• Jackie31
    Dabei seit: 1213833600000
    Beiträge: 110
    geschrieben 1401831977000

    Meine Mutter und ich waren vom 26.05. bis 02.06. eine Woche in Corralejo. Hier sind meine Eindrücke:

    Wetter

    Leider war es die ersten Tage nicht so prall. Nach unserer Ankunft am Montag Nachmittag wechselten sich Sonne und Wolken ab, Dienstag war es fast überwiegend wolkig und Mittwoch nur noch bewölkt bei knapp über 20 Grad, kein Badewetter. Der Donnerstag war der erste einigermaßen schöne Tag, wenn auch erst ab ca. 13 Uhr. Wir hatten immer um die 24-25 °C, viele Wolken, keinen Regen und sehr starken Wind. Wolkenlos war es nur am letzten Nachmittag sowie gestern früh vor unserer Rückreise.

    Ich kam mit dem Wetter relativ gut zurecht, aber meine Mutter (Rentnerin, Mitte 60) hat eine große Abneigung gegen starke Winde und große Wellen. Ich war vor einigen Jahren mal mit einer Freundin auf Lanzarote. Damals haben wir einen Tagesausflug nach Corralejo gemacht und am schönen Dünenstrand gebadet. Das war Ende Oktober, wir hatten ca. 28 Grad, einen strahlend blauen Himmel, viel Sonne und nur leichten Wind. Ein Mitarbeiter am Empfang unseres Hotels meinte, dass der Mai und die erste Juni-Hälfte die schlechteste Reisezeit für Corralejo seien, weil der Wind in diesen Monaten ganz besonders stark ist. Beim Frühstück haben wir eine deutsche Touristin kennengelernt, die schon seit 27 Jahren Urlaub auf der Insel macht. Sie war bisher immer im Süden und nun das erste Mal im Norden. Die Frau war vom 20.05. bis heute auf Fuerteventura. Sie meinte, dass die ersten 9 Tage recht kühl und teilweise auch verregnet waren, was sehr untypisch für diese Jahreszeit ist.

    Nun gut, ich fand es im Endeffekt nicht soooo schlimm und bin sehr braun geworden, obwohl ich nicht solange in der Sonne war (bin allgemein ein dunkler Hauttyp). Außerdem macht das Wetter sowieso, was es will.

    Hotel

    Wir waren im 4-Sterne-Hotel Corralejo Beach im Zentrum der Stadt. Es war nicht alles schlecht, aber meiner Ansicht nach ist dieses Hotel definitiv keine 4 Sterne wert. Genaueres gibt es in den nächsten Tagen in meiner Hotelbewertung zu lesen. Falls jemand aus aktuellem Anlass irgendwelche Fragen hat, stehe ich natürlich gerne zur Verfügung. Ganz schlimm fanden wir, dass wir fast 2 Tage kein fließendes Wasser im Hotel hatten. Stellt euch mal vor, Ihr habt im salzigen Meer gebadet, kommt in euer Zimmer, möchtet duschen und es geht nicht. Das ist echt nervig, wenn Ihr stundenlang wartet und nicht wisst, ob es an diesem Tag überhaupt noch möglich sein wird. Die Klospülung streikte natürlich auch stundenlang, und beim Frühstück konnte man weder heiße noch kalte Getränke aus den Automaten rauslassen. Eine Angestellte kochte draußen an der Bar Kaffee, aber die meisten Touristen fanden den Geschmack sehr grenzwertig (kann ich nichts dazu sagen, bin keine Kaffeetrinkerin). Ich werde eine Beschwerdemail an unseren Reiseveranstalter schicken und hoffe, dass wir eine Entschädigung bekommen.

     

    Umgebung

    Wir waren sehr zufrieden.Alle wichtigen Einrichtungen (Apotheke, Supermärkte, Bushaltestellen, usw.) waren ganz in der Nähe. Die Lage war perfekt. Die Menschen waren sehr freundlich (kenne ich von den Kanaren nicht anders).

