• taniwe
    Dabei seit: 1145491200000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1283208206000

    hallo ihr fuerte-spezialisten,

     

    ich bin am verzweifeln ... seit etlicher  zeit suche ich ein schönes, gut bewertetes hotel für einen 1-wöchigen-strandurlaub auf fuerte mit einem 1-jährigem kind. ich komm einfach nicht weiter und bin am verzweifeln.

     

    vielleicht kann mir einer helfen. wichtig ist für uns ein sauberes hotel mit schönem strand - muss ja nicht unbedingt jandia sein. desweiteren sollte es mindestens 4 bis 5 sterne haben, da wir uns mit kind ja hauptsächlich im hotel aufhalten ... ins auge haben wir costa calma palace gefasst, bin mir aber mit kind nicht sicher - der club aldiana, aber in die jahre gekommen?!?!? ich hab schon so viele stunden recherchiert und  komm wirklich nicht weiter. unsere wünsche - die hat wahrscheinlich so ziemlich jeder: sauberes, schönes hotel, schöner strand (auch außerhalb von jandia zu haben? evtl. costa calma)?, evtl. kinderpool, kinderclub bzw. animation in dem alter noch nicht nötig denke ich, und einfach erfahrungswerte von fuerteexperten ... ich wäre so dankbar über ein paar tipps denn ich bin tatsächlich am ende. wir wollen ende oktober fliegen. sollte der pool beheizt sein für unser kind? ist es da noch angenehm warm oder in den abendstunden kühl...

     

    vielen dank für jeden, der sich meiner annimmt.

     

    vg

    tanja

  • dieganzewelt
    Dabei seit: 1146873600000
    Beiträge: 894
    geschrieben 1283243101000

    Hallo taniwe,

    herzlich willkommen hier im Forum. Gerne helf ich Dir weiter. Bin zwar kein Fuerte Spezialist aber ein großer Fan und kenne die Insel seit 1991.

    Also das Costa Calma Palace ist erste Wahl. Sehr sauberes schönes Hotel, schöne geräumige Zimmer mit Glasbrüstung am Balkon und sensationellem Blick auf den Atlantik, Traumstrand - in wenigen Minuten vom Pool entfernt, schöne Atmosphäre, gepflegtes Ambiente, sehr gutes Essen, Kinderpool vorhanden, aber auch der große und gewärmte Pool ist gut für euch mit dem Zwerg. Wir fliegen immer 2. und 3. Woche im November. Da hat es gefühlte 26-29°, ganz leichte Brise, das Meerwasser so um die 22-23°, in den Abendstunden im Oktober vielleicht etwas kühler aber auch noch angenehm. Wenn du buchst, unbedingt Meerblick buchen, nicht seitlichen Meerblick! Versuche in der 3. Etage was zu bekommen, da habt Ihr noch einen super Blick auf die Poollandschaft. 

    An der Costa Calma wäre dann noch das R2 Pajara Beach, auch gut.

    In Jandia kann ich euch das Faro Jandia empfehlen, ist ein bißchen exklusiver wie die Iberostars, aber leider nicht direkt am Strand, siehe Google Map. Wenn eines der Iberostars dann das Iberostar Gaviotas Park.

    Kannst mir gerne schreiben, wenn Du noch was wissen willst.

    LG

    Christine

    Reisen ist eine Investition in Erinnerungen. Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub
  • querenburg44801
    Dabei seit: 1231804800000
    Beiträge: 1254
    gesperrt
    geschrieben 1283251309000

    Ich kann dir die beiden Princess-Hotels in Esquinzo empfehlen. Liegen beide direkt am Strand. Beheizter Pool für Kinder ist auch vorhanden. Aldiana und Robinson in Esquinzo sind zwar schon in den Jahren, aber trotzdem noch prima in Schuss. Wettermäßig ist der November ganz prima. Wetterstatistik (Tages/Nachttemperatur, Sonne, Regen, Wind) siehe z.B. Wetter.com

  • maria1986
    Dabei seit: 1198022400000
    Beiträge: 176
    geschrieben 1283292057000

    Hallo Taniwe,

    wir waren jetzt mit unserem 10 Monate altem Sohn im Costa Calma Beach, was ich nicht unbedingt weiter empfehlen kann. Das Costa Calma Palace haben´wir uns auch angesehen. Es ist sehr schön, aber es geht ziemlich ruhig zu, deshalb weiß ich nicht ob es für euch geeignet ist.

    Unser (sehr kompetenter) Reisebüromann hatte uns noch das H10 Tindaya empfohlen. Ebenfalls das Pajara, was aber wohl nicht Kinderwagentauglich ist.

  • Fernwehfrau
    Dabei seit: 1180396800000
    Beiträge: 315
    geschrieben 1283363272000

    Hallo Tanja,

     

    wir haben ein ähnliches "Problem", allerdings mit einem 9 Monate alten Baby. Ich war zwar schon mehrmals auf Fuerteventura, aber mit einem Kind zu reisen ist doch nochmal was ganz anderes als allein als Paar.

