonst nix. Aber nicht eins der sieben Weltwunder, wie es hier manchmal durchkommt!!!!!!

    Es sei denn, Mann trifft im Sept. (oder wars Okt.?) auf eine gewisse Dolores. Die mit den schönsten Beinen worldwide. Dann hat Mann beides. Schöne Strände und schöne Beine. :p :p :p :p :p :p :p :p :p :p :p

    Obwohl der Strand von Playitas nun nicht sooo prickelnd ist. Schwarz, teilweise steinig etc. Aber dafür werden ja die Beine von Dolores entschädigen :D :D Aber dont`panic, Frollein Mujer, bin ich noch am überlegen. Entweder katzensegeln im neu renovierten Robinson/Esquinzo oder Cat Companie in Playitas in einem der neuen Hotels dort.

    Catsegler

    ....two beer or not two beer (William Shakespeare)
  • MaraIswed
    Dabei seit: 1163030400000
    Beiträge: 5896
    gesperrt
    geschrieben 1184591712000

    @Catsegler

    danke für das nette Kompliment ;)

    Aber wie ich schon geschrieben habe Fuerte spaltet die Gemüter...mancher kommt einmal und nie wieder und mancher eben immer wieder.

    Für mich ist Fuerte eines der sieben Weltwunder...das Achte ;) ;)

    Ich kanns nicht erklären, es ist im Prinzip wie wenn man sich verliebt - es ist einfach so! ;) ;) ;)

    Also ich segle Katze Ende Oktober in Las Playitas und ich freu mich auf den schwarzen Strand - der passt zu meiner Seele :D

    salu2

    Dolores

  • Catsegler
    Dabei seit: 1138147200000
    Beiträge: 1613
    geschrieben 1184594127000

    @Mujer sagte:

    und ich freu mich auf den schwarzen Strand - der passt zu meiner Seele :D

    DAS habe ich mir (fast) gedacht..... :D :D :D :D

    Catsegler

    ....two beer or not two beer (William Shakespeare)
  • donemile
    Dabei seit: 1165881600000
    Beiträge: 88
    geschrieben 1184602968000

    Hallo catsegler,

    was du über die vielen Inseln schreibst ist alles richtig. Aber das hier ist ein Thread der sich mit Fuerteventura beschäftigt. Preisfrage: Wer trifft sich hier? Die Fuerte-Fans und auch natürlich ein paar Fuerte-Hasser sonst wärs ja langweilig.

    Also über die übrigen Inseln wird woanders geschrieben, hier über unser heissgeliebtes Fuerte! ;)

    Wers überhaupt nicht mag, brauch ja hier nicht reinklicken!

    Beste Grüße Hans-Jürgen
  • Catsegler
    Dabei seit: 1138147200000
    Beiträge: 1613
    geschrieben 1184673256000

    Natürlich ist das hier ein Fuerte Forum. Aber deswegen wird man ja wohl noch sagen dürfen, dass ich persönlich diese Insel NICHT für das non plus ultra der Canarischen Inseln halte, oder?? Habe nullkommanix gegen die Insel, war schliesslich schon ca. 10-12 x dort, kenne aber die anderen Inseln der Canaren (mindestens) genau so gut. Bin weder Hasser noch Liebhaber (deswegen halte ich den Spruch *entweder liebt man die Insel oder hasst sie* für eine leere Phrase), ist für mich halt einfach eine Insel. Verbringe ich dort up und an eine Ferienzeit. Sonst nix. Over and out.

    Was mich reizt an den Canaren im allgemeinen und Fuerte im besonderen ist lediglich das Klima. Im sommer nicht zuuu heiss, im winter nicht zuuu kalt. Das ist der Hauptgrund. Obwohl, im winter habe ich schon genügend schlechte Erfahrungen bez. Klima und Wetter machen müssen, dass kommt nicht mehr in Frage. Aber Spätherbst und Frühling geht diesbezüglich eigentlich ganz gut. Jedenfalls besser als das gesamte MM. Insbesonders das westliche. Winter ist meiner bescheidenen Erfahrung nach die chance auf Sonne durchschnittlich lediglich bei 50:50. Zwar (relativ) warm, aber warmer Regen ist auch nicht sooo prickelnd. Gilt für ALLE Inseln der Canaren, ist nicht Fuerte spezifisch. War glaube ich ca. 10 x im Winter (Jan./Febr.) auf ALLEN Inseln, das Märchen vom ewigen Frühling stimmt dann nur noch eingeschränkt!!