    Ausflüge

    Haben wir keine gemacht. Ich fand es seltsam, als die Reiseleiterin nach der Ankunft am Flughafen meinte, dass das Corralejo Beach von keinem Reiseleiter besucht wird und wir bei ihr anrufen sollten, falls wir Interesse an Ausflügen hätten. Das habe ich noch nie erlebt. Handygeld ausgeben für die Reservierung von Ausflügen, ist das normal? Ich habe mir das Angebot im Ordner angeschaut und bin zur Entscheidung gekommen, nichts zu buchen. Wir waren in erster Linie zum Baden auf Fuerteventura, ich finde die Sehenswürdigkeiten auf der Insel nicht wirklich relevant. Die Preise für die Ausflüge fand ich in Anbetracht dieser Tatsache ganz schön teuer. In den Oasis Park wäre ich gerne gegangen, habe aber letztendlich verzichtet. 1.) ging es meiner Mutter nicht gut, sie hatte die ersten Tage starke Rückenschmerzen und die komplette Woche mit einer schlimmen Sonnenallergie zu kämpfen, außerdem machen ihr noch die Nachwirkungen einer OP vom letzten Jahr zu schaffen und 2.) finde ich 28 € für den Eintritt nicht gerade günstig. Ich bin sicher nicht knauserig, aber ist dieser Preis wirklich gerechtfertigt?

    Am Samstag sind wir auf eigene Faust mit dem Linienbus nach El Cotillo gefahren und dann gleich mit dem ersten Bus wieder nach Corralejo zurückgekehrt. In El Cotillo gab es einen schönen Strand, aber weder Sonnenschirme noch schattige Plätze unter Bäumen. Das wäre für meine Mutter zu riskant gewesen.

    Freitag Vormittag war ich alleine in Puerto del Rosario. Es war ganz schön, habe die Gegend am Hafen und im Zentrum fotografiert. Sehr schade fand ich, dass die ganzen Museen, Ausstellungen, usw. geschlossen waren... vermutlich wg. zu geringer Nachfrage seitens der Touristen.

    Fazit

    Ich würde schon gerne wieder einen Badeurlaub auf Fuerteventura verbringen, aber dann zu einer anderen Jahreszeit (September/Oktober), in einem anderen Hotel und in einer anderen Gegend (Morro Jable/Jandia/Playa Barca/Costa Calma).

  • Alma
    Dabei seit: 1108771200000
    Beiträge: 868
    geschrieben 1401897931000

    Hi jackj, bin auch ein totaler fuerteventurafan.für mich kommt aber nur der süden in frage.ich bin dann immer in jandia und buche das iberostar gaviotas.da macht man gar nix verkehrt.es passt alles, zumindest für mich.eine cousine von mir war auch in c., sie berichtete mir damals, die sonne kommt -wenn überhaupt-, dann erst nach 12 uhr.das porblem mit der sonne haste in jandia net.aber zum wetter kann ich dir sagen, es ist immer anders! Ich war schon zu allen zeiten dort.am meisten bin ich aber ende jan.bis mitte febr.dort.selbst dann gestaltet es sich immer anders.in diesem jahr wars in der ersten woche aprilähnlich und die 2 weiteren wochen einfach nur toll.grade lagen bei 25 grad und wärmer.wind gabs auch nur ganz wenig.habs aber auch schon anders erlebt! Ich mag den weind auch net so gern.man steckt nicht drin.aber ich freu mich schon auf mein nächstes fuerteventura.ola ich komme ganz bestimmt wieder.

    dicker gruß

    mary

  • poly3
    Dabei seit: 1203811200000
    Beiträge: 1929
    geschrieben 1401898759000

    @Jackie31

    Das Ganze soltest Du aber jetzt noch in eine Hotelbewertung und/oder als Reisetipp

    verfassen, dann hat jeder was davon, weil hier sind wir im Forum.

  • fraenni
    Dabei seit: 1192924800000
    Beiträge: 7199
    geschrieben 1401900126000

    Jackie31:

    ........ 4-Sterne-Hotel Corralejo Beach.........  aber meiner Ansicht nach ist dieses Hotel definitiv keine 4 Sterne wert. Genaueres gibt es in den nächsten Tagen in meiner Hotelbewertung zu lesen. .....

    +++++++

    Macht sie ja ! ;) :D

    "Indem man über andere schlecht redet, macht man sich selber nicht besser." (Chin. Sprichwort)
  • Jackie31
    Dabei seit: 1213833600000
    Beiträge: 110
    geschrieben 1401915140000

    Richtig. Ich habe eine ausführliche Bewertung verfasst, und mittlerweile ist sie für alle Leser zugänglich. 