     

    Mir ist jetzt wichtig, dass wir an einen Strand kommen, an dem der Atlantik nicht ganz so wild ist wie z. B. bei den IB-Hotels, oder auch bei den Prinzess-Hotels. Wir waren schon in IB und Prinzess und fanden beide Hotels toll, allerdings wie gesagt ist das Meer dort für ein kleines Kind zu wild und der Wind ist viel zu stark.

     

    Das Costa Calma Palace ist toll, das hatten wir in einem Urlaub mal angeschaut, da könnt ihr mit Sicherheit nichts falsch machen!

     

    Liebe Grüße

    Aja

    Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon. Augustinus Aurelius
  • querenburg44801
    Dabei seit: 1231804800000
    Beiträge: 1254
    gesperrt
    geschrieben 1283366345000

    Es trifft m.E. nicht zu, dass an der Costa Calma das Meer ruhiger ist bzw. es dort im Vergelich zu Esquinzo oder Jandia weniger windig ist. Auf Fuerte ist es zumindest an den Stränden überall und fast immer windig. Auch das Baden im Meer mit einem 9 Monaten alten Kind ist i.d.R. nie unproblematisch. Wer kein Wind und Badewannenfeeling statt Meer haben möchte fliegt besser nicht nach Fuerte oder bleibt einfach am beheizten (Kinder)Pool in der Hotelanlage.  ;)

  • dieganzewelt
    Dabei seit: 1146873600000
    Beiträge: 894
    geschrieben 1283370547000

    Also ich war jetzt schon an vielen Stränden in Fuerte und ich schließe mich voll und ganz Fernwehfrau an, daß vor allem am Iberostrand und am Princess Strand von Esquinzo die Brandung/Wellen viel stärker sind, als am Strandbereich um das Costa Calma Palace

    bis unter das H10 Tindaya. Selbst am H10 Esmeralda an der Costa Calma sind die Wellen schon wieder viel stärker wie im Bereich CCP.

    Schau Dir einmal die Strandbilder vom CCP, von den Iberostar Hotels und den Princess Hotels an, da siehst Du selbst, welcher Strand/ welches Hotel für Euch besser geeignet ist. :D  

    Meine supjektive Meinung und Erfahrung im November ;) .

    LG

    Christine

    Reisen ist eine Investition in Erinnerungen. Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1283375976000

    hallo.

    ich bin zwar eine sogenannte expertin für fuerte, bin aber keine mama und habe daher null erfahrung.

    die fragen, die ich mir hier bei euren beiträgen und problemen stelle sind:

     

    - cluburlaub, ist das fürs kind gewünscht? wollt ihr eure unter einjährigen knöpge tatsächlich abgegeben?

    meistens gibt es kinderbetreuung erst ab 3 jahren

     

    - beheizter pool, ist das für die eltern gewünscht? meine erfahrungen sind, dass die erwachsenen polls beheizbar sind, aber meistens nicht beheizt sind. die ausgewiesenen kinderpools (also diese kleinen "pipi becken" ) aber schon

    was ist nun wichtig?

     

    - strand, geht es darum, den kinderwagen an den strand zu schieben? oder tragt ihr das kind bzw. lasst es laufen? habe keine ahnung, ab wann so ein mensch ca. laufen kann

     

    braucht ihr extra einen wasserkocher für die zubereitung von pulver? oder können die kleinen schon was "festes" zu sich nehmen????

     

     

    ich bin da echt überfragt und kann daher derzeit keine gutgemeinten empfehlungen geben.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • plackerer
    Dabei seit: 1188777600000
    Beiträge: 1004
    geschrieben 1283379324000

    So ein ähnliches Thema gab es übrigens schon mal hier.

    KLICK KLICK

    Habana--irgendwie geht alles.
  • dieganzewelt
    Dabei seit: 1146873600000
    Beiträge: 894
    geschrieben 1283415103000

    Hallo Lexilexi,

    Du hast das falsch gelesen ;)

    die TO schrieb :

    kinderclub bzw. animation in dem alter noch nicht nötig denke ich,

    Ich kann mir vorstellen, daß das Kleine gerade laufen lernt. Wenn Mama mit dem Kleinen auf dem Arm ins Meer möchte, daß sie nicht von starken Wellen umgeworfen wird, oder das es zu stark windet und das Zwergle nicht im Sand spielen kann, das können die stundenlang und ist schön zum zuschauen. 

    Kinderwagen am Strand geht nicht so gut, besser ist eine Rückentrage mit Kopfschutz.

    Am CCP der beheizte Pool geht von 0 cm- rein, da können die Zwergle wunderbar

    planschen und es gibt Schwimm-Pampers, Pflicht! dass die kleinsten Gäste Schwimmpampers tragen sollten, damit auch für Sie das Badevergnügen gewährleistet ist!

    Wasserkocher zum Pudele machen ist klar und Gläschen am Besten von Daheim mitbringen. Aber ein frisch geriebener Apfel oder eine zerdrückte Banane mit Jughurt schmeckt Kindern in dem Alter auch schon ;) .

    Kinderstühlichen gibt es auch und die Spanier sind sehr, sehr kinderfreundlich 

    und außergewöhnlich fürsorglich.

    Also keine Bange.

    LG

    Christine

     

     

    Reisen ist eine Investition in Erinnerungen. Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!