• satosa
    Dabei seit: 1180310400000
    Beiträge: 233
    geschrieben 1337891667000

    @Stueppi:

    mit Air Berlin nach >Miami ist doch nicht dein ernst>>>>>>>>>>>Oder

    Gruß Thomas

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3249
    geschrieben 1337899191000

    Hi

    Warum sollte das nicht mein Ernst sein?

    Für mich ist Düsseldorf vor der Haustür, ich steige ein und fliege direkt durch. Ich bevorzuge immer Direktflüge. Gibt es eine Alternative wo ich so praktisch für zwischen 500 und 600 Euro je nach Buchung direkt loskomme? Ich habe noch keine gefunden.

    Zugegeben, es gibt weitaus bessere Fluglinien, aber mit den neuen Kabinen hat sich immerhin ein bisschen verbessert. Bislang hat es mich nie sonderlich gestört solange ich einen Direktflug für einen günstigen Preis bekommen habe, da muss ich dann eben durch, so schlimm empfinde ich das nicht. Aber das sieht jeder anders.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2727
    geschrieben 1337932132000

    Ich sehe das genau so wie Stueppi.

    Lieber mit Air Berlin direkt als mit anderen über Chicago, Atlanta oder sonstwo.

    Der Service an Bord ist auch nicht schlechter als bei anderen. Und In-Seat-Entertainment hat man auch längst noch nicht bei allen Airlines.

    Nach dem BER-Debakel in Berlin hat Air Berlin ihre Kunden übrigens sehr schnell über die neuen Abflugzeiten etc. informiert, über eine Woche früher als Lufthansa und Air France.

    Ich verstehe diese Abneigung bei Einzelnen gegen Air Barlin echt nicht.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1337935842000

    @satosa,

    ich bin in den letzten Jahren mehrfach mit der LH von FRA nach MIA bzw. DUS nach MIA geflogen. Das war noch zu den Zeiten der alten 747 ab FRA - ohne in Seat Entertainment!! Dazu noch der grauenhaft langsame Service der LH, die einen Nachts partout nicht schlafen lassen wollen (nein, ich will dann um 22 Uhr keinen Kaffee nach dem Essen mehr, ich würde gerne schlafen und diese dämliche Tablett loswerden!!).

    Mein Mann flog letztes Jahr mit der AB von FRA nach MIA und meinte, dass vor allem der Service deutlich besser wäre als bei der LH! Langstrecke bei AB ist nicht zu vergleichen mit den Charterstrecken der AB auf den Urlaubsrouten!!

    Gruß

    Carmen

  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1337940532000

    Also ich hab prinzipiell gar nichts gegen Air Berlin und nutze sie sehr gerne auf Kurz- und Mittelstrecken, für Fernflüge in die USA sind mir die Chartergesellschaften aber einfach zu unflexibel (zu wenige Flüge, schlechte Umbuchungsmöglichkeiten, zu wenig Flughäfen, die angeflogen werden, keine Gabelflugmöglichkeiten usw.).

    Außerdem stellt sich bei mir die Vorfreude schneller ein, wenn die Passagiere und Crew international sind und ich nicht nur mit anderen Deutschen zusammen im Flieger sitze ;)

  • flsunshine
    Dabei seit: 1297123200000
    Beiträge: 50
    geschrieben 1337941656000

    Also es gibt weitaus schlechtere Airlines als AirBerlin. Wenn alles bei AB passt, warum nicht. Vor allem wenn ich fuer eine andere Airline erst noch nach FRA muesste dann evtl doch noch i-wo in den USA umsteigen... und AB fliegt direkt in meiner Naehe ab? Bin zwar noch nie Langstrecke mit denen geflogen, schliesse es aber nicht aus

    10 months since New York...1 month til Miami, Palm Beach& Orlando
  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3249
    geschrieben 1337946423000

    Ich bin zuletzt im März Langstrecke mit AB geflogen, noch in den alten Kabinen. Es war ok, es gibt schlimmeres.

    Vor kurzem kam eine Bekannte zurück die Langstrecke in den neuen Kabinen geflogen ist, sie war

    wirklich begeistert, nicht nur das In-Seat Entertainment, auch der Sitzabstand habe sich etwas verbessert, die veralterten Sitze mit den dicken Rückenlehnen sollen durch dünnere, modernere

    ersetzt worden sein was dann zwangsläufig zumindest etwas mehr Platz bietet.

    Aber selbst wenn es die neuen Kabinen nicht geben würde - ich würde immer wieder mit AB in die USA fliegen weil es für mich praktischer und günstiger bislang nicht ging. Wir sind 3x nonstop nach Los Angeles, AB war mit Abstand der günstigste Anbieter, wir hatten immer einen guten Service an Board.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Dinotoll
    Dabei seit: 1107734400000
    Beiträge: 319
    geschrieben 1338049081000

    Für eine Rundreise kann man z.B. auch in FLL oder MIA anreisen und dann von Orlando oder Fort Myers zurückfliegen.

    Fort Myers ist ein kleiner schnuckeliger Flughafen, auch hier kann man den Leihwagen einfach und schnell zurückgeben.

    Direktflug mit LH nach MIA oder mit AB von DUS nach MIA haben wir beides gemacht, man erspart sich den Stress beim  Umsteigen, trotzdem empfehle ich z.B. Air Canada, tolle grosse Sitze, Maschinen nur wenig ausgelastet, so hat man schonmal 3 Sitze für sich alleine und was mit bestens gefällt, man kann bereits beim Zwischenstopp in Toronto die Emigration für die USA abwickeln, einmal aren wir da die alleinigen Gäste, alles superfreundlich und entspannt. 

    Diesen Dezember sind wir mal LH business mit der A380 von FRA nach MIA geflogen, auch in der Kategorie kann ich den LH Service nicht loben, machen wir nicht nochmal.

  • satosa
    Dabei seit: 1180310400000
    Beiträge: 233
    geschrieben 1338077359000

    Hallo ,

    ich wollte ja auch keine Negativschlagzeile über Air Berlin schreiben .Finde einfach nur den Platz zu eng für so einen langen Flug.Ja klar verstehe ich Gunnar das er logischerweise von Berlin fliegt :) und Stueppi von Düsseldorf.Da wir ab Frankfurt fliegen,

    übrigenz Nonstop mit dem A-380 nach Miami super toller Flug, oder ein anderer Flug  mit American Airlines mit kurzen Umsteigen in London auch sehr angenehm. Und zu den Flügen ich habe nie bei beiden Airlines mehr als 540 euro bezahlt natürlich keine Ferienzeit da möchte ich sowieso nicht nach America  ;).

    Gruß Thomas

  • struppi2209
    Dabei seit: 1153353600000
    Beiträge: 641
    Zielexperte/in für: Québec Ontario
    geschrieben 1338102841000

    Hallo,

    hier noch eine kleine Anregung: Wir sind im Februar via Atlanta nach Jacksonville an der Atlantikküste in Nordflorida geflogen und von dort immer die Küste lang gejuckelt. Zurück ging's dann ab Tampa, wieder via Atlanta. Uns hat diese Route sehr gut gefallen....

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!