    Aber im sommer natürlich erste Sahne. Volle Kanne Sonne, volle Kanne Wind, nicht sooo heiss wie z.B. östl. MM oder Ägypten. Passatzone halt, ähnlich wie Caribik im Winter. Frühjahr und Herbst geht aber auch. Obwohl, z.B. Ägypten (Red Sea) kommt da bez. Wetter besser weg. Dafür kann man dort nicht im Sommer hin. Einfach zuuu heiss. Also zu jeder Jahreszeit am richtigen Ort!!! Darum geht es!!!

    Zweiter spezieller Grund für Fuerte sind die guten Windbedingungen im sommer. Gibt zwar auch auf den anderen Canaren Inseln besondere Windspots (z.B. Pozo/Grand Canaria oder El Medano/Teneriffe etc.) aber nur hier auf Fuerte gibt es gleich drei Clubs (2x Robinson, 1x Aldiana), wo ich die von mir bevorzugten Sportarten (segeln und tennis) intensiv und last but not least kostenlos nutzen kann. Gibt hier Turniere und Regatten. Trifft man auf Gleichgesinnte. Deswegen (Sport & Klima) gehe ich gerne nach Fuerte. Schöne lange Sandstrände sind nur Beilagen.

    Ist also insgesamt nur eine Insel unter vielen, für mich passt es einigermassen wg. meiner speziellen sportlichen Vorlieben und dem gemässigtem Klima im Hochsommer, thats all....!!

    Ist schon klar, für jemand der jedes Jahr ins gleiche Land und womöglich noch ins gleiche hotel fährt (und das seit 100 Jahren oder so), sind solche Ferienvorstellungen sicher das reine Grausen.

    Also uns triffst du mal auf den Canaren, Türkei oder Ägypten, gesamtes westl.- und östl. MM eigentlich, aber kommt auch schon mal die franz. Atlantikküste in Frage. Caribik war auch, aber dorthin ist uns eigentlich der flug zu lang. Ansonsten segeln wir viel auf der Nordsee (da gehts auch schon mal ins verregnete Engeland - DIESE Insel sollte eigentlich durchgehend überdacht werden :D ) mit eigenem Dickschiff. Vieleicht kannst du jetzt verstehen, warum wir Fuerte lediglich für ein ganz gewöhnliches Ferienziel halten???

    Hoffe, darf nach dieser Märchenerzählung noch mitreden in diesem Fuerte Forum. Obwohl ich kein spezieller Liebhaber oder Hasser dieser Insel bin. Aber ein klein büsken kenne ich mich da schon aus.

    Schönen Tag noch......

    Catsegler

    ....two beer or not two beer (William Shakespeare)
  • MaraIswed
    Dabei seit: 1163030400000
    Beiträge: 5896
    gesperrt
    geschrieben 1184682038000

    @Catsegler sagte:

    Natürlich ist das hier ein Fuerte Forum. Aber deswegen wird man ja wohl noch sagen dürfen, dass ich persönlich diese Insel NICHT für das non plus ultra der Canarischen Inseln halte, oder??

    Hoffe, darf nach dieser Märchenerzählung noch mitreden in diesem Fuerte Forum. Obwohl ich kein spezieller Liebhaber oder Hasser dieser Insel bin. Aber ein klein büsken kenne ich mich da schon aus.

    Schönen Tag noch......

    Catsegler

    Ich denke die Kanaren haben alle ihren Reiz für sich und man kann sie garnicht miteinander vergleichen ;) ;) ;)

    Du hast größtenteils völlig recht mit Deinen Ausführungen und wegen mir darfst Du hier gerne weiter posten :p

    salu2 und guten Wind!

    Dolores ;)

  • conny2
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 106
    geschrieben 1184713831000

    @ Catsegler,

    für Strandurlauber und Wassersportler ist Fuerte ganz klar die Nummer 1. Wer grüne Inseln mag, der ist auf La Palma und Teneriffa bestimmt besser aufgehoben.

    Wenn man sich im Vorfeld etwas mehr über sein Urlaubsziel informieren würden, wäre mancher Urlauber vor Ort bestimmt nicht so enttäuscht.

    Für uns gibt es bisher keine Alternative zu Fuertes Stränden. Jedenfalls nicht mit einer Flugzeit von 4,5 Stunden.

    Ägypten im Februar war unter Wasser und vom Klima her besser. Aber Strand wie in Corralejo oder El Cotillo???? Die französiche Atlantikküste bei Mimizan oder Biscarosse ok. aber mit dem Auto bis dorthin ist uns mittlerweile zu anstrengend.