    @Mary: Danke für den Tipp  ;) . Ich reise allgemein ziemlich oft (mache u. a. mehrere WE-Trips im Jahr) und muss deshalb auch ein wenig auf den Preis achten. Und die Hotels im Süden sind meistens teurer als die im Norden. Mich hat der Wind nicht so sehr gestört, meine Mutter hatte größere Probleme damit. Das Problem war, dass wir die ersten 3 Tage wegen der kühlen Lufttemperaturen überhaupt nicht baden konnten. In einem Land wie z. B. Griechenland wäre das gar nicht schlimm für mich. Dann würde ich diverse Museen und Ausgrabungsstätten besuchen, Langeweile wäre überhaupt kein Thema.

    Fuerteventura hat meiner Meinung nach aber kaum interessante Sehenswürdigkeiten. Wenn das Wetter nicht passt, dann weiß ich nicht was ich großartig machen soll. Zum Glück hatte ich einige Bücher dabei. Deshalb fand ich es schade, dass wir außer ARD und ZDF keine deutschen Fernsehsender im Zimmer hatten. In Ländern mit tollen Sehenswürdigkeiten brauche ich kein TV-Gerät im Urlaub. Auf einer so typischen Badeinsel wie Fuerteventura wäre es aber gut, falls das Wetter nicht mitspielt. Beim nächsten Mal buche ich definitiv ein Hotel im Süden, das steht fest :).

  • zeron161
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 480
    geschrieben 1401956283000

    @Jackie31

    Für einen Badeurlaub auf Fuerte hast du definitiv die falsche Reisezeit gewählt, da bist du mit Sept. oder Okt. besser beraten.

    Ob nun der Norden oder der Süden die schönern Facetten bietet, da streiten sich regelmässig die Geister hier im Forum.

    Fuerteventura ist die Insel der Windsurfer und den liebhabern großartiger Strände zum Baden oder langen romantischen Spaziergängen am Meer.

    Sehenswürdigkeiten oder Kulturelle Eindrücke sind eher selten, da bist Du auf der Nachbarinsel Lanzarote besser aufgehoben.

    .....oder wie Jameos immer so schön sagt: wer mehr als Strand und Ziegen will- dann Lanzarote ;)

    ****Niveau ist keine Creme.****
  • Jameos
    Dabei seit: 1216857600000
    Beiträge: 606
    geschrieben 1401987766000

    Halo zeron161,jo und dabei bleib ich.Sei gegrüßt aus Fuerteventura und Frohe Pfigsten.Jameos

  • AndreundNicole
    Dabei seit: 1195689600000
    Beiträge: 748
    geschrieben 1402093999000

    Ich finde auch das sowas in eine Hotelberwertung ehört aber wer will schon meine meinung wissen :laughing:

    gruß

    andre

    Hamburger SV Unabsteigbar
  • crystina
    Dabei seit: 1271030400000
    Beiträge: 578
    geschrieben 1402180057000

    @Jackie31

    ... schade dass ihr keinen Ausflug ins Inselinnere unternommen habt, die Vulkanlandschaft ist magisch schön. Bei einer Individualtour (Kleinbus) meinte jemand "einmal ins Inselinnere - für immer verloren" ... sie sprach mir aus der Seele.

    Insel(Sehn)sucht .... die Wellen ähneln dem Atemrhythmus, schweift das Auge zum Horizont, fühle ich mich frei - einfach "Meer-glücklich".
  • Resli1965
    Dabei seit: 1336867200000
    Beiträge: 142
    geschrieben 1402708710000

    Ärger dich nicht, dass du nicht im Süden warst. Ich habe gestern am Flughafen mit einer Urlauberin gesprochen, die ihren Urlaub in Jandia nach 10 Tagen abgebrochen hatte, weil es zu windig war. :kuesse:

    Ich bleibe übrigens in der Corralejo-Fraktion trotz des doch stark verwehten Urlaubs. ;)

    Thema Sehenswürdigkeiten: Wieviel Kirchen und Museen hast du schon bei deinen Urlauben gesehen? Das Naturspektakel der rauen Küsten Fuertes ist gigantisch. Weit und breit kein Hotel, kein Haus, nix, nada. Ab und an ein Auto, ein paar Menschen und Ziegen.   Warum hast du kein Auto gemietet? Die Preise sind äußerst zivil. Oder mal für einen Tag einen Geländewagen für eine Pistentour? Solch beeindruckende, unberührte Natur bekommst du in Europa sonst nicht mehr geboten.

    Schade, du hast was verpasst.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!