    Besonders das abendliche Bummeln und die vielen Lokale in Corralejo (noch nie in den Riu-Hotels gewesen) lassen uns jetzt das 12. Mal dort Urlaub machen. Im Süden der Insel hat es uns übigens gar nicht gefallen. Zu viel Jacobs-Kaffee und Weissbier-Atmosphäre.

    Liebe Grüße

    conny2

  • Catsegler
    Dabei seit: 1138147200000
    Beiträge: 1613
    geschrieben 1184755781000

    @Mujer sagte:

    und wegen mir darfst Du hier gerne weiter posten :p

    Dolores, ich liebe dich !!! :D :D :D :D

    Catsegler

    ....two beer or not two beer (William Shakespeare)
  • Catsegler
    Dabei seit: 1138147200000
    Beiträge: 1613
    geschrieben 1184761196000

    @conny2 sagte:

    Im Süden der Insel hat es uns übigens gar nicht gefallen. Zu viel Jacobs-Kaffee und Weissbier-Atmosphäre.

    Der ist auch nicht schlecht!! :D :D :D :D :D :D :D :D

    Aber hast recht, ziemlich eingedeutscht da unten. Trifft man noch nicht mal auf Russen :D :D

    Also ich habe überhaupt nichts gegen den Norden. Landschaftlich. Cotillo z.B. erste Sahne. Und Corralejo als Ort? Für Fuerte eigentlich ganz gut.

    Habe nur was gegen die beiden Riu`s aus dem letzten Jahrhundert. Als ich die zum ersten Mal gesehen habe (1980 oder so), wars ein echter Kulturschock. Mitten in der Diaspora und am schönsten Sandstrand diese Betonungetüme. Eine einzige Bausünde. Und damals war das sogar Stand der Dinge. Solche Hotelbunker. Architektonisch gemeint jetzt. Waren auch schon mal drin. Damals eigentlich innen recht einladend gestaltet. Viel Grünzeugs am Pool. Aber das ist lange her. Selbst jetzt gibt es ja noch nicht mal eine Strandpromenade, wo man den Mädels hinterherkucken kann. Baulich eine absolute Todsünde. Für mich. :p :p

    Heute hat sich die (Hotel) Architektur Neptun sei Dank geändert. Baut man mehr in die Breite. 4x4 im Quadrat ist ABSOLUT out!! Mehr Holz und Glas als Stilelemente. Unterschiedliche farbliche Gestaltung. Und was früher ein rechteckiges Poolchen war, da hat man heute ganze (Pool) Landschaften. Also der Fortschritt lässt sich nicht verhindern.....

    Gehe heutzutage NIE in ein Hotel, älter als 3 Jahre. Und nie mehr als 1 x ins gleiche. Clubs auf Fuerte mal ausgenommen wg. ihrers spezifischen sportlichen Charakters. Die sind dann sozusagen entschuldigt :D Aber selbst hier hatten wir zuletzt (na ja, sagen wir mal vor ca. 3 Jahren) wg. des Alters des Robinson/Esquinzo das neue Occitential direkt daneben gebucht. Der Beach ist für beide gleich. Und als alter Robinson Kunde konnte ich zumindest die Wassersporteinrichtung vom Robinson mitbenutzen. Gegen Entgeld natürlich. Tja, so isses, jeder Jeck ist anders :D :D

    Schon mal das neue Sheraton in Castillo (ich liebe diesen kleinsten aller Yachthäfen der Canaren) gesehen? DAS ist neuester architektonischer Hotelstandard. Obwohl sie in der Umgebung noch was machen müssen. Wird (noch) viel gebaut dort. Aber in 1-2 Jahren sicher auch bez. der Aussenlandschaft buchbar. Oder die neuen Iberostars oder das Barcelo in Jandia am Hang. DA kann man moderne Bauweise zu sagen.

    Gut, hat jetzt direkt nichts mit der Insel als solche zu tun. Aber wir fahren nun mal nicht mehr in alte Hotelkästen. Egal wo. Da gibt es selbst bei 5* Unterschiede wie Tag und Nacht. Grundsätzlich bekommt man IMMER nur so viel Hotel, wie man dafür bezahlt. Muss man auch erst mal lernen!!

    Ansonsten, du sagst, 17 x (oder so) auf Fuerte. Ich sage, andere Mütter haben auch schöne Töchter.........(Insel, Strände, Landschaften etc.)

    Nichts für ungut :D :D , aber immer Fuerte wird auf Dauer auch langweilig!!

    Catsegler

    ....two beer or not two beer (William Shakespeare)